Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Grundeinstellung Vergaser EC 8

#16 von krb , 13.02.2014 02:44

@AvosMenden: Ich habe es doch noch einfacher gefunden als scannen!

Hier ist ein Link zu Werkstatthandbüchern: Civic Werkstatthandbücher

Du brauchst das dritte von oben. Ich empfehle alles zum Vergaser Modell KQ (Kapitel 6 ab Seite 24) durchzulesen, bevor du etwas an den Einstellschrauben drehst. Für das Drehen sind die Seiten 6-54 und 6-30 besonders wichtig.

Aber Vorsicht! Das ist nicht wirklich so einfach wie früher, wo es nur diese Schrauben gab. Den Fehlercode auszulesen, wie es @S 800 Bremen empfahl, ist sehr, sehr sinnvoll. Und wenn Du keine Meßgeräte besitzt, dann ist das Ergebnis wahrscheinlich auch nicht zufriedenstellend.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.212
Punkte: 2.078.046
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Grundeinstellung Vergaser EC 8

#17 von Holly , 13.02.2014 09:50

Hmm
Du sagst nicht unbedingt,
dann überwinde den inneren Schweinehund und fahr da hin.
Sag das du den Schrauber der AU brauchst weil die Kiste nicht mehr richtig läuft.
Je länger du wartest um so eher gibts die Antwort weiss ich nicht mehr.

Es ist einfacher als jetzt noch mehr zu verdrehen.
Früher als das noch ASU hiess war das der gleiche Mist.
Meist hat man bei Golf und co gar nix verdreht und nur den Button montiert
um sich Ärger zu sparen.
Scheinbar haben das einige Neuzeitmechaniker vergessen.

Wen das nicht geht ,ohne Abgastester und einen älteren Meister der weis was er nach Messwert verdreht würde ich da nicht weiter machen.
Läuft er zu mager ist die Maschine bei Vollast noch hinüber (Loch im Kolben)


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Grundeinstellung Vergaser EC 8

#18 von AvosMenden , 13.02.2014 18:38

@Holly
Habe Kontakt aufgenommen um genau zu klären, was verstellt wurde.
Danke!

@S800
Habe nachgeschaut, der Blinkcode ist kurz und schnell, die Diode blinkt genau 12 Mal hintereinander, kurze Pause und wieder neu.
Gibt es dafür eine `Übersetzung`?
Habe im Fahrer Handbuch geschaut, allerdings nichts gefunden.

@krb
Danke für das Zusenden der Handbücher, habe sie schon downgeloadet und werde die für mich betreffenden Seiten morgen ausdrucken.

An euch alle: vielen herzlichen Dank, denn mir fehlt absolut das Fachwissen, sonst wäre ich auch öfter hier im Forum unterwegs.
Bin lediglich dazu in der Lage die Kiste möglichst rostfrei zu halten, zu konservieren und den Lack zu pflegen.

DANKEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE


 
AvosMenden
Beiträge: 35
Punkte: 2.662
Registriert am: 26.07.2012
Ich fahre: Civic EC 8 Bj. 6/91 z.Zt.295.000Km
Da wohne ich: Menden/Sauerland
Vorname: Achim


RE: Grundeinstellung Vergaser EC 8

#19 von S 800 Bremen , 13.02.2014 19:24

ich habe zwar das WHB für den EC 8 nicht hier aber das für den EG3 der ja eigendlich gleich ist.Dort gibt es den Fehlercode 12 nicht, es wird beschrieben das man noch mal genau zählen soll wenn 12 wirklich angezeigt wird dann ist es zu 99,9 % das Steuergerät was defekt ist.


 
S 800 Bremen
Beiträge: 429
Punkte: 145.329
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker


RE: Grundeinstellung Vergaser EC 8

#20 von krb , 13.02.2014 20:09

@AvosMenden: Wenn Du den Fehlercode auslesen willst, dann folge bitte den Anweisungen im Werkstatthandbuch Seite 6-98. Volker hat schon recht, 12 gibt es nicht.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.212
Punkte: 2.078.046
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Grundeinstellung Vergaser EC 8

#21 von Holly , 14.02.2014 00:34

Er hat bestimmt das Einschaltblinken mitgezählt .-gibt es Nr 11 ?

Zum Vergaserproblem: deine Entscheidung ist super.
Falls du anderweitig Probleme hast
Wartung Bremsen ec. must sich melden
auch zur nächsten AU
bin ja nicht weit weg.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Grundeinstellung Vergaser EC 8

#22 von krb , 14.02.2014 02:53

Nee, laut Werkstatthandbuch gibt es beim KQ (Einfach-Vergaser) auch kein 11. Aber dazu den schon bekannten Hinweis, Steuergerät wechseln, nochmals prüfen, wenn nun was anderes aus der Liste, dann war das Steuergerät kaputt. Toll!

Is halt eben echt schwierig, in dieser Situation den Fehler wirklich ohne Auto und Meßgeräte zu finden.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.212
Punkte: 2.078.046
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Grundeinstellung Vergaser EC 8

#23 von Holly , 14.02.2014 10:51

Steuergerät wechseln???
Wer hat den testweise noch so eine Schüssel mit Vergaser

Nee im Ernst ,dat is hier schon traurig genug.
Grosse Reperaturen lohnen sich da glaube ich nicht mehr so wirklich.
Wen die Karosse noch 1A ist bei dem Km Stand
dann raus mit dem Alteisen und was vernünftiges rein.
Mit KLR dann lohnt sich das auch.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Grundeinstellung Vergaser EC 8

#24 von AvosMenden , 14.02.2014 17:48

Hallo Leute,

danke für eure Hilfe und eure Kommentare!
Habe mich heute noch mal ins Auto gesetzt und habe länger geschaut als gestern, werde das Ergebnis auch noch im Werkstattbuch nach lesen.
Heute blinkt die Diode 14 Mal kurz in gleichen Zeitabständen.
Danach blinkt sie 1 Mal kurz, macht 2-3 Sekunden Pause und blinkt danach 10 Mal.
Das beides blinkt so hintereinander abwechselnd.

@Holly, stimmt, große Reparaturen lohnen sich nicht mehr, allerdings habe ich kontinuirlich über die Jahre hinweg alle möglichen Verschleißteile erneuert (allen voran an der Lenkachse).
Er hat jetzt noch TÜV bis Dez.2015, fängt immer mehr an zu Gammeln (Türen, Türfalzen) und bei 320.000km wäre wieder der Zahnriemen und die Wasserpumpe fällig, also ist das Ende absehbar.
Ohne 2 Freunde die mir immer kostengünstig geholfen haben, wäre wohl schon länger Ende.
Danach gibt es in jedem Fall wieder nen Honda, da gibt es nix anders!!!

Euch allen ein schönes Wochenende!!!


 
AvosMenden
Beiträge: 35
Punkte: 2.662
Registriert am: 26.07.2012
Ich fahre: Civic EC 8 Bj. 6/91 z.Zt.295.000Km
Da wohne ich: Menden/Sauerland
Vorname: Achim


RE: Grundeinstellung Vergaser EC 8

#25 von krb , 14.02.2014 18:22

Hi @AvosMenden, macht das Blinken nach den 14 auch 'ne Pause?

14 heißt Fehler in der elektronischen Luftsteuerung.

Aber bevor Du großartig rummißt usw. ICH gehe davon aus, daß bei der AU-Messung an der Gemischeinstellschraube (Seite 6-54) gedreht wurde, bis der CO-Wert paßte. Das ist für die Meßdiener am einfachsten. Damit können die aber sehr, sehr viel Mist machen, weil wenn das nach der Messung nicht sofort wieder zurück gedreht wird, dann fährst Du mit unfahrbarenen Einstellungen und die internen Meßwerte signalisieren dem Steuergerät Irrwitziges, was selbstverständlich dann auch zu irrwitzigen Steuerbefehlen führt.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.212
Punkte: 2.078.046
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Grundeinstellung Vergaser EC 8

#26 von AvosMenden , 14.02.2014 18:56

Hallo krb,

yep, die Pause dauert einen Moment (3-5 Sek.) bevor die Diode dann einmal blinkt, Pause macht und danach 10 mal blinkt.


 
AvosMenden
Beiträge: 35
Punkte: 2.662
Registriert am: 26.07.2012
Ich fahre: Civic EC 8 Bj. 6/91 z.Zt.295.000Km
Da wohne ich: Menden/Sauerland
Vorname: Achim


RE: Grundeinstellung Vergaser EC 8

#27 von S 800 Bremen , 14.02.2014 20:56

ja 1 heißt Lambdasonde 10 Ansauglufttemperatur und 14 wie Karl-Heinz schon anmerkte Luftsteuerungsventil.ich denke auch das es damit zu tun Hat das am Vergaser gedreht wurde. Da es ja hier ein Fz mit Kat ist hätte man es lieber bleiben sollen da ja der Co wert und weitere Einstellungen immer mit Messungen Vor dem Kat gemacht werden müssen.


 
S 800 Bremen
Beiträge: 429
Punkte: 145.329
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker


RE: Grundeinstellung Vergaser EC 8

#28 von peppi , 16.02.2014 15:51

Zitat von Holly im Beitrag #17
Hmm
Du sagst nicht unbedingt,
dann überwinde den inneren Schweinehund und fahr da hin.
Sag das du den Schrauber der AU brauchst weil die Kiste nicht mehr richtig läuft.
Je länger du wartest um so eher gibts die Antwort weiss ich nicht mehr.

Es ist einfacher als jetzt noch mehr zu verdrehen.
Früher als das noch ASU hiess war das der gleiche Mist.
Meist hat man bei Golf und co gar nix verdreht und nur den Button montiert
um sich Ärger zu sparen.
Scheinbar haben das einige Neuzeitmechaniker vergessen.

Wen das nicht geht ,ohne Abgastester und einen älteren Meister der weis was er nach Messwert verdreht würde ich da nicht weiter machen.
Läuft er zu mager ist die Maschine bei Vollast noch hinüber (Loch im Kolben)





cooler Beat mit Botschaft und Allem ... Schraubers Rap ...


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Grundeinstellung Vergaser EC 8

#29 von Holly , 24.02.2014 19:19

Weiter gehts.-
Nachdem Avos bei mir war und ich ne kurze Runde gedreht habe steht jetzt folgendes fest.
Der Ec rennt sehr gut.Hat aber wohl zwischendurch ein Beschleunigungsloch und verschluckt sich.
Spritverbrauch ist viel zu hoch.Leerlaufdrehzahl ist auch zu hoch und kommt zu langsam zurück.
Leider hatten wir Sauwetter so das weitere Massnahmen nicht möglich waren.
Die zwei Fehler 10 und 14 haben wir gelöscht,jetzt steht das Ergebniss aus ob sie wiederkommen.

Im Buch hab ich ein wenig gesucht und dazu folgendes
Fehler 10 Seite 6.178
Intake Air Temperature Sensor kurz TA Sensor
Der Messwert dieses Kollegen sollte zw 1-4 K.Ohm betragen
tut er das nicht : austauschen

Dann gibts noch weitere Möglichkeiten bis zum ersetzen der ECU
(Das lass ma lieber)

Fehler 14 Seite 6.115
Electric Air Control Valve kurz EACV
Der Messwert sollte zw 8 -15 Ohm liegen sonst austauschen


Ich geb hier nur das aus dem Buch wieder
wo man dann ohne Regen ansetzt muss man sehen.
Vermutlich Tester dran CO schauen und die Gemischschraube von 6.54 rauf und runter drehen
mal sehn was passiert.
Der Regress der AU ist keine Option.

Wie gut das ich am WE schon an Vergasern unserer CBR125 geübt habe
(Sie läuft auch wieder)


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Grundeinstellung Vergaser EC 8

#30 von krb , 24.02.2014 19:29

@Holly: Hast Du entsprechende Meßgeräte in Deinem Fundus?


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.212
Punkte: 2.078.046
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

EC8 Bremssattel Vorne
Automatikgetriebe EC9 Filter ?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor