Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Honda N600 Trockeneisstrahlen

#1 von Jochen Pokies , 24.07.2015 21:58

Habe mich entschlossen, bei meinem roten Honda N600 den dicken Unterbodenschutz auf Bitumenbasis zu entfernen.
Aber wie?
Sicherlich geht es im Winter bei Minusgraden, da soll das alte Bitumen wegplatzen.
Gibt es weitere Alternativen?
Ich habe mich für das Trockeneisstrahlen entschieden und möchte hier meine Erfahrungen mit euch teilen.
Als Spezialbetrieb habe ich mir die Firma Timemax aus Hamburg ausgesucht.
Bei Ablieferung letzte Woche wurde eine eingehende Eingangskontrolle durchgeführt, wie zB Lackschichtdickemessung, Endoskopie der Hohlräume und Sichtkontrolle des ganzen Fahrzeugs.
Dann wird ein Angebot ausgearbeitet, und zwar schrittweise. Zuerst die Kosten für das Trockeneisstrahlen, und wenn man will für den Unterboden Flächenschutz und Hohlraumversiegelung. Ich habe nur das Trockeneisstrahlen durchführen lassen, den Rest mache ich wieder in Eigenregie.
Ich habe nur die hinteren Radkästen und den Unterboden machen lassen, die vorderen Radkästen nicht. Denn um an die A-Säule komplett ranzukommen, muss man die Kotflügel abbauen. Und um die Kotflügel abzubauen, muss man die Türen abbauen, die Baustelle war mir dieses Jahr zu groß.
Bei der Abholung bekommt man eine Foto-CD. Das Fahrzeug präsentiert sich in einem hervorragendem Zustand, siehe Bilder unten.
Die Kosten setzen sich aus 3,75 h zu 180€ für das Strahlen plus eine Stunde Vorbereitung und eine Stunde Nachbereitung zu je 80€, netto.


Angefügte Bilder:
IMG_5862.JPG   IMG_5867.JPG   IMG_5878.JPG   IMG_5879.JPG  

 
Jochen Pokies
Beiträge: 531
Punkte: 356.699
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen

zuletzt bearbeitet 25.07.2015 | Top

RE: Honda N600 Trockeneisstrahlen

#2 von CA589 , 24.07.2015 22:14

Hallo Jochen,
das sieht nach einer sehr schonenden Vorgehensweise aus. Tolles Ergebnis.
Viel Spaß bei der weiteren Arbeit, die du ja noch vor dir hast


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.188
Punkte: 894.092
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: Honda N600 Trockeneisstrahlen

#3 von HoWoPa , 24.07.2015 23:03

Ich bin begeistert. Das ist ja eine traumhafte Oberfläche. Jetzt noch eine schöne Schicht Wachs drauf und gut ist.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Honda N600 Trockeneisstrahlen

#4 von honda N&Z freund , 25.07.2015 15:33

Super Ergebnis, damit kann man sauber weiter arbeiten.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: Honda N600 Trockeneisstrahlen

#5 von Insightowner , 25.07.2015 17:58

@Jochen Pokies

Ist das wohl diesselbe Firma, welche im OldtimerMarkt vor 2 Jahren, bei dem Hohlraumkonservierungstest als beste abgeschnitten hat ?
Ich habe wohl mit dem Gedanken gespielt Emmelie dort hin zu bringen.


Insightowner

RE: Honda N600 Trockeneisstrahlen

#6 von Jochen Pokies , 25.07.2015 18:12

ja das stimmt, siehe hier
http://www.oldtimer-markt.de/sites/defau...test_teil_1.pdf

ich werde den Unterboden auf Anraten der Firma mit Timemax Color streichen.
die Farbe ist salzwassererprobt, trocknet nicht komplett aus.

Nächstes Jahr mache ich den Hohlraumschutz. Ich überlege noch ob auf Wachsbasis oder Fettbasis.



 
Jochen Pokies
Beiträge: 531
Punkte: 356.699
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen

zuletzt bearbeitet 25.07.2015 | Top

RE: Honda N600 Trockeneisstrahlen

#7 von honda N&Z freund , 25.07.2015 18:42

Ich wäre für die Fett Variante!
Ist zwar eine sehr schmierige Angelegenheit aber das Zeug kriecht noch nach Jahren.
Das Wachs bleibt wenn die Lösemittel verdunstet sind da wo es ist und härtet mehr oder weniger aus.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: Honda N600 Trockeneisstrahlen

#8 von Jochen Pokies , 25.07.2015 18:55

Ja, Fett ist für die Rostvorsorge das beste.
Am Unterboden kann man alle Nähte, Überlappungen und Ecken ebenfalls mit Fett, welches bei Raumtemperatur eine Konsistenz wie Butter hat und bei höheren Temperaturen "flüssiger" wird, ebenfalls mit einfetten.
Nur die Verarbeitung ist echt problematisch.
Da ist Wachs einfacher, und bei dem goldenen Honda habe ich vor 25 Jahren Wachs genommen.
Heute sind alle Hohlräume immer noch tip-top.
Es hängt also auch davon ab, in welchen Zeitdimensionen man denkt und welche Belastung auf ein Auto nach der Restauration zukommt.
Aber ich fürchte, es wird Fett werden.



 
Jochen Pokies
Beiträge: 531
Punkte: 356.699
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: Honda N600 Trockeneisstrahlen

#9 von Jochen Pokies , 26.07.2015 19:53

Die erste Schicht Timemax Color in schwarz ist drauf. Deckt aber nicht, was aber vorher schon bekannt war. Eine zweite Schicht muss mindestens sein, danach entscheide ich, ob noch eine dritte Schicht nötig ist. Es hat 5 Stunden gedauert, den Unterboden mit den beiden hinteren Radkästen mit dem Pinsel zu streichen.



 
Jochen Pokies
Beiträge: 531
Punkte: 356.699
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: Honda N600 Trockeneisstrahlen

#10 von Jochen Pokies , 02.08.2015 20:37

und jetzt ist die zweite Schicht schwarz drauf. Hat sehr gut gedeckt, aber wenn man es zu gut meint und dick auftragen will, dann fängt es an zu tropfen.
Man hatte mir empfohlen, für 2-3 Farbaufträge im Spritzverfahren mindestens 9 Liter Farbe zu kaufen.
Das kam mir sehr viel vor, und da ich eh mit dem Pinsel auftragen wollte, habe ich erstmal 5 Liter gekauft. Davon ist jetzt nach 2 Schichten 1 Liter weg, wobei ich die gefährdeten Randbereiche schon 3-4 mal übertüncht habe. Somit geht wohl beim Spritzen eine Menge Farbe als Farbnebel ins Nirwana. Und soviel ich weiss wird die Schichtdicke beim Pinseln im Normalfall dicker.
Ist aber insgesamt keine schöne Arbeit, trotz Hebebühne.



 
Jochen Pokies
Beiträge: 531
Punkte: 356.699
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen

zuletzt bearbeitet 02.08.2015 | Top

RE: Honda N600 Trockeneisstrahlen

#11 von HoWoPa , 02.08.2015 21:45

Pinseln macht mehr Sinn, hätt es genauso gemacht.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Honda N600 Bremsklötze
Kupplungscheibe hinüber?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor