Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Getriebefrage

#16 von Ubbedissen , 03.09.2011 22:29

Tolle Tipps !

Meine Gedanken, den ED9 mit einem ED7 Getriebe auszuprobieren,
habe ich nun verworfen.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Getriebefrage

#17 von Lunie , 04.09.2011 00:21

Umbauen kann man viel ist nur immer ne Frage was für ein Sinn das macht.
Das Diff vom ED9 passt auch ins ED7 getriebe und ne aufnahme für die Halbwelle zu bauen ist nicht das problem.
Es gibt da weit aus bessere möglichkeiten sein geld zu versenken.
Zumal mann mit vernünftigen masnahmen gibt die leißtung der Motoren steigern kann, womit das Thema Getriebe im anderen Licht da steht.
Fackt ist, das jedes Auto für einen anderen zweck kozepiert wurde und damit auch direck vergleich
keinen sinn machen.


Isch bin garnisch JaDEEem


 
Lunie
Beiträge: 102
Registriert am: 03.08.2010
Ich fahre: Honda CRX EE8
Da wohne ich: Burgwedel
Vorname: Axel


RE: Getriebefrage

#18 von ElChorro , 04.09.2011 13:24

Die Frage war deshalb gestellt worden, weil es sich um einen ED9 handelt der bei Rennen teilnimmt und man nach Wegen sucht, aus den Kurven heraus bessere Beschleunigungswerte zu erzielen. Die Endgeschwindigkeit ist da eher zweitranging. Zumal auch auf 13" Felgen gefahren werden soll.


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,


 
ElChorro
Beiträge: 3.310
Punkte: 372.044
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin



   

Bremse "schnauft" nach Waschanlage
EJ9 oder BB3/9

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor