Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Gott heute ist mir ein Sche*ß passiert...

#1 von eiserneryuppie , 23.04.2017 19:01

Leute,

heute ist mir was ziemlich Dämliches passiert. 99% von euch werden sagen, ja wie dumm muss man auch sein. Aber ich möchte Alle erinnern ob nun vorsichtig oder unvorsichtig, egal. Macht bloß nicht was ich gemacht hab.
Ich habe heute wieder bezüglich meinem hinteren Radkasten mein Auto mit dem Einarmwagenheber der OEM als Standartzubehör bei mir mit im Wagen war hochgestemmt. Und, den typischen Fehler gemacht den niemand machen sollte. Da wir hier so eine Art Rasterpflaster haben war die eine Seite im Sand und die andere auf einem Stein. Ich dachte Stein super, Sand doof. Leider stand das Auto ungünstig und so konnte ich den Wagenheber nicht vollends auf den Stein stellen. Da ich zum umparken zu faul war. Dacht ich mir "Ach geht schon so" >>> GROßER FEHLER! SUPER DUMMHEIT. Das Problem war. Es ging so. und zwar genau bis zu dem Moment wo das Rad ab war. Auf einmal gabs nen schrilles Geräusch der Wagen sackt ab. Zum Glück war das Rad quasi noch dort wo es zu sein hat. Sodass der Wagen/Bremsscheibe quasi auf der Stahlfelge stand. Der Wagenheber hatte sich quer in den Plasteschweller gebohrt. tja und war da halt auch gut verkeilt. Blöd wenn man keinen zweiten Wagenheber hat.

Naja hab dann unter den Wagen das Ersatzrad gelegt. Etwas von Hand angehoben und den Wagenheber diesmal nur auf Sand (ja auch nicht clever aber irgendwie musste die Karre wieder hoch) angehoben. Rad schnell wieder dran.

Gott hab ich ein Glück. Besser als jeder Lottogewinn. Ich LEBE. Alles ist dran. Arm,Kopf,Bein + Rest. Was da alles hätte passieren können wird einem erst bewusst wenn es dann passiert. Großes Lob an meinen Schutzengel.

Also Leute. Wagenheber immer nur auf super tragfähigen Untergrund. Und Ersatzrad immer Als Sicherheitstütze drunter sollte dochmal was Unvorhersehbares passieren. Auch wenn alles einem sicher vorkommt. Nichts ist es wert unter seinem Auto zerquetscht zu werden.


 
eiserneryuppie
Beiträge: 179
Punkte: 39.539
Registriert am: 08.09.2016
Ich fahre: Honda Accord CE7
Da wohne ich: Cottbus
Vorname: Johannes

zuletzt bearbeitet 23.04.2017 | Top

RE: Gott heute ist mir ein Sche*ß passiert...

#2 von 213S , 23.04.2017 19:14

Gut, das Dir nichts passiert ist !

Lass' es Dir eine Lehre sein !


213S
zuletzt bearbeitet 23.04.2017 19:16 | Top

RE: Gott heute ist mir ein Sche*ß passiert...

#3 von Hondafreak1981 , 23.04.2017 19:20

Das war aber der Rover Europa Style Wagenheber und nicht der Japan Honda Scherenheber in Gold oder?


Hondafreak1981

RE: Gott heute ist mir ein Sche*ß passiert...

#4 von HoWoPa , 23.04.2017 19:54

Oh Mann. Voll am falschen Ende gespart.(Natürlich ist mir so etwas noch nie passiert.)
Immer auf ebenen, festem Beton aufbocken. Die Serien Heber besser nicht verwenden, die sind nur für den Notfall gedacht.
Wird mehr wie ein Radwechsel gemacht, immer Unterstell-Böcke verwenden.
Noch besser: Werkstatt aufsuchen, so ein Auto auf der Nase ist teurer wie die Werkstatt.
Hast Glück gehabt.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.949
Punkte: 3.583.980
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Gott heute ist mir ein Sche*ß passiert...

#5 von Mr.Matchbox , 23.04.2017 20:09

Solche Missgeschicke werden in KFZ-Internetforen immer totgeschwiegen. Dabei können alle davon lernen.
Daher großer "Respekt!" dafür das du das schreibst!
Und solche Fehler sind wohl schon jedem passiert, ob privat oder im Berufsleben.


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 1.130
Punkte: 918.751
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian

zuletzt bearbeitet 23.04.2017 | Top

RE: Gott heute ist mir ein Sche*ß passiert...

#6 von Pauleg2 , 23.04.2017 20:32

Dann kanst du jetzt ja zweimal Geburtstag feiern!
Muß zugeben das ich auch schon ziemlich viel Sch..?
gebaut habe aber das ist echt der Hammer!
Aber wie oben schon jemand geschrieben hat, Hut
ab, für den Mut diese Aktion zu veröffentlichen!


Erster Praktikant im HRT-OWL!


 
Pauleg2
Beiträge: 1.904
Punkte: 1.165.236
Registriert am: 04.01.2015
Ich fahre: Honda CRX EG2 Honda CRX ED9 Honda Jazz GD Basso Coral (Rennrad) Countura Pedalic
Da wohne ich: Horn-Bad Meinberg
Vorname: Paul

zuletzt bearbeitet 23.04.2017 | Top

RE: Gott heute ist mir ein Sche*ß passiert...

#7 von eiserneryuppie , 23.04.2017 20:38

Zur Info. Der Wagenheber war am dafür vorhergesehenden Punkt. (Deswegen ja zur Hälfte im Sand) Als er abrutschte bohrte er sich in den Plastikschweller weil der sich quasi verdreht hat und seitlich abgerutscht ist. Ging aber so schnell...
Ja es war wohl das Roverding. Hab hier ein Foto von gefunden.

Mein erster Gedanke war auch das es mir mit meinem Scherending (hatte ich zuvor bei meinem Daihatsu) auch nicht passiert wäre. Ist aber nur um sich selbst zu belügen. Wäre vielleicht später passiert wenn ich schon druntergelegen hätte. Das hätte ich hier vielleicht nicht mehr beschreiben können.


 
eiserneryuppie
Beiträge: 179
Punkte: 39.539
Registriert am: 08.09.2016
Ich fahre: Honda Accord CE7
Da wohne ich: Cottbus
Vorname: Johannes


RE: Gott heute ist mir ein Sche*ß passiert...

#8 von 213S , 23.04.2017 21:24

Das Roverdingens taucht nix.




Habe ich bei meinem Rover-Rover gleich entsorgt.


Heute ham wir viel gelernt: Honda baut sogar für den bösen GM Zylinderköppe und für Rover keine guten Wagenheber !

Is Gold Wert, das Forum !!



Pauleg2
,
HoWoPa
und
eiserneryuppie
finden das lustig!
213S
zuletzt bearbeitet 23.04.2017 21:31 | Top

RE: Gott heute ist mir ein Sche*ß passiert...

#9 von ManiacS2000 , 24.04.2017 08:07

Sowas kenn ich, wobei trotz gutem Untergrund und Korrekter Absicherung was passieren kann:

Beim Motorentausch am CRX ED9 meines Kumpels brach der Sicherungsbolzen eines der Unterstellböcke, so das der Wagen runtergekracht kam. Das dumme: Ich hatte gerade den Auspuff befestigt, lag also unter dem Wagen. Geistesgegenwärtig habe ich mich sofort drunter weg geschossen und der zweite Bock hielt den Wagen halbweg hoch.

Resultat: Geprellter Brustkorb samt tollem Abdruck eines 10er Ringmaul Schlüssels auf der Brust.

Warum der Bolzen an einem NEUEN Unterstellbock brach? Mir bis heute Schleierhaft.

Gott sei dank ich lebe noch.


Möge die Macht mit dir sein Lude...
1990er Prelude 4WS @H22A
2016er Civic Tourer 1.6Dtec Lifestyle
**Simon´s Classic Honda Parts**


 
ManiacS2000
Beiträge: 528
Punkte: 186.994
Registriert am: 24.05.2013
Ich fahre: Prelude / Accord / CR-X
Da wohne ich: Apen City
Vorname: Simon


RE: Gott heute ist mir ein Sche*ß passiert...

#10 von 213S , 24.04.2017 08:51

Da hast auch Du Glück gehabt.
Schön, das Du geistesgegenwärtig reagieren und es uns hier mitteilen konntest !

Vielleicht sollten wir diesen Thread nutzen und wir alle unsere Malheure niedertippen und warum es passieren konnte.

Ich überlege heute, für mich, ob ich eine Anekdote für diesen Thread habe. Arbeite ja seit 1989 in diesem Beruf....


213S
zuletzt bearbeitet 24.04.2017 08:51 | Top

RE: Gott heute ist mir ein Sche*ß passiert...

#11 von ManiacS2000 , 24.04.2017 10:28

Klingt gut @213S .

btw. Der andere Unterstellbock der mir sozusagen das Leben gerettet hat, war ein Uraltes teil von dem ich immer Scherzhaft gesagt hatte das das din mir mal das Leben kostet weil der schon so eine tolle "Patina" hatte. Schon ein wenig Ironie oder?


Möge die Macht mit dir sein Lude...
1990er Prelude 4WS @H22A
2016er Civic Tourer 1.6Dtec Lifestyle
**Simon´s Classic Honda Parts**


 
ManiacS2000
Beiträge: 528
Punkte: 186.994
Registriert am: 24.05.2013
Ich fahre: Prelude / Accord / CR-X
Da wohne ich: Apen City
Vorname: Simon

zuletzt bearbeitet 24.04.2017 | Top

RE: Gott heute ist mir ein Sche*ß passiert...

#12 von 213S , 24.04.2017 20:54

Boah....

....ich kann mich an kein eigenes Malheur erinnern.

Ausser, das ich den zwei polnischen "Teilzeitkräften" mal beim Aufbocken eines 3-achsigen Renault LKW mit Kofferaufbau zugesehen habe. Das Fahrzeug stand auf der Grube und es sollten an allen 3 Achsen die Bremse neu belägt werden. Die letzte Achse war eine Liftachse, welche hochgefahren war und das Auto war mittlerweile mit Flaschenwagenhebern hochgepumpt und alle Räder ab.

Ich war an einer anderen Baustelle beschäftigt und hatte das polnische Geschehen nicht permanent im Auge.
Aber es dauerte nich lange und ich sah einen der Kollegen wild schimpfend davonlaufen und hatte das Geschehen dann sofort darauf im Ohr:
Der LKW ist von allen Wagenhebern abgerutscht und unter lautem Getöse auf die Grubenkante geknallt.

Ein 40 tonniger Möbel-LKW ohne Räder auf der Erde !

Das Gesicht von dem einzig verbliebenen Polen wurde nur noch von dem Blick des Chefs übertroffen.

Verletzt wurde niemand. Wie bei allen Aktionen in jener Firma. Und da gab es einige von, in jener Renault-Klitsche.

LoL !

LKWs sollte man zusätzlich mit Stützen absichern, wie PKW auch. Und nur dort Räder entfernen, wo man auch tatsächlich dran arbeitet.


213S
zuletzt bearbeitet 24.04.2017 21:04 | Top

RE: Gott heute ist mir ein Sche*ß passiert...

#13 von krb , 24.04.2017 21:33

Ich war auch nicht dabei, sondern es wurde mir lediglich berichtet.

Eine BMW-Rohkarosse (wirklich fast alles abgeschraubt und rausgenommen was ging) riß ein Übermütiger von der Hebebühne als er noch irgendwas abbauen wollte und lag teilweise darunter. Ein neben der Hebebühne stehendes Auto rettete ihm das Leben.


Lehrling im HRT OWL



Pauleg2
findet das traurig!
 
krb
Beiträge: 13.334
Punkte: 2.613.797
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: XW, DB7, ED6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Gott heute ist mir ein Sche*ß passiert...

#14 von Pauleg2 , 24.04.2017 22:46

Und wem hats getroffen @krb? Meine kleine Emily!
Die arme hat auch schon einiges erlebt!


Erster Praktikant im HRT-OWL!


 
Pauleg2
Beiträge: 1.904
Punkte: 1.165.236
Registriert am: 04.01.2015
Ich fahre: Honda CRX EG2 Honda CRX ED9 Honda Jazz GD Basso Coral (Rennrad) Countura Pedalic
Da wohne ich: Horn-Bad Meinberg
Vorname: Paul

zuletzt bearbeitet 25.04.2017 | Top

RE: Gott heute ist mir ein Sche*ß passiert...

#15 von Mr.Matchbox , 24.04.2017 23:21

Die Scherenwagenheber sind tatsächlich gar nicht so schlecht, den benutze ich auch noch ganz gerne. Hauptsächlich vor meiner Garage, das ist es ungeteert / Wiese, da kann man keinen Rangierwagenheber benutzen.
Ich lege dann allerdings ein Stück Küchenarbeitsplatte oder ein Stück von einer Gehwegplatte unter. Darunterlegen würde ich mich aber auf keinen Fall.
Rad ab, Rad drauf, fertig.

@ ManiacS2000: Heftig. China Stahl.

Mir ist der del Sol tatsächlich auch mal vom Wagenheber gerutscht, vorne, am Aufbockpunkt unterm Kühler.
Ursache war, das ich dieses dämliche kleinen Räder hinten am Wagenheber die sich um 180° drehen NICHT gedreht haben weil sie so unglaublich windig und schief verschweisst waren. Made in China. Sie haben sich dann im 90° Winkel, also quer, verkeilt, den Wagenheber somit blockiert und verhindert dass er mit dem Auto mitrollte beim ablassen. Das habe ich dem Moment aber nicht bemerkt.
Irgendwann ist der Wagen dann oben vom Teller des Wagenhebers gerutscht und mit Karacho den Arm des Wagenhebers heruntergerutscht, bis der Krümmer das ganze bremste. BANG.

Ergebnis war ein verkratzer Arm am Wagenheber, eine gebrochene Plastikabdeckung unter dem Kühler und etwas Ausbesserung mit Lack am Aufnahmepunkt für den Wagenheber. Sonst nichts. Mehr Glück als Verstand.

Den Wagenheber habe ich dann umgestaltet, mit Wut, Flex und selbst entworfenen Teilen und neuen Rädern.
Auch deswegen, da ich den Sinn und Zweck dieser dämlichen kleinen Drehräder noch nie verstanden habe.


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 1.130
Punkte: 918.751
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Gefälschtes Motoröl
Radanschluß-Daten

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz