Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Handbremse beim Accord CM2

#1 von Insightowner , 14.03.2013 20:24

Ich wollte heute nach der Arbeit an meinem Auto die quietschende Handbremse etwas ruhigstellen. Denn bei arretierter Bremse und dem Aussteigen gibt sie Töne von sich, welche ich abstellen wollte.
Also etwas Fett an die Bremsklötze und gut ist, dachte ich. Also nahm ich das Rad ab, demontierte den Bremssattel und nahm die Klötze heraus. Beim betrachten des inneren Klotzes bemerkte ich das Fehlen des Arretierstiftes für den Bremskolben. Ich sah mir dann den Bremskolben an und erkannte einen Hohlraum wie an einem Kolben der Vorderachse und am Sattel fehlte zudem der Mechanismus für die Handbremse, weswegen der Sattel recht flexibel zu bewegen war, da nur an einem Bremsschlauch befestigt.
Da habe ich in meinem Honda-Tran die Bremse demontiert ("Das ist ja eh nur eine kombinierte Hand- und Fussbremse. Alles schon 4.398.668-mal gemacht !") um festzustellen, das die Handbremse innerhalb der Nabe der Scheibe ist. Dieses ist mir total neu und ich habe soetwas an einem Honda noch nie gesehen, lol.

Also habe ich alles wieder zusammengebaut in der Hoffnung, das mir hier jemand per Explosionszeichnung die Arbeitsschritte erklärt, wie man die Scheibe demontiert und hinterher die Handbremse wieder einstellt. Ansonsten besorge ich mir das Werkstatthandbuch, lol.


Insightowner

RE: Handbremse beim Accord CM2

#2 von S 800 Bremen , 12.04.2013 00:05

Ganz abstellen wirst du das geräusch nicht da sich beim Aus und einsteigen das rad durch den Höhenunterschied dreht die Demontage ist ganz einfach genau so wie du es von einer normalen Trommelbremse kennst. fixschrauben lösen und Bremsscheibe abnehmen.Falls die Bremsbacken zu nahe anliegen kannst du aussen an der Scheibe den Gummistopfen entfernen und ein Zahdrehrädchen such und die Backen zurückstellen. bein einstellen der Handbremse gehst du genauso vor nur drehst du andersherum. ist ganz einfach.


 
S 800 Bremen
Beiträge: 428
Punkte: 145.328
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker


RE: Handbremse beim Accord CM2

#3 von Holly , 12.04.2013 00:18

Ich hab mich mit der Thematik beim 2003er Acci schon mal beschaftigt.
Da sind wohl beide Versionen verbaut worden
Bremssattel mit int.Handbremse
und Scheibenbremse mit kleiner innenliegender Trommel.
Sei froh das du die Trommel hast
Die Modellreihe hat arg Ärger mit der hinteren Bremse.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Rückruf bei Honda
Produktcode

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor