Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Rostfreier AG [Abwracker *grml*]

#16 von yakumo , 03.07.2009 17:26

Zitat von Kröte
89t km sofern die Anzeige im Tacho stimmt, wovon in dem Fall allerdings auch auszugehen ist.
Mir bekannte Mängel:
- Tatsache, dass es sich um ein Abwrackopfer handelt
- Antenne abgebrochen
- Achsmanschette vorne rechts offen
- OverDrive macht Probleme (laut Verkäufer)
- hinterer Kennzeichenhalter hat "Steinschlag" (Findling im Weg?)


Das ist doch Pille-Palle. Und sowas wird abgewrackt... naja 2500€ hätte der liebe Besitzer
dafür natürlich nicht mehr bekommen, aber dennoch... ärgerlich.


yakumo

RE: Rostfreier AG [Abwracker *grml*]

#17 von Kröte , 03.07.2009 18:01

Ich geh davon aus dass es der Erbe oder die Enkel des Besitzers warn...



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Rostfreier AG [Abwracker *grml*]

#18 von Oli & Eddy , 03.07.2009 18:26

Zitat von Kröte
Ich geh davon aus dass es der Erbe oder die Enkel des Besitzers warn...


Dann müßte das Geschäft mit der Prämie aber der Altbesitzer selbst angezettelt haben oder der Wagen schon vor mindestens einem Jahr vererbt und zugelassen worden sein.
DAS ist mal wieder ein besonders trauriger Fall.


,daß wenigstens viele Teile erhalten bleiben!
Oliver



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: Rostfreier AG [Abwracker *grml*]

#19 von Kröte , 03.07.2009 19:00

Abwrackprämie greift auch bei Erben...

Eigendlich müsste man den Wagen nehmen und komplett andere Fahrgestellnummern einschweißen. Von 'nem Prelude oder so. Und dann damit zum TÜV xD



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk

zuletzt bearbeitet 03.07.2009 | Top

RE: Rostfreier AG [Abwracker *grml*]

#20 von Black Diamond , 03.07.2009 19:07

Mach mal. Vielleicht bekommst Du ja sogar die Eintragung.

Hier sieht man es mal wieder. Die Abwrackprämie zerstört Old- und Youngtimer!!! Völlig Sinnfrei das Ganze.


Black Diamond
zuletzt bearbeitet 03.07.2009 19:08 | Top

RE: Rostfreier AG [Abwracker *grml*]

#21 von Banzai , 04.07.2009 09:20

Den sollte doch einer von uns nehmen.
Ich kanns leider nicht.Sonst hätte ich schon....
Und mit der Fahrg.Nr. ist das durchaus machbar.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Rostfreier AG [Abwracker *grml*]

#22 von nureinnickname , 05.07.2009 08:48

wo wir gerade beim Thema Abwrackprämie sind.

In der aktuellen ADAC motorwelt Ausgabe steht folgender Text.
Hab den mal mühevoll abgetippt um ihn Euch hier nicht vorzuenthalten:

Zitat von ADAC motorwelt 07/2009
Abwrack-Boom:
Nicht jeden freuts


Sage niemand, Deutschlands Ausfuhren schwächelten in der Krise.
Die schlechten Zeiten haben sogar einen echten Exportschlager hervorgebracht: die Abwrackprämie.
Satte 40 Prozent Zuwachs bei den inländischen Neuwagenkäufen im Vergleich zum Vorjahr – diese deutschen Positivzahlen wollen auch andere Nationen möglichst bald verkünden können. Und so kupfern sie das bundesrepublikanische Modell immer häufiger ab. Frankreich, Spanien, Italien, Großbritannien, Österreich und etliche kleinere EU-Länder, Japan und jetzt – in etwas abgewandelter Form – auch die USA: Der deutsche Erfolg inspiriert Nachahmer quer über den Globus.
Einige Volkswirte sind davon überzeugt, dass die staatliche Subvention in Deutschland just zum richtigen Zeitpunkt gestartet wurde, als nämlich die Weltwirtschaftskrise ihre tiefsten Spuren hinterließ.
Also alles prima? Leider nicht.
Denn eine gute Idee bedeutet noch nicht deren gute Umsetzung. Und außer dem VW-Konzern hat die politische Entscheidung keinem deutschen Hersteller Freude gemacht. BMW und Mercedes müssen weiterhin mit kargen Absatzzahlen leben. Sie sind vornehm genug, ihren Frust über die Fördergelder für meist aus dem Ausland importierte Fahrzeuge in freundliche Worte zu kleiden. Hinter den Kulissen werden aber in München und Stuttgart deutliche Worte gesprochen – in Richtung Wolfsburg. Und vor allem in Richtung Berlin.
Und auch bei den eigentlich Begünstigten, den Verbrauchern und Neuwagenkäufern, kommt mehr und mehr Unmut auf.
Die Realität im Juni 2009: Hunderttausende deutsche Autokäufer warten nach wie vor auf das versprochene und beantragte Geld vom Staat.
Eine aktuelle ADAC-Umfrage (siehe auch Seite 15 - tippe ich, wenn Interesse besteht, auch noch ab) brachte es ans Licht: Mehr als 80 Prozent der befragten Antragsteller haben noch nichts von den 2500 € Umweltprämie gesehen. Knapp drei Viertel der Befragten haben noch nicht einmal einen Reservierungsbescheid erhalten, ohne den sie den eigentlichen Antrag beim »Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle« gar nicht stellen können.
Da gerät für viele ADAC-Mitglieder das Finanzierungskonzept ins Wanken, müssen Banken oder Autohäuser Geld vorstrecken. Die gut gemeinte Initiative des Staates verkommt in den Mühlen der Bürokratie zum großen individuellen Sommer-Ärgernis.
Noch knapp 400 000 Autos könnten (Stand Ende Juni 2009) in Deutschlands Schrottpressen wandern, dann wird der Prämientopf geschlossen.
Bei aller Notwendigkeit, alte Stinker gegen saubere Neuwagen einzutauschen, ist aber Augenmaß und Vorsicht gefragt. Eine weiter um sich greifende Abwrack-Manie birgt die Gefahr in sich, dass gut funktionierende »Youngtimer« nicht mehr zu Oldtimern werden dürfen. Eine ganze Generation von Autos – vornehmlich Fahrzeuge aus den 80er- und 90er-Jahren – läuft Gefahr, als schützenswertes Kulturgut vom Erdboden zu verschwinden.

Deshalb muss gelten: Wer einen zehn- oder zwanzigjährigen Wagen hegen, pflegen und fahren will, soll nicht diskriminiert werden. Weder durch Umweltzonen, noch durch teure Steuersätze oder gar böse Worte.


nureinnickname

RE: Rostfreier AG [Abwracker *grml*]

#23 von HoWoPa , 05.07.2009 09:14

Stimmt leider, was da steht.
Danke für`s abtippen!


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Rostfreier AG [Abwracker *grml*]

#24 von kaefergarage.de , 05.07.2009 16:25

Das habe ich auch gelesen :) Auch auf der ersten Seite schreiben sie darüber, dass eine ganze 'Autogeneration' (eben die 80er/90er) Opfer werden und ausgerottet werden. Eine ganze Epoche Autos kann durch diesen Wahnsinn verschwinden.

Diese Satz gefällt mir persönlich am Besten:

In Antwort auf:
Deshalb muss gelten: Wer einen zehn- oder zwanzigjährigen Wagen hegen, pflegen und fahren will, soll nicht diskriminiert werden. Weder durch Umweltzonen, noch durch teure Steuersätze oder gar böse Worte.


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:

zuletzt bearbeitet 05.07.2009 | Top

RE: Rostfreier AG [Abwracker *grml*]

#25 von Kröte , 05.07.2009 23:50

Naja, damit das eben nicht passiert gibts ja noch so "Idioten" wie wir, die sich die Karren noch auf den Hof stellen und um deren Erhalt kämpfen.



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Rostfreier AG [Abwracker *grml*]

#26 von HoWoPa , 10.07.2009 22:18

Und der Wahnsinn kriegt Kinder! Der Abwrackwahn treibt sein Unwesen auch in anderen europäischen Ländern.
Ein kleines, trauriges Beispiel aus GB:
----------------------------------------------------------------------------------------
After 11 years of owning my little Beat it is time to say goodbye....
Decided to take advantage of the UK scrappage deal and get a Fiat 500... (I know I feel bad!!)
But...
Exhaust is about to go, roof is in bad repair..noises galore starting to appear...170km on the clock...cracks in main structure....
But on the bright side....
I will be salvaging as much as possible before it goes to scrap for spares.
Anyone interested in any parts let me know.
I have a yellow beat and pretty much all bits are in reasonable condition.Lights, rear rack, spoiler, Stereo with CD player etc...
I have 10 weeks before I have to scrap so let me know.....
I will draw up a full list.....
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Da opfert jemand seinen Beatie für so einen pummeligen, polnischen Kleinwagen.
Gut das er sich dabei schlecht fühlt.
Läst ja fast hoffen


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Rostfreier AG [Abwracker *grml*]

#27 von HoWoPa , 14.07.2009 18:21

Jetzt, wo der Thrat in GB ein paar Tage alt ist, ist es interessant zu lesen, wie die Biten darüber den.ken.
Viele fragen ganz unkommentiert nach Teilen. Einige haben jedoch deutliche Worte gefunden und drücken Ihr unverständnis
klar aus! Nebenbei, es ist ein gelber Beat nicht sonderlich gepflegt, aber auch nix schlimmes.
SOWAS GEHT GAR NICHT, FIND ICH !
Möge sein Neuerwerb möglichtst schnell ein elektronik Problem bekommen...
http://www.u-ukhbc.co.uk/vbb/showthread.php?t=2958


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Rostfreier AG [Abwracker *grml*]

#28 von jojos_ag , 14.07.2009 20:30

Hallo,
habs grad erst gelesen,eine Schande ist das!!!!!!!!!!!!!!!!
Mit Schiebedach :=((((((((((((
Fürs ganze Auto hab ich leider keine Zeit u keinen Platz.
Gibts auch Teile einzeln?
Die Radblenden u wenn vorhanden die Digitaluhr sowie Originalradio wären interessant für mich.

Gruß JOJO


jojos_ag
zuletzt bearbeitet 14.07.2009 20:30 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Accord Coupe CC1
BA2 bei Ebay

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor