Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Odyssey

#1 von SaschaOF , 04.07.2014 08:47

So Leute, hat hier jemand Erfahrungen mit dem Odyssey? Ich sehe mir am Montag einen an.

Auf was muss ich Achten bzgl Garantie?
Wenn ich den Blankobrief bekomme, wird der mir dann auch mit der Bescheinigung der Umbauten zugelassen?
Dass ich in Sachen Verbrauch keine Wunderdinge erwarten darf ist mir klar, wie ist das mit Versicherung? Wie bringe ich die Versicherung dazu, den in eine günstige Klasse einzustufen? Und nicht mit dem teuren Chrysler Voyager zu vergleichen?
Eine Werkstatt mit Freigabe zur Wartung an US-Modellen der US-Army habe ich, das wäre also kein Problem.
Gibts sonst irgendetwas, was ich bei einem solchen Import beachten muss?



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Odyssey

#2 von Insightowner , 04.07.2014 16:25

Willst Du das Auto mit US-Besatzerkennzeichen fahren, oder warum brauchst Du eine spezielle Werkstatt ?
Sollte doch möglich sein, das Auto in jeder Werkstatt reparieren zu lassen. So war es damals auch bei Wolf. Erinnere mich hier speziell an den ciVic CVCC Sedan eines US-Soldaten, dem wir die Zylinderkopfdichtung erneuert haben. Das wäre mir neu wenn sich die US-Besatzer, was Werkstätten angeht, so anstellen würden.

Dein Odyssey ist bestimmt nicht der erste in Deutschland und insofern ist eine Versicherungseinstufung schon längst passiert. Einfach bei Deiner Versicherung nachfragen.


Insightowner

RE: Odyssey

#3 von barney , 04.07.2014 20:06

Wegen der Versicherung würd ich das sofern möglich vorher abklären. Sonst zahlst du danach wie blöd. Verbrauch ist natürlich ein Thema, evtl. Umrüstung auf Gas interessant? Fahrwerkstechnisch und Platztechnisch denke ich machst du nix falsch. Motor hält bei dem Hubraum sowieso ewig und 3 Tage. Erfahrung hab ich persönlich keine mit dem Odyssey, wollt aber fast einen gebrauchten im Winter kaufen. Habs aber dann sein lassen. Oder war das shcon letztes Jahr, egal.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Odyssey

#4 von S 800 Bremen , 04.07.2014 21:58

Ist es ein Neuwagen ? die Amerikanische Garantie zählt hier in Deutschland leider nicht.Wir haben bei uns einen 2007 im Kundenstamm


 
S 800 Bremen
Beiträge: 427
Punkte: 145.127
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker

zuletzt bearbeitet 04.07.2014 | Top

RE: Odyssey

#5 von SaschaOF , 05.07.2014 09:06

@ barney: mit dem Verbrauch werden wir leben, Gasumrüstung ist nicht geplant. Ich möchte die volle Funktion der Magic Seats 3. Sitzreihe erhalten - in das entspr. Fach müsste ja der Gastank.

@ S 800 Bremen: ja es soll ein 2014er werden. Am liebsten der Touring, aber wir haben noch keine Stelle gefunden, die für das Werksnavi europ. Karten anbietet. Am Montag frage ich mal in Kanada nach. Auch die Garantie der Kanada-Modelle gilt hier nicht hab ich jetzt rausgefunden. Der Importeur macht wohl eine Garantieversicherung die 24 Monate Teile und Lohn übernimmt. Aber ich erwarte eigentlich keine großen Fehler, wie barney schon sagte sollte der Antrieb das ewige Leben haben und eher aus dem Chassis rosten als kaputt zu gehen.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Odyssey

#6 von S 800 Bremen , 05.07.2014 20:48

Für das Navi wirst du wohl auch nichts finden und die Radios laufen bei uns auch nur auf bestimmten Sendern da die UKW Freqenzen in Kanada und USA andere sind als bei uns z.b. 99,8 wäre bei uns NDR 2 es gibt aber nur die Freqenz 99,7 oder 99,9 noch eine Frage ist das Fahrzeug schon in Deutschland ? ist er schon Umgerüstet ? und oder wer Importiert dir den.


 
S 800 Bremen
Beiträge: 427
Punkte: 145.127
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker


RE: Odyssey

#7 von S 800 Bremen , 05.07.2014 20:53

US cars24 de kennt sich mit Umrüstungen aus .


 
S 800 Bremen
Beiträge: 427
Punkte: 145.127
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker


RE: Odyssey

#8 von SaschaOF , 05.07.2014 23:01

Im Moment haben wir den Kontakt mit einer Firma Metzger, die Importieren den Wagen auf Bestellung. Von denen sehen wir uns bei einem Umrüster in Hagen auch einen Odyssey an. Aber ich will danach natürlich nochmal bei anderen Adressen nachfragen. Den von Dir genannten Umrüster checke ich auch mal.

Der Odyssey ist halt doch eine nette Alternative - zum Preis von 40000€ für den EX-L bekommt man gerade mal einen Touran 1.4 in ähnlicher Ausstattung. Und wir brauchen ein Auto mit Platz. T5 und V-Klasse wären noch denkbar, aber die sind erheblich teurer (weil die Ausstattung wie im EX-L soll es schon sein) und haben ja beide nur relativ kleine Motoren für diese Klopperautos drinnen. Am Montag wissen wir mehr, vor allem ob er denn auch in natura gefällt.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Hilfe bei EP1 CiVic
Was haltet ihr von folgendem Angebot?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor