Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

ED 7 mit 124oder mehr PS VTec-Motor

#1 von S 800 , 05.06.2013 23:39

Hallo miteinander,

ich will bzw. muss den Fahrzeugbestand sortieren und schrumpfen wegen Kündigung (m)einer Halle.

Dabei bin ich offen für verschiedene Optionen:

a) bei meinen vorhandenen ED7 mit kränkelndem Motor den Motor gegen einen
VTec Motor mit mindest 124, besser mit 160 PS zu tauschen.
1. Frage: Geht das wirklich nach dem copy&paste Prinzip?
2. Frage: Was sagt der TüV dazu?
3. Frage: Hat jemand einen "gesunden" VTec Motor anzubieten?
4. Frage: Wer ist bereit und in der Lage so einen Umbau zu machen, ich selbst kann es
nicht
b) Verkauf des ED 7 und Anschaffung eines guten Civic GT mit 101 PS
c) Verkauf des BB3 mit gerade frische verbauten MSD + ESD und ich konzentriere mich auf
S 800 & Civic GT
c) evtl. kann ich noch einen MINI-Morris Traveller im Origanlezustand als Restaurierungsobjekt
anbieten.

Der S 800 wird vorzugsweise nur noch im Sommer bewegt, mit den Civics würde ich
einfach nur Spass haben wollen und gelegentlich eine Old- oder Yountimer-Rallye ( z.B. Creme 21) fahren wollen. Der BB3 fährt zwar schön, ist aber im Handling keine Alternative zum ED.

Also, wer hat Erfahrung mit dem Umbau eines VTec in den ED7 und wer hat ein passendes Aggregat überzählig?

Standort: Raum Frankfurt am Main

Erwarte gerne Vorschläge und Angebote!

Grüsse
S 800


 
S 800
Beiträge: 390
Punkte: 44.780
Registriert am: 10.02.2008
Ich fahre: Civic ED 7, S 800, Accord Aerodeck CA5 EE (verkauft), MX5
Da wohne ich: in der Nähe von Frankfurt am Main
Vorname: M.


RE: ED 7 mit 124oder mehr PS VTec-Motor

#2 von barney , 06.06.2013 06:13

ED7 mit ED9 Motor ist kein Problem, auch Eintragung unproblematisch, da Bremsen vom ED9 und ED7 gleich sind.
ED7 mit EE8/9 Motor ist ein Problem, da passt gar nix, Platz im Motorraum fraglich, mit Motorhalter aus USA kommt der Motor tiefer (Ölwanne gefährdet), machbar, aber paar zusätzliche Kabel nötig, Eintragung fraglich, größere Bremsanlage vorne beim EE8/9. Vtecmotoren und auch gute ED9 Motoren sind mittlerweile rar.

Ich würde höchstens einen ED9 Motor verbauen. Oder Variante b) nutzen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: ED 7 mit 124oder mehr PS VTec-Motor

#3 von Ubbedissen , 06.06.2013 08:51

Guten Morgen S800

Aus meinem privatem Bestand kann ich Dir einen 124 PS Motor mit Getriebe aus einem ED9 anbieten.
Das Triebwerk mit einer Laufleistung von 120.0000 km wurde voll funktionstüchtig ausgebaut und lagert seit
2 Jahren trocken. Inklusive sind alle Anbauteile. Auch das Motorsteuergerät (ECU) so wie der Motorkabelbaum sind dabei.

Es ist zwar kein VTEC, aber wie barney schon schrieb, einen ED9 Motor kann man einfach umbauen.

Standort: 33602, Preis: 290 EUR.

Gruß

Mike


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: ED 7 mit 124oder mehr PS VTec-Motor

#4 von TheHondaTuner , 06.06.2013 13:46

Der "kleine" vtec Motor hat aber 125, nicht 124PS. Ich schätze du meinst den (D16z6) Die Ds passen idr plug und play in Autos mit anderen D Motoren.
Da der ED7 ja schon 1,6l hat würde ich einfach mal über nen Minime nachdenken falls block noch gut ist! (mini me = Zylinderkopf vom zb Z6 drauf machen, anderes Steuergerät und Zündverteiler und schon haste deine 125PS)


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: ED 7 mit 124oder mehr PS VTec-Motor

#5 von S 800 , 06.06.2013 22:59

Hallo, guten Abend,

vielen Dank schon mal für die Infos.

Ich habe gelernt, das aus Sicht des Montageaufwands und einer TÜ-Genehmigung deutlich sinvoller ist, sich mit D16z6 ( 124 PS mit Kat, 130 PS ohne Kat) zu begnügen.
Da ich den Umbau nicht selbst machen kann, will ich den Aufwand dafür natürlich
so niedrig wie möglich halten.
Ubbedissen schreibt auch von 124 PS, ich denke er hat den Motor mit Kat...???
120000 km sind auch noch ok, denn bei den Angeboten auf den einschlägigen Plattformen
steigt mit der PS-Zahl auch die Laufleistung - und irgendwann ist auch der beste Motor
am Ende seiner Tage. Wurde der Zahnriemen scho erneuert?
Aber, das (mein) Auto soll ja nicht als Langstreckenfahrzeug eingesetzt werden.
Die Variante B ist natürlich auch noch interessant, ich werde am WE mal die Leistungsgewichte
von dem GT und dem ED7 mit 124 PS vergleichen ( Honda hat in den damaligen Unterlagen auch 124 PS genannt, aber über 1 PS muss man nicht wirklich diskutieren).
Das mit dem Austausch des Zylinderkopfs vom CRX in ED7 ( TheHondaTuner) habe ich nicht ganz verstanden, welches Steuergerät und welchen Verteileer muss ich dann montieren?
Gibt es noch jemand mit entsprechender Erfahrung im Forum der motiviert ist, so einen Umbau zu machen ?
Ich freue mich auf weiter Ideen und Vorschläge, beste Grüsse
S 800


 
S 800
Beiträge: 390
Punkte: 44.780
Registriert am: 10.02.2008
Ich fahre: Civic ED 7, S 800, Accord Aerodeck CA5 EE (verkauft), MX5
Da wohne ich: in der Nähe von Frankfurt am Main
Vorname: M.


RE: ED 7 mit 124oder mehr PS VTec-Motor

#6 von Holly , 07.06.2013 02:56

Hallo ,hier mal meine Meinung zur Liste.
zu 1: Nein es ist nicht ohne weiteres möglich.
Die Motoraufhängung ist anders und muss eingeschweisst werden.
zu 2: Möglich und bestimmt schon X Fach gemacht worden.
zu 3: Es wird mitlerweile schwierig noch etwas vernünftiges zu finden
auch die Preise für B Blocks mangels Nachfrage sind schon gefallen.
Km Angaben kann dir keiner garantieren.
Ich halte mich daran das ab 100tkm sich das schwarze Zeugs am Deckel auflöst
Mitlerweile versucht man statt alte Civics schon GD Jazz zu swapen.
zu 4a: Ich mach das zwar nicht ,denke mit 500 bis 1000 bist du dabei.
Für die Arbeit veranschlage mal 3 Tage 1 Person !
zu 4b : Unrealistisch schnell noch einen vernünftigen GT zu finden.
Selbst im Ed Bereich wird fast nur noch runtergerockter Schrott angeboten
Es geht fast nur noch darum eine Karosse zu finden die wenig Rost hat
um die dann aufzubauen.Bei den Motoren ist es das gleiche.
zu4 c: BB3 verkaufen und Ed7 aufbauen unde das
eher mit dem hier angebotenen Motor wen der alte Fratze ist.
Den Orginalen D16z2 (90er)bekommt man wen man Glück hat
noch mit vernünftiger Laufleistung aus einem Rover
Im übrigen gab es den Ed7 auch mit dem D16z5 124PS ohne Schiebedach
(Benelux Modell )was den Tüf vereinfachen sollte

zum Mini ;(einmotten ,die Preise werden steigen)
oder mind. D16z2 einbauen

zum Minime
es wird auf den vorhandenen Block des ED7 der Kopf vom D16z6 oder D16y8 gebaut
inc Strippen Verteiler Vtec Steuerung ec
Ob das Sinn macht die alten Lager mit 25PS mehr Druck zu belasten -
sei mal dahingestellt
Ich verweise nur ungern aber falls dich das mehr Interessiert solltest du unter
Gockel suchen : Civic ED7 Minime
oder gleich bei Gold Civic schauen


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: ED 7 mit 124oder mehr PS VTec-Motor

#7 von barney , 07.06.2013 05:23

Ich würde auf ED9-Motor (D16Z5) swappen, inkl. Getriebe. Das Angebot von Ubedissen ist super. Würd ich zuschlagen. Zahnriemen könnte man wechseln, würde eh alles wechseln was man neu machen kann. Umbau könnt ich machen, aber erst im Winter. Wenn Interesse -> PN an mich! Erwarte aber keine Wunderdinge mit dem Motorumbau. Getriebeübersetzung ist bißl anders. Antriebswellen vom ED9 sollte man übernehmen, inkl. Getriebe, wegen der gleichlangen Wellen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: ED 7 mit 124oder mehr PS VTec-Motor

#8 von TheHondaTuner , 07.06.2013 12:45

Der eine PS Unterschied macht einen ganz Anderen Motor aus!
Ich glaube du verwechselst da die Motoren!

Also, der 124PS Motor aus dem CRX ED9 ist ein DOHC, ohne VTEC -> mit Kat D16Z5 ohne Kat D16A9
Der 125PS Motor ist der Motor aus dem CRX EH6 bzw Civic Eg5. Es ist ein SOHC VTEC Motor -> D16Z6 uns später D16y8 !

Da dein ED7 ebenfalls einen SOHC Motor hat (D15 ..?) ist es Möglich, den Zylinderkopf eines SOHC VTECs drauf zu bauen.
Die B Motoren (B16A1 und B16A2 aus EE8 und EG2) sind DOHC VTECs und deren Köpfe passen NICHT auf deinen D15!
(D auf D geht, B auf D geht nicht)

Nun kannst du besagten Zylinderkopf (am besten D16z6) auf deinen D15 schrauben. Dazu sollte der Block aber in brauchbaren zustand sein oder du revidierst ihn.
Klarer Vorteil: Auf deinem Block bleibt die gleiche Nummer, ergo der TÜV hat keine Ahnung wieviel PS der jetzt hat.
Desweiteren musst du nicht den Motor rauswuchten und sparst dort viel arbeit.

Bei diesem Swap (genannt "mini me") Brauchst du den Zündverteiler, die Ansaugbrücke(beim ED7 ist es glaube ich schon MPFI) Den Zylinderkopf mit VTEC Solenoid, das Steuergeärt(P28 wars glaueb ich) sowie andere Zündkerzen(EK3) und deren Kabel vom Del Sol.

Mit Verdichtungserhöhung bist du dann auch bei 125PS, hier im Forum ist jemand der aus seinem ED 152PS raus hat..
Ich schätze da ist sogar noch luft nach oben

Nun zur Frage ob iGT oder ED, zum sportlichen fahren ganz klar der ED, ich sag nur Starrachse.
Ich hoffe ich konnte etwas Klarheit verschaffen^^


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: ED 7 mit 124oder mehr PS VTec-Motor

#9 von Ace Cooper , 07.06.2013 13:34

Ich bin für die Variante mit dem iGT bzw. GT.
Ich würde solche rum Pfuscherei mit dem Mini Me nicht machen, ohne es eintragen zu lassen...
Das kostet dich im Ernstfall richtig Geld und du fährst ohne Zulassung.

@TheHondaTuner: ich bin Sowohl CR-X AS als auch CR-X ED9 (ohne KAT) schon gefahren und fühle mich im AS deutlich wohler, weil der sich a) sportlicher fahren lässt und b) er genauer reagiert. Starrachse hin oder her. Damit kann man sehr sportlich fahren, man braucht nur das richtige Fahrwerk.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve

zuletzt bearbeitet 07.06.2013 | Top

RE: ED 7 mit 124oder mehr PS VTec-Motor

#10 von TheHondaTuner , 07.06.2013 13:43

Das ist physikalisch abr nicht möglich :P
Honda hat das Doublewishbone nicht umsonst eingeführt.
Das ist natürlich aber eine klare Definitionsfrage von "Sportlichem Fahren"
Vllt war der ED den du gefahren hast auch viel verschlissener wie dein AS.
Ich wollte mit 200 nicht über Autobahnbrückenkuppen oder ählichem mit ner Starrachse donnern!

Einen Minime würde ich nicht als "rumpfuschen" ansehen. Und was bitte soll da richtig Geld kosten? Du machst nen Y8 Ventildeckel drauf und dann steht da nix von vtec und niemand kann es nachvollziehen. Dass wenn man statt 110 jetzt 150PS hat größere Bremsen etc braucht, sollte man selber wissen. Da brauch ich keinen TÜV für mit er mir das sagt.
PS: 1,5 vt ist sparsamer wie ein d16z5 :P


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: ED 7 mit 124oder mehr PS VTec-Motor

#11 von Ace Cooper , 07.06.2013 13:59

Und das ist schon möglich.
Der ED den ich gefahren bin war ähnlich gut wie mein AS.
Und ich muss dir auch ganz ehrlich sagen mit 200 auf der BAB fühle ich mich in beiden Autos nicht sonderlich wohl.
Aber im AS noch mehr als im ED.

Das kostet dich im Fall der Fälle bei einem Unfall richtig Geld wenn die mal genau hin schauen. Weil dann ist das fahren ohne Zulassung und du trägst die Kosten alle selbst.
Auch größere Bremsen müssen abgenommen werden...


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: ED 7 mit 124oder mehr PS VTec-Motor

#12 von TheHondaTuner , 07.06.2013 14:34

Ja die Bremsen kannste ja abnehmen lassen. Nur mit Mehrleistung ist das immer so ein theater. Und wenn du nen Unfall baust müssen die erstmal die Karre zerlegen. Und selbst dann wette ich, dass keiner merkt was für ein Kopf das ist. Mal ganz abgesehen davon dass die warscheinlichkeit, dass das passiert 1 zu 1.000.000 ist.
Ich lasse prinzipiell nur das abnehmen was sichtbar ist und wo mir dann "an den Karren gepisst werden kann"
Ob jetzt so ein Typ am TÜV der noch nie nen CRX gesehen, geschweige denn gefahren hat sagt das ist so rechtens oder nicht ist mir total wayne.
Logischerweise ists mir selbst wichtig dass alles funktionstüchtig ist, damit ich weder mich noch andere unnötig gefährde

Ich fühle mich bei 200 auf der Kurvigen Autobahn Marburg - Giessen total wohl im CRX. Mit Gewinde und Semis eine reinste Freunde die 200PS Pendler-Boliden abzuziehen;)

Aber das ist OT

Ich wollte lediglich die Unterschiede der Motoren und das vorgehen bei einem Minime erläutern


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: ED 7 mit 124oder mehr PS VTec-Motor

#13 von Ace Cooper , 07.06.2013 14:42

Wie gesagt Nico: Dieser Umbau ist Illegal wenn er nicht eingetragen wird.
Warum sonst würde ich mir den riesen Hype mit einem Scheibenbremsen Umbau beim AS auf der Hinterachse machen? Ich will die Mehrleistung durch höhere Verdichtung und die Nockenwellen eingetragen haben.
Sicher ist sicher.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: ED 7 mit 124oder mehr PS VTec-Motor

#14 von krb , 07.06.2013 15:47

Also, mir reicht der originale AS vollkommen. Den hatte ich noch nie im Grenzbereich. Ich hatte immer vorher Schiß. Deshalb is das das unsicherste Fahrzeug bei mir. Aber ich taste mich langsam ran. Hab nur Angst, daß der Grenzbereich extrem klein is und ich es zu spät merke.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.075.323
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: ED 7 mit 124oder mehr PS VTec-Motor

#15 von Ace Cooper , 07.06.2013 16:04

Tja wenn die Nocken so runter sind das Sie umgeschliffen werden müssen und auf Grund neuer Laufbuchsen die Kompression/Verdichtung hoch muss dann ist das so. Das war kein ausdrücklicher Wunsch von mir.
Bezüglich des Grenzbereichs der ist groß genug.
Ich hatte meinen AS vor dem Motorschaden zwei mal im Grenzbereich und bin begeistern wie er da reagiert.

Deswegen ist mir auch egal wer was zu meinem AS sagt. Ich kann nur sagen: ICH LIEBE IHN. (Bzw. in meinem Fall SIE)


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Welche Blinker passen am Preface Hatch ?
Bremse gängig machen?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor