Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

250ccm HONDA Autos-ein Stück Automobilgeschichte

#1 von Hondaholic2 , 25.02.2014 23:20

Oldtimer Praxis, Heft 3/2014, Autor Daniel Bartetzko "Schwung ist alles"
schreibt zum Thema `Alter Führerschein Klasse 4´ über einen FIAT 500 mit
Goggo-Motor, 250ccm.

Auffallend ist, dass Daniel Bartetzko nicht über die in der Schlussphase
des alten Führerscheins verwendeten HONDA N 360/400/600, bzw. Z 600
berichtet hat. Sie waren -konstruktiv bedingt- äußerst geeignet für die
Umänderung in 250ccm-Maschinen (12,5 bis 18 PS).

Das zeigt sich auch in der relativ hohen Zahl an Käufen, bzw. Firmen,
die die Umbauten vornahmen. Neben Steinwinter in Stuttgart waren es
Firmen wie Calabrese in Adenau am Nürburgring, Bartels in Sögel,
Amelingmeier in Westerkappeln-Velpe, Assig in Herten, Mohns, später
Heilmann, in Goldbach/Unterfranken oder Pieper in Twiehausen bei
Espelkamp.
Dazu gab es einige sehr unseriöse Firmen (z.B. Autohof Herford), die
einen der beiden Zylinder lahmlegten, so dass mit dem einen ver-
bliebenen Zylinder eine sehr "unkomfortable" und "ungehobelte" Fahr-
weise das Ergebnis war. Zudem hielten diese Motoren nicht lange.

Übrigens, auch die Firma Bartels in Sögel (heute Fiat und Opel) stellte
für die alten Führerschein Klasse 4 - Besitzer FIAT mit Goggo-Motor her.
Alternativ gab es in Deutschland auch den NSU Prinz 4 mit Goggo-Motor.

Das Auto, das dem Artikel in der Oldtimer Praxis zugrunde liegt, gehört
Thomas Oberle (email: 250kubik-auto@gmx.de).
Er schwört auf seinen FIAT und will den Goggo-Motor nicht wieder
gegen den FIAT-Motor tauschen: "Er bleibt wie er ist - er stellt schliesslich
ein Stück Automobilgeschichte dar".

Zur Erklärung: der Führerschein Klasse 4 wurde bis 1953 ausgestellt und
hielt ab da ein Leben lang. Das Problem: mit ihm durften nur Fahr-
zeuge bis 250ccm Hubraum, ca. 12,5 bis max. 18 PS und max. Höchst-
geschwindigkeit von ca. 85 km/h gefahren werden.
Mit dem Produktionsende des Goggomobils der Fa. GLAS in Dingolfing/
Bayern gab es kein fabrikneues Auto mehr mit 250ccm.
Der Goggo-Motor wurde nach Übernahme von GLAS durch BMW dann bei
den LLOYD-Werken in Bremen weiterproduziert (siehe FIAT und NSU-
Umbauten).

Wer aber ein "richtiges" Auto wollte, nahm gleich den HONDA (mein
nicht ganz unparteiischer Einwurf).


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.796
Punkte: 547.915
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: 250ccm HONDA Autos-ein Stück Automobilgeschichte

#2 von Hondaholic2 , 26.02.2014 23:37

Weitere Informationen zum Thema auch auf der website von Claus:

www.der-honda-Nten-stall.de


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.796
Punkte: 547.915
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: 250ccm HONDA Autos-ein Stück Automobilgeschichte

#3 von Hondaholic2 , 17.03.2014 23:15

Oldtimer Praxis, die Zweite !

Nun sind 800 Kubik im Gespräch, am 10. April in der neuen
Oldtimer Praxis:

"Eine Drehorgel unter der Lupe: das Innenleben des HONDA S 800 -
Motors, im Detail betrachtet"


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.796
Punkte: 547.915
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Glanzstück: HONDA S 800 Motoren
Ausschreibung Kupplungswechsel am KA3

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor