Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Türen abmontieren

#1 von Jogi HB , 24.03.2012 14:57

Hi Schrauber..

bevor ich nun das 1/2 Fahrzeug zerlege, oder aus Frust den Kabelbaum durchschneide...kann mir jemand sagen, wie oder wo sich der Kabelbaum zur Tür trennen lässt.

In meinem "Selbsthilfe-Handbuch" ist das natürlich nicht mit beschrieben.

Danke Euch,

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim

zuletzt bearbeitet 24.03.2012 | Top

RE: Türen abmontieren

#2 von Kröte , 24.03.2012 15:50

Normalerweise sind im näheren Umkreis der Kabeldurchführungen auch Stecker. In der Regel Fahrzeugseitig, nicht Türseitig. Also "einfach Mal" unterm Amaturenbrett schauen, oder den Gummi der Durchführung lösen und vorsichtig ein bisschen am Kabel ziehen, wenn der Stecker nicht sogar direkt unter dem Gummi sitzt.
Welches Fahrzeug?



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 422.355
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Türen abmontieren

#3 von Holly , 24.03.2012 15:53

Bei Honda hatte ich den Stecker immer an der Tür eingesteckt.
Gummikappe am Kabel zur Tür zurückziehen
Clips drücken /entriegeln und Stecker von der Tür abziehen


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Türen abmontieren

#4 von Jogi HB , 24.03.2012 17:19

@ Kröte, Accord CC1
@ Holly, werde ich mir dann (morgen) genauer ansehen.

Danke Euch beiden.

jetzt wird's ernst, mein "alter" CC1 wird auseinandergenommen, Kotflügel vR und Blech unter den Rücklichtern hL sind bereits verkauft, Innenausstattung TOP (Schaltknauf hat sich auch schon jemand mitgenommen), Airbaglenkrad ist auch noch da - darf man das einfach so ausbauen? Wenn ja wie? Und gibt es dafür Interessenten??

Welche Teile sollte man denn sowieso aufheben?
Klar Motorsteuergerät....
Motor selbst hat über 400000 gelaufen und schmeißt überall Öl raus (Dichtungsfrage), den wollte ich drin lassen, Frontscheibe ist leider zerkratzt, Hekscheibe und Seitenscheiben OK, El.-Schiebedach auch OK.

Bei Interesse einfach mal fragen.
Der Rest soll so schnell wie möglich weg, da so ein Fahrzeug einfach zu viel Platz einnimmt.

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Türen abmontieren

#5 von barney , 24.03.2012 18:37

Zur Airbaggeschichte brauchst du nur Batterie abklemmen. Hab ja nen EP3 Lenkrad im Stream.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Honda Civic DTEC zweiter
Aktuelle Zahlen vom KBA

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor