Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.
#1

Honda EC9 Doppelvergaser, Macken, Tücken für TÜV?

in Technik 25.11.2010 11:34
von Kori (gelöscht)
avatar

Hallo liebe Honda-Freunde,

habe mir vor kurzem einen Honda EC 90 1,4 Liter 90 PS aus BJ89 mit originalen 75000km gekauft.
Hatte vorher einen ED6 unwissend habe ich gedacht, das das die selben Autos sind.

Konfrontiert wurde ich mit hohem Verbrauch, viele viele Steuern :( , jetzt muss ich noch den TÜV machen!
Auf was muss man bei diesem Modell (Doppelvergaser, übringends ist ein Automatik mit 2,D3,D4..) achten?
Kann man dieses Modell auf einen bessere EU-Abgasnorm bringen durch Kat oder ähnlichem?
Bitte helft mir!

Danke jetzt schon für die zahlreichen Infos!

Grüße

Euer Kori


nach oben springen

#2

RE: Honda EC9 Doppelvergaser, Macken, Tücken für TÜV?

in Technik 25.11.2010 11:52
von Hondafreak1981 | 12.669 Beiträge | 1745588 Punkte
avatar
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1

Hallo Kori und herzlich Willkommen im Forum.

Dein EC9 hat im Gegensatz zum ED6 1.4 anstatt 1.5 liter Hubraum und statt der Dual Point Einspritzung Einen Doppelvergaser.
Eine Umrüstung auf G-Kat ist mir nicht bekannt.
Die Motoren gelten als unverwüstlich, gerade mit der Automatik und der Laufleistung.
Zeig mal Fotos deines Autos!



H ad O ne N ever D rive A nother
nach oben springen

#3

RE: Honda EC9 Doppelvergaser, Macken, Tücken für TÜV?

in Technik 25.11.2010 12:03
von Kori (gelöscht)
avatar

Danke für den herzlichen Empfang :)

Werde heute mal beim TÜV vorfahren mal schauen was der sagen wird kenne mich mit dem Auto garnicht aus :( Irgendwelche Tipps bevor ich zum TÜV gehe?
Wie ist das mit der Automatik, das Auto ist schließlich BJ89 gehen die nicht kaputt?
Da man das Ding nicht auf KAT umbauen kann heisst das ich muss die <300Euro steuern zahlen :( fast soviel wieviel das Auto gekostet hat..kann man da nicht irgendwie tricksen?

Welche Lautsprecher empfiehlt ihr mir für das Auto?Welche passen überhaupt rein in die Sideboards der Türen?

FOTOS kommen noch..muss welche machen ;-)


nach oben springen

#4

RE: Honda EC9 Doppelvergaser, Macken, Tücken für TÜV?

in Technik 25.11.2010 17:38
von Sznuffi | 3.584 Beiträge | 256973 Punkte
avatar_m
Ich fahre: Nicht angegeben
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

Willkommen im Forum, *Google * ;-)

Lautis gehen vorne bis zu 160 mm rein. Dazu sind flache und eine Adapterplatte nötig.
Ohne größeren Umbau 100er in die Originalhalterung, bzw. 130 er mit kleiner Modifizierung

Was den Tüv angeht ist nichts gegenüber den anderen Autos hervorzuheben.

Das Automatikgetriebe hält ewig und meist weit über das Autoleben selbst hinaus.
Im Rahmen der Inspektion hier auch den Ölstand überprüfen und gut.


Gruß
Micha
zuletzt bearbeitet 25.11.2010 17:38 | nach oben springen


 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software