Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Chromteile versiegeln???

#1 von subito , 23.01.2010 18:40

Hallo Forum,

was macht denn Ihr, um Eure Chromteile vor Rost zu schützen? Oft haben ja Chromteile insbesonder Stoßstangen winzig kleine Steinschläge, die dann so hässliche Flugrostspuren ziehen. Wie kriege ich solche Stellen versiegelt und die noch intakten Bereiche halbwegs geschützt?

Funktioniert das mit einem Wachs? Was empfehlt Ihr mir?


Danke
Alex


 
subito
Beiträge: 143
Punkte: 3.951
Registriert am: 30.06.2009
Ich fahre: U.a. Accord SJ
Da wohne ich: 73119 Zell u.A.
Vorname: Alex


RE: Chromteile versiegeln???

#2 von Nipponklassik , 23.01.2010 18:52

Um ungepflegte Chrom (Edelstahl, Alu...) teile wieder mit wenig Aufwand hinzubekommen gibt es meiner Meinung nach nichts besseres als nevr dull (getränkte Watte in einer schwarzen Dose gibt es z.B. bei ATU) - das Zeug überrascht mich immer wieder.
Zum nachherigen Versiegeln normales Wachs benutzen. Sehr gut auch macbrite "Politur" (blaue Flasche) - super leicht zu verarbeiten und gute Ergebnisse (z.B. bei hauchfeinen Waschstraßenkratzern oder oxidiertem Lack - auf sauberem, gepflegten Lack aber keinerlei Abriebswirkung)- obwohl dass eigentlich unseriöse teleshopware sein müßte ist das Preis-Leistungsverhältnis nicht zu schlagen (ebay)

Gruss
Dennis



Nipponklassik  
Nipponklassik
Beiträge: 77
Punkte: 9.353
Registriert am: 22.05.2008
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: Chromteile versiegeln???

#3 von scatman John , 23.01.2010 18:55

Ja Dennis, das stimmt, ist beste was es auf dem Markt gibt. Werde gleich mal Bilder on setzen wie ich tote Alus mit dem Zeug wieder belebt habe


scatman John

RE: Chromteile versiegeln???

#4 von subito , 23.01.2010 20:57

Ich hab noch nie von dem Zeug gehört, aber das hört sich alles sehr gut an.
Am wichtigsten ist mir das versiegeln. Ich habe alle Teile abgebaut, gereining, poliert und hab ehrlich gesagt keinen Bock, dass die gleich wieder aussehen wie Harry.


Zeig mal Bilder von den Putzergebnissen. Das interessiert mich.


Gruß
Alex


 
subito
Beiträge: 143
Punkte: 3.951
Registriert am: 30.06.2009
Ich fahre: U.a. Accord SJ
Da wohne ich: 73119 Zell u.A.
Vorname: Alex


RE: Chromteile versiegeln???

#5 von scatman John , 23.01.2010 21:21

Hier mal die Bilder von meinen Felgen als diese gewaschen waren



und dann mal eben eine Stelle mir dem Zeug ganz kurz behandelt



und dann mal Felgen die waren verseucht an Bremsstaub. So sahen die aus als diese mit dem Hochdruckreiniger behandelt wurde



und hier mit dem Zeug mal nett behandelt



und glaube mal nicht das es anstrengend ist, ratz fatz war die Felge wieder fertig


scatman John
zuletzt bearbeitet 23.01.2010 21:29 | Top

RE: Chromteile versiegeln???

#6 von scatman John , 23.01.2010 21:26

Und hier mal einen gesamteindruck. Die Felge war mit einem Spezialreiniger(das man nur an Waschstrassen benutzt) vorbehandelt und mit dem Hochdruchreiniger gereinigt. Das Ergebnis ist erschreckend



und dann 15 min mit dem Zeug gearbeitet und dann das Ergebnis


scatman John

RE: Chromteile versiegeln???

#7 von subito , 24.01.2010 07:54

Wow, das ist ja unglaublich. Nach der Behandlung mit dem Zeug ist alles schön sauber aber was dann? Haste auch noch einen Wachstip für mich? Sollte halt für Chrom geeignet sein und kleine Steinschläge zu machen. Ich meine ich hab mal was über spezielle Wachse für Chrom gelesen, komm aber nicht mehr drauf und hab im Web eigentlich nur so allround Wachs und Nanoversiegelungen gefunden.


Gruss
Alex


 
subito
Beiträge: 143
Punkte: 3.951
Registriert am: 30.06.2009
Ich fahre: U.a. Accord SJ
Da wohne ich: 73119 Zell u.A.
Vorname: Alex


RE: Chromteile versiegeln???

#8 von scatman John , 24.01.2010 10:06

Also die Felgen habe ich dann nur mit Politur bearbeitet. Chrom bearbeite ich mit.....ich meine das Zeug heißt N5.......bin mir aber nicht ganz sicher,sorry


scatman John
zuletzt bearbeitet 24.01.2010 10:07 | Top

RE: Chromteile versiegeln???

#9 von lexa , 24.01.2010 13:15

Toll,
und jetzt noch einmal Bilder (vorher, nachher) zwischen den Schrauben,
ist halt alles mit Arbeit verbunden.


 
lexa
Beiträge: 161
Punkte: 6.868
Registriert am: 21.01.2008
Ich fahre: Bmw S800
Da wohne ich: 47495 Rheinberg
Vorname: Axel


RE: Chromteile versiegeln???

#10 von LodygaMalvin , 31.01.2012 14:09

Bei den Reifen nutze ich immer Kaltreiniger, der ist noch etwas billiger. Ansonsten wenn Klarlack auf den Felgen ist Clor aber Achtung bei den Reifen. Bei Cromteilen kenne ich auch nur die typische Creme und viel polieren.


LodygaMalvin  
LodygaMalvin
Beiträge: 8
Punkte: 1.119
Registriert am: 20.01.2012
Ich fahre:
Da wohne ich: Dortmund
Vorname: Malvin



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Neue Prospekte
Wie rostige Ölwanne behandeln?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor