Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: ACURA in 2017/2018 in Europa

#31 von Hondaholic2 , 23.02.2015 23:27

Und wenn es hier zum hundertsten Male vorgebracht und ich zum
zig´sten Male dafür geprügelt werde:

Da braucht man in der deutschen HONDA Zentrale kein neu geschaffenes
Team, welches die Gründe untersucht, warum Europa in Sachen HONDA-
Verkauf "nicht läuft",
es ist -wie Insightowner schon sagt- das DESIGN ,
welches dem Erfolg im Wege steht !!!

Wie es anders geht, zeigen HYUNDAI und KIA, da kommen die Kunden
von ganz allein ... !


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.878
Punkte: 642.911
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: ACURA in 2017/2018 in Europa

#32 von CA589 , 23.02.2015 23:33

Da hilft aber auch die Überzeugtheit vom Produkt, 7 Jahre Garantie, besseres Marketing und vernünftige Spannen für die Händler.


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.481
Punkte: 1.024.436
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: ACURA in 2017/2018 in Europa

#33 von HondaLegend , 24.02.2015 06:40

Zitat von barney im Beitrag #16
[quote=Insightowner|p3164677]

In meinen Augen kann man so gut wie keinen Acura in Europa verkaufen.




Der TLX mit dem 2,4L Direkteinspritzer und 8-Gang Doppelkupplungsgetriebe müsste eigentlich für Europa genau das richtige sein. Zumindest vom Technischen.

Aber leider fehlt ihm das Image. Und ohne Image lassen sich nur billige Autos verkaufen. Dann sagen die Leute wieder, für das Geld krieg ich doch einen BMW (auch wenn der schlechter ausgestattet ist, das sieht man von außen ja nicht).


 
HondaLegend
Beiträge: 152
Punkte: 36.159
Registriert am: 28.01.2011
Ich fahre: Honda Legend KA8; Legend KB1
Da wohne ich: Wenzenbach
Vorname: Raimund


RE: ACURA in 2017/2018 in Europa

#34 von SaschaOF , 24.02.2015 08:46

Zitat von Hondaholic2 im Beitrag #31


Da braucht man in der deutschen HONDA Zentrale kein neu geschaffenes
Team, welches die Gründe untersucht, warum Europa in Sachen HONDA-
Verkauf "nicht läuft",
es ist -wie Insightowner schon sagt- das DESIGN ,
welches dem Erfolg im Wege steht !!!

Wie es anders geht, zeigen HYUNDAI und KIA, da kommen die Kunden
von ganz allein ... !




Das sehe ich etwas anders. Ich glaube nicht, dass sich die Mehrzahl der KIA/Hyundai über das Design verkauft. Sondern weil die Kundschaft zum einen der Botschaft in den "Fachzeitschriften" glaubt, die immer wieder attestieren wie ausgewogen und nah am "Klassenprimus" Golf der KIA/Hyundai doch mittlerweile ist. Zum anderen die Mischung aus vermeintlich günstigem Kaufpreis und der langjährigen Garantie (die beim Käufer ein höheres Qualitätsempfinden hervorruft als das Produkt tatsächlich hat - taugt als Thema bei den Kumpels).

Ich für mich kann nur sagen, dass ich eine solche angebliche Eierlegende Wollmilchsau nicht brauche - ich habe einzelne Kriterien die mir wichtig sind im Umgang mit dem Fahrzeug, und da soll es gut sein. Wer in allen Belangen sich "keine groben Fehler" leistet (wie es ja immer so schön heißt), kann aber auch nirgends herausragend sein.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.186
Punkte: 654.175
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: ACURA in 2017/2018 in Europa

#35 von SaschaOF , 24.02.2015 08:49

Zitat von CA589 im Beitrag #32
Da hilft aber auch die Überzeugtheit vom Produkt, 7 Jahre Garantie, besseres Marketing und vernünftige Spannen für die Händler.


Ob die tatsächlich so vernünftig ist, sei mal dahingestellt. Meines Wissens werden die Händler zB an der 7-jährigen Garantie massiv beteiligt und finden die gar nicht so toll. Und auch die Wartungspakete lassen den Händlern kaum eine Gewinnspanne in der Werkstatt - die Gewinnspanne in der Werkstatt braucht ein Händler aber heute, weil im Verkauf so gut wie nix mehr geht.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.186
Punkte: 654.175
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: ACURA in 2017/2018 in Europa

#36 von SaschaOF , 24.02.2015 08:53

Ich würde mal beim Bekanntheitsgrad ansetzen - in den USA kann man mit Prominenten besetzte Werbung zum Superbowl schalten. Wenn man hier Acura einführen will, dann muss der Kunde das aber eben auch wissen. Es langt da nicht einfach ein zusätzliches Schild an der Fassade des Händlers, dem Kunden muss schon erklärt werden was Acura ist. Sonst sehe ich da auch schwarz.

http://www.youtube.com/watch?v=4kaG95ZIjHQ



 
SaschaOF
Beiträge: 3.186
Punkte: 654.175
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: ACURA in 2017/2018 in Europa

#37 von ronny lucassen , 24.02.2015 09:07

ich kann schon etwas sagen uber die 7 jahre garantie, lese mahl gut die klein buchstaben, dann sagen die ja 7 jahre garantie aber nachher kommt immer aber das nicht und dass nicht und dass nicht, aber wir haben 7 jahre garantie.

dass ist nur was die kunden horen mochten wass sie sagen, sehr klever.

grusse


Der Wert des Lebens kann daran gemessen werden, wie oft Ihre Seele tief gerührt war. (Soichiro Honda)


 
ronny lucassen
Beiträge: 2.117
Punkte: 345.149
Registriert am: 12.09.2006
Ich fahre: Honda S800, S600, honda accord aerodeck 2.0i 12v CA5 honda shuttle 1984, honda civic 3 turer 1986,Civic Wagon 1982 (verkauft), Accord limousine 1980 (verkauft), , acty kastenwagen 2x, 2x motocompo (verkauft), , 3x honda kick and go 2 rad, 7 mahl honda kick and go 3 rad (gross und klein), Honda stream 2.0 (verkauft), , Honda civic Aerodeck 1.8 VTI(verkauft), , Honda civic aerodeck 1.4 auf gas(verkauft), honda civic aerodeck 1.6i auf gas, Honda NSX-T imola orange ( wieder verkauft)honda accord 2.2 vtec
Da wohne ich: Heijen The Netherlands
Vorname: Ronny


RE: ACURA in 2017/2018 in Europa

#38 von legoloco , 24.02.2015 09:21

Ich kriege von mein Toyotadealer 3 jahre garantie mit ein max. von 100000km...dass nütst mir für die erste 1.5-2 jahre weil er dann die 100000 runter hat......
Mit Kia ist dass nicht besser und wie Ronny schon sagte, die schliessen dass un dass aus und dann noch km begrenzung auf bremsen, kupplung unzw...



 
legoloco
Beiträge: 3.186
Punkte: 1.040.921
Registriert am: 08.06.2013
Ich fahre: 3x Honda Prelude MK1 SN, 1x 1979, 1x 1981 und 1x 1982, Honda Civic AG 1986.
Da wohne ich: Velden/ Die Niederlande
Vorname: Rob


RE: ACURA in 2017/2018 in Europa

#39 von ronny lucassen , 24.02.2015 09:27

die letste jahren (nach 3 jahre) ist nur getriebe und motor bis max 150.000km aber wenn dat etwas anders defect ist dan ist dass leider leider leider

uns das vorteil am honda da geht fast nicht kaput.

meiste sache die ich sehe die am honda defect gehn ist durch slechte wartung, nicht professionele leute unsw.


Der Wert des Lebens kann daran gemessen werden, wie oft Ihre Seele tief gerührt war. (Soichiro Honda)


 
ronny lucassen
Beiträge: 2.117
Punkte: 345.149
Registriert am: 12.09.2006
Ich fahre: Honda S800, S600, honda accord aerodeck 2.0i 12v CA5 honda shuttle 1984, honda civic 3 turer 1986,Civic Wagon 1982 (verkauft), Accord limousine 1980 (verkauft), , acty kastenwagen 2x, 2x motocompo (verkauft), , 3x honda kick and go 2 rad, 7 mahl honda kick and go 3 rad (gross und klein), Honda stream 2.0 (verkauft), , Honda civic Aerodeck 1.8 VTI(verkauft), , Honda civic aerodeck 1.4 auf gas(verkauft), honda civic aerodeck 1.6i auf gas, Honda NSX-T imola orange ( wieder verkauft)honda accord 2.2 vtec
Da wohne ich: Heijen The Netherlands
Vorname: Ronny


RE: ACURA in 2017/2018 in Europa

#40 von Insightowner , 24.02.2015 09:47

Ich glaube sehr wohl, das das gefälligere Design bei KIA eines der ausschlaggebenden Gründe des Erfolges ist.
Ein weiterer ist, sich nicht in der Werbung als "anders" zu profilieren, einzelne Autos so zu vermarkten.

Lexus und Infiniti sind nicht sonderlich erfolgreich in Deutschland. Acura als Name wird es auch nicht sein. Genausowenig die Autos, wenn keine passenden Dieselmotoren kommen.
Vier Motoren von 1,0 l über 1,6 l, dann 2,1l und +3,0 l sollten es in einer neuen Hondafamillie schon sein. Von mir aus auch gerne einige Hybridversionen.
Ganz wichtig ist auch ein 3. Technologieträger unterhalb des Clarity II (und natürlich dem neuen NSX).


Insightowner

RE: ACURA in 2017/2018 in Europa

#41 von SaschaOF , 24.02.2015 11:12

Zitat von Insightowner im Beitrag #40
Ich glaube sehr wohl, das das gefälligere Design bei KIA eines der ausschlaggebenden Gründe des Erfolges ist.
Ein weiterer ist, sich nicht in der Werbung als "anders" zu profilieren, einzelne Autos so zu vermarkten.



Ich durfte (und darf immer wieder) den Kauf neuer Fahrzeuge für die verschiedensten Personen durchführen. Was soll ich Dir sagen: nur ein einziges mal war das Design ausschlaggebend für die Modellwahl (bzw reduzierte die Wahl auf ein Modell), das war ein 8er BMW, 2x hintereinander. Ansonsten ist es echt erstaunlich, welche Prioritäten gesetzt werden, von Kofferraumgröße über Lenkradwinkel und Position der Tempomatbedienung oder lieferbaren Farben, Preis, Nutzungszweck, oder auch Rabattstufen bei den Herstellern. Das Design ist nice to have - aber die meisten Menschen müssen ihren Alltag mit einem Fahrzeug bewältigen, und nur durch Design passt eben eine Kite-Ausrüstung nicht ins Auto (primäres Entscheidungsmerkmal zB meines Vaters).



 
SaschaOF
Beiträge: 3.186
Punkte: 654.175
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: ACURA in 2017/2018 in Europa

#42 von Insightowner , 24.02.2015 12:26

Zitat von Insightowner im Beitrag #40
Ich glaube sehr wohl, das das gefälligere Design bei KIA eines der ausschlaggebenden Gründe des Erfolges ist.
...

Im Unterbewusstsein des Interessenten spielt das Design sehr wohl eine wichtige Rolle. Genauso wie die Haptik des Innenraumes.
Erst danach erfreut man sich an Detaillösungen.

Das Ganze dann in Bezug einer Neueinführung einer Automarke und nicht von einer speziellen Suche eines neuen Autos aus gesehen. Wir reden ja hier von einer neuen Marke bzw eine Neuausrichtung.


Insightowner

RE: ACURA in 2017/2018 in Europa

#43 von Jogi HB , 24.02.2015 12:54

Garantiebestimmungen sind ja sooooo dehnbar.
Bei vielen Produkten (ich kenne das von Musikequipment, Verstärker, Mischpult usw.) gilt die Garantie dem Erstkäufer, mit anderen Worten, Garantie kann nicht mitverkauft werden.

Viele verkaufen doch Ihr Fahrzeug innerhalb der ersten 4 Jahre, geht dann die Garantie automatisch an den nächsten Verkäufer mit?

Spax hatte mal "Livetime warranty" auf ihren Stoßdämpfern stehen, ....... jetzt glaubt bitte nicht, dass man einen Satz Stoßdämpfer aus einem Schrottfahrzeug ziehen konnte, einschicken und man bekam überholte oder neue zurück.

Frage an unsere Autohändler (auch ehemalige) wie verhält sich die Garantiezusage?

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.243
Punkte: 353.864
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: ACURA in 2017/2018 in Europa

#44 von HoWoPa , 24.02.2015 13:45

Zitat von Jogi HB im Beitrag #43
Frage an unsere Autohändler (auch ehemalige) wie verhält sich die Garantiezusage?Jogi


Eigentlich ganz einfach: Die Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers. Sie dient der Behebung von Werksfehlern.
Werksfehler treten in der Regel sofort auf oder nach kurzer Zeit. Welcher Werksfehler macht sich den erst im 7.Jahr bemerkbar? Keiner.
Anderer, nicht unwichtiger Punkt ist das Rechtsverhältnis. Dieses besteht immer nur zwischen Kunde und Lieferhändler. Ausnahme: Mercedes Benz und Verkauf durch Niederlassungen.
Deshalb wandert die Garantie beim Fahrzeugverkauf auch nicht weiter.
Bitte Garantie nicht mit gesetzlicher Gewährleistung verwechseln.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.773
Punkte: 2.561.493
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: ACURA in 2017/2018 in Europa

#45 von Jogi HB , 24.02.2015 14:20

Wenn ich das also richtig verstanden habe nützt die 7 Jahre Garantie nur dem Erstkäufer.

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.243
Punkte: 353.864
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Interessante Zahlen zum Thema Honda
Spotted: Honda Grace Alias Honda Fit in den USA

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor