Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Alltagstauglichkeit Accord SJ Limo

#1 von gold_civic , 20.06.2014 12:40

Hallo zusammen,

ich dachte darun, für meinen "Alltag" einen SJ auf längere Sicht zu kaufen. Keine Sorge, er soll nicht für Fahrten zur Arbeit oder zu Einkaufen verschrubbt werden. Ich arbeite von zuhause aus und habe noch ein anderes Auto zum Einkaufen :)

Bin mir vor allem nicht sicher, ob man mit den 80PS und evtl. noch 3-Stufen-Hondamatic beim heutigen Verkehr überhaupt noch mitfahren kann oder dann als Hindernis unterwegs ist. 13,5 bzw. 15,5s auf 100km/h is ja schonmal eine gemütliche Aussage ;)

Würde mich über ein paar Tipps und Erfahrungen freuen :)

Danke und Gruß,

Alex


Es war einmal:
CRX AF, Civic AJ, AH GT, AG, ED6, ED7, EE9, Odyssey, Accord CC7, Prelude BA4

...heute:
CRX AS + Accord SJ + CA5 + Civic AG + Prelude AB + Legend KA4


 
gold_civic
Beiträge: 286
Punkte: 66.472
Registriert am: 20.09.2012
Ich fahre: Honda CRX AS + Accord SJ + Accord CA5 Aerodeck + Civic AG + Prelude AB + Legend KA4
Da wohne ich: Hemsbach
Vorname: Alex

zuletzt bearbeitet 20.06.2014 | Top

RE: Alltagstauglichkeit Accord SJ Limo

#2 von C4 , 20.06.2014 13:12

Hallo Alex,

ich würde es machen. Du hast zwar nicht die Beschleunigung wie beim AS oder BA4, aber -seinen wir mal ehrlich- die meisten Verkehrsteilnehmer gleichen doch eher Wanderdünen. Die 0-100 Werte sind da zu vernachlässigen.
Wenn du mal auf die BAB fährst, dann tritt das Pedal voll durch und der Kick-Down erledigt den Rest.
Das Leistungs/Gewichtsverhältnis kann sich beim SJ Limo immer noch sehen lassen.

Mal zum Vergleich:

Accord SJ Leergewicht 895kg bei 80 PS = 11,18 kg/PS

Golf VII1.2 TSI Leergewicht 1229kg bei 105 PS = 11,70kg/ PS


--
Mag sein, daß dein Porsche schneller ist aber ich überhole dich trozdem an der nächsten Tankstelle!


 
C4
Beiträge: 168
Punkte: 139.927
Registriert am: 06.06.2014
Ich fahre: Honda CRX ED9
Da wohne ich: Bonn
Vorname: Chris


RE: Alltagstauglichkeit Accord SJ Limo

#3 von gold_civic , 20.06.2014 13:55

Hi Chris,

danke für die schnelle Antwort :)

Ja, stimmt. Das Leergewicht ist wirklich ein Argument. Danke für das Mut-machen. Ich denke, der SJ könnte wirklich was für mich sein. Nur darf anscheinend nie ein Dämpfer kaputt gehen, da es wohl keinen Ersatz mehr gibt :/ Zumindest bis Bj. 1981.

Vielleicht wäre ja auch ein Weber-Vergaser noch eine Möglichkeit. Muss ja nicht gleich ein Übertriebener 40er oder gar 45er sein. Aber ein 36/38er wäre vielleicht ganz nett :D Hat damit jemand Erfahrung? Bekommt man die passende Ansaugbrücke oder den Adapter überhaupt für den EL-Motor?

Danke und Gruß,

Alex


Es war einmal:
CRX AF, Civic AJ, AH GT, AG, ED6, ED7, EE9, Odyssey, Accord CC7, Prelude BA4

...heute:
CRX AS + Accord SJ + CA5 + Civic AG + Prelude AB + Legend KA4


 
gold_civic
Beiträge: 286
Punkte: 66.472
Registriert am: 20.09.2012
Ich fahre: Honda CRX AS + Accord SJ + Accord CA5 Aerodeck + Civic AG + Prelude AB + Legend KA4
Da wohne ich: Hemsbach
Vorname: Alex


RE: Alltagstauglichkeit Accord SJ Limo

#4 von pironie , 20.06.2014 15:01

Zitat von C4 im Beitrag #2
Hallo Alex,

....Wenn du mal auf die BAB fährst, dann tritt das Pedal voll durch und der Kick-Down erledigt den Rest.
Das Leistungs/Gewichtsverhältnis kann sich beim SJ Limo immer noch sehen lassen.

Mal zum Vergleich:

Accord SJ Leergewicht 895kg bei 80 PS = 11,18 kg/PS

Golf VII1.2 TSI Leergewicht 1229kg bei 105 PS = 11,70kg/ PS






Richtiger ist: - beim SJ ist eine 3-Gang Semiautomatik mit 2 Gängen + Overdrive verbaut - das Schalten wird hier dem Fahrer überlassen - Kickdown ist dabei absolute Fehlanzeige !

Verkehrshindernis ist mann eigentlich nur wenn der Fahrer/in eine Schlaftablette ist - der SJ ist bestimmt nicht untermitorisiert aber die Hondamatic nimmt dabei schon gewaltig an Temprament von der Kurbelwelle weg.

Als Alltagsfahrzeug nehme ich ihn aber nicht. Weil ich komme bei zügiger dem Verkehr, hier in unserem Landkreis (hügeliges Umland), angepasster Fahrveise nie unter 10 L/100km E10. Der SJ ist zu schade für'n Alltagsstress, da gibt es sparsameres und nicht so seltenes.

Zu der Idee mit dem veränderten Vergaser würde ich vorher mit dem zuständigen Prüfingenieur einige Dinge abklären, nicht dass dann das Geschrei wegen Aberkennung der Originalität des Oldtimerstatus groß wird.


 
pironie
Beiträge: 734
Punkte: 225.780
Registriert am: 30.09.2013
Ich fahre: Rollator zum Garage fegen
Da wohne ich: Mühlhausen/Thüringen
Vorname: Roland

zuletzt bearbeitet 20.06.2014 | Top

RE: Alltagstauglichkeit Accord SJ Limo

#5 von krb , 20.06.2014 15:02

Hi Alex,

der SJ ist voll alltagstauglich. Ich fahre ihn zwar nicht, sondern den Nachfolger, weil ich den für noch kommoder halte und bequemer und weniger rostanfällig. Mit dem fahre ich sogar zur Arbeit (nicht immer, aber durchaus öfter). Den SJ habe ich aber lange genug gefahren, um das beurteilen zu können. Wenn ich nur den besitzen würde, würde ich den fahren.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.210
Punkte: 2.077.844
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Alltagstauglichkeit Accord SJ Limo

#6 von krb , 20.06.2014 15:05

Ich war wieder zu schnell und habe vergessen etwas zum Weber zu sagen.

ICH würde keine Leistungssteigerung vornehmen. Wahrscheinlich steigt der ohnehin nicht geringe Spritverbrauch. In jedem Fall dürfte der Motor noch lauter werden. Außerdem ist der SJ kein Sportwagen - vor allem nicht mit Hondamatic. Webers gehören in Sportwagen - nicht in Limousinen. Meine Meinung!


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.210
Punkte: 2.077.844
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Alltagstauglichkeit Accord SJ Limo

#7 von pironie , 20.06.2014 15:07

@krb was Du da an der Tanke zuviel ausgibst, sparst' dann wieder beim NICHTWASCHEN ein.


 
pironie
Beiträge: 734
Punkte: 225.780
Registriert am: 30.09.2013
Ich fahre: Rollator zum Garage fegen
Da wohne ich: Mühlhausen/Thüringen
Vorname: Roland

zuletzt bearbeitet 20.06.2014 | Top

RE: Alltagstauglichkeit Accord SJ Limo

#8 von krb , 20.06.2014 15:13

Stimmt, Roland, aber damit ist dem Alex nicht gedient, denn der wird tanken UND waschen.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.210
Punkte: 2.077.844
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Alltagstauglichkeit Accord SJ Limo

#9 von pironie , 20.06.2014 15:20

Genau, dies ist der Grund warum ich den Scenic für den Alltag nehme mit E85 für 0,98€/L füttere und mein Sushiröllchen nur ab und an (wenn wenig Monat am Ende des Geldes ist) bewege.


 
pironie
Beiträge: 734
Punkte: 225.780
Registriert am: 30.09.2013
Ich fahre: Rollator zum Garage fegen
Da wohne ich: Mühlhausen/Thüringen
Vorname: Roland

zuletzt bearbeitet 20.06.2014 | Top

RE: Alltagstauglichkeit Accord SJ Limo

#10 von gold_civic , 20.06.2014 16:56

Erstmal vielen lieben Dank an alle :)))

Ich habe für die schöne Spritztour schon einen CRX AS und den Prelude BA4. Ich suche wirklich nach einem Oldi für den Alltag. Wie gesagt, die üblichen Fahrten zum Büro und zum Einkaufen entfallen bei mir eh. D.h., da geht es eher um Arztbesuche (mit Kindern nicht immer ganz selten), Oma in 80km Entfernung besuchen oder auch mal zum Shopping.
Mein VOLVO 850 nimmt sich auch seine 10-11L... bin es also gewohnt ;)

Ne, einen Sportwagen wollte ich garantiert nicht aus dem SJ machen. Er darf ruhig behäbig sein. Ich hatte nur schonmal einen Civic AG mit der Semiautomatik und da war ich schon ein ziemliches Hindernis im Stadtverkehr, fand ich. Wenn ich sportlich fahren will, nehme ich natürlich den AS :D

Ich denke auch, dass der Nachfolger ausgereift ist, aber das ist eben kein Oldi sondern ein Youngtimer :) Mir lange zwei, die mehr als 300 EUR Steuern im Jahr kosten ;) + dem VOLVO.

Ich habe diesen bei Mobile gefunden. Nicht der schönste, aber mit etwas Radkästen überarbeiten wohl im Alltag ganz gut tauglich, denke ich. Aber leider Automatik :/
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/hon.../192621554.html
Was denkt Ihr über diesen SJ?

Hm, Thema Weber ist dann wohl doch unnötig, solange es nicht gerade der Automatik ist.

Danke und Gruß,

Alex


Es war einmal:
CRX AF, Civic AJ, AH GT, AG, ED6, ED7, EE9, Odyssey, Accord CC7, Prelude BA4

...heute:
CRX AS + Accord SJ + CA5 + Civic AG + Prelude AB + Legend KA4


 
gold_civic
Beiträge: 286
Punkte: 66.472
Registriert am: 20.09.2012
Ich fahre: Honda CRX AS + Accord SJ + Accord CA5 Aerodeck + Civic AG + Prelude AB + Legend KA4
Da wohne ich: Hemsbach
Vorname: Alex


RE: Alltagstauglichkeit Accord SJ Limo

#11 von gold_civic , 20.06.2014 17:05

Ich habe gerade gemerkt, dass ich Blödsinn geschrieben habe :D
Der Nachfolger wurde ja schon ab 83 gebaut, also auch schon Oldi :)
Wäre dann vielleicht auch eine Idee, aber die runden Scheinwerfer des SJ sind halt schon besonders nostalgisch :) Und dann noch die etwas abartig rote Innenausstattung, schon klasse :)


Es war einmal:
CRX AF, Civic AJ, AH GT, AG, ED6, ED7, EE9, Odyssey, Accord CC7, Prelude BA4

...heute:
CRX AS + Accord SJ + CA5 + Civic AG + Prelude AB + Legend KA4


 
gold_civic
Beiträge: 286
Punkte: 66.472
Registriert am: 20.09.2012
Ich fahre: Honda CRX AS + Accord SJ + Accord CA5 Aerodeck + Civic AG + Prelude AB + Legend KA4
Da wohne ich: Hemsbach
Vorname: Alex


RE: Alltagstauglichkeit Accord SJ Limo

#12 von pironie , 20.06.2014 17:22

"Ich habe diesen bei Mobile gefunden. Nicht der schönste, aber mit etwas Radkästen überarbeiten wohl im Alltag ganz gut tauglich, denke ich. Aber leider Automatik :/
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/hon.../192621554.html
Was denkt Ihr über diesen SJ?"

Mit dem wirst Du sehr viel Arbeit haben die neuralgischen Stellen sind verrottet, und auch darunter gibt's viel zu Schweißen...
ansonsten schönes Auto und brauchbare Basis zur Vollinstandsetzung.
Wer Zeit Geschick und die nötigen Mittel hat, ist damit deutlich unter dem Aufrufpreis gut bedient.


 
pironie
Beiträge: 734
Punkte: 225.780
Registriert am: 30.09.2013
Ich fahre: Rollator zum Garage fegen
Da wohne ich: Mühlhausen/Thüringen
Vorname: Roland

zuletzt bearbeitet 20.06.2014 | Top

RE: Alltagstauglichkeit Accord SJ Limo

#13 von krb , 20.06.2014 18:58

@gold_civic: Mit dem Nachfolger hast Du soweit recht, wenn es sich um einen SY handelt. Ich besitze (leider) einen AC und da ist der TÜV kleinlich. Das H-Kennzeichen gibt es frühestens im Oktober, dann wird er dreißig.

Aber die entdeckte Limousine sieht schick aus. Die Farbkombination ist traumhaft. Meiner ist silber mit beige. Das ist viel ordinärer.

Ich schließe mich @pironie an: Auch wenn die Fotos für meine Augen eine zu geringe Auflösung haben. Es ist nicht nur der Radlauf, sondern sicher auch die Schwellerspitze und dann ist genau zu prüfen, ob nicht der gesamte Schweller bereits in Mitleidenschaft gezogen ist. Die andere Seite scheint besser zu sein. Aber dann entdecke ich noch eine recht große Roststelle an der hinteren Tür. So wie das aussieht, ist die Tür von innen gegammelt. Das kann auch ganz schön Ärger machen. Sonst sieht er nicht schlecht aus.

Zum Thema Hindernis: Ich komme mir mit meinem EE6 (CRX 2. Gen. mit 90 PS und Automatik) im heutigen Straßenverkehr auch gelegentlich als Hindernis vor. Der dürfte ähnlich langsam sein. Wenn so ein moderner Turbo-Diesel sein Drehmoment bei der Beschleunigung auf der Landstraße ausspielt. Aber das ist alles relativ. Manchmal kommt so etwas vor. Meistens reicht es aber zum Mitfließen. Und in der Stadt, an der Ampel, bin ich wegen der Automatik in der Regel sogar schneller wech, als die anderen. Bis die dann aufgeholt haben, sind die 50 erreicht und dann ist ja sowieso Schluß.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.210
Punkte: 2.077.844
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Alltagstauglichkeit Accord SJ Limo

#14 von Accirus , 20.06.2014 22:57

Ein SJ ist niemals mehr alltagstauglich, weil es für viele km im Alltagsgebrauch noch nicht einmal mehr auf einfachem Weg normale Erstazteile gibt. Aslo für Alltagsgebrauch ein absolutes NoGo!!

An einen Unfall sollte man lieber gar nicht erst denken.



 
Accirus
Beiträge: 231
Punkte: 29.712
Registriert am: 19.02.2010
Ich fahre: 2 x Accord: AD EXR, CA5-Aerodeck
Da wohne ich: Schleswig-Holstein
Vorname: Christian


RE: Alltagstauglichkeit Accord SJ Limo

#15 von Jazzydriver92 , 20.06.2014 23:07

Hi Alex,

also ich fahre seit 1,5 Jahren meinen Jazz im Alltag mittlerweile fast 40.oookm. 1,2L 54ps und Hondamatic. In der Stadt und auch auf der Autobahn kommt man voran Mitschwimmen ist gut möglich. Der Spritverbrauch ist bei mir bei etwa 6-8L/100km. Wenn die Möglichkeit besteht an Teile zu kommen, kann man einen Oldie auch im Alltag fahren. Denn dafür sind sie ja auch einst gebaut. Ersatzteile, wenn es für normalen Verschleiß ist, bekommt man im Zubehör. Oder für teuer Geld beim freundlichen. Bei Blech- oder Innenraumteilen sollte man ne Quelle oder n Schlachtfahrzeug haben.


Hondafahren ist Kult, wer keinen hat is selber Schuld!


 
Jazzydriver92
Beiträge: 2.637
Punkte: 574.883
Registriert am: 12.06.2012
Ich fahre: JAzz AA ´86
Da wohne ich: Adelmannsfelden
Vorname: Immanuel



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Hilfe hilfe
Farbcode

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor