Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Pflege der Seitenleisten

#1 von Hondini ED 9 , 04.06.2013 10:41

Moin Moin, in die Runde.
Ich hab hier jetzt schon nachgeschaut, aber nichts gefunden.
Habt ihr einen Tip, wie man die verblassten Seitenleisten (Gummi oder watt) wieder schön schwarz bekommt?
Oder auch den Heckbürzel?
Hält das dann auch bei einer Autowäsche?
Danke vorab an die Profis :-)
PS: Übrigens: Das blaue über euch ist der Himmel :-))))


6.4l / 100KM :-)


 
Hondini ED 9
Beiträge: 143
Punkte: 11.347
Registriert am: 05.07.2011
Ich fahre: CRX ED 9, Bj. 12/89
Da wohne ich: Hamburg
Vorname: Claudia


RE: Pflege der Seitenleisten

#2 von honda@luxcivic , 04.06.2013 11:10

Moin
Also am aller besten geet es mit nem Heisluftföhn 400-500 grad damit bekomt man die wieder schön schwarz und bleiben es auchVorher aber sehr gud säubern da es sonst nur mehr flecken bekomt.Mit etwas vorsicht und geduld bekommt jeder das hinHoffe konte etwas helfen.
LG Sylvain


 
honda@luxcivic
Beiträge: 35
Punkte: 9.712
Registriert am: 28.11.2009
Ich fahre: 84Honda Civic AG 1990Honda Civic GL
Da wohne ich: Luxemburg
Vorname: Sylvain


RE: Pflege der Seitenleisten

#3 von ElChorro , 04.06.2013 11:52

Es gibt im Handel (z.B. Baumarkt) so nen Zeug's das nennt sich Stoßstangenschwarz, das ist ein dünnflüssiges Einfärbungsbungsmittel in einer Flasche mit Schwammaufsatz. Das hält zwar nicht dauerhaft, aber so 2-3 Autowäschen übersteht das.


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,


 
ElChorro
Beiträge: 3.312
Punkte: 372.047
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin

zuletzt bearbeitet 04.06.2013 | Top

RE: Pflege der Seitenleisten

#4 von Mr.HondaKA3 , 04.06.2013 12:50

Zitat von ElChorro im Beitrag #3
Es gibt im Handel (z.B. Baumarkt) so nen Zeug's das nennt sich Stoßstangenschwarz, das ist ein dünnflüssiges Einfärbungsbungsmittel in einer Flasche mit Schwammaufsatz. Das hält zwar nicht dauerhaft, aber so 2-3 Autowäschen übersteht das.


Das Zeug ist der letzte Mist. Habe ich vor 18 Jahren auch an meinem damaligen VW Derby benutzt. Selbst dort sah es schon sehr bescheiden aus.
Nicht zu empfehlen.

Wie "honda@luxcivic" bereits erwähnt hat, vorsichtig mit einem Heißluftfön nachfärben.

Teste aber bitte zuerst an nicht benötigten schwarzen Kunststoffteilen. Der Grad zwischen Top Ergebnis und "Geschrottet" ist sehr gering.

Viel Erfolg!


Mr.HondaKA3

RE: Pflege der Seitenleisten

#5 von ElChorro , 04.06.2013 19:04

Oh sorry, hatte ganz vergessen zu erwähnen, dass das natürlich nur für Leutz geeignet ist, für die ein Auto ein Fortbewegungsmittel und kein goldener Ochs ist


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,


 
ElChorro
Beiträge: 3.312
Punkte: 372.047
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin


RE: Pflege der Seitenleisten

#6 von Mr.HondaKA3 , 04.06.2013 21:59

Genau mein goldener Ochs der täglich bewegt wird von April bis Oktober und die dazugehörige Pflege bekommt was man von Deiner GFK Bastelbude nicht behaupten kann. Würde mich schämen immer so zu prahlen was Du doch mit GFK alles hinbekommst. Konnte mich ja auf der HCC von Deiner Arbeit überzeugen. Echt lächerlich! Warst evtl früher vielleicht in dieser Branche vorne mit dabei, doch diese Tage sind vorbei. Finde Dich damit ab und höre auf ständig blöde Kommentare über mein Auto zu labern. Ich habe Dich nicht angegriffen oder beleidigt sondern lediglich die Wahrheit über dieses Produkt geschrieben.

Der Sonax oder auch Nigrin schwarz Färber ist nunmal Mist. Aber wenn Du darauf stehst dann benutze es weiterhin. Du gibst Tips die nicht nachvollziehbar sind und keine Lösung auf die Frage sind. Wenn ich dies klarstelle dann um einem Mitglied hier zu helfen.

Und die Aufbereitung mit dem Heissluftfön ist nunmal die beste Lösung!

Hoffe Du kannst heute Nacht gut schlafen und träumst nicht von goldenen losen Schrauben.

In diesem Sinne wäre es schön vorher das Gehirn einzuschalten bevor Du mich wieder angreifst!


Mr.HondaKA3
zuletzt bearbeitet 05.06.2013 06:20 | Top

RE: Pflege der Seitenleisten

#7 von Accirus , 04.06.2013 23:00

Ich habe noch ein paar Flaschen von einem Mittel (das es leider nicht mehr gibt), das hervorragende Ergebnisse bringt. Es gibt dem Kunststoff den Weichmacher und damit die ursprüngliche Farbe zuück, d.h. es färbt nicht ein. Bei meinen wenig bewegten Oldies hält das immer ein Jahr, sonst mal öfter machen. Anders als bei dem aus meiner Sicht wirklich brandgefährlichen Tipp mit dem Heissluftföhn kann man dabei auch nix kaputtmachen.
Ich schaue morgen mal in der Garage, wie das Zeugs heisst.



 
Accirus
Beiträge: 231
Punkte: 29.712
Registriert am: 19.02.2010
Ich fahre: 2 x Accord: AD EXR, CA5-Aerodeck
Da wohne ich: Schleswig-Holstein
Vorname: Christian


RE: Pflege der Seitenleisten

#8 von honda@luxcivic , 05.06.2013 01:22

Nana jedes mittel erfült sein zweck das eine länger das andere nicht...Ich kann nur sagen das mich das ganze Schmierzeugs nicht überzeugt und gerade diese Baumarkt sch.... wenn den nur im fachhandel,habe lange in ner luxus auto aufbereitugfirma gearbeitet also spreche hier nicht mit google erfahrung sondern mit richtigen kentnissen.

Natürlisch solte man erst mal an nem altem teil üben mit dem föhn da die grenze sehr schmal ist zwischen ruiniert und wieder schön,dafür schrieb ich mit etwas vorsicht und geduld ist es aber echt zu schafen.Und das ergebnis voher nachher spricht für
sich,wenn man es dan noch gud fersiegelt ist lange wieder ruhe also ich habe es an der Zora gemacht und 3jahre später sind sie noch tief schwarz.

Für mich ist es so wenn ich was mache mache ich es richtig oder gar nicht,und die meisten leute haben heut zu tage einen heissluftföhn zu hause liegen,es ist eine lösung die dan nix kostet und efektiv ist.


 
honda@luxcivic
Beiträge: 35
Punkte: 9.712
Registriert am: 28.11.2009
Ich fahre: 84Honda Civic AG 1990Honda Civic GL
Da wohne ich: Luxemburg
Vorname: Sylvain


RE: Pflege der Seitenleisten

#9 von Mr.HondaKA3 , 05.06.2013 10:00

Zitat von honda@luxcivic im Beitrag #8
Nana jedes mittel erfült sein zweck das eine länger das andere nicht...Ich kann nur sagen das mich das ganze Schmierzeugs nicht überzeugt und gerade diese Baumarkt sch.... wenn den nur im fachhandel,habe lange in ner luxus auto aufbereitugfirma gearbeitet also spreche hier nicht mit google erfahrung sondern mit richtigen kentnissen.


In welcher Aufbereitungsfirma warst Du tätig?
Habe auch viele Jahre in Freiburg i. Breisgau in dieser Branche verbracht. Zum Teil habe ich deshalb auch meinen Reinheitsfimmel.

Welche Produkte hast Du verwendet?

Vielleicht können wir uns per PN etwas austauschen?

LG


Mr.HondaKA3
zuletzt bearbeitet 05.06.2013 17:54 | Top

RE: Pflege der Seitenleisten

#10 von Hondini ED 9 , 05.06.2013 10:26

HUUUUIIIIII!!!!!!
Hier gehts ja rund.
Wollte nicht, dass ihr euch "zerfetzt" :-)
Mein Auto ist mein Alltagsauto, ich habe nur dieses. Mir wärs auch lieber, ich hätte zwei :-) Seit 21 Jahren sind wir ein Team.
Der Zahn der Zeit nagt..... so ist das.
Danke für die Infos.
Seid lieb zu einander


6.4l / 100KM :-)


 
Hondini ED 9
Beiträge: 143
Punkte: 11.347
Registriert am: 05.07.2011
Ich fahre: CRX ED 9, Bj. 12/89
Da wohne ich: Hamburg
Vorname: Claudia


RE: Pflege der Seitenleisten

#11 von Jogi HB , 05.06.2013 16:33

Die schwarzen Kustoffteile werden "grau" weil auch der Weichmacher unter Sonneneinstrahlung und Umwelteinflüsse flöten geht.

Vorsich beim Umgang mit dem Heißluftföhn, einen Moment zu lange oder zu nah......und das Plastikteil ist Schrott.
Und durch die Wärme werden weitere Weichmacher entzogen.

Es gibt dafür extra Kunstoffpflege!
Ich arbeite nach der Autowäsche die Plastkteile einfach mit einem weichen Lappen und Silikonöl (Spray) nach.

Damit machen die Gebrauchtwagenhändler die Reifen auch schön schwarz (manche nehmen auch Bremsöl......nicht nachmachen!!)

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.199
Punkte: 335.996
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim

zuletzt bearbeitet 05.06.2013 | Top

RE: Pflege der Seitenleisten

#12 von buti , 05.06.2013 17:04

Martin, wenn Dein Auto nur ein Fortbewegungsmittel ist, warum veränderst Du es dann?
Und warum unterstellst Du dem Hondini ED 9 damit, daß er auch nur ein Auto als Fortbewegungsmittel hat?
Sind hier alle Mitglieder Besitzer von Lasteseln, die keine Pflege brauchen?

Manchmal verstehe ich Deine Kommentare nicht.

Und: Pflege liegt im Auge des Betrachters. Wenn Christian seinen Legend bis zum Neuwagen - Zustand putzt und pflegt, sollte Dich das doch als Honda-Forums Mitglied erfreuen.
Mich erfreut es jedenfalls.

Sei doch nicht immer so zickig. Das ist ja manchmal schlimmer als die sogenannte "Stutenbissigkeit" bei Frauen!

Entspannt Euch, alles wird gut!


buti

RE: Pflege der Seitenleisten

#13 von SaschaOF , 05.06.2013 17:08

Popcorn. Ich brauche Popcorn ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Pflege der Seitenleisten

#14 von Mr.HondaKA3 , 05.06.2013 17:46

Och mir ist das jetzt grad egal mit elchorrosion. Ich lass ne sabbeln und ignoriere in Zukunft alle Komentare.
Für mich spricht da mittlerweile echt der Neid der Anerkennung. Ich weiß was hier im Forum die Leute an Ihren und meinem Auto schätzen, da kann mir doch eine Meinung von dieser Seite gestohlen bleiben.


Mr.HondaKA3

RE: Pflege der Seitenleisten

#15 von Ubbedissen , 05.06.2013 18:52

Das Beste an diesem Fred ist doch, dass ElChorro lediglich (nur) von einem "goldenen Ochs" spricht.

Damit ist ja erst mal nichts gesagt! Oder?

Das derjenige, dem dieser Schuh passt, so vollumfänglich austeilt, finde ich kurios.

Witzig hier, Popcorn...............


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 05.06.2013 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

CR-X Cabriobei Autoscout
Prägnante Korossionsstellen am CRX

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor