Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: D16Z5 VS D16A9 DOHC SOHC?????

#16 von barney , 30.03.2012 17:04

DOHC und SOHC haben die gleichen Krankheiten. Nehmen sich Öl mit fortgeschrittenem Alter, je nachdem wie sie halt behandelt wurden. Vom Kurbeltrieb sind die beiden Motoren identisch. Verdichtung beim DOHC etwas höher, Drehzahl auch. Im Grunde genommen sind beide Motoren recht robust.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: D16Z5 VS D16A9 DOHC SOHC?????

#17 von Rainer ED , 30.03.2012 22:57

Also vermutlich wohl die Kopfdichtung im A....? Oder was ist noch so eine Krankheit bei denen? Habe gehört das ein D16Z5 nen Zahnriemenriss überlebt hat, Aber das wäre ja wohl ein Fall von 1 zu 1.000000!!! Oder liege ich da falsch!


Honda CRX ED9 BJ.89 246.368 Wartet auf Wiederbelebung!
Honda CRX ED9 BJ.92 Im Aufbau
Honda FR-V BE1 1.8l
NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM


 
Rainer ED
Beiträge: 118
Punkte: 14.485
Registriert am: 11.11.2011
Ich fahre: Honda CRX ed9, FR-V, Soda Oktav (Dienstlich)
Da wohne ich: 26935 Stadland
Vorname: Rainer


RE: D16Z5 VS D16A9 DOHC SOHC?????

#18 von barney , 31.03.2012 05:34

ED9 ist mir auch schon der Zahnriemen runtergegangen (aufgrund von einer verlorenen Kurbelwellenriemenscheibenschraube), da passierte nix. Aber bei höheren Drehzahlen könnts schon Probleme geben. Ausprobiert hab ichs noch nicht...Obs die Kopfdichtung ist, keine Ahnung. Könnt auch ein Kolben ein Loch haben, oder ein Eck von nem Kolben weggebrochen sein, alles schon dagewesen, teilweise selbst gehabt.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: D16Z5 VS D16A9 DOHC SOHC?????

#19 von Rainer ED , 02.04.2012 08:46

Lass mich Überraschen. Muss jetzt nur noch die Zeit finden dabei zu kommen und die Hutmuttern + Dichtungsscheiben such ich noch wollte.
Hab jetzt auch jemand gefunden der mir den Motor Sandstrahlt. damit der wieder vernünftig aussieht. Weis jemand ob es Hitzebeständigen Klarlack gibt und wo man den bekommen kann günstig?
Wäre dankbar für die Hilfe.


Honda CRX ED9 BJ.89 246.368 Wartet auf Wiederbelebung!
Honda CRX ED9 BJ.92 Im Aufbau
Honda FR-V BE1 1.8l
NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM


 
Rainer ED
Beiträge: 118
Punkte: 14.485
Registriert am: 11.11.2011
Ich fahre: Honda CRX ed9, FR-V, Soda Oktav (Dienstlich)
Da wohne ich: 26935 Stadland
Vorname: Rainer


D16Z5 wieder in D16Z2!

#20 von Rainer ED , 22.06.2012 16:41

Frage habe einen D16 Z5 Motor aus dem Silbernen CRX mit der Seriennummer S1.... mit Kat. Will diesen in meinen CRX in rot Seriennummer S2.... komplett mit Getriebe einbauen. Meine frage is nun, da der rote bereits ein D16Z5 hatte und es ein austausch Motor D16Z2 eingebaut worden ist ob ich jetzt ohne weiteres den Motor aus dem Silbernen CRX da der ja kein Preface ist laut Seriennummer ob das wohl ohne Probleme passen kann? Beide Motoren sind mit Kat!

Stecker sind alle gleich! Steuergerät ist jetzt die Frage übernehmen oder geht auch das was noch drin ist?


Honda CRX ED9 BJ.89 246.368 Wartet auf Wiederbelebung!
Honda CRX ED9 BJ.92 Im Aufbau
Honda FR-V BE1 1.8l
NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM


 
Rainer ED
Beiträge: 118
Punkte: 14.485
Registriert am: 11.11.2011
Ich fahre: Honda CRX ed9, FR-V, Soda Oktav (Dienstlich)
Da wohne ich: 26935 Stadland
Vorname: Rainer


RE: D16Z5 wieder in D16Z2!

#21 von barney , 22.06.2012 18:46

Wenn die Stecker an der ASB hinten alle passen, dann ist kein Problem. Steuergerät würd ich das vom Z5 verbauen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: D16Z5 wieder in D16Z2!

#22 von Rainer ED , 26.06.2012 13:01

Fals die Stecker nicht passen, kann man die Ansaugbrücke vom D16Z2 an den D16Z5 ranbekommen? Oder weis jemand wie ich die Stecker anpassen muss falls das nicht passt? D16Z5 war ja mal im rotem CRX drin!


Honda CRX ED9 BJ.89 246.368 Wartet auf Wiederbelebung!
Honda CRX ED9 BJ.92 Im Aufbau
Honda FR-V BE1 1.8l
NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM


 
Rainer ED
Beiträge: 118
Punkte: 14.485
Registriert am: 11.11.2011
Ich fahre: Honda CRX ed9, FR-V, Soda Oktav (Dienstlich)
Da wohne ich: 26935 Stadland
Vorname: Rainer


RE: D16Z5 wieder in D16Z2!

#23 von barney , 26.06.2012 21:39

Motorkabelbaum ist unterschiedlich, aber wenn du die richtige ASB verbaust, dann passts. ASB vom SOHC passt nicht am DOHC und umgedreht. Kopf vom SOHC und DOHC ist auch nicht tauschbar untereinander.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


Hilfe D16Z5 ist nicht D16Z5

#24 von Rainer ED , 29.06.2012 14:21

Brauche ganz dringend eure Hilfe!!!
Habe ein D16Z5 Motor BJ 89 und will diesen in den ED9 von BJ92 einbauen! Im BJ 92 ist ein D16Z2 drin, war aber mal laut Typenschild auch ein D16Z5 drin! Mein problem ist jetzt auf der rechten Seite wenn man vom Kühler aus schaut der Zündwiederstand dort sind zwei Stecker die vom Motor her kommen. der eine für den Zündwiederstand grün passt, aber der Zweite ist im 89 Modell ein 6poliger rechtekiger stecker und im 92 ein 8poliger runder Stecker. Was tun? Welche brauch ich davon nicht? Oder kann ich die Stecker vom D16Z2 Übernehmen, da die Ansaugbrücke und der Zündverteiler nicht passen wird SOHC / DOHC.

Helft mir bitte ganz schnell!!


Honda CRX ED9 BJ.89 246.368 Wartet auf Wiederbelebung!
Honda CRX ED9 BJ.92 Im Aufbau
Honda FR-V BE1 1.8l
NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM


 
Rainer ED
Beiträge: 118
Punkte: 14.485
Registriert am: 11.11.2011
Ich fahre: Honda CRX ed9, FR-V, Soda Oktav (Dienstlich)
Da wohne ich: 26935 Stadland
Vorname: Rainer


RE: Hilfe D16Z5 ist nicht D16Z5

#25 von barney , 29.06.2012 18:53

Da brauchst einen Motorkabelbaum vom DOHC D16Z5 BJ90/91. BJ92 gibts nicht beim ED9, nur EZ 92.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Hilfe D16Z5 ist nicht D16Z5

#26 von Rainer ED , 29.06.2012 23:07

So habe jetzt geschaut wegen den Steckern, mir ist aufgefallen das der D16Z2 der verbaut war eine Unterdruckdose an der Ansaugbrücke hat die der D16Z5 von 89 nicht hat! das werden dann die beiden Stecker Pins sein die mehr dran sind. Dann noch den Stecker umlöten fertig, oder vielleicht kann ich ja den Baum von der Ansaugbrücke des D16Z2 für den D16Z5 nutzen?


Honda CRX ED9 BJ.89 246.368 Wartet auf Wiederbelebung!
Honda CRX ED9 BJ.92 Im Aufbau
Honda FR-V BE1 1.8l
NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM


 
Rainer ED
Beiträge: 118
Punkte: 14.485
Registriert am: 11.11.2011
Ich fahre: Honda CRX ed9, FR-V, Soda Oktav (Dienstlich)
Da wohne ich: 26935 Stadland
Vorname: Rainer


RE: Hilfe D16Z5 ist nicht D16Z5

#27 von barney , 30.06.2012 06:35

Motorkabelbaum vom D16Z2 und Z5 sind unterschiedlich. Mal von den Steckern abgesehen ist der Nockenwellensensor beim SOHC im Verteiler und beim DOHC an der Auslassnockenwelle verbaut. Könnte man aber alles mit Kabeln verlängern usw. Ich plädiere für den richtigen Kabelbaum.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Hilfe D16Z5 ist nicht D16Z5

#28 von Rainer ED , 02.07.2012 10:14

So läuft jetzt mit dem Motorkabelbaum vom 89 D16Z5! der 6Polige Stecker habe ich an den 8 poligen angepasst. Farbe stimmen überein. Die 2 die noch Übrig sind am Stecker gehören bekanntlich zur Unterdruckdose, die an der ASB ab Bj 90 verbaut worden ist. Der D16Z5 von vor 90 hat diese Unterdruckdose bereits auch schon aber nicht an der ASB angebaut sonder an der Karosse. An dem Modell ist deshalb nur ein 6 poliger Stecker für den Motorkabelbaum vorhanden und der zweipolige für die Unterdruckdose kommt dierekt vom Steuergerät. Die Lösung ist, den Stecker verlängern und an die 2 Übrigen mit anbringen. damit ist dieser auch ein 8 poliger stecker. Pins lassen sich mit hilfe von 2 Schraubendrehern ganz einfach heraushebeln.

@ Barney danke noch mit dem hinweis für den Zündverteiler, da lassen sich aber auch ohne weiteres die Stecker umbasteln.

So der D16Z2 hat ein Kopfdichtungsschaden erlitten und ist ohne Kühlwasser gefahren worden. Sprich da ist wohl ein Kolben festgebrannt (geklemmt da bei anlass versuch stehen blieb). Wenn ich jetzt Zeit habe werde ich den wieder instand setzten.

Muss noch beim Roten CRX die hinteren Bremsen gängig machen und dann wird es wohl was mit dem Tüv.

Beste grüße Rainer


Honda CRX ED9 BJ.89 246.368 Wartet auf Wiederbelebung!
Honda CRX ED9 BJ.92 Im Aufbau
Honda FR-V BE1 1.8l
NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM


 
Rainer ED
Beiträge: 118
Punkte: 14.485
Registriert am: 11.11.2011
Ich fahre: Honda CRX ed9, FR-V, Soda Oktav (Dienstlich)
Da wohne ich: 26935 Stadland
Vorname: Rainer



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Bremssattel kaputt?????
ED9 Motorhaubenentriegelung defekt

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor