Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Alu-Felge hängt an Nabe fest

#1 von peppi , 31.03.2011 14:26

Wollte heute mal die Räder wechseln. Eine blöde Winter-Alu hängt an der Nabe fest. Beherzte Schläge mit dem Gummihammer auf die Nabe, heftiges Rütteln und Gegen-das-Rad-Schlagen hilft nichts. 1 Stunde Kriechöl einwirken auch nicht.

Wer weiß Rat?


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.272
Punkte: 291.834
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Alu-Felge hängt an Nabe fest

#2 von HondaLegend , 31.03.2011 14:35

Hallo

Muttern nur etwas lösen, und dann vorsichtig ein paar Meter fahren.


Tibber Freundschaftslink - 50€ bei Anmeldung - Stromanbieter mit stündlichem Börsenpreis.
https://invite.tibber.com/b9a4bf9e

Servus


 
HondaLegend
Beiträge: 338
Punkte: 81.725
Registriert am: 28.01.2011
Ich fahre: Honda Legend KA8; Legend KB1
Da wohne ich: Wenzenbach
Vorname: Raimund


RE: Alu-Felge hängt an Nabe fest

#3 von barney , 31.03.2011 18:01

Bevor ihr ihn steinigt: Hilft wirklich.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.699
Punkte: 888.014
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Alu-Felge hängt an Nabe fest

#4 von el_espiritu , 31.03.2011 18:10

Ich hab bisher jedes noch so festsitzende Rad mit einem gezielten, festen Fußtritt von der Nabe bekommen.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 31.223
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Alu-Felge hängt an Nabe fest

#5 von peppi , 31.03.2011 18:58

Getreten habe ich auch. Half nicht.

Ich war soeben mit einem dreibeinigen Bremstrommelabzieher erfolgreich! Das wollte ich erst noch probieren vor dem lösfahren



hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.272
Punkte: 291.834
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Alu-Felge hängt an Nabe fest

#6 von sccNY , 31.03.2011 19:09

Zitat
Muttern nur etwas lösen, und dann vorsichtig ein paar Meter fahren.



Hilft wirklich, Tipp gabs beim Stammtisch Ost vom Oli und war Gold wert letzte Woche.
Bei einer Kollegin waren beide Vorderräder nach einem Service so angeknallt, dass an einem Rad nur eine 1,5m Rohrverlängerung als Hebel funktionierte und dann waren immer noch beide Vorderräder bombenfest auf der Nabe

Kurze Kurvenfahrt löste die Räder und alles war gut!

Danke nochmal Oli



 
sccNY
Beiträge: 397
Punkte: 96.872
Registriert am: 25.02.2010
Ich fahre: am liebsten CRX
Da wohne ich: BERLIN
Vorname: Sven


RE: Alu-Felge hängt an Nabe fest

#7 von Oli & Eddy , 31.03.2011 21:30

Jo,einen besseren Tip hätt´ ich jetzt auch nicht parat gehabt.
Ich erinere mich,in C hatte doch der Franzose nebenan in der Halle das Problem.

Und zur Schraubverbindung: Schlagschrauber sind nicht in jedem Fall die beste Wahl,aber leider die schnellste Variante auch bei Montage.
Vielleicht wollte die Werkstatt damit auch nur erreichen,daß die Kollegin wiederkommen muß?

Gruß in die Hauptstadt!


Oli & Eddy

RE: Alu-Felge hängt an Nabe fest

#8 von Cruiser , 01.04.2011 06:27

Habe das Problem immer wenn ich die Räder am neuen 3er einer Bekannten wechsle. Nehme dann ein Rad und haue mit richtig Schwung Reifen gegen Reifen. Dann springt es immer runter. Sieht zwar nach üblem Vandalismus aus aber funktioniert.


Cruiser

RE: Alu-Felge hängt an Nabe fest

#9 von el_espiritu , 01.04.2011 06:39

Hier übrigens noch ein Tip gegen das Festsitzen: Kupferpaste. Einfach zwischen Felge und Radnabe schmieren.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 31.223
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Alu-Felge hängt an Nabe fest

#10 von Aerodeck , 01.04.2011 09:29

Zusammenfassung, wenn die Felge mal gar nicht will:
Gummihammer wenn leicht fest, bei mir
Radmuttern lösen, max. 1 Umdrehung, weniger ist mehr und nicht schnell fahren !
Langsame Kurvenfahrt ist besser.
Andere Variante, Auto stabil Hochbocken, Holzbalken an die Innenfelge legen und dicken Hammer nehmen.
Wenn ab dann für die Zukunft: Kupferpaste ja,
aber vorher bitte gut reinigen, Drahtbürste und Schmiergelpapier.

Finger Weg mit Kriechöl oder andere Schmierstoffe auf dem Schraubengewinde.
Das verändert den Reibwert/Anzugswert, also Schrauben sauber machen.


Power is nothing without control
Hauptsache Kurven


 
Aerodeck
Beiträge: 474
Punkte: 10.269
Registriert am: 25.12.2007
Ich fahre: Diesel
Da wohne ich: bei Giessen
Vorname: M



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

AS, welches (Synthetik)Öl fahrt ihr?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz