Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Prelude SN in Österreich

#1 von Banzai , 03.12.2009 16:27

Schaut mal hier,....hab ich eben gefunden..
Der ist aber mal wirklich schön....http://www.jdm-oldschool.com/cms/index.p...--honda-prelude
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 03.12.2009 | Top

RE: Prelude SN in Österreich

#2 von Esjot , 03.12.2009 17:46

Der ist ja Wunderschön
Der Preiss ist angemessenen für den fast Perfekten zustand.


 
Esjot
Beiträge: 1.858
Punkte: 88.082
Registriert am: 25.07.2007
Ich fahre: Accord SJ, Civic AH, Civic EG5
Da wohne ich: Köln-Bonn
Vorname: .


RE: Prelude SN in Österreich

#3 von yakumo , 03.12.2009 19:36

Tja nur wo will man den kaufen?

Auf der Seite des Autohauses unter Gebrauchtwagen finde ich ihn ebensowenig wie in dem besagten Forum http://www.altblech.at "biete". Zumindest nicht zurückverfolgt bist August 2009, wenn noch älter, dann isser vermutlich eh schon weg (bei dem Preis kein Wunder)


yakumo

RE: Prelude SN in Österreich

#4 von Nipponklassik , 23.04.2010 15:18

Na Ja die mit Unterbodenschutz angestrichenen Abschlußbleche vorne und hinten lassen nichts gutes vermuten. Österreichische Autos sind höchst selten wirklich gut (im Gegensatzt zu Schweizerischen - die kann man quasi blind kaufen, deren Pflege- und Wartungsfetisch beeindruckt immer wieder aufs neue)



Nipponklassik  
Nipponklassik
Beiträge: 77
Punkte: 9.353
Registriert am: 22.05.2008
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: Prelude SN in Österreich

#5 von SIGGI , 23.04.2010 19:29

Hallo!
Ich habe auch Prelude SN in Österreich gekauft,und will nur sagen,
wenn zustand gut ist und ohne rost(wenig rost) kann mann kaufen
egal (Schweiz,Österreich,)
PS. Vollabname,TÜV: am 1.04.2010 (OHNE MÄNGEL)
Meine SN hat kein rost,und ist bj.1981.
Grüss SIGGI.


 
SIGGI
Beiträge: 451
Punkte: 265.536
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: Daihatsu GTti.Civic AH GT.
Da wohne ich: Boppard
Vorname: Siggi


RE: Prelude SN in Österreich

#6 von HoWoPa , 23.04.2010 20:06

Ich muss zugeben diesen Vergleich Östereich/Schweiz auch nicht so ganz verstanden zu haben. Klimatechnisch tut sich da wohl nicht ganz viel. Es kommt immer drauf an wie man sein Auto pflegt, ich glaub das können beide Nationen gleich gut.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Prelude SN in Österreich

#7 von SIGGI , 23.04.2010 20:14

Ich denke HoWoPa hat recht.
Wer und wie Auto pflegt.
Mfg SIGGI.


 
SIGGI
Beiträge: 451
Punkte: 265.536
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: Daihatsu GTti.Civic AH GT.
Da wohne ich: Boppard
Vorname: Siggi

zuletzt bearbeitet 23.04.2010 | Top

RE: Prelude SN in Österreich

#8 von Nipponklassik , 24.04.2010 19:44

Servus Zusammen,

will hier bestimmt nicht künstlich eine Diskussion vom Zaun brechen welche "Nation" ihre Autos besser pflegt. Aber gerade vor dem Hintergrund gleicher klimatischer Bedingungen ist es schon aufällig das a) im schweizer Straßenbild top gepflegte Altfahrzeuge wesentlich häufiger als in Ö/D sind und b) viele deutsche Kleinanzeigen immer mit "CH Fahrzeug" als quasi Gütesiegel werben. Gerade im reichsten Land Europas erstaunt es dass ältere Gebrauchtwagen nicht einfach bei der nächsten "Umweltprämie" zum Teufel geschickt sondern weitergefahren werden. Ich schätze die Schweizer sind im pos. Sinne einfach pedantischer als Österreicher (einem Franzosen unterstellt man ja auch eher dass ein Auto für ihn nur Gebrauchsgegenstand ist im Gegensatz zum z.B. Deutschen) und scheinen noch ein gesundes Verhältnis zu kostenintensiven Konsumgütern zu haben.

Ein objektiv rostfreies Auto kann man natürlich immer kaufen egal wo gelaufen (bzw. im Winter immer schön abgemeldet) aber der SN mit dem Bitumengeschmiere sieht mir nicht danach aus. Aber tendenziell sind Autos vom z.B. Niederrhein/Ruhrgebiet immer solchen aus Süddeutschland vorzuziehen wenn nicht gerade jeden Winter konsequent abgemeldet, einfach weil weniger Salzlauge ausgesetzt.

Viele Grüsse
Dennis der jetzt seine Radlaufinnenseiten putzen geht



Nipponklassik  
Nipponklassik
Beiträge: 77
Punkte: 9.353
Registriert am: 22.05.2008
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: Prelude SN in Österreich

#9 von mamadiwa , 24.04.2010 21:56

Haben die Schweizer nicht auch diese Wechselkennzeichen?
So das sie ihre "Schätze" über die schmutzigen und dem Auto nicht wohlgesonnenen Monate gegen ein Alltagsauto tauschen!?


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Zündschloss für SN dringend gesucht!
Mein letztes Jahr gekauftes Auto hat....

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor