Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: motoren-tuning beim AS .... tipps, ideen ....?

#16 von stromer , 04.02.2011 00:56

Wie barney schon meinte, kannst bei IPP mal anfragen oder eventuell auch bei Armin.

http://www.afh-tuning.de/


stromer  
stromer
Beiträge: 587
Registriert am: 07.02.2008
Ich fahre: BMW Z3 Coupe 3.0i
Da wohne ich: Uffenheim
Vorname: Daniel


RE: motoren-tuning beim AS .... tipps, ideen ....?

#17 von HondaHolic , 12.02.2011 07:34

kitekat:
danke für den tipp .... aber ich denke auch, dass chiptuning und das abstimmen eines AS motores zweierlei paar schuhe sind. auch wenn die firma noch so kompetent auf ihrem business sein mag. hier geht es nicht um "laptop ans steuergerät anschliessen und software uploaden".

ich werde mich diesbezüglich wohl mal mit marco zoa in verbindung setzen. er arbeitet mit malte zusammen (falls das hier jemandem etwas sagt....)


"Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere"
Colin Chapman


 
HondaHolic
Beiträge: 209
Punkte: 21.807
Registriert am: 16.02.2010
Ich fahre: CR-X AS 1986 + irgendwann wenn fertig: S800 Cabriolet und nochmals einige jahre später S800 Coupé :-). Alltag: Audi A6 Avant
Da wohne ich: nähe zürich / schweiz
Vorname: René


RE: motoren-tuning beim AS .... tipps, ideen ....?

#18 von barney , 12.02.2011 08:45

Ja, Malte sagt mir was. Stimmt doch alle Turbos und Sauger von MKR ab. Aber soweit ich weiß kann der auch erst ab OBD0 abstimmen. Was hatn der AS überhaupt, überhaupt OBD? Bin da leider nicht so fit auf dem Gebiet.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: motoren-tuning beim AS .... tipps, ideen ....?

#19 von Kröte , 12.02.2011 09:22

Nein, der AS hat kein OBD.
Er lässt sich allerdings wie bereits erwähnt auf OBD0 vom ED9 Umrüsten.



 
Kröte
Beiträge: 4.581
Punkte: 422.154
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: motoren-tuning beim AS .... tipps, ideen ....?

#20 von barney , 12.02.2011 16:16

Gibts da auch Kabelbaumadapter, dass man beispielsweise ein ED9 Steuergerät anstecken kann?


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: motoren-tuning beim AS .... tipps, ideen ....?

#21 von Kröte , 12.02.2011 17:11

Meines Wissens nicht. Ist mit dem Kabelbaum und dem Steuergerät alleine nicht getan. Meines Wissens gehören auch einige Komponenten der Zündung dazu, die getauscht werden müssen.



 
Kröte
Beiträge: 4.581
Punkte: 422.154
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: motoren-tuning beim AS .... tipps, ideen ....?

#22 von barney , 12.02.2011 18:21

Zündverteiler wahrscheinlich, ist ja bei OBD0 zu 1 auch so.
Tja, da ich auch bei meinem AS wegen Ölverbrauch den Motor machen muss, will ich auch bißl Saugertuning betreiben. Schadet nie ,-)...


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: motoren-tuning beim AS .... tipps, ideen ....?

#23 von civic90 , 12.02.2011 20:44

Sorry, hab jetzt nicht alles gelesen

aber mehr leistung???
gut... bearbeiten der ansaugbrücke ist schonmal n anfang... aber was??
nur die kanäle und die drosselklappe?
was machst mit dem Inneren der ansaugbrücke?
dies ist dann immernoch rau und die kanalführung wurde auch nicht bedacht!
du hast kanten in der ansaugbrücke, bekommt mann ohne aufschneiden der brücke nicht raus.....
aber diese sollte mann glätten so das du im ansaug schon recht gute luftführung hast...

dann am besten die ansaugkanäle erweitern mit dem selben durchmesser wie die ansaugbrücke, sonst hast dann ne kante drin die zur folge hat, das du nen min rückstau bzw verwirbelungen im ansaug hast! (leistungsverlust)
dann bitte nicht den kompletten ansaugkanal polieren.
warum?
dein benzin luftgemisch braucht eine gewisse oberflächen rauheit um das gemisch optimal zu verteilen.....

dei abgas seite kannst dagen komplett polieren....
dann nen 4-2-1-drann und gut sollte für die ansaugung und abgase erstmal reichen!

thema Kopf!
was willst du mit dem auto machen?
alltag?
oder doch racer?

im grunde würde ich bei allen honda köpfen nicht mehr als 3 zehntel planen lassen!
weil du dann durch die höhere verdichtung das risiko eines lagerschadens eingehst!
warum????
durch die höhere verdichtung müssen deine lager und pleule mehr aushalten müssen als ori...
das kann zu einem lager bzw pleullagerschaden führen..... hatten wir auch schon!
deswegen sage ich auch: nicht mehr als 3 zehntel planen
sind erfahrungswerte von mir ;)

naja...... gegebenenfalls noch ne andere nocke.....

aber erwarte nicht allzuviel.... aber er wird spritziger als vorher :D
genaue daten bringt dann der dyno :D

mfg Timmy


 
civic90
Beiträge: 45
Punkte: 27
Registriert am: 12.02.2011
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: 07426 Königsee
Vorname: Tommy

zuletzt bearbeitet 12.02.2011 | Top

RE: motoren-tuning beim AS .... tipps, ideen ....?

#24 von HondaHolic , 27.02.2011 18:59

danke für eure inputs, war mit wirklich eine hilfe.
ich war vorgestern im zylinderschleiferk um alles zu besprechen.

ich habe mich also entschieden, den motor nicht einfach so wieder ein zu bauen, sondern einige optimierungsmasnahmen in angriff zu nehmen.
wenn ales gut läuft, wird der motor im mai fertig sein .... und wer weiss .... vielleicht gibt`s diesen sommer noch die erste ausfahrt.
ich denke schon :-)))


"Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere"
Colin Chapman


 
HondaHolic
Beiträge: 209
Punkte: 21.807
Registriert am: 16.02.2010
Ich fahre: CR-X AS 1986 + irgendwann wenn fertig: S800 Cabriolet und nochmals einige jahre später S800 Coupé :-). Alltag: Audi A6 Avant
Da wohne ich: nähe zürich / schweiz
Vorname: René


RE: motoren-tuning beim AS .... tipps, ideen ....?

#25 von Red AS Driver , 28.02.2011 14:39

Sagst du uns auch, wie die Optimierungsarbeiten aussehen bzw. was sie gebracht haben?


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: motoren-tuning beim AS .... tipps, ideen ....?

#26 von HondaHolic , 02.03.2011 14:44

Red AS Driver:
was genau gemacht wird ist noch nicht festgelegt. ich habe getriebe und nebenaggregare jetzt mal demontiert, bald geht der motor ins ZSW.

was die massnahmen bringen wird man nie in zahlen sagen können.
1. hätte ich dafür eine vorher-messung machen müssen und
2. sind die abweichunngen der prüfstände (auch beim gleichen prüfstand an verschiedenen tagen) so gross, dass ich den zahlen als genaue angaben nicht mehr traue. ich habe das bei meine CTR EP3 gesehen. auf verschiedenen prüfständen.

zahlen mögen eine gewisse aussagekraft haben, aber exakt ist das nie in meinen augen. wenn etwas aussagekraft hat, dann die KURVE.

darum zählt für mich das subjektive empfinden, der fahrspass, das hochdrehen etc. mehr als irgendwelche zahlen


"Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere"
Colin Chapman


 
HondaHolic
Beiträge: 209
Punkte: 21.807
Registriert am: 16.02.2010
Ich fahre: CR-X AS 1986 + irgendwann wenn fertig: S800 Cabriolet und nochmals einige jahre später S800 Coupé :-). Alltag: Audi A6 Avant
Da wohne ich: nähe zürich / schweiz
Vorname: René


RE: motoren-tuning beim AS .... tipps, ideen ....?

#27 von Red AS Driver , 02.03.2011 17:35

Zitat von HondaHolic
Red AS Driver:
was genau gemacht wird ist noch nicht festgelegt. ich habe getriebe und nebenaggregare jetzt mal demontiert, bald geht der motor ins ZSW.

darum zählt für mich das subjektive empfinden, der fahrspass, das hochdrehen etc. mehr als irgendwelche zahlen



Mehr wollte ich auch gar nicht wissen, Zahlen gehören aufs Papier.
Ich würde immer auf mehr Drehmoment von unten setzen, das kommt meiner Fahrweise entgegen.
Dachte aber schon, dass du dem Motorenmaxe in etwa sagen kannst, was du "neu" haben möchtest.
Ich gebe möglichst genau in Auftrag, was ich haben möchte.
Plus das, was der Instandsetzer für notwendig hält, wennd er Motor schon mal auf dem Tisch liegt.
Hoffe für dich, das die Firma gute Arbeit abliefert, was leider nicht immer der Fall ist.
Bekommen wir Bilder vom gemachten Block zusehen?


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: motoren-tuning beim AS .... tipps, ideen ....?

#28 von HondaHolic , 02.03.2011 20:31

es wird mehr oder weniger das gemacht, was hier im thread erwähnt wurde.

kanäle bearbeiten/polieren, kurbeltrieb feinwuchten, kurbelwelle in drehrichtung leicht abrunden (widerstandsverminderung beim drehen), drosselklappe, ein-/auslass anpassen, glätten etc.

der block an sich wird je nach zustand nicht bearbeitet. aber das wird alles sichtbar, wenn der motor ganz zerlegt ist. falls alles okay ist, kommen nur neue kolbenringe rein.

aber eben, was genau gemacht wird, wird später entscheiden. ich werde in der zwischenzeit auch noch weitere infos von kennern einholen, was sinn macht und was nicht.

dem motorenbauer vertraue ich voll und ganz dass er seine arbeit sauber macht, ich kenne ihn seit vielen jahren und er macht viele oldtimermotoren, die meisten davon komplizierter und hochgezüchteter als der AS motor


"Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere"
Colin Chapman


 
HondaHolic
Beiträge: 209
Punkte: 21.807
Registriert am: 16.02.2010
Ich fahre: CR-X AS 1986 + irgendwann wenn fertig: S800 Cabriolet und nochmals einige jahre später S800 Coupé :-). Alltag: Audi A6 Avant
Da wohne ich: nähe zürich / schweiz
Vorname: René


RE: motoren-tuning beim AS .... tipps, ideen ....?

#29 von civic90 , 05.03.2011 09:42

gibt es dann auch bilder vom motor!

hoffe ich konnte etwas helfen!! :D


 
civic90
Beiträge: 45
Punkte: 27
Registriert am: 12.02.2011
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: 07426 Königsee
Vorname: Tommy


RE: motoren-tuning beim AS .... tipps, ideen ....?

#30 von HondaHolic , 07.03.2011 21:35

fotos werden folgen.....

das thema kanäle polieren oder nicht scheint diskusionsstoff zu bieten ;-)

mein motorenbauer meint klar:
bei vergasermotoren NICHT polieren
bei einspritz-motoren polieren kein problem da das gemisch schon genügend verwirbelt/vermischt sei

ich denke fein schleifen ist okay... er hat auch gemeint das der letzte schliff leicht mit einer drehung gemacht werden kann um einen gewisssen "drall" zu erreichen.


"Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere"
Colin Chapman


 
HondaHolic
Beiträge: 209
Punkte: 21.807
Registriert am: 16.02.2010
Ich fahre: CR-X AS 1986 + irgendwann wenn fertig: S800 Cabriolet und nochmals einige jahre später S800 Coupé :-). Alltag: Audi A6 Avant
Da wohne ich: nähe zürich / schweiz
Vorname: René



   

Suche ein Foto oder einen original Clip der Ramschutzleisten
As nimmt kein Gas an

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor