Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Insightowner's Tourer

#16 von Insightowner , 12.06.2011 00:20

Also die 4 vor dem Komma ist schon das höchste der Gefühle.
Um mehr herauszubekommen müsste man schon ans "eingemachte" gehen sprich Kilos am Auto abspecken usw. Das möchte ich nicht.

Eine Ergänzung zu meiner Fahrweise:
Autobahnen meide ich generell wenn ich kann. Diese verleiten, finde ich, zu einer höheren Geschwindigkeit als man eigendlich fahren mag. 80km/h sind dort natürlich Selbstmord und viel zu langsam. Die LKW halten sich zuweilen überhauptnicht an die Autobahnwerte und von denen muss man sich nicht wirklich überholen lassen.

Mein täglicher Weg zur Arbeit und zurück sind 90 km gut ausgebaute Landstrasse. Ich fahre die Strecke schon seit über 5 Jahren und merke eine stetig grösser werdende Zahl an LKW. Diese fahren in der Regel 70-80 km/h und wenn man seine 100 km/h fahren will, muss man eifrig überholen. Seit einiger Zeit fahre ich anders. Da auf dieser Strecke etwa 10 70er-Zonen sind, fahre ich konstant 75-80 km/h. So überhole ich *wesendlich* weniger LKW, spare mir das ewige Herausbeschleunigen aus den 70 km/h und der Motor dreht bei ruhigen 1100u/min seine Runden.

Klar habe ich da Drängler, Leute die schneller sein wollen, hinter mir. Diese habe ich aber auch wenn ich 100 km/h fahre. Diejenigen, die mich überholen, habe ich trotzallem immerzu an der Nächsten Ampel vor mir auch wenn die Differenz 70 zu 100 km/h auf dem ersten Blick sehr gross aussieht.


Insightowner

RE: Insightowner's Tourer

#17 von Ronny , 12.06.2011 09:30

Dein Spritverbrauch in allen Ehren,aber das hört sich für mich nicht mehr nach Fahrspaß an.
Immer nur auf Drehzahlmesser,Tacho und Tanknadel zu gucken.
Man könnte meinen du hegst Feindseligkeiten deinem Tankwart gegenüber.
Aber gut du bist ein Sparfuchs.Mit deinem Auto würde ich das vieleicht auch mal testen.
Ich aber setzte mich in meinem Honda, um Spaß zu haben und Fahrgefühl zu erleben.
Mal brauche ich 8L,manchmal eben 10.Je nach dem welche Musik im Radio läuft.
Bei ruhiger Musik fahre ich entspannt und bei AC/DC drückts mich in den Sitz.
Mir sprach mal jemand aus der Seele.Der gute alte Markus sang mal:
Ich schubs die Enten aus dem Verkehr,
ich jag die Opels vor mir her,
ich mach Spaß!
Ich mach Spaß, ich mach Spaß!

Und kost Benzin auch drei Mark zehn,
Scheißegal, es wird schon gehn.
ich will fahrn!
Ich will fahrn, ich will fahrn!

Deutschland, Deutschland, spürst du mich?
Heut nacht komm ich über dich,
das macht Spaß!
Das macht Spaß, das macht Spaß!

Der Tankwart ist mein bester Freund,
hui, wenn ich komm, wie der sich freut.
Er braucht Spaß!
Er hat Spaß, er hat Spaß!


____________________________________________________
Wer die Zukunft ändern will muss seine Vergangenheit kennen.


 
Ronny
Beiträge: 2.554
Punkte: 131.101
Registriert am: 26.05.2008
Ich fahre: BA4,B20A9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Ronny


RE: Insightowner's Tourer

#18 von mamadiwa , 12.06.2011 11:18


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.187
Punkte: 582.132
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: Honda HRV.....günstig abzugeben
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Insightowner's Tourer

#19 von Insightowner , 12.06.2011 18:49

Ich setze mich in meinen Honda um bequem, sicher und zuverlässig von A nach B zu kommen. Fahrspass und Fahrgefühl kommen auch bei mir nicht zu kurz, glaubt mir.
Aber... das Lied von Markus, welches Du hier zitierst, kann aber auch dahin interpretiert werden, das Du als Egoist auf unseren Strassen unterwegs sein willst.
Meine Devise, wenn ich unterwegs bin ist, *der Weg ist das Ziel*. Ein Beispiel: Meine Nichte (18) zB. mochte es nie schnell gefahren zu werden. Wenn wir auf der Autobahn unterwegs sind, was durchaus vorkommt, dann fahre ich eben 129. 130 ist die Richtgeschwindigkeit aber um ihr einen Gefallen zu tun fahre ich etwas langsamer (devensiv und vorausschauend sowieso).

Du hast ein Lied zitiert, dann möchte ich nun diese Unterhaltung auch mit einem Lied beenden welches, auch durch die Bilder, meine Meinung widerspiegelt:_
http://www.youtube.com/watch?v=mUxACOJiz2c


Insightowner

RE: Insightowner's Tourer

#20 von Ronny , 12.06.2011 21:30

Ich schreibe wenn ich so ein Auto fahren würde, könnte ich mir vorstellen auch einmal zu testen was in Sachen Verbrauch geht.
Mit meinem will ich nun mal Spaß haben.
Und du Bezeichnes mich als Egoisten.

Mach doch einen Tread auf wo keiner drauf Antworten kann.
Dann kann ich mir sparen deine Beiträge zu lesen.


____________________________________________________
Wer die Zukunft ändern will muss seine Vergangenheit kennen.


 
Ronny
Beiträge: 2.554
Punkte: 131.101
Registriert am: 26.05.2008
Ich fahre: BA4,B20A9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Ronny


RE: Insightowner's Tourer

#21 von Insightowner , 12.06.2011 23:52

Ronny, was für eine Person wird denn in Deinem Lied besungen. Über das Lied hast Du weiter oben selber geschrieben, das es Dir aus der Seele gesprochen wurde.
Du hast bestimmt gemeint "ich bin frei und fahre wie es der Verkehr und das Gesetz hergibt" aber der Text kann auch negativ ausgelegt werden. (zB: ...ich schieb' die Enten aus dem Verkehr...) Das wollte ich nur andeuten.
Warum sollte ich Dich als Egoist bezeichnen ? Ich kenne Dich doch nicht.



Ist es möglich, das ein MOD diesen Thread nun etwas aufräumen kann ?


Insightowner

RE: Insightowner's Tourer

#22 von buti , 14.06.2011 20:41

Na ja, Spass am Sparen kann ja auch ein Hobby sein, und es ist auch interessant.
Mein Civic Ek 1 wurde damals vor zwei Jahren auch von mir zum Sparen animiert... mich haben auch LKW überholt auf der Bahn, und haben mich angehupt. War mir egal. So habe ich geschafft, auf 4,9 l (Benzin!) mit einem Automatikauto zu kommen, das 114 PS hat. Spar-VTEC eben...
Alles, was ich damals eingespart habe , verballere ich zur Zeit....


buti

RE: Insightowner's Tourer

#23 von Jogi HB , 15.06.2011 15:39

4,9Ltr schaffe ich auch.....
einmalpedaltometal.....nurmalkurz

Geräuschkulisse vom Säuseln über Grummeln bis zum bösartigen Brüllen.

(Im Windschatten ziehe ich LKWs hinter mir her)


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt

Angefügte Bilder:
imm008_9A.jpg  

 
Jogi HB
Beiträge: 1.224
Punkte: 349.620
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Insightowner's Tourer

#24 von Insightowner , 15.06.2011 20:34

Offtopic "ON"
American Iron... soo yesterday !

Wenn unbedingt V8, dann eher sowas wie in dem Video hier:
http://www.youtube.com/watch?v=-BoI29Ozn4Q&feature=related

Ofttopic "OFF"


Insightowner

RE: Insightowner's Tourer

#25 von Insightowner , 06.04.2012 22:14

Da melde ich mich nach über 6 Monaten mal wieder hier zu Wort. Der Accord hat nun mittlerweile 106.000 km auf der Uhr und läuft wie eine Eins. Das Auto macht überhaupt keine Probleme, sondern nur Vergnügen.
Ich bin von dem geringen Spritverbrauch nochimmer beindruckt, genauso wie von dem Drehzahlbereich wie bei einem Benziner. Mein nächstes Auto soll wieder ein Accord Diesel dieser Baureihe werden !


Insightowner

RE: Insightowner's Tourer

#26 von Insightowner , 04.06.2012 20:32

Das Auto hat mittlerweile 111.000 km gelaufen und bis auf neue Reifen auf der Vorderachse (Blasenbildung an einem Reifen) gab es -keine besonderen Vorkommnisse im Aufgabenbereich- . Das Auto macht auf der Autobahn sowie auf bergiger Landstrasse immerzu aufs neue Spass.
Zudem habe ich zwischenzeitig meinen Verbrauchsrekord an einem Sonntagvormittag gebrochen. Ich habe den Computer zurückgestellt und bin 200 km vorausschauend und gaspedalmässig sehr zaghaft gefahren. Klimaanlage war an, ebenso das Abblendlicht (Gewohnheit als ex-Volvo-Fahrer). Wo ich das Auto in meiner Garage abgestellt habe, zeigte der Bordcomputer einen Durchschnittsverbrauch von 3,9 l/100km an. Ich werde das demnächst wiederholen und mit Bildern für die Nachwelt dokumentieren.
Mein nächstes Auto wird wieder ein Accord dieser Baureihe (dann jedoch mit dem Premium-Sound-System).


Insightowner

RE: Insightowner's Tourer

#27 von Mr.HondaKA3 , 04.06.2012 21:14

Bei den Verbrauchswerten werde ich wirklich neidisch.
Habe gerade heute meinen Minus Rekord erreicht.
Legend vor 3 Tagen für 122,74€ vollgetankt (66,87l), heute nachmittag warder Tank leer, gefahrene km 457 bei einem 68l Tank.
War viel Autobahn mit 180-200km/h dabei (Ausnahmefall)!!!
Egal, ich hatte Spaß und bekomme wieder meinen kostenlosen Kaffee an "Meiner" Tanke!


Mr.HondaKA3

RE: Insightowner's Tourer

#28 von Insightowner , 13.07.2012 22:17

Es kam so, wie es wohl kommen musste...
Bei km 114.713 ist nun die Kupplung abrupt "fritten" gegangen. Von einem Moment auf den nächsten war sie übelst am rutschen...
Habe das Auto mittlerweile wiederbekommen und bin zufrieden das es nun repariert ist.
Jedoch gab es da einen klitzekleinen Haken: Die Kupplung war komplett verglüht, also wurde auch die Schwungscheibe erneuert. Kein Problem, so ein Bauteil. Jedoch werden mittlerweile Zwei-Massen Schwungscheiben verbaut die etwas Drehmoment kompensieren können. Tolle Sache an sich, wäre da nicht der Preis : 1000€ lol
Also knapp 2.300€ später läuft der Accord wieder top !
Hoffe diese Kupplung hält länger als 114.000 km.....


Insightowner
zuletzt bearbeitet 13.07.2012 22:19 | Top

RE: Insightowner's Tourer

#29 von HoWoPa , 13.07.2012 22:27

Au Mann, dafür muss man lange arbeiten.
Wenn man da so an früher denkt, Kupplung beim Accord, so 700,-DM....


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.593
Punkte: 2.405.692
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Insightowner's Tourer

#30 von Insightowner , 14.07.2012 13:49

Daran habe ich auch zurückgedacht. Auch an meinen Rover 213-S, wo ich die Kupplung selber repariert habe und die auch bisher die einzige Kupplungsreparatur an meinen Autos war. Weiterhin habe ich auch an meinen seligen Honda Insight denken müssen, wo in knapp 160.000 km lediglich die vorderen Bremsen gemacht werden musste.


Insightowner


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Mein Honda Civic Aerodeck
Dirty´s R-09343...

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor