Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

S800 in der Umweltzone

#1 von Maysy , 12.12.2009 16:50

Ich war kürzlich bei der DEKRA und habe mich erkundigt, ob ich für meinen S800 (41 Jahre alt) ohne Oldtimerkennzeichen eine grüne Plakette für die Umweltzone bekommen könnte. Antwort: Wenn ich eine Bescheinigung bei der DEKRA ausstellen lassen würde, dass mein Fahrzeug Oldtimerfähig wäre, wäre es möglich, dass der Oldi eine grüne Plakette bekommt. Diese Bescheinigung kostet 90 EUR, was mir zu hoch erscheint. Hat jemand eine andere Information ?


Da geht noch was !!!


 
Maysy
Beiträge: 484
Punkte: 498.289
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: S800 Cabrio MKII 1968 / CB 750 Four K2 / CB 92 (125 ccm) 1961 / MB B200
Da wohne ich: Freiburg
Vorname: Erich


RE: S800 in der Umweltzone

#2 von HoWoPa , 12.12.2009 17:33

Eine Grüne Plakette wird der S nie bekommen. Das Fahrverbot umgehst Du nur mit H Gutachten, H Zulassung ist nicht zwingend notwendig.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.230
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: S800 in der Umweltzone

#3 von Hondaholic2 , 13.12.2009 01:18

... ein Fahrverbot umgehst Du allerdings auch mit 06er - Nummer


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.798
Punkte: 550.829
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: S800 in der Umweltzone

#4 von barney , 13.12.2009 05:04

Du meinst 07er Nummer, oder? 06er Nummer ist ja reine Händlernummer.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: S800 in der Umweltzone

#5 von Banzai , 13.12.2009 15:07

Die dürfen aber auch überall fahren...
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: S800 in der Umweltzone

#6 von barney , 13.12.2009 15:21

06er kriegt halt nicht jeder
07er auch für Privatpersonen

wobei bei beiden gilt, dass man sie nicht einfach so zum Spaß nehmen darf, bzw. soll ;-)


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: S800 in der Umweltzone

#7 von peppi , 13.12.2009 16:38

Die 90 EUR sind übrigens wohl für das H-Gutachten. Es gibt einige Städte die damit eine Ausnahmegenehmigung erteilen, die grüne Plakette gibt es aber nicht.


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: S800 in der Umweltzone

#8 von Hondaholic2 , 13.12.2009 23:35

Ja klar, bei der Benutzung der 06er-Nummer muss der
Anlass gegeben sein, nur zum Spass geht nicht ... !


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.798
Punkte: 550.829
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: S800 in der Umweltzone

#9 von Ubbedissen , 25.05.2013 23:37

Das H-Kennzeichen schützt ja vor Fahrverbot in der Umweltzone, zudem besteht dadurch rechtlich Bestandsschutz.
Damit wäre das historische Automobil geschützt und die Eigner brauchen sich keine Sorgen zu machen.

Wie sieht es aber mit der Zukunft der Youngtimer aus ? Lohnt es sich noch alte Wagen hinzustellen und zu erhalten ?

Gesetzte zur Luftreinhaltung sind seit dem 1. Januar 2010 rechtsverbindlich.
Konkret wurden hier die Grenzwerte für Schwefeldioxid, Stickstoffdioxid, Partikel und Blei mit Höchstwerten festgelegt.
Die einzelnen
europäischen Staaten können selbst dafür sorgen das diese Höchstgrenzen eingehalten werden. In den Ballungsgebieten
wurden diese Grenzwerte natürlich nicht eingehalten, so das eine Fristverlängerung (2015) seitens der Europäischen Kommission
ausgerufen wurde (werden musste). Nun wird man nicht ewig beide Augen zudrücken und Verantwortliche Behörden
müssen Maßnahmen ergreifen welche tatsächlich zur Schadstoffverringerung beitragen werden.

Welche Maßnahmen werden das wohl sein ?


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 26.05.2013 | Top

RE: S800 in der Umweltzone

#10 von HoWoPa , 26.05.2013 11:44

Welche Maßnahmen werden das wohl sein ?
Nichts Gutes, ist doch klar. Nach 15 Jahren H-Kennzeichen ist man wohl auch unangenehm überrascht, wie viele Autos über 30 es gibt. Werden hier etwa alte Kisten im Alltag bewegt, die sich das H-Kennzeichen "erschummelt" haben?
Warum soll man so ein Luxushobby überhaupt steuerlich bevorzugen?
Also Abschaffung des H-Kennzeichens mit allen Privilegien. Bestandsschutz? Nein.
Stattdessen eine KFZ Steuer die mit jedem Lebensjahr ansteigt.
Ich sollte Politiker werden.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.230
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: S800 in der Umweltzone

#11 von Ubbedissen , 26.05.2013 12:14

Die Oldtimer wird man nicht anrühren, dass gibt zu viel Theater.
Es sind die Autos über 10 Jahre, achte mal auf Piepenbrink !!

Natürlich zum Wohle aller. Quasi "Alles für den Dackel, alles für den Club" !


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: S800 in der Umweltzone

#12 von krb , 26.05.2013 13:57

@ Guido: Gute Idee mit der mit dem Lebensalter (des Fahrers?) steigenden Kfz-Steuer. Das gibt erstens mehr Geld in die Kasse, denn die Bonzen, die es sich leisten können, zahlen, ob sie (selbst) fahren oder nicht. Zweitens sind dann weniger "Klapperige" auf der Straße, die einen sowieso nur aufhalten, denn wer wird bereit sein, viel Geld für's eigene Fahren auszugeben? Die viel Geld haben (siehe vor) oder die viel Spaß am Fahren haben. Nach meinen Erfahrungen haben letztere nur Spaß daran, weil sie schnell unterwegs sind. Also stören die nicht.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.212
Punkte: 2.078.046
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: S800 in der Umweltzone

#13 von peppi , 26.05.2013 14:34

Zitat von Ubbedissen im Beitrag #9
...Nun wird man nicht ewig beide Augen zudrücken und Verantwortliche Behörden
müssen Maßnahmen ergreifen welche tatsächlich zur Schadstoffverringerung beitragen werden.

Welche Maßnahmen werden das wohl sein ?
...



Na, die Umrüstung aller alten Häuser auf Null-Energie-Standard. Wer das nicht will oder kann bekommt einen Platz unter einer Brücke zugewiesen. Dann sind noch diverse industrielle Anlagen dran, allerdings werden für 100% der Anlagen Ausnahmen ermöglicht ...


... und wieso kann man nicht ewig beide Augen zudrücken?? Das ist doch tägliche Praxis und funktioniert ganz wunderbar.


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: S800 in der Umweltzone

#14 von Ubbedissen , 26.05.2013 18:43

Das wird ja spannend, Null-Energie Standard in einer Wohnungs- und Eigentumsstruktur, die schon jetzt
in weiten Teilen im Niedergang ist. Ich sehe da eher Städterückbau, verwaiste Dörfer und Städte/Stadtteile wird man
ganz einfach aufgeben. Ein totes Pferd wird keiner reiten!

Null Energie Standard ist meiner Meinung nach die reinste Utopie, aufgrund der hier anzutreffenden
klimatischen Gegebenheiten einfach nicht zu machen.

Außerdem wäre das viel zu langwierig, die Zeit drängt und ein zugriff über das Auto ist einfacher.

Auch lindert das gedämmte Haus in keiner Weise die Schadstoffbelastung vor Ort !


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 26.05.2013 | Top

RE: S800 in der Umweltzone

#15 von Banzai , 26.05.2013 19:21

Ich könnte mir denken, das es so gemacht wie schon einmal.
Das alter für ein H-Kennzeichen wird wieder mal hochgesetzt. 35 oder 40 Jahre.

Umweltzone nur mit ner grünen Plakette, die beiden roten Kennzeichen oder H-Kennzeichen.


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Verwirrungen um e.HONDA S 800/AutoClassic 4/2013
S800-Felgen-Übersicht

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor