Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Eigenbau Einzeldrossel

#1 von marbeliza , 08.01.2009 14:46

Ich kann schon kaum noch schlafen immer diese wilden Gedanken die in meinem Kopf rumgeistern.......
Ich hatte überlegt das ich aus Motorradteilen eine Einzeldrosselklappenanlage bauen könnte!
Die passenden Klappen hab ich schon gefunden, die müssten von der 1100XX kommen, nun die frage kennt jemand von euch eine Einspritzanlage aus dem Auto die ihren Impuls zur Einspritzmenge über den Drosselklappenpoti bekommt und dann auch noch ordentlich sprit in den Ansaugtrakt befördert????
Müsste für nen 4zylinder sein ist klar^^


So lang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende.


 
marbeliza
Beiträge: 300
Punkte: 839
Registriert am: 21.10.2007
Ich fahre: VW T3 Camper, VW Käfer, BMW 325i und ne TDI Passaratte
Da wohne ich: Erpen
Vorname: tim


RE: Eigenbau Einzeldrossel

#2 von Lingi , 08.01.2009 16:23

Schau mal, hier haben die sowas gemacht:

http://www.hondapower.de/forum/showthrea...t=einzeldrossel



 
Lingi
Beiträge: 414
Punkte: 85.421
Registriert am: 23.06.2008
Ich fahre: 05er S2000 bei schönem Wetter. Sonst 07 Legend KB1
Da wohne ich: München
Vorname: Martin


RE: Eigenbau Einzeldrossel

#3 von barney , 08.01.2009 17:39

Hab selbst mal am D16 -SOHC eine Einzeldrosselklappe vom Moped verbaut gehabt. Aber hatte dann keine Lust auf Abstimmung und Runner sind auch gerissen, da ich s nicht allzu professioniell gemacht hatte. Aber machbar ists und zum Laufen bringt mans auch.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Eigenbau Einzeldrossel

#4 von marbeliza , 09.01.2009 01:31

Zitat von barney
Hab selbst mal am D16 -SOHC eine Einzeldrosselklappe vom Moped verbaut gehabt. Aber hatte dann keine Lust auf Abstimmung und Runner sind auch gerissen, da ich s nicht allzu professioniell gemacht hatte. Aber machbar ists und zum Laufen bringt mans auch.

ja da möcht ich jetzt aber bitte details
von welchem moped wahren die klappen??(durchmesser?)
und wassn ein runner????


So lang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende.


 
marbeliza
Beiträge: 300
Punkte: 839
Registriert am: 21.10.2007
Ich fahre: VW T3 Camper, VW Käfer, BMW 325i und ne TDI Passaratte
Da wohne ich: Erpen
Vorname: tim


RE: Eigenbau Einzeldrossel

#5 von barney , 09.01.2009 06:39

Ich schau mal ob ich ein Bild find...bingo!

Keine Ahnung mehr von welchem Moped. Hab das Originaldrosselklappenpoti rangebastelt, das hat aber nicht so funktioniert mit dem Drehwinkel, frag mich nicht warum, bei Vollgas war der Potiwert zu gering, oder bei Leerlauf zu hoch, je nachdem :-(

Ich hab eine Ansaugbrücke vom D16 genommen und nur den Flansch zum Hinschrauben an den Kopf gelassen, Einspritzdüsenlöcher warn dann ja dabei und Alurohre hingeschweißt (das war meine Schwachstelle) und anschließend die DK-Einheit vom Moped mit Schläuchen und Schlauchbindern befestigt. Abgestimmt wie geschrieben gar nicht, nur Benzindruck auf 5 bar erhöht, aber Spritpumpe bringt ja leider nicht soviel, also Schwachsinn, aber ist gut gegangen untenrum, obenrum wurd er zu mager. Ansprechverhalten super, Sound super, Leistung würd ich sagen, so wie Serie!

DK Durchmesser ist glaub ich nicht allzugroß, 35mm oder so, da gibts bessere, größere. Letztendlich brauchst eine alte ASB, einen der die Runner! schweißen aus Alurohr anschweißen kann und die Klappe selber. Wenn du dann die ganzen Sensoren noch hinbekommst (hab ich alles über so nen Sammelbehälter gemacht der an allen 4 DK angeschlossen ist und da dann abzweigt (EACV und Tempsensor), dann hast auch keinen Fehlercode. Ist n bißl Bastlerei dabei, aber eigentlich gehts schon.

Bei Hondapower findest mehr, gib mal EDKA ein in der Suche.

In Rosenheim fährt einer nen EG3 mit B18C6 ausm ITR und mit Einzeldrosselklappenanlage. Ist frei programmiert abgestimmt und läuft sehr sehr gut. Hat zwar "nur" 200 PS, aber ein super Drehmoment, da ist die Höchstleistung dann auch egal.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas

Angefügte Bilder:
pict1044ty2.jpg  

 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 09.01.2009 | Top

RE: Eigenbau Einzeldrossel

#6 von marbeliza , 10.01.2009 11:44

ja hab mich nen bisschen informiert es wird wohl kein ganz großer aufwand das zu bauen!! nur das abstimmen bereitet mir nen bisschen kopfschmerzen
die einfachste methode währe drosselklappen anschrauben(zweite ASB vorhanden^^) benzindruck erhöhen und ab gehts.....(anere spritpumpe und einstellbarer benzindruckregler! wird komplizierter aber hört sich erstma einfach an)
die beste methode währe mit nem frei programierbaren steuergerät , andere spritpumpe einstellbarer druckregler und das ganze von dem steuergerät regeln lassen...

Und dann hät ich auch noch nen paar fragen was mach ich mit dem ganzen unterdruck geschlauch was in den schwarzen kasten an der spritzwand geht was regelt der??? und passen die nockenwellen vom ED9?? wir bräuchten dann ja auf jedenfall scharfe nockenwellen... oder hat hier im Forum noch jemand welche zu verkaufen??

Ach ja und deine anlage lief obenrum evt nicht richtig weil die Klappen zu klein wahren
Hab leider nur eine Berechnungsformel für Vergaser hier. Der Drosselklappenquerschnitt ist aber für Spritzen nicht allzuweit weg.

Klappendurchmesser in mm = K*√(V*n)

K= Korrekturfaktor 0,7-1,0 (0,7 geringe Literleistung...1,0 hohe Literleistung)
V= Zylindervolumen in Liter
N= Drehzahl bei max. Leistung

also gaaaanz ungefähr...0,9*√(0,4*6000) =44,...mm


So lang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende.


 
marbeliza
Beiträge: 300
Punkte: 839
Registriert am: 21.10.2007
Ich fahre: VW T3 Camper, VW Käfer, BMW 325i und ne TDI Passaratte
Da wohne ich: Erpen
Vorname: tim


RE: Eigenbau Einzeldrossel

#7 von barney , 10.01.2009 21:04

Beim ED hatte ich nicht das Problem, beim AS mit den Unterdruckschläuchen muß ich passen, würde halt mal schaun was alles an der ASB hängt, das sollte dann auch an der EDKA verbaut werden.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Eigenbau Einzeldrossel

#8 von marbeliza , 12.01.2009 10:09

an der edka enststeht weniger unterdruck.... da passt das dann waghrscheinlich nicht mehr... wir werden nen frei programmierbares Steuergerät verbauen dann muss alles gut werden
aber wenns läuft kommen hier als erstes Bilder und Videos rein!!!


So lang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende.


 
marbeliza
Beiträge: 300
Punkte: 839
Registriert am: 21.10.2007
Ich fahre: VW T3 Camper, VW Käfer, BMW 325i und ne TDI Passaratte
Da wohne ich: Erpen
Vorname: tim


RE: Eigenbau Einzeldrossel

#9 von marbeliza , 12.01.2009 20:06

so die honda elektrik hat ausgeient es is zum kauf eines FREI PROGRAMMIERBAREN steuergerätes gekommen^^
nun müssen wir nur noch alles zusammen basteln und jemanden finden der uns das passend auf den honda schreibt^^


So lang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende.


 
marbeliza
Beiträge: 300
Punkte: 839
Registriert am: 21.10.2007
Ich fahre: VW T3 Camper, VW Käfer, BMW 325i und ne TDI Passaratte
Da wohne ich: Erpen
Vorname: tim

zuletzt bearbeitet 12.01.2009 | Top

RE: Eigenbau Einzeldrossel

#10 von barney , 13.01.2009 06:13

welches hast du gekauft, und wo?

sowas interessiert mich immer, also immer schön berichten


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Eigenbau Einzeldrossel

#11 von marbeliza , 13.01.2009 11:37

magneti marelli günstig bei ebay geschossen
Zitat ebay verkäufer

In Antwort auf:
Hallo versteigert wird hier:

Renneinspritzung Magneti Marelli



Programmierbare Renneinspritzanlage mit Zündungsmanagement für Rennsport, Rennauto usw. Die Einspritzanlage stammt aus einer Rennserie, welche weiss ich nicht.

Komplett mit Doppelzündspulen, Drosselklappenpoti, OT-Geber und Kabelbaum.

Es können sogar 2 Einspritzdüsen pro Zylinder angesteuert werden.

Für Einzeldrossel mit Drosselklappenteilen oder Flachschieber.


zwe einspritzdüsen währ natürlich top kann man bei hoher drezahl nochmal nach feuern lassen^^


So lang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende.


 
marbeliza
Beiträge: 300
Punkte: 839
Registriert am: 21.10.2007
Ich fahre: VW T3 Camper, VW Käfer, BMW 325i und ne TDI Passaratte
Da wohne ich: Erpen
Vorname: tim


RE: Eigenbau Einzeldrossel

#12 von barney , 13.01.2009 14:46

Hol dir halt 440er Düsen, dann solltest du auch kein Problem haben. Serie sind 240er. Benzindruckregler brauchst eigentlich nur den Serienregler, Rest wird übers Steuergerät gemacht.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Eigenbau Einzeldrossel

#13 von Tigger , 13.01.2009 17:53

Ich kenne mich mit sowas zwar nicht aus,aber ich hab mal einen haufen neuer Bosch-Motorsport-Einspritzdüsen (EV6) gekauft vielleicht passen die ja.
die Nummer ist B 280 431 126/2

Hier ist ein Link zu einer Liste-allerdings fehlt das /2 am ende.

http://www.bosch-motorsport.com/content/...1/html/2659.htm


Tigger

RE: Eigenbau Einzeldrossel

#14 von Civic SB2 , 13.01.2009 18:42

http://www.homemadeturbo.com/tech_projects/itb/

das könnte dir weiterhelfen! Viel Glück und gutes gelingen falls du noch auf B16 oder so willst :-)


Nur wer sich Ziele setzt, wird einen Weg finden.


 
Civic SB2
Beiträge: 716
Punkte: 41
Registriert am: 20.04.2008
Ich fahre: Honda Civic I, II, III, V, CBR1100XX
Da wohne ich: 31848 Bad Münder, NDS und da schraube ich: 32257 Bünde, OWL-NRW
Vorname: Lars


RE: Eigenbau Einzeldrossel

#15 von marbeliza , 20.01.2009 11:17

ich hab gestern mal den einlass am zylinderkopf gemessen der hat bloß ca.45mmx31mm da passen schonmal keine 42mm klappen drauf oder?? ich kann ja keine größeren klappen als einlass draufbauen oder???????

und dann brauch ich noch dringend jemanden der uns das Steuergerät passen umprogrammieren kann ist ein magnetti marelli aus dem rennsport sprich freiprogrammierbar


So lang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende.


 
marbeliza
Beiträge: 300
Punkte: 839
Registriert am: 21.10.2007
Ich fahre: VW T3 Camper, VW Käfer, BMW 325i und ne TDI Passaratte
Da wohne ich: Erpen
Vorname: tim

zuletzt bearbeitet 20.01.2009 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

HondaKlassiker Mailingliste
Hondas die in Filmen Darsteller waren

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor