Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.
#1

Frage zum Batteriekauf

in Technik 03.05.2012 23:04
von schusselfisch | 191 Beiträge | 11919 Punkte
avatar
Ich fahre: Civic ED7-Prelude BB9-Automatic
Da wohne ich: bei Bremen
Vorname: Michael

Hallo an alle,
kann ich bei einer neuen Batterie auch eine mit Kälteprüfstrom 300 A nehmen?
Meine alte 12V-45 Ah hat 330 A
Civic ED7 (7100-466)


zuletzt bearbeitet 03.05.2012 23:20 | nach oben springen

#2

RE: Frage zum Batteriekauf

in Technik 03.05.2012 23:21
von Wankelbüffel | 137 Beiträge | 2441 Punkte
avatar
Ich fahre: Elektroautos, Z600
Da wohne ich: Baden-Baden
Vorname: Michael

Ich denke kaum dass das eine Rolle spielt ob der Kälteprüfstrom 30a tiefer liegt, ausserdem hatte Deine alte Batterie letzten Winter
bestimmt schon weniger drauf, da das eher für den Neuzustand gilt.
Blei-Starterakkus sind eh nicht Kapazitätsfest schon garnicht wenn die oft halbleer rumstehen....aber es gibt im Prinzip nichts anderes fürs Auto.....
Wenn Du die Batterie mit 30a weniger auf den Winter z.B.mit Styropor oder ä.isolierst hast Du wahrscheinlich mehr Kaltstartleistung als mit einer 30a höheren unisoliert.


nach oben springen

#3

RE: Frage zum Batteriekauf

in Technik 03.05.2012 23:28
von schusselfisch | 191 Beiträge | 11919 Punkte
avatar
Ich fahre: Civic ED7-Prelude BB9-Automatic
Da wohne ich: bei Bremen
Vorname: Michael

Ist doch schon mal ne hilfreiche Antwort,Danke.
Gruß Micha


nach oben springen


 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software