Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Ungereimtheiten in den Fahrzeugpapieren...

#1 von Kröte , 20.05.2010 22:28

Ich hatte heute mal wieder meine Fahrzeugpapiere in den Fingern. Da ich sowohl den alten weiß-grünen als auch den neuen grünen Wisch hab, hab ich die einfach mal aus neugierde was denn so von den Papieren her anders ist die miteinander verglichen. Dabei bin ich bei den alten Fahrzeugpapieren über eine Kat-Eintragung und eine Umschlüsselung auf Schadstoffarm E gestolpert. In den neuen Papieren haben die daraus einfach wieder eine Bedingt Schadstoffarm C gemacht...
Laut Wikipedia ist Schadstoffarm E vergleichbar mit Euro 1 - Bedingt Schadstoffarm C entspricht Euro 0. Das macht nach dem aktuellen Steuersystem 130€, die ich im Jahr mehr bezahle, als ich laut nach den Angaben aus dem alten Schein zahlen müsste...

Sind die Angaben in Wikipedia falsch oder kann ich der Zulassungsstelle, die das umgetragen hat die Papiere nochmal um die Ohren hauen und mir ein bisschen was von den Steuern zurückerstatten lassen?



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Ungereimtheiten in den Fahrzeugpapieren...

#2 von HoWoPa , 21.05.2010 08:05

Entscheident ist immer die Schadstoff Schlüßelnr.
Da Dein Auto aber mal meins war, kenn ich ja die Vorgeschichte. Der Vorbesitzer hatte das Auto auch unter diesen Angaben gekauft. Als sich herausstelllte, das dem so nicht ist, verklagten sie den Verkäufer und verloren gleichzeitig die Lust an dem Auto.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.230
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 21.05.2010 | Top

RE: Ungereimtheiten in den Fahrzeugpapieren...

#3 von Kröte , 21.05.2010 09:27

Hm.
Nunja, Umschlüsselung würde eh bedeuten, dass ich den Motorumbau komplett vergessen kann.
Wäre trotzdem interessant zu wissen, was da vor sich gegangen ist.



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Original Honda Sportlenkrad?
Unser Forum vor 3 Jahren

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor