Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

CA5 aerodeck "exclusive edition"

#1 von CA589 , 28.09.2015 00:39

Hallo Honda Youngtimer Freunde,
Ich habe euch hier ja noch gar nicht meinen "Roten" vorgestellt. Das soll dann hier nach und nach mit ein paar Bildern passieren.
Als ich den Wagen vor drei Jahren zum ersten Mal im Netz entdeckte, musste ich sofort an die Zeit zurück denken in der ich das Auto schon einmal fahren durfte und mir war klar, der soll es nochmal sein, in gutem Zustand und mit guter Substanz, so das ich noch lange was von ihm habe.
Aber leider zu lange überlegt, der Vorbesitzer hatte es sich wohl anders überlegt und die Anzeige wieder aus dem Netz genommen.
Danach hieß es, Augen aufhalten und suchen, doch leider war ein Fahrzeug mit guter Substanz nicht zu finden, bis Anfang 2014 das selbe Fahrzeug wie im Vorjahr wieder angeboten wurde .
Diesesmal war ich schnell genug, steckte das Geld ein und staute nicht schlecht wie gut ein so altes Auto im Erstlack aussehen kann. Für mich stand schnell fest der wird es. Im Gespräch mit dem Besitzer beschlich mich dann das Gefühl das er den Wagen nicht wirklich verkaufen will, das stellte sich auch noch als nicht ganz falsch heraus, den auch im Vorjahr hatte er es sich nochmal anders überlegt. Der Verkauf fiel ihm dann schon sehr schwer aber trotz all dem konnte ich meinen nun zweiten CA5 dann doch noch zu einem sehr fairen Preis erstehen .


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.188
Punkte: 894.092
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: CA5 aerodeck "exclusive edition"

#2 von acci-fahrer , 28.09.2015 15:59

Hi,
hübscher Wagen.
Und wie sieht es unter der Motohaube aus?
Wurden alle Hohlräume vorsorglich mit Wachs versiegelt? (Das muss sein)
Km-Stand?
...usw. ?


I-I O N D A - Ich will nichts anderes!


 
acci-fahrer
Beiträge: 333
Punkte: 17.165
Registriert am: 15.06.2012
Ich fahre: Honda Accord CA5
Da wohne ich: In der Nähe von Stuttgart
Vorname: Marek


RE: CA5 aerodeck "exclusive edition"

#3 von Shifty , 28.09.2015 20:30

Gefällt mir sehr gut.


 
Shifty
Beiträge: 862
Punkte: 222.812
Registriert am: 23.01.2012
Ich fahre: Mitsubishi Galant Wagon 2.0GLSi
Da wohne ich: Wagenborgen - Holland
Vorname: Hans


RE: CA5 aerodeck "exclusive edition"

#4 von CA589 , 29.09.2015 18:48

Danke für euer Interesse, weitere Infos folgen wie schon angekündigt nach und nach.


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.188
Punkte: 894.092
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: CA5 aerodeck "exclusive edition"

#5 von CA589 , 29.09.2015 22:52

Dann will ich mal zunächst die Fragen beantworten.
Unter Haube ist bei meinem "Roten" alles noch original, ein A20A PGM-FI mit Kat, 116 PS, hat noch keine 200tkm gelaufen und wurde regelmäßig gewartet. Als Neuwagen wurde ihm schon eine Standheizung eingebaut, die auch heute noch dafür sorgt das der Motor immer schön warm startet. Der Motorraum selber ist noch nie gewaschen und ich überlege immer noch ob ich das nicht so lassen soll.
Auch eine Tieferlegung hat er schon seit vielen Jahren, mit Fahrwerksfedern von AP und Brock-Felgen bekam er damals auch. Die Reifen die hier noch aufgezogen waren ( 10 Jahre alt ) haben auf der Fahrt nach Hause, als ich ihn damals abholte so einen Lärm gemacht, das ich ihm nach dem Zahnriemenwechsel auch noch einen Satz neuer Reifen spendiert habe.

Als wir ihn schon mal auf der Bühne hatten, haben wir natürlich auch nachgesehen wie es mit den Hohlräumen aussieht und und waren angenehm überrascht wie gut hier vorgesorgt wurde. Vorerst gab es hier nichts zu tun. Aber die Stoßdämpfer und ein paar weitere Dinge mussten bis zum TÜV Termin noch erledigt werden.
Dazu gibt es später mehr, für heute war es das erst wieder


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.188
Punkte: 894.092
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: CA5 aerodeck "exclusive edition"

#6 von acci-fahrer , 30.09.2015 00:45

Bei dem km-Stand solltest Du bei deinem Exklusiv Edition CA5 da nachschauen wegen möglicherweise Exklusiv CA5 Roststellen. (Bild unten, vordere Querplatte)


I-I O N D A - Ich will nichts anderes!

Angefügte Bilder:
vorne.jpg   vorn-2.jpg   schwachstellen.jpg  

 
acci-fahrer
Beiträge: 333
Punkte: 17.165
Registriert am: 15.06.2012
Ich fahre: Honda Accord CA5
Da wohne ich: In der Nähe von Stuttgart
Vorname: Marek

zuletzt bearbeitet 30.09.2015 | Top

RE: CA5 aerodeck "exclusive edition"

#7 von Shifty , 30.09.2015 09:47

Genau, stopfen raus und öl/fett misschung rein.


 
Shifty
Beiträge: 862
Punkte: 222.812
Registriert am: 23.01.2012
Ich fahre: Mitsubishi Galant Wagon 2.0GLSi
Da wohne ich: Wagenborgen - Holland
Vorname: Hans


RE: CA5 aerodeck "exclusive edition"

#8 von CA589 , 25.08.2016 22:46

Hier wollte ich ba eigentlich in der Reihenfolge noch weitergeschrieben haben.
In der Zwischenzeit hatte er naturlich seinen Stempel bekommen und ich bin ihn dann auch mit viel Freude gefahren. Gewechselt wurde damals für den TÜV auch noch die Frontscheibe und die war schon gar nicht mehr so einfach zu bekommen. Für gut 1000,-€ war dann auch für gute Sicht wieder gesorgt und der Spaß mit dem “Roten“ ging weiter. Von der technischen Seite her hatt er mir bis heute auch noch keine Probleme bereitet. Natürlich mussten trotzdem Anfang des Jahres einige Kleinigkeiten erneuert werden. Da die Stoßstangenhalter sich schon auflösten und den Stoßfänger nicht mehr wirklich hielten, habe ich diese nach kurzer Suche mit Hilfe des Forums dann bei Ostermeier bekommen. In diesem zuge haben wir dann die Hohlräume nocheinmal kontroliert und neu versiegelt.
Nun habe ich ihm in der Zwischenzeit auch nochmal ein paar neue Alus spendiert und auch ein Lederlenkrad, alles mit ABE und das Lenkrad sogar aus dem damaligem Honda Zubehör.
Wirklich schick.
Also wurden auch die beiden vorderen Sitze neu bezogen. Die Seiten wieder mit Leder und das Mittelteil mit Alcantara, so rutscht man bei flotter Kurvenfahrt auch nicht mehr hin und her, wobei auch hier das Aufpolstern der seitlichen Wangen sehr hilfreich war.
Jetzt im August war es dan wieder soweit und der “Rote“ durfte wieder beim TÜV vorgestellt werden. Der Fachmann war begeistert, technisch ein super erhaltenes Fahrzeug ohne jeden Mangel. Aber der TÜV wäre nicht der TÜV wenn er nicht doch was findet.
Also waren es dann die Felgen die das Fahrzeug trotz einer ABE nicht fahren durfte und auch das schöne Hondalenkrad von Aiwe sollte trotz ABE wieder raus.
Mann hätte es aber auch in die Papiere eintragen lassen konnen. In meinem Fall sollten, da das Auto ja auch ein anderes Fahrwerk hat, hätte man die Felgen Fahrwerkskombination eintragen lassen müssen und da er nicht das originale Fahrwerk hat sollte auch das Lenkrad eingetragen werden.
Da ich den CA5 aber in drei Jahren gerne mit einem H versehen lassen möchte habe ich alles zurück gebaut und nun, der Stempel ist drauf. Die Felgen Fahrwerkskombination mit dem Alten Rad was ich schon aufbereitet hatte, war ja in den Papieren schon eingetragen. Jetzt überlege ich ob ich das Lenkrad was ja auch aus der Zeit stammt auch noch eintragen lasse, da dieses dem H ja sicher auch nicht im Wege steht.
Trotz diesem kleinem Beigeschmacks freue ich mich natürlich riesig über die nächsten 2 Jahre.


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"



krb
findet das traurig!

Pauleg2
findet das lustig!
 
CA589
Beiträge: 2.188
Punkte: 894.092
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: CA5 aerodeck "exclusive edition"

#9 von krb , 26.08.2016 03:00

Ich habe mal mit "traurig" gestimmt, weil das typisch TÜV is. Es geht denen offenbar nur darum, Gebühren zu kassieren.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.210
Punkte: 2.077.844
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: CA5 aerodeck "exclusive edition"

#10 von Holly , 26.08.2016 11:01

Glückwunsch zur HU.
Ja ja die Freunde der technischen Überwachung. Ich bin begeistert über die unterschiedlichen Sichtweisen der Fachkräfte.
Die Ansichten gehen da manchmal weit Auseinander von Prüfer zu Prüfer.
In diesem Fall leider korrekt geprüft.
Ist ein anderes Fahrwerk eingetragen erlischt meist die Freigabe einer abe für sonder Rad Reifen Kombinationen.
Das gleiche gilt für das Lenkrad.
Alleine mit abe ausreichend.
Änderung am Fahrwerk, muss geprüft werden
Also eintragen.

Beim ba2 hab ich beim eintragen der Federn allerdings darauf bestehen müssen das er das Lenkrad mit einträgt.
Wolte er erst nicht.
So sind die Unterschiede.

Bezüglich der H Zulassung hatte er ckeine Bedenken.
Motto: welcher Honda aus der Zeit war nicht tiefergelegt.
Mal sehn wie das in zwei Jahren aussieht.

Wundert mich das sie bei der Standheizung nicht gemeckert haben.
Die sind nur für 10 Jahre abgenommen.
Danach muss das Ding überholt werden.
Eingetragen muss es auch sein.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger

zuletzt bearbeitet 26.08.2016 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Aerodeck CA5 aus Dänemark
senna89's CA5 2.0i-16v Build-Thread

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor