Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

EG6 Hatchback von Red Cane

#1 von Red Cane , 24.01.2013 21:16

Leider viel zu spät - aber jetzt doch - stelle ich mal meinen EG6 vor, der mir in einer Woche seit genau 3 Jahren gehört und gerade wieder das neue Pickerl bekommen hat.

Nachdem ich als erstes Auto einen Honda Accord CG hatte und mich damit in die Marke verliebt habe, war klar, dass das nächste Auto wieder ein Honda sein musste. Die Leistungsobergrenze setzte ich mir damals mit 150 PS fest und hatte dann auch schon ein Wahnsinns-Angebot im Netz gefunden. Es handelte sich um einen Accord CB7 in weiß und war von diesem hier bis auf die Sauberkeit fast nicht zu unterscheiden.

Nur leider hob unter der Tel.-Nr. niemand ab und das blieb auch so. Ich wollte es nicht wahrhaben und konnte die Wohnung des Verkäufers ausfindig machen, wo ich leider zur Antwort bekam, dass der schon lang nicht mehr zum Verkauf stand.
Also musste was anderes her. Ich weiß nicht mehr genau wie ich dann auf diesen EG6 gekommen bin, jedenfalls beeindruckten mich 160 PS in einem so kleinen Auto (die wahre Faszination des vtec-Triebwerks war mir damals noch nicht so bekannt). Dazu waren die Fotos recht schön gemacht, er hatte die Integra Type-R Recaro Sitze und einige weitere Modifikationen, die ich am Ende noch nennen werde. Zu der damaligen Zeit wusste ich auch noch nicht, auf was es beim Autokauf so ankommt, d.h. über mögliche Mängel sah ich hinweg (weil ich sie nicht sehen konnte/wollte). Außerdem musste ich meinen Vater extrem überreden, weil er damals zum letzten Mal einen Beitrag für ein Auto von mir beisteuern musste. Am Tacho hatte er übrigens etwas über 179 tkm und so an die 10 Vorbesitzer und war Bj. '92
Am Tag des Kaufs bin ich dann gleich mal aus der Tiefgarage wie der größte Prolet mit quietschenden Reifen weggefahren (zu meiner Verteidigung: sehr starke Steigung, und ich wollte ihn nicht absterben lassen und den Druckpunkt wusste ich ja noch nicht), jedenfalls der Verkäufer muss sich gedacht haben, dieses Auto wird nicht mehr lang leben...Ich merkte dann recht schnell, wie viel Power dieser Wagen hatte und wie viel unbequemer er im Vergleich zu meinem vorigen Auto war. Auch an die schlechtere Verarbeitung musste ich mich mal gewöhnen. Doch der Spaß war nicht zu überbieten und ich war dankbar jeden Tag damit fahren zu dürfen.
Leider trat bald ein ernstes Problem auf (das einzig wirklich große bis jetzt) und zwar sprang der 5. Gang von selbst spätestens nach einer halben Minute heraus. Wurde zuerst ganz mies repariert (ein Kranz im Getriebe verkehrt drauf gesteckt, daher ständiges Schleifen des Getriebes beim Fahren) woraufhin er im Sommer 2010 wieder in die Werkstatt zu Honda direkt musste. Dort wurde das ganze dann endgültig gerichtet, trotzdem stand er von den ersten 7 Monaten mehr als 2 in der Werkstatt. Ich freute mich aber wie ein kleines Kind, wenn ich ihn wieder fahren konnte.
Weitere wichtige Dinge gibt es dann eigentlich nicht zu berichten, außer dass der Rost langsam an den üblichen Stellen begann zu wuchern und dass er wohl einen leichten Unfallschaden vorne links gehabt haben muss. Sommer 2012 wurde er neu lackiert in Thunder Grey Metallic. Musste und wollte ich so billig wie möglich machen, daher wurde der Rost zwar fachmännisch entfernt (Rep.-Bleche usw. bis auf Heckklappe) aber das Finish des Lacks fiel eher dürftig aus, weil ohne Lackierbox gearbeitet wurde.
Allgemein möchte ich nur sagen, dass es einfach immer wieder erstaunlich ist, wie viel Leistung dieser Zwerg hat, wenn man ihm geben will, und auf der anderen Seite ganz handzahm und sparsam durch den Alltag zu bewegen ist. Bei diesem Auto kann kommen was will, der kommt nicht mehr weg, bis er ein Oldtimer ist.
Es sind mittlerweile schon 213 tkm auf der Uhr und bis auf eine 50 km Spaßfahrt heute war er seit Mitte November nicht mehr auf den Straßen und das bleibt auch noch so bis Ende Februar...

Noch ein Paar Daten zum Fahrzeug:
Luftfilterkasten, Drosselklappe, Ansaugbrücke vom ITR
Comptech USA Krümmer
Sport-Kat
MSD vom ITR
Supersprint ESD
Eibach/Bilstein Sportfahrwerk
Recaro-Sitze (Rot) vom ITR
Lenkrad vom ITR (muss neu bezogen werden)
Spoon-Heckspoiler
Carguard-Pentagon Alarmanlage

Dazu ist zu sagen, dass alle Teile bereits vom Vorbesitzer verbaut wurden. Was Tuning betrifft, ist er von meiner Seite immer vernachlässigt worden, was sich hoffentlich in nächster Zeit ändern wird.

So plane ich fürs erste eine Dreipunkt-Domstrebe vorn und die Deinstallation der HiFi-Anlage (die hat einen Wackler und den ganzen Kabelsalat, auch wenn er nicht sichtbar ist, finde ich sowieso unnötig in diesem Auto.

Die Bilder sind leider nicht alle so besonders aber es werden bei Zeiten neue dazukommen.
Vor 2 Jahren wurde er wohl mit Absicht einfach zugeräumt





 
Red Cane
Beiträge: 224
Punkte: 51.072
Registriert am: 29.12.2011
Ich fahre: Civic 1.6 vti (EG6), Prelude 2.0i-16V 4WS (BA4)
Da wohne ich: Niederösterreich, Bez. Korneuburg
Vorname: Clemens

zuletzt bearbeitet 24.01.2013 | Top

RE: EG6 Hatchback von Red Cane

#2 von Red Cane , 04.03.2013 20:44

Es kommt erstens anders und zweitens als man denkt...

Ich hatte Samstag Abend einen Wildunfall mit dem EG6. Trotz Vollbremsung konnte ich dem Reh bei ungefähr 90 km/h nicht mehr ausweichen.

Resultat: Motorhaube, Stoßstange, Scheinwerfer nicht mehr zu verwenden, Kotflügel rechts ebenso nicht mehr, links wahrscheinlich schon noch, Frontmaske oberer Teil komplett verbogen, Kühlerventilator kaputt, Schlauch der Servopumpe mit Schnitt, Keilriemen für Servopumpe abgerissen.

Zwecks Reparatur habe ich bereits einen Teilespender gefunden, den ich morgen abholen werde. Das einzig Gute an dem Ganzen ist, dass ich davon noch ein paar weitere nützliche Teile verwenden kann, die ich ohnehin gerne mal gehabt hätte.

Wie schnell alles vorangeht, kann ich vorerst mal nicht sagen, ich werde über Updates natürlich berichten...


 
Red Cane
Beiträge: 224
Punkte: 51.072
Registriert am: 29.12.2011
Ich fahre: Civic 1.6 vti (EG6), Prelude 2.0i-16V 4WS (BA4)
Da wohne ich: Niederösterreich, Bez. Korneuburg
Vorname: Clemens


RE: EG6 Hatchback von Red Cane

#3 von Jazzydriver92 , 04.03.2013 22:32

oje naja solang er und du ohne bleibende Schäden davongekommen seit, is ja alles okay.


Hondafahren ist Kult, wer keinen hat is selber Schuld!


 
Jazzydriver92
Beiträge: 2.627
Punkte: 569.629
Registriert am: 12.06.2012
Ich fahre: JAzz AA ´86
Da wohne ich: Adelmannsfelden
Vorname: Immanuel


RE: EG6 Hatchback von Red Cane

#4 von Red Cane , 05.03.2013 20:30

Richtig, so muss man sehen! Es hätte auch schlimmer ausgehen können.

Heute habe ich die Stoßstange wieder zurecht gebogen, da keine Risse vorhanden sind, kann ich sie wieder verwenden, auch der rechte Kotflügel dürfte auf den zweiten Blick hinzubekommen sein.
Die restlichen Teile habe ich seit heute in Form eines EG4 mit Motorschaden bei mir stehen.
Über den Zeitplan werde ich morgen mehr wissen.


 
Red Cane
Beiträge: 224
Punkte: 51.072
Registriert am: 29.12.2011
Ich fahre: Civic 1.6 vti (EG6), Prelude 2.0i-16V 4WS (BA4)
Da wohne ich: Niederösterreich, Bez. Korneuburg
Vorname: Clemens


RE: EG6 Hatchback von Red Cane

#5 von Jazzydriver92 , 05.03.2013 20:35



michaufdemlaufendenhalten


Hondafahren ist Kult, wer keinen hat is selber Schuld!


 
Jazzydriver92
Beiträge: 2.627
Punkte: 569.629
Registriert am: 12.06.2012
Ich fahre: JAzz AA ´86
Da wohne ich: Adelmannsfelden
Vorname: Immanuel


RE: EG6 Hatchback von Red Cane

#6 von HoWoPa , 05.03.2013 21:40

Zitat von Jazzydriver92 im Beitrag #5


michaufdemlaufendenhalten

Mich bitte auch.
Shit happends.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.412
Punkte: 2.209.027
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: EG6 Hatchback von Red Cane

#7 von Red Cane , 06.03.2013 22:39

Mein derzeitiger Mechaniker/Spengler/Lackierer des Vertrauens ist bis spätestens Mitte April mit dem BA4 beschäftigt, danach wird er sich um den EG6 kümmern, d.h. bis dahin heißts jetzt mal warten und viel Bus fahren...


 
Red Cane
Beiträge: 224
Punkte: 51.072
Registriert am: 29.12.2011
Ich fahre: Civic 1.6 vti (EG6), Prelude 2.0i-16V 4WS (BA4)
Da wohne ich: Niederösterreich, Bez. Korneuburg
Vorname: Clemens


RE: EG6 Hatchback von Red Cane

#8 von Jazzydriver92 , 06.03.2013 22:44

Mein Beileid. Aber es macht die Vorfreude umso höher. Aber fahr nicht zu viele Km auf den BA.


Hondafahren ist Kult, wer keinen hat is selber Schuld!


 
Jazzydriver92
Beiträge: 2.627
Punkte: 569.629
Registriert am: 12.06.2012
Ich fahre: JAzz AA ´86
Da wohne ich: Adelmannsfelden
Vorname: Immanuel


RE: EG6 Hatchback von Red Cane

#9 von Lonely Wolf , 07.03.2013 07:50

Ich bin augespannt, wie es weiter geht. Toi toi toi - das Wichtigste ist ja, daß dir nix passiert ist!


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!


 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona


RE: EG6 Hatchback von Red Cane

#10 von Red Cane , 07.07.2013 23:10

Beim BA4 haben die mehr als 3 Monate gebraucht, jetzt beim EG genau eine Woche.



Allerdings gibt es noch ein Problem...
Stottern Volllast


 
Red Cane
Beiträge: 224
Punkte: 51.072
Registriert am: 29.12.2011
Ich fahre: Civic 1.6 vti (EG6), Prelude 2.0i-16V 4WS (BA4)
Da wohne ich: Niederösterreich, Bez. Korneuburg
Vorname: Clemens

zuletzt bearbeitet 07.07.2013 | Top

RE: EG6 Hatchback von Red Cane

#11 von Red Cane , 10.07.2013 22:55

So, heute die Verteilerkappe abgenommen (alle Kontakte komplett sauber) und alle möglichen Stecker auf festen Sitz überprüft. Dann wollte ich vorhin starten. Ging erst mal gar nichts. Nach etwa 10 Versuchen irgendwann klappte es. Dann eine Runde gefahren und das Stottern scheint verschwunden. Nach dem Abstellen wollte ich wieder starten, ging wieder nichts. Ein langsames mühsames Surren und Drehen ist zu hören --> ich habe wohl jetzt auch noch ein Problem mit dem Anlasser.


 
Red Cane
Beiträge: 224
Punkte: 51.072
Registriert am: 29.12.2011
Ich fahre: Civic 1.6 vti (EG6), Prelude 2.0i-16V 4WS (BA4)
Da wohne ich: Niederösterreich, Bez. Korneuburg
Vorname: Clemens


RE: EG6 Hatchback von Red Cane

#12 von TheHondaTuner , 11.07.2013 12:02

Ja wie? Also wenn der Anlasser schlapp ist, zuerst Batterie nachladen und dann probieren, sonst neuen Anlasser.. Oder springt er einfach nicht an und erst wenn er wieder kalt ist (Benzinpumpenrelais)
Anschieben geht?
Das mit den Zündverteiler ist nur vorübergehende Abhilfe! Du brauchst ne neue Kappe und nen neuen Finger. Falls dein Lager geräusche machen sollte, wohl gleich nen ganzen Verteiler^^


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: EG6 Hatchback von Red Cane

#13 von Red Cane , 12.07.2013 21:52

Hatte einfach bis heute keine Zeit mehr weiter nachzuschauen. Ich konnte auch nicht recht glauben, dass der Anlasser plötzlich defekt sein sollte. Heute dann war klar, dass die Batterie wegen einem Zellenschluss zu wenig Spannung aufbaute. Mit einer neuen ging alles bestens. Bin dann wieder gefahren und das erste Problem mit dem Stottern ist wie bei der letzten Fahrt weg. Solange es nicht wieder auftaucht werde ich auch nichts unternehmen. Zum Glück also soweit alles harmloser als gedacht.


 
Red Cane
Beiträge: 224
Punkte: 51.072
Registriert am: 29.12.2011
Ich fahre: Civic 1.6 vti (EG6), Prelude 2.0i-16V 4WS (BA4)
Da wohne ich: Niederösterreich, Bez. Korneuburg
Vorname: Clemens



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Mein Neuer
Civic ESI Automatik EG5 ist da.. Prelude AB weg.

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor