Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

mein S800 "under heavy construction"

#1 von HondaHolic , 19.04.2012 10:40

sooo, die zerlegung hat begonnen.
ausgeführt wird eine "off-the-frame" komplettrestauration: innen, aussen, unten, oben und überhaupt.

ich werde hier jeweils einige updates einfügen, falls es was zu berichten gibt.
aber ihr müsst geduldig sein, die restauration wird langsam ablaufen. es eilt nicht, alles was zählt ist die qualität und er spass an der arbeit.

als erstes wird das auto zerlegt. jedoch bleibt die karrosserie vorerst noch auf dem rahmen, damit der schaden vorne links sauber instandgestellt werden kann. wenn das erledigt ist (kotflügel neu, innenkotflügel mit luftkanal neu, frontrahmen neu, front aussen gebrauchtteil) werden noch streben zwischen kotflügel vorne und seitenwand eingeschweisst um jeglichen verzug zu vermeiden und dann wird die karrosserie abgebaut und zum abbeizen/entrosten ins bad gesteckt. aber soweit ist es noch nicht, im moment sind noch die zerlegungsarbeiten im gange. ich freue mich immer wieder, wie gut der kleine erhalten ist nach all den jahren. zum glück stand er viele, viele jahre in einer trockenen einstellhalle und wurde nicht mehr gefahren (seit dem unfall vorne links .... dürften rund 20-25 jahre sein).

hier also mal einige impressionen. zu sehen:

ankaufzustand
ersatzteile vor/nach der entlackung/entrostung im bad
neuteile
fotos während der zerlegung

die originalfarbe habe ich per spektrometer ausgemessen und digitalisiert.
als vorlage diente ein stück mit originallack (festgestellt durch art des lackaufbaues und schichtdickenmessung, siehe foto, ca. 70 mikron), welches unter dem scheibenrahmen nicht dem sonnenlicht ausgesetzt war und sich somit nicht verändert hat. die farbe war einiges heller als diejenige, welche der sonne ausgesetzt war. das auto hat überigens am ganzen hinterteil noch originallack.


updates folgen zu gegebener zeit


"Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere"
Colin Chapman

Angefügte Bilder:
K1024_CIMG1494.JPG   K1024_CIMG2250.JPG   K1024_CIMG2251.JPG   K1024_CIMG2253.JPG   K1024_CIMG2254.JPG   K1024_CIMG2255.JPG   K1024_CIMG2256.JPG   K1024_L1000790.JPG   K1024_L1000795.JPG   K1024_L1000807.JPG   K1024_CIMG1496.JPG   K1024_CIMG1946.JPG   K1024_CIMG1957.JPG   K1024_CIMG2065.JPG   K1024_CIMG2074.JPG   K1024_CIMG2211.JPG   K1024_CIMG2247.JPG   K1024_CIMG2249.JPG  

 
HondaHolic
Beiträge: 209
Punkte: 21.807
Registriert am: 16.02.2010
Ich fahre: CR-X AS 1986 + irgendwann wenn fertig: S800 Cabriolet und nochmals einige jahre später S800 Coupé :-). Alltag: Audi A6 Avant
Da wohne ich: nähe zürich / schweiz
Vorname: René

zuletzt bearbeitet 19.04.2012 | Top

RE: mein S800 "under heavy construction"

#2 von Ace Cooper , 19.04.2012 11:17

Schön das du damit anfängst. Viel Spaß dabei :-)


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: mein S800 "under heavy construction"

#3 von Jogi HB , 19.04.2012 15:20

Frame off bedeutet, dass Du die Karosserie vom Rahmen nimmst....
Wie stabil ist so eine S800ter karosse?? Wie Du schreibst, muss man diese versteifen! Gerade dann wenn weitere Blecharbeiten vorgesehen sind!

Wie macht Ihr das??

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim

zuletzt bearbeitet 19.04.2012 | Top

RE: mein S800 "under heavy construction"

#4 von HondaHolic , 19.04.2012 16:26

steve:
danke, das hab ich schon jetzt :-)

jogi:
da es sich um ein cabrio handelt, werden wir bei der türöffnung oben (also zwischen kotflügel und seitewand) eine strebe einschweissen bis die karrosserie wieder auf dem rahmen ist.
ob es wirklich notwendig ist, kann ich dir nicht sagen, dass dies mein erstes S800 cabrio ist, das ich vom rahmen nehme. aber das ist eine kurze sache mit der strebe, also machen wir das. sicher ist sicher.


"Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere"
Colin Chapman


 
HondaHolic
Beiträge: 209
Punkte: 21.807
Registriert am: 16.02.2010
Ich fahre: CR-X AS 1986 + irgendwann wenn fertig: S800 Cabriolet und nochmals einige jahre später S800 Coupé :-). Alltag: Audi A6 Avant
Da wohne ich: nähe zürich / schweiz
Vorname: René


RE: mein S800 "under heavy construction"

#5 von Jogi HB , 19.04.2012 19:27

Ich frage, weil ich das von den Triumph Spitfire so kenne, karosse vom Rahmen, und am Ende passt nix mehr.
Ein Freund will seinen S800 auch komplett restaurieren, daher meine Frage.

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: mein S800 "under heavy construction"

#6 von honda N&Z freund , 19.04.2012 21:47

Die Karosse ist sehr stabil, wenn man die Schweller nicht komplett rausschneidet verzieht sich eigendlich gar nichts.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: mein S800 "under heavy construction"

#7 von HoWoPa , 22.04.2012 14:01

Ich freue mich jetzt schon auf einen interessanten Restaurationsthreat.
(Und natürlich auf das Ergebnis im Stil des AS)


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: mein S800 "under heavy construction"

#8 von Snoopy , 03.05.2012 21:42

Das Coupe bereitet keine Probleme wenn die Karosserie vom Rahmen getrennt wird !
Das ganze anheben und Unterstellböcke unter die Karosserie.
Rahmen absenken und die Karosserie auf 2 Kanthölzer, und auf Unterstellböcke links und rechts der Karosserie stellen.

Das Cabrio würde ich auch aus Vorsicht mit Streben versehen.

Hartmut


 
Snoopy
Beiträge: 39
Punkte: 19
Registriert am: 02.07.2011
Ich fahre: S 800
Da wohne ich: 65388 Schlangenbad
Vorname: Hartmut


RE: mein S800 "under heavy construction"

#9 von HondaHolic , 12.06.2013 22:08

soo, endlich ist`s mal wieder ein stuck vorwärts genangen an meinem projekt!

aktueller stand:
richtarbeiten des unfallschadens vorne (inkl. innen- und aussen kotflügel ersetzen) sind abgeschlossen.

die karrosserie ist nun vom rahmen demontiert, der unterboden war blank, ist nun grundiert und weiss gefüllert (isolierfüller).
die karrosserie geht nun nochmals zum karrosseriebauer um einige korrosionsschäden zu beheben sowie den rechten kotflügel zu ersetzen.
habe mich entscheiden, diese nicht mehr instand zu stellen, sondern zu ersetzen.

der rahmen ist seit heute komplett zerlegt und geht anfangs nächster woche zum sandstrahlen, danach wird lackiert.

tja, soviel zum update ..... lange her seit dem letzten, dafür gibt`s jetzt etwas zu sehen :-)


"Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere"
Colin Chapman

Angefügte Bilder:
981240_10201348166371215_603274223_o.jpg   920926_10201348165211186_474922151_o.jpg   995295_10201363407352230_1111637129_n.jpg   1013813_10201363405832192_1922887856_n.jpg   1003780_10201363409192276_205491908_n.jpg   1005055_10201363371031322_1140515008_n.jpg   1010499_10201363358070998_1515058152_n.jpg  

 
HondaHolic
Beiträge: 209
Punkte: 21.807
Registriert am: 16.02.2010
Ich fahre: CR-X AS 1986 + irgendwann wenn fertig: S800 Cabriolet und nochmals einige jahre später S800 Coupé :-). Alltag: Audi A6 Avant
Da wohne ich: nähe zürich / schweiz
Vorname: René

zuletzt bearbeitet 12.06.2013 | Top

RE: mein S800 "under heavy construction"

#10 von HondaHolic , 12.06.2013 22:13

und noch eines vom rahmen vor der zerlegung , hab ich vergessen einzufügen


"Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere"
Colin Chapman


 
HondaHolic
Beiträge: 209
Punkte: 21.807
Registriert am: 16.02.2010
Ich fahre: CR-X AS 1986 + irgendwann wenn fertig: S800 Cabriolet und nochmals einige jahre später S800 Coupé :-). Alltag: Audi A6 Avant
Da wohne ich: nähe zürich / schweiz
Vorname: René

zuletzt bearbeitet 12.06.2013 | Top

RE: mein S800 "under heavy construction"

#11 von HondaHolic , 04.08.2014 21:12

grossupdate nach laaaanger zeit:

als beispiel für alle bearbeiteten teile hier der ablauf an der pedalerie:


vorher


zerlegt blank gestrahlt


fertig grundiert, lackiert und zusammengebaut


auch an der karosserie ging`s vorwärts:


isolierfüller


frisch lackiert


und soweit fertig!



schrauben und kleinteile:


vorher



nach glasperlen, bereit zum verzinken (teils gelb, teils blau ... wie original)



Achsteile vorher


Achsteile nachher

zur zeit ist das chassis und alle achsteile bei sven meury für den zusammenbau.
vielen dank für den super support, lieber sven!!


"Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere"
Colin Chapman


 
HondaHolic
Beiträge: 209
Punkte: 21.807
Registriert am: 16.02.2010
Ich fahre: CR-X AS 1986 + irgendwann wenn fertig: S800 Cabriolet und nochmals einige jahre später S800 Coupé :-). Alltag: Audi A6 Avant
Da wohne ich: nähe zürich / schweiz
Vorname: René


RE: mein S800 "under heavy construction"

#12 von HondaHolic , 04.08.2014 21:19

ach ja, natürlich ist auch das chassis zwischenzeitlich lackiert:


"Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere"
Colin Chapman


 
HondaHolic
Beiträge: 209
Punkte: 21.807
Registriert am: 16.02.2010
Ich fahre: CR-X AS 1986 + irgendwann wenn fertig: S800 Cabriolet und nochmals einige jahre später S800 Coupé :-). Alltag: Audi A6 Avant
Da wohne ich: nähe zürich / schweiz
Vorname: René


RE: mein S800 "under heavy construction"

#13 von HoWoPa , 04.08.2014 21:26

Sorry, mir fehlen die Worte. So soll es sein.
Schön finde ich auch, das Du mit Sven zusammen arbeitest.
Wenn man sich die ersten Bilder ansieht,Klasse.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: mein S800 "under heavy construction"

#14 von HondaHolic , 12.11.2014 09:34

kleines update hier ...... das intérieur wird aufgearbeitet, damit das ganze bald ins auto kommen kann.
armaturenbrett hatte üble risse und löcher auf der oberseite, welche ich mittels elastischem 2K epoxykleber verklebt und anschliessend plangeschliffen habe.
danach wurde der oberteil vom spezialisten mit leder überzogen.
die luftauslassblenden habe ich gestrahlt und lackiert, die redline am tacho habe ich neu rot lackiert (war ausgeblichen)
die armaturentafel (alu) habe ich gestrahlt (glasperlen extra fein), danach in einem farbton lackiert, welcher dem originalen eloxierten sehr nahe kommt.
schriftten weiss nachgezogen, alles seidenglanzklarlack überlackiert als schutz.
alles in allem viele stunden detailarbeit .... reinigen, reparieren, strahlen, schleifen, schrauben .... aber das ganze war eine schöne arbeit :-)

weiter wird das hardtop restauriert, die ganzen verkleidungen des innenraumes wurden gereinigt und hauchdünn mit PVC farbe überlackiert.

die felgen sind auch eingetroffen ..... ich denke, nächstes jahr geht`s ab auf die strasse :-)))



"Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere"
Colin Chapman


 
HondaHolic
Beiträge: 209
Punkte: 21.807
Registriert am: 16.02.2010
Ich fahre: CR-X AS 1986 + irgendwann wenn fertig: S800 Cabriolet und nochmals einige jahre später S800 Coupé :-). Alltag: Audi A6 Avant
Da wohne ich: nähe zürich / schweiz
Vorname: René


RE: mein S800 "under heavy construction"

#15 von C4 , 12.11.2014 10:46

Respekt!
Das ist die richtige Herangehensweise.

Der S800 wird bestimmt ein Hingucker.


--
Mag sein, daß dein Porsche schneller ist aber ich überhole dich trozdem an der nächsten Tankstelle!


 
C4
Beiträge: 168
Punkte: 139.927
Registriert am: 06.06.2014
Ich fahre: Honda CRX ED9
Da wohne ich: Bonn
Vorname: Chris



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Besichtigung beim Händler Sabisch in Wolfen 1998
Bilder vom S800 RSC 1968

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor