Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Heisses Zündschloß

#1 von Wendelin , 26.05.2014 17:55

Ich habe da mal wieder so eine Frage:

Immer wenn meine CRX länger in der Sonne gestanden haben und dann innen so richtig heiss sind, hakt das Zündschloß beim Anlassen.

Daher meine Frage:
Ist es sinnvoll, das Schloss zu fetten, ölen oder sowas? Falls “Ja“, womit dann am besten?


Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras Milch.


 
Wendelin
Beiträge: 2.273
Punkte: 1.113.240
Registriert am: 09.09.2013
Ich fahre: AF und zeitweise AS. Ein AF hat das Oldtimer Gutachten
Da wohne ich: Henstedt-Ulzburg
Vorname: Dörte


RE: Heisses Zündschloß

#2 von Ubbedissen , 26.05.2014 18:05

Hinein mit ein paar Tropfen Siliconöl/Spray, hat bei mir schon Wunder bewirkt.

Kontaktspray geht auch.

Merke: Wer gut schmiert, der gut fährt !


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Heisses Zündschloß

#3 von HoWoPa , 26.05.2014 20:51

Schmieren schadet nie.
Oft liegt das aber auch am abgenutzten Schlüssel, einfach mal den Ersatzschlüssel testen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.418
Punkte: 2.210.744
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

CRX AS "Tuningauto"
MSD & ESD von ED9 auf AS?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor