Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

#1 von Hondaholic2 , 08.03.2020 12:43

Da kommt was auf uns zu, wenn bekannte Autoexperten sich in einem klar sind:

Durch die Zukunft von Wasserstoff und Elektro und die Ausrichtung der Industrie auf Elektro,
wie auch die Liebe der Käufer zu SUVs wird in Zukunft die Modellpalette heftig verkleinert
werden (müssen). Danach wird es bald keine Cabrios, Coupés oder Vans mehr geben.
Man konzentriert sich auf Kernfahrzeugkategorien mit gleichen/ähnlichen Plattformen.

VW fängt planerisch/innerbetrieblich schon mal damit an ...

Schöne Zukunft !


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)



choacit
,
Pauleg2
und
Esjot
finden das traurig!
 
Hondaholic2
Beiträge: 2.448
Punkte: 1.058.335
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

#2 von choacit , 08.03.2020 12:53

Ich seh das aktuell auch bei einem Hersteller:

2 neue SUV, ein neuer Kleinwagen (aber nur als 5 Türer.). Ein Coupe, geschweige denn ein Cabrio, sind aktuell nicht mal in Planung.
Es wäre ein Leichtes, Bodengruppen und Plattformen zu nutzen, und Fahrzeuge "umzubauen", dass man diese modular aufgebaut schnell produzieren kann, aber... "Die Kunden wollen das nicht!".

Aber dann höre ich immer wieder, dass uns der Staat zum Stromer zwingen will....

Ihr wisst schon, dass es 1% Elektro, dafür aber gefühlte 50% SUV gibt, oder?


Instagram: @choacit
Instagram: @36civics


 
choacit
Beiträge: 989
Punkte: 42.499
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Civic AH GL 'Bettie Blue' (stillgelegt); Civic EK3 daily
Da wohne ich: Kaiserslautern
Vorname: Björn


RE: Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

#3 von Mr.Matchbox , 08.03.2020 16:38

Lieben die Käufer SUV wirklich oder wurde ihnen diese Fahrzeuge vom Marketing eingeredet?
Wie jeder Modetrend?


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 885
Punkte: 754.291
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian


RE: Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

#4 von ASFrank , 08.03.2020 17:36

Wäre wirklich interessant zu wissen wie viele Menschen "freiwillig" im SUV sitzen und wie viele sich einen aufgrund des Marketings/Image "gegönnt" haben. Wie auch immer, nur das Segment der SUV wächst und man stellt ja nun mal das her was man auch verkaufen kann. Auch wenn ein Fahrzeug auf einer Platform bzw. "Baukasten" steht, jedes Derivat muss ein gewisses Volumen schaffen bis es sich rechnet.
Da ja die SUV's so beliebt sind, kommen auch noch SUV-Cabrios.

Nur "wir Kunden" bestimmen die Modellpalette der Hersteller (abzüglich derer die dem Marketing erliegen).....wenn ab morgen kein Mensch mehr ein SUV kaufen würde, müssten die Hersteller direkt reagieren. Ich hoffe das so einige die Coupes, Cabrios und Vans am Leben halten. Ein SUV möchte ich definitiv NICHT haben


 
ASFrank
Beiträge: 16
Punkte: 11.020
Registriert am: 07.11.2019
Ich fahre: CRX AS
Da wohne ich: Wesel
Vorname: Frank


RE: Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

#5 von SaschaOF , 08.03.2020 17:54

Coupé und Cabrio sind doch schon lange tot. Was gab es da mal viel Angebot ... und jetzt?

Dreitürer - sind so gut wie tot. Welche Dreitürer gibts denn noch?

Und als Nächstes sterben die Kleinwagen u 15000€.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.485
Punkte: 895.350
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: Jazz GR6, Civic FK8, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

#6 von Märchenonkel , 08.03.2020 17:59

Is wie bei der Mode: kommt und geht und kommt wieder und geht wieder. Die Autos der frühen 20er und 30er waren auch SUVs... glücklicherweise gibt’s noch einen riesigen Gebrauchtwagenmarkt, denn ich liebe Coupes und Cabrios...


 
Märchenonkel
Beiträge: 687
Punkte: 444.731
Registriert am: 01.05.2015
Ich fahre: diverse schöne Hondas und zwischendurch mal Saab
Da wohne ich: Kiel
Vorname: Heinz


RE: Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

#7 von 213S , 08.03.2020 19:38

Seit wann waren die Autos der 20er und 30er SUVs ?
Bloss weil die Strassen teilweise unbefestigt waren, war alles gleich Geländewagen oder wie ?

LoL


Join me on instagram: "insightowner"


 
213S
Beiträge: 270
Punkte: 70.601
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .


RE: Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

#8 von Märchenonkel , 08.03.2020 20:34

Naja, geländegängig mussten sie sein. Und zierlich waren sie auch nicht grade.
Z.B. Adler Typ 10: 3,35m Radstand, 4,65m lang, 1,93 m hoch...


 
Märchenonkel
Beiträge: 687
Punkte: 444.731
Registriert am: 01.05.2015
Ich fahre: diverse schöne Hondas und zwischendurch mal Saab
Da wohne ich: Kiel
Vorname: Heinz


RE: Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

#9 von 213S , 08.03.2020 23:40

-facepalm-


Join me on instagram: "insightowner"


 
213S
Beiträge: 270
Punkte: 70.601
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .


RE: Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

#10 von Märchenonkel , 09.03.2020 08:38

Facepalm selber :-)


 
Märchenonkel
Beiträge: 687
Punkte: 444.731
Registriert am: 01.05.2015
Ich fahre: diverse schöne Hondas und zwischendurch mal Saab
Da wohne ich: Kiel
Vorname: Heinz


RE: Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

#11 von Lingi , 09.03.2020 16:11

Zitat von ASFrank im Beitrag #4
Wäre wirklich interessant zu wissen wie viele Menschen "freiwillig" im SUV sitzen und wie viele sich einen aufgrund des Marketings/Image "gegönnt" haben.


Aufgrund des in Deutschland zu 100% negativen Images? :-P
Habe in den letzten 10 Jahren noch nie eine Positive Meinung über SUVs gehört.
Paradox: Mit den stark steigenden Marktanteil steigt die Abneigung weiter.

Kenne persönlich zwar ein paar SUV-Fahrer, allerdings alles Kunden im Segment der kleinen SUVs.
Dieser Markt wächst aber auch wohl am schnellsten.
-> Alle wollen einfach nur bequem ein und vor allem aussteigen. Die Damen oft höher sitzen.

Zitat von SaschaOF im Beitrag #5
Coupé und Cabrio sind doch schon lange tot. Was gab es da mal viel Angebot ... und jetzt?



Ich denke das kommt schon auch darauf an wo man sich da umsieht.
Beispiel BMW:

1998/99:
3er Cabrio
3er Coupe
Z3 Roadster
Z3 Coupe

2018/19:
Mini Cabrio
2er Cabrio
2er Coupe
4er Cabrio
4er Coupe
8er Cabrio
8er Coupe
I8 Coupe
I8 Roadster
Z4 Roadster

Bei Honda dagegen z.b. hast Du recht.



 
Lingi
Beiträge: 505
Punkte: 150.361
Registriert am: 23.06.2008
Ich fahre: 05er S2000 bei schönem Wetter. Sonst 2015 BMW 650ix
Da wohne ich: München
Vorname: Martin


RE: Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

#12 von SaschaOF , 09.03.2020 16:27

Was ist mit Peugeot 20x und 30x? Renault CC? Ford? VW Golf Beetle? Fiat 124 stirbt auch. MX5 - Zukunft ungewiss. Also wo sind diese ganzen bezahlbaren Cabrios hin?

Fiat Coupé, Opel Tigra, Ford Puma - schon lange tot. Dreitürer, für wenigstens etwas sportliche Optik - nahezu verschwunden.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.485
Punkte: 895.350
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: Jazz GR6, Civic FK8, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

#13 von Senna Honda , 09.03.2020 17:19

Was haben ,alle gegen SUV s ,ich verbrauche mit dem CR-V im Winter
so um die 8,5 Liter Super, das Fahrzeug ist mit Winterräder ausgerüstet.
Außerdem ist der CR-V recht leicht für ein SUV, der neue e wiegt ,bald mehr.


 
Senna Honda
Beiträge: 1.717
Punkte: 555.245
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda Jazz Crosstar 2020,Civic ej 9 von 2001
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

#14 von SaschaOF , 09.03.2020 17:24

Nun ja - ich sehe halt beim SUV überwiegend Nachteile gegenüber dem normalen PKW. Und während der CRV 2.0 von SchwieMu in der Stadt locker auf 11-12l+ kommt, fahre ich mit 6,x-7,x mit dem Civic. Auch vom Sitzen her überzeugt mich SUV nicht. Einsteigen mag bequemer sein, aber nicht das Sitzen auf langen Strecken. Der CRV 4 jedenfalls war für mich nix, ich war froh als wir wieder den Civic hatten. Und vom Fahrverhalten spreche ich auch mal nicht. Irgendwie finde ich nix, was für den SUV spricht.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.485
Punkte: 895.350
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: Jazz GR6, Civic FK8, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

#15 von Senna Honda , 09.03.2020 17:39

Ich Sitze hervorragend im CR-V, selbst auf der Kurzstrecke 4 km zum
Bahnhof , habe ich noch nie 10 l verbraucht. Ich würde nur ungern,
auf den CR-V verzichten.


 
Senna Honda
Beiträge: 1.717
Punkte: 555.245
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda Jazz Crosstar 2020,Civic ej 9 von 2001
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Es steht schlecht um uns ...
Honda Civic MB8

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz