Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Bremsen Verschleiß bei Honda Modellen

#1 von Senna Honda , 27.04.2011 21:09

Ich habe gehört das bei neueren Honda Modellen z.B.Civic,Accord usw.die
Bremsen, besonders Bremsscheiben,schnell kaputt gehen.Was habt ihr für
Erfahrungen.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: Bremsen Verschleiß bei Honda Modellen

#2 von HoWoPa , 27.04.2011 21:19

Ich hab da auch schon von gehört. Erfahrungen auch, jedoch nur mit der von uns vertriebenen französischen Marken, trotzdem passt das zusammen. Bei den 90er Jahren Hondas war die Bremsleistung nicht immer die Beste, die Scheiben oft überfordert.
Bei angesprochenem französischem Fabrikat wird einfach mehr Grauguss anstatt Stahl für die Scheiben verwendet.
Die Bremsleistung ist Top, sogar bisssig, Verschleiss? Enorm hoch. Weil Honda fast nur noch in Europa baut, gibt es auch keine Nissin Scheiben mehr. (Nur noch Nudeln) Folge:, schon klar.
Petras HRV hat jetzt 130.000 auf der Uhr, die Scheiben vorn sehen aus wie neu, nicht eine Riefe, nichts eingelaufen und das mit CVT Getriebe, also null Motorbremse.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.412
Punkte: 2.209.027
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Bremsen Verschleiß bei Honda Modellen

#3 von Insightowner , 27.04.2011 21:37

Ich habe 2004 an meinem damals vier Jahre alten Honda Insight bei 130.000 km die Bremsklötze erst erneuern müssen. Die Bremsscheiben habe ich damals aus dem einzigen Grund erneuert, weil es die selben waren, die seinerzeit im As-CRX verbaut und somit "günstig" waren.

Es kommt, wie bei allem, auf die eigene Fahrweise an. Wenn ich da an ehemalige Kundenautos zurückdenke, 2,3er Prelude oder 2,2er Accords, deren Fahrer per Bleifuss ihre Bremsscheiben vergeigten....


Insightowner

RE: Bremsen Verschleiß bei Honda Modellen

#4 von kaefergarage.de , 28.04.2011 12:59

Ich wechsele die kommenden Tage das erste Mal meine Bremsscheiben auf der Hinterachse (Accord Aerodeck, CE2 - 1996). Die Vorderen sind 2004 gewechselt worden, da ich aus Unwissenheit die Radlager machen ließ und das in einem Abwasch passiert. Laufleistung: 257600 km


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:


RE: Bremsen Verschleiß bei Honda Modellen

#5 von Walter Walla Christiansen , 28.04.2011 18:36

wer ist denn diese Französiche lieferoond von dem Ihr da sprecht, weiß ja vom Civic aerodeck´01 das dieser viele teile von valeo hat.


 
Walter Walla Christiansen
Beiträge: 665
Punkte: 82.791
Registriert am: 08.06.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4 ,Integra dc2, Motocompo, 2 kick n go, cb125T, Civic EC9
Da wohne ich: Mannebach (nähe TRIER )
Vorname: Walter


RE: Bremsen Verschleiß bei Honda Modellen

#6 von buti , 28.04.2011 19:04

Na ja, Bremsleistung wünsche ich mir ehrlichgesagt auch manchmal ein bisschen mehr, aber Haltbarkeit? Das ist schon fast übertrieben!Mittlerweile hat mein KA8 254.000 auf dem Buckel, und die Bremscheiben sind noch die ersten!Und sie sind immer noch gut, minimaler Grat... O.K. liegt vielleicht auch an der Fahrweise.


buti


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

H-Zulassung
Seitliche Foto´s

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor