Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Neuigkeiten vom HRT OWL

#646 von barney , 16.08.2017 21:06

Naja. Positiv ist schon mal, dass ihr daheim seid. Das mit dem Reifen ist doof, das mit dem Werkzeug passiert beim nächsten Mal nicht, da hab ich nämlich glaub ich gar nicht reingeschaut in den Ersatzradraum. Aber ich hab bei solchen Aktionen immer meinen Werkzeugkasten dabei, bzw. mache ich erfahrungsgemäß solche Aktionen nicht mehr, nur noch mit Hänger. Ist sicherer. Aber hat ja geklappt, bin gespannt warum der heiß wurde, zu wenig Wasser? Wo ist das hin? Auf jeden Fall war der KÜhler vorher voll und der Ausgleichsbehälter zwischen MIN und MAX.
Aber von dem Risiko wußtet ihr ja. Auto stand halt paar Jahre.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.698
Punkte: 888.012
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Neuigkeiten vom HRT OWL

#647 von krb , 16.08.2017 22:08

Alles gut! Er hat Wasser verloren. Da steht was oben dran. Wahrscheinlich dürfte ein Schlauch nicht fest genug sein. Aber das soll mich nicht stören. Denn ich denke, daß es Sinn macht, den gesamten Kreislauf ordentlich durchzuspülen und Kühler und Thermostat zu ersetzen. Zunächst wird er jedoch zugelassen. Dann kommt der Nerdy-Ersatz von der Bühne runter und vom ED6 die Räder, damit rundrum neue Reifen aufgezogen werden können. Passende Radkappen hat Volker heute sofort in unserem Fundus entdeckt. Dann sieht mann auch nicht mehr, daß zwei verschiedene Sorten Felgen verbaut sind. Was noch zu tun ist? Das Führungsgummi der Fahrertür ist defekt und damit schließt das Fenster nicht vollständig. Das muß getauscht werden. Der Fahrersitz muß genäht werden oder so was, damit der Riß nicht weiter geht. Das Motorlager muß passend gemacht werden. Naja und das "Zubehör" muß ergänzt werden.


Lehrling im HRT OWL


 
krb
Beiträge: 13.262
Punkte: 2.567.596
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: XW, DB7, ED6, HS, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Neuigkeiten vom HRT OWL

#648 von Pauleg2 , 16.08.2017 22:40

War mal wieder ein Abenteuer, auch weil das HRT-OWL ausnahmsweise
mal sehr unprofessionell vorgegangen ist!
Wenn man schon vorsichtshalber ein Reserverad mitnimmt sollte man
vielleicht doch mal nachschauen ob auch das dafür benötigte Bordwerkzeug
vorhanden ist!
Der Kühler hat mir schon bei der Besichtigung wegen der mindestens 40%
fehlenden Kühllamellen ein wenig Bauchschmerzen bereitet!
Auch der abenteuerliche Altreifenmix hat mich nicht wirklich glücklich gemacht!
Aber wie @barney schon geschrieben hat, wir kannten (teilweise)
das Risiko!
Vielleicht hätte man auch eine altmodische Straßenkarte dabei haben
können, ist ja nicht das erste Navi, dass abgestürzt ist!
Alles im allen hatten wir gewaltiges Glück überhaupt den "Heimathafen"
wieder zu erreichen!
Trotz alledem, oder gerade deswegen war es mal wieder ein unvergessliches
Erlebnis!


Erster Praktikant im HRT-OWL!


 
Pauleg2
Beiträge: 1.673
Punkte: 1.012.232
Registriert am: 04.01.2015
Ich fahre: Honda CRX EG2 Honda CRX ED9 Honda Jazz GD Basso Coral (Rennrad) Countura Pedalic
Da wohne ich: Horn-Bad Meinberg
Vorname: Paul

zuletzt bearbeitet 16.08.2017 | Top

RE: Neuigkeiten vom HRT OWL

#649 von HoWoPa , 16.08.2017 22:51

Hauptsache am Stück wieder Zuhause.
Reifenpanne, Kühlwasserprobleme, Unwetter, ein Honda bringt einen immer nach Hause.
Jedenfalls kenne ich es nicht anders.
Tolle Aktion..


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.678
Punkte: 3.351.452
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Neuigkeiten vom HRT OWL

#650 von krb , 17.08.2017 12:23

Nachtrag zur ciVic-Aktion: Gut, daß der Reifen links vorn platt ging und nicht links hinten. Bei dem habe ich nur mit einen Meter Verlängerung des Radkreuzes die Muttern lösen können und mit zusätzlichem Gewicht im Wagen.


Lehrling im HRT OWL


 
krb
Beiträge: 13.262
Punkte: 2.567.596
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: XW, DB7, ED6, HS, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Neuigkeiten vom HRT OWL

#651 von barney , 17.08.2017 19:14

Bevor ich ans Anmelden denke würde ich erst mal Zahnriemen machen. Nur so als Tipp mal geschrieben. Dann kann man mal Wapu wechseln, wär nicht die erste, die für Kühlflüssigkeitsverlust nach längerer Standzeit zuständig ist.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.698
Punkte: 888.012
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 17.08.2017 | Top

RE: Neuigkeiten vom HRT OWL

#652 von krb , 21.08.2017 10:40

Die Hebebühne funktioniert ja wieder, aber ich habe noch ein Foto vom Übel:


Lehrling im HRT OWL


 
krb
Beiträge: 13.262
Punkte: 2.567.596
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: XW, DB7, ED6, HS, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Neuigkeiten vom HRT OWL

#653 von krb , 24.08.2017 21:36

Wir helfen ja auch bei Fremdprodukten. Gestern war ich mit Volker und seinem Bulli T4 in Leipzig, weil er dort von einem Experten-Bastler die Ausstattung des Camping-Bulli vervollständigen wollte. Das dauerte viel länger als geplant, denn erst sträubten sich zwei Schrauben gegen das Lösen ihrerseits. Wir haben sie dann abgerissen. Dann hinderte ein lange zurückliegendes Malheur ein schnelleres Fortkommen bei der Fertigstellung einer Schublade unter dem rückwärtigen Bettgestell. Der Vorbesitzerin war nämlich eine Kiste Mineralwasser ausgelaufen. Das Wasser hat längere Zeit im Kofferraum gestanden und weil die Abdeckung aus einer zweigeteilten Sperrholzplatte mit Kunststoffbeplankung besteht, hatte diese sich völlig verzogen und für uns schlimmer Weise am Stoß nach oben gebogen. Vier Mal mußten wir die Höhe der Schublade anpassen, damit sie paßte. Nun handelt es sich um Millimeter-Arbeit.

Heute waren trotzdem Nacharbeiten notwendig, weil wir gestern nicht immer die richtigen Schrauben fanden. Damit war der restliche Tach (neben der Erwerbsarbeit) wieder rum.


Lehrling im HRT OWL


 
krb
Beiträge: 13.262
Punkte: 2.567.596
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: XW, DB7, ED6, HS, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 24.08.2017 | Top

RE: Neuigkeiten vom HRT OWL

#654 von krb , 02.09.2017 00:03

Sandros Accord Tourer mußte heute unverzüglich mehrere Radmuttern fassen. Irgendeine Pfeife hatte ihm sämtliche (!) Radmuttern gelöst und selbstverständlich hatten sich während der anschließenden Fahrt einige in die Botanik verabschiedet. Welcher Gauner macht so etwas? War das ein Anschlag auf Sandros Leben oder "nur" der gestörte Versuch, die Felgen zu klauen?


Lehrling im HRT OWL



Wendelin
,
Pauleg2
und
CA589
finden das traurig!
 
krb
Beiträge: 13.262
Punkte: 2.567.596
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: XW, DB7, ED6, HS, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Neuigkeiten vom HRT OWL

#655 von 213S , 17.02.2018 23:26



Das HRT-OWL ist zur Zeit auf der südlichen Halbkugel unterwegs. (ok. Zumindest das Maskottchen, welches @krb für alle Festangestellten, für mich, angefertigt hat)


Join me on instagram: "insightowner"



Holly
findet das lustig!
 
213S
Beiträge: 270
Punkte: 70.601
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .


RE: Neuigkeiten vom HRT OWL

#656 von 213S , 24.02.2018 14:27

"Mini-me" ist aus Namibia zurück und hat was mitgebracht:





@krb : Er war echt in der Sonne unterwegs. Schau mal, wie sein Logo verwittert ist.
Er hat Dir ebenfalls eine Nummernschildunterlage von Pupkewitz mitgebracht. 😀


Join me on instagram: "insightowner"


 
213S
Beiträge: 270
Punkte: 70.601
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .


RE: Neuigkeiten vom HRT OWL

#657 von Ubbedissen , 24.02.2018 19:02

"Mini-me" , Du hast wohl zu viel Austin Powers geschaut !

Aber jetzt mal Butter bei die Fische, "Mini-me" ist ein Abbild in klein,
wessen Pendant ist Er denn nun ?


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.535
Punkte: 358.851
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *

zuletzt bearbeitet 24.02.2018 | Top

RE: Neuigkeiten vom HRT OWL

#658 von 213S , 25.02.2018 09:57

Meiner.

Wie ich schrieb. Alle drei vollwertigen Mitglieder des HRT-OWL haben so ein Maskottchen.


Join me on instagram: "insightowner"


 
213S
Beiträge: 270
Punkte: 70.601
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .


RE: Neuigkeiten vom HRT OWL

#659 von Pauleg2 , 25.02.2018 16:14

Stimmt,@213S wenn ich mir die Körperfülle von Mini-me so
anschaue darf ich mich nicht als vollwertiges Mitglied des HRT-OWL bezeichnen!


Erster Praktikant im HRT-OWL!


 
Pauleg2
Beiträge: 1.673
Punkte: 1.012.232
Registriert am: 04.01.2015
Ich fahre: Honda CRX EG2 Honda CRX ED9 Honda Jazz GD Basso Coral (Rennrad) Countura Pedalic
Da wohne ich: Horn-Bad Meinberg
Vorname: Paul


RE: Neuigkeiten vom HRT OWL

#660 von Pauleg2 , 30.06.2018 23:21

Heute waren Karlheinz und ich unterwegs im Namen des Herrn, äh Immanuel! Wir starteten eine Expedition nach Niederkrüchten um den dort gestrandeten Rover von Immanuel nach Dahl in sein vorübergehendes Asyl zu bringen!
Leute die bei der HCC waren, wissen was dem armen Immanuel passiert ist! Für alle anderen, ein Zahnriemenriss hat sein Gefährt niedergestreckt
Michael, der Mann von Mo (Mo's Bikertreff) hat freundlicherweise den Rover schon zu seiner Privatadresse geschleppt!
Wie immer steckte der Teufel im Detail, so dass wir jede Menge "Spaß" hatten!
Natürlich verzögerte sich der Start, weil der gemietete Trailer einen Wackelkontakt am Stecker hatte, der erstmal notdürftig repariert werden musste!
Die Fahrt nach Niederkrüchten verlief ohne nennenswerte Störungen!
Am Ziel angekommen wollten wir die Auffahrrampen unter dem Trailer raus ziehen! Bei der rechten hat das hervorragend geklappt, leider ließ sich die linke nur wenige Zentimeter bewegen!
Nun war guter Rat teuer und die Hitze hat ein übriges dazu beigetragen, dass wir innerhalb von wenigen Minuten durchgeschwitzt waren und erst nach etlichen Versuchen, die Auffahrrampe irgendwie heraus zu bekommen, doch noch mit dem Denken angefangen haben!
Pure Gewalt musste her. Erst kam ich auf die lächerliche Idee sich von Mo's Vater, der zufällig zu Hause war, ein Abschleppseil zu leihen und dieses dann an der Öse der Auffahrrampe zu befestigen und dann mit vereinten Kräften das Ding dazu zu bringen sich zu bewegen, Fehlanzeige!
Mo's Vater hatte die geniale Idee, dass Seil an der Abschleppöse des Rovers zu befestigen und dann mit dem Gespann, dass schon vor dem Rover stand, ein Stück nach vorne zu fahren! Bingo, die Auffahrrampe hat ihren Widerstand aufgegeben!
Das Aufladen zog sich dann auch ein bisschen in die Länge, weil die Spanngurte nicht so wollten wie wir uns das vorgestellt hatten! Letztendlich, nach vielen Schweißperlen und auch etwas Blut, war der Rover sicher auf dem Trailer fixiert.
Natürlich wollte dann dei Auffarrampe, die nicht raus wollte auch nicht wieder rein!
Wieder wurde Mo's Vater zum Retter in der Not, in dem er sie mit Hilfe einer Spitzhacke rein gedroschen hat. Erst danach haben wir festgestellt, dass wir die Auffahrrampen vertauscht hatten, die Ösen zur Sicherung der Rampen waren auf der falschen Seite, also wieder die Spitzhacke zur Hand genommen und die linke Rampe raus gekloppt!
Jetzt hätten wir nachdnken können, haben wir aber nicht!
Die Rampe wurde, natürlich wieder unter Gewaltanwendung an ihren Platz gebracht, ohne uns darüber Gedanken zu machen, wie wir sie wohl in Dahl wieder hinaus bekommen sollten!
Nach entspannter Fahrt (logisch im Pilot!) sind wir dann in Dahl angekommen. Beim Versuch den Rover abzuladen mussten wir uns dann die Gedanken machen, die wir in Niederkrüchten vernachlässigt hatten, wie bekommen wir diese verdammte Rampe wieder unter dem Trailer weg?
Da in Dahl nicht geschraubt werden darf, war natürlich auch kein Werkzeug vorhanden!
Nach etlichen kläglichen Versuchen die Rampe zu überreden sich in Bewegung zu setzen fiel mir ein Motorheber in die Augen, dass einzige Werkzeug in der ganzen Halle!
Also, Motorheber hinter den Trailer gestellt, Abschleppseil an Heber und Öse der Auffahrrampe befestigt und einmal mit voller Kraft am Motorheber gezogen! Volltreffer, dass Problem war gelöst!
Den Rover vom Trailer zu lassen und in der Halle zu deponieren war dann nur noch Formsache!
Dann nur noch den Trailer zum Vermieter zurück gebracht und ab nach Hörste, wo ich mit Lydia, Karlheinz und Guido, der zufällig zum Schrauben vor Ort war, ein köstliches Amarena Spaghetti Eis genossen habe!
Jetzt sitze ich hier auf meiner Terrasse, schreibe diese Zeilen, denke darüber nach wie langweilig dieser Tag doch ohne all diese Komplikationen gewesen wäre, trinke zufrieden mein Weißbier und hoffe, dass die nächste Expedition auch wieder soviel Spaß macht!


Erster Praktikant im HRT-OWL!

Angefügte Bilder:
Imm.jpg  

 
Pauleg2
Beiträge: 1.673
Punkte: 1.012.232
Registriert am: 04.01.2015
Ich fahre: Honda CRX EG2 Honda CRX ED9 Honda Jazz GD Basso Coral (Rennrad) Countura Pedalic
Da wohne ich: Horn-Bad Meinberg
Vorname: Paul



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Emil und der TÜV!
Oldtimer Veranstaltungen in der näheren Umgebung

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz