Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: 2 neue Projekte in 1/24 Prelude BA4 und BB3

#31 von peppi , 15.08.2010 20:06

Super!!!
Was für ein Fahrwerk hast Du den verbaut, für ein BA4 liegt er schon schön tief


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: 2 neue Projekte in 1/24 Prelude BA4 und BB3

#32 von mashhansi , 28.05.2013 02:16

x

Angefügte Bilder:
IMG_4058.JPG   IMG_4057.JPG   IMG_4060.JPG   IMG_4061.JPG   IMG_4063.JPG   IMG_4065.JPG   IMG_4066.JPG  

 
mashhansi
Beiträge: 223
Punkte: 8.891
Registriert am: 26.05.2009
Ich fahre: Accord Coupé CG
Da wohne ich: 66787 Wadgassen, Höhenstrasse 15
Vorname: Hans-Jürgen

zuletzt bearbeitet 28.05.2013 | Top

RE: 2 neue Projekte in 1/24 Prelude BA4 und BB3

#33 von kaefergarage.de , 28.05.2013 15:54

Der Prelude ist Dir ganz gut gelungen. Bei der großen Aufnahme sieht man gnadenlos die Ungenauigkeiten bei den Zierleisten und Kleberreste am Außenspiegel raus quellen. Hast Du die 3. Bremsleuchte am Heckspoiler vergessen zu bemalen oder hat Dein BA4 keine? Wenn Du keine hast, hätte ich die Bremsleuchte abgeschliffen ;)
Kommen hinten noch Schriftzüge drauf?

Beim Ferrari könntest Du den Außenspiegel links nochmal übermalen ;) Woher kommts, dass die C-Säule auf der Beifahrerseite so komisch ausschaut? Hattest Du nicht grundiert? Die Metallicpigmente sehen grober aus als am Rest.

Der BMW scheint bissi alte Decals zu haben (gelblicher Rand) Den bekäme man weg, wenn man die lange genug (keine Ahnung wie lange), direkter Sonneneinstrahlung aussetzt. Bei Schwarz bietet es sich aber auch an: Lackieren, Decals drauf und dann einen abschließenden klaren Klarlack drüber. Das verhindert zudem, dass sich die Decals aufrollen (wie zB. beim Ferrari auf dem linken Kotflügel - sieht man bei offener Haube ganz gut ;))


Ich mag die Modelle nicht schlecht oder so machen. Das sind Punkte, die mir aufgefallen sind. Mehr nicht. Für das baue ich schon viel zu lange, dass es mir eben auffällt.


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:

zuletzt bearbeitet 28.05.2013 | Top

RE: 2 neue Projekte in 1/24 Prelude BA4 und BB3

#34 von mashhansi , 28.05.2013 22:28

Hallo,
danke für Deine Anmerkungen und Kritik die auch berechtigt ist. Das mit dem Decal am Ferrari war mir noch gar nicht aufgefallen. Leider erreiche ich noch lange nicht Deine Perfektion. Die Spiegel haben beim Umzug gelitten. C-Säule ist schlecht lackiert...aber jetzt habe ich ne Airbrush-Anlage und bin gerade am üben. Der BMW habe ich vor ca. 10 Jahren gebaut.

Jetzt zum Prelude....da gebe ich Dir zu 100% recht, bei Vergrößerung sehen die Zierleisten sch..... aus. Da werde ich auf jeden Fall nach arbeiten. Die Bremsleuchte hatte mein Auto und beim Modell war mal ein Decal darauf, leider beim Umzug abgefallen. Bedauerlicherweise waren beim Bausatz keine Schriftzüge bei (bin mir aber nicht mehr sicher).

Schade dass Du so weit entfernt wohnst. Ich würde gerne mal ein Bastelevent mit Dir machen um von Dir zu lernen. Ich habe mit großem Interesse Deine Beiträge gelesen und angesehen.

Beste Grüße
Hansi


 
mashhansi
Beiträge: 223
Punkte: 8.891
Registriert am: 26.05.2009
Ich fahre: Accord Coupé CG
Da wohne ich: 66787 Wadgassen, Höhenstrasse 15
Vorname: Hans-Jürgen



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

barneys 1:43 und 1:18 Modelle
BA4 Modellauto

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor