Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

50 Jahre Honda.. und die kennen Ihre Modelle immer noch nicht

#1 von Flitzermama , 06.07.2011 15:46

Das ist ja eigentlich richtig peinlich von Honda.
Habe erst letzte Woche ein neues Prospekt bei meinem Honda-Händler mitgenommen. Darin gehts um den neuen Honda Jazz Hybrid, auf der letzten Seite fand ich dann das DESASTER!

....kennen die Ihre eigenen Modell nicht mehr?

Man beachte das CRX-Bild und den dazugehörigen Text
Wer hat das Korrekturgelesen?


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de

Angefügte Bilder:
50 Jahre Honda.jpg  

 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: 50 Jahre Honda.. und die kennen Ihre Modelle immer noch nicht

#2 von 1000 S800 , 06.07.2011 16:36

Hallo,

die (sogenannten)Honda-Fans mutieren langsam aber sicher zu den Kleinkrämern der Nation!

Und was heißt eigentlich " die kennen ihre Modelle immer noch nicht "

Warum wird in diesem Forum an Honda so viel rumgemeckert?

Ich fahre seit 1970 Honda und bin immer gut gefahren.

Gruß


 
1000 S800
Beiträge: 163
Punkte: 472
Registriert am: 24.05.2007
Ich fahre: HONDA ( 3 Stk )
Da wohne ich: Lengede
Vorname: Norbert


RE: 50 Jahre Honda.. und die kennen Ihre Modelle immer noch nicht

#3 von SaschaOF , 06.07.2011 16:55

Tja - nur welcher Kunde von heute merkt das (außer uns Verrückten hier)? Fehler passieren überall ...

Vielleicht kann ich ja in Erfahrung bringen, wer das Ding verbrochen hat. Es würde mich nicht wundern, wenn das Zusammenstellen der Bilder ein Mitarbeiter gemacht hat, der jünger ist als der abgebildete CRX. Sind doch so typische Arbeiten für die ganz jungen ... Woher soll der den Unterschied wissen ... evtl. kommt das ganze Layout sogar zentral gesteuert aus GB.

Ich bin auch schon gefragt worden warum ich bei "meinem ED9" das Fenster unterm Spoiler zugemacht habe ... fand ich auch interessant.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: 50 Jahre Honda.. und die kennen Ihre Modelle immer noch nicht

#4 von HoWoPa , 06.07.2011 17:24

Ich hab das Teil auch hier liegen. Das ist ursprünglich eine Beilage in einer Fachzeitschrift gewesen.
Hat 12 Seiten und ist eigentlich ganz schön gemacht. Wenn die Presseabt. in OF soetwas wahrnimmt, lassen die oft noch mal größere Stückzahlen nachdrucken und verteilen das auf die Händler.
Also, Honda trifft hier wirklich keine Schuld, sondern mehr den Verfasser der Beilage.
In diesem Fall die Presse Partner GmbH, 69488 Birkenau, Tel.06201 33841.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.418
Punkte: 2.210.744
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: 50 Jahre Honda.. und die kennen Ihre Modelle immer noch nicht

#5 von Red AS Driver , 06.07.2011 17:44

Hallo,

als Auftraggeber einer solche Broschüre prüfe ich vorher, bevor etwas in Druck
geht oder sogar direkt an die Händler und Kunden verteilt wird.
Also kann ich Honda auch nicht von einer Schuld freisprechen,
zumal sie dafür auch Geld bezahlen müssen.
Ich sehe das zwar auch als Fehler an und finde das ärgerlich, aber auch zum Schmunzeln.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred

zuletzt bearbeitet 06.07.2011 | Top

RE: 50 Jahre Honda.. und die kennen Ihre Modelle immer noch nicht

#6 von HoWoPa , 06.07.2011 17:54

Nochmal, das Ding war eine Beilage in einer Fachzeitschrift.
Honda hat die erst im Nachhinein geordert. Iss auch egal.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.418
Punkte: 2.210.744
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: 50 Jahre Honda.. und die kennen Ihre Modelle immer noch nicht

#7 von Senna Honda , 06.07.2011 17:56

Ich habe ca.1000 Rezepte geschrieben, die auch gedruckt wurden
auch diese waren nicht frei von Fehlern.Überall wo Menschen
arbeiten passieren Fehler.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: 50 Jahre Honda.. und die kennen Ihre Modelle immer noch nicht

#8 von Red AS Driver , 06.07.2011 18:37

Zitat von HoWoPa
Nochmal, das Ding war eine Beilage in einer Fachzeitschrift.
Honda hat die erst im Nachhinein geordert.



Das kam mir in deinem ersten Beitrag nicht so rüber.
Es schien mir, als hätte Honda diese Beilage in Auftrag gegeben.
Ich nehme alles zurück.
Aber dann ist es KEINE Fachzeitschrift. Die sollten es besser wissen.
Als Druck in einer beliebigen Tagesszeitung bin ich so etwas gewohnt.
Aber wie du schon sagst, iss egal.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: 50 Jahre Honda.. und die kennen Ihre Modelle immer noch nicht

#9 von mamadiwa , 06.07.2011 18:40

Zitat von Senna Honda
Ich habe ca.1000 Rezepte geschrieben,



ein Arzt......................


Jetzt fällts mir wieder ein. Hab dieses Blättchen im Flugzeug nach Lanzarote in der Hand gehabt!

Wenigstens ist es ein CRX der abgebildet ist


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: 50 Jahre Honda.. und die kennen Ihre Modelle immer noch nicht

#10 von Senna Honda , 06.07.2011 20:49

Kein Arzt,habe Rezept Hefte und Bücher/Fachbücher
zum backen geschrieben.Da sind Fehler natürlich
schlecht bei rund 3000 Stück Auflage.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: 50 Jahre Honda.. und die kennen Ihre Modelle immer noch nicht

#11 von Hondaholic2 , 07.07.2011 00:52

@Flitzermama

Die "Schuld" an diesem m.E. äußerst peinlichen Fehler liegt bei der
HONDA DEUTSCHLAND GmbH, die schlecht Korrektur gelesen hat,
schlimmstenfalls aber ihre eigene Geschichte nicht kennt:

Das Impressum der Beilage, die sowohl in der MOTOR KLASSIK wie auch
in der AUTO MOTOR und SPORT lag, bestätigt auf Seite 12 die Erstellung durch
"die Presse-Partner GmbH" und die "Honda Deutschland GmbH, Sprendlinger
Landstraße 166, D-63069 Offenbach, ... www.honda.de"


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.799
Punkte: 552.030
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: 50 Jahre Honda.. und die kennen Ihre Modelle immer noch nicht

#12 von hondapreludefahrer , 07.07.2011 08:28

der witz an der sache ist aber auch, das honda, wie eigentlich alle asiatischen hersteller, keinen sinn für alte autos hat, bzw das ihnen alte autos recht egal sind. kein asiatischer hersteller hat eine klassikabteilung, mit teilen für autos die älter sind als 15 jahre wird es auch eng.
im gegenzug einige europäische hersteller, allen voran MB, die eine gute klassikabteilung haben, sich um ihr automobiles erbe kümmern. so bekomme ich zb für meinen mittlerweile auch 17 jahre alte volvo noch fast sämtliche innenraumteile in der passenden farbe, alle ersatzteile die die technik betreffen etc. zwar hat auch volvo deutschland nicht wirklich einen sinn für ihr erbe, volvo schweden hingegen schon. und das feine ist, die teile kann ich auch im glaspalast kaufen.
die asiatische fahrzeuge leben und überleben eigentlich nur durch ihre fans und nicht durch ihre hersteller.



 
hondapreludefahrer
Beiträge: 652
Punkte: 9.673
Registriert am: 24.03.2007
Ich fahre: Honda Prelude BA4 16v, Volvo 850 Kombi
Da wohne ich: Essen, NRW
Vorname:


RE: 50 Jahre Honda.. und die kennen Ihre Modelle immer noch nicht

#13 von SaschaOF , 07.07.2011 09:31

Den Vergleich mit MB kann man glaube ich aber nicht führen. Wir haben da zur letzten HCC schon unter einigen Leuten das Gespräch drüber gehabt - der MB-Kunde ist ein anderer Kunde als der Honda-Kunde. Ein guter W123 Mittelklassebenz geht mal problemlos über die 5000,--, T-Modell auch mal über 10000,-- - da lohnt dann auch mal die Investition in ein teureres Ersatzteil. Durch die hohe Verbreitung lohnt es auch Teile nachzufertigen. Bei Volvo ist es ja fast ähnlich.

Da kommt kein noch so seltener CRX oder LEGEND hin, Preludes bleiben auch irgendwo unter 2000,-- hängen. Und ein Civic 3g ist doch mit einer fälligen 120000er Inspektion oder bevorstehendem Zahnriemenwechsel schon ein Totalschaden. Wer soll für diese wertlosen Autos neue Originalteile kaufen? Und entsprechend der Wertentwicklung unserer Fahrzeuge wird ja auch immer kräftig gemeckert darüber, dass die Teile zu teuer sind. Bei Honda in OF sind zur Schliessung des Zentrallagers Containerweise Teile verschrottet worden - sicherlich nicht deshalb, weil da brennend hohe Nachfrage war die letzten Jahre ... sondern weil die schon jahrelang teuren Lagerplatz beansprucht haben ohne dass ein Warenumschlag stattgefunden hätte. Und auch mein HH bestätigt mir, dass ich neben vereinzelten Senioren eine Ausnahmererscheinung bin, weil ich für über 8 Jahre alte Autos Teile haben möchte. Und in allen Foren bzgl. Honda liest man immer wieder "... wo finde ich dieses Teil, aber nicht von Honda sondern billig ..."

Wir hier im Forum sind ein (ganz ganz kleiner) Teil von Fans, die ihre Fahrzeuge am Leben erhalten obwohl ihnen bewusst ist - das ist Geldvernichtung. Selbst beim CRX oder Legend Coupé. Selbst die Restaurierung eines S800 muss man sich doch im Verhältnis zum Wert des Fahrzeugs genau überlegen ...

Und ausländische Brot- und Butter-Marken waren für den dt. Käufer eh immer ein Wegwerfartikel und nicht erhaltenswert.

Und dann schreien wir jetzt auch noch laut Buuhh, weil die Marke (als deren Fan wir uns bezeichnen) in irgendeinem mehrseitigen Faltblatt einen Fehler übersehen hat. Zum Glück passiert das ja nie einem von uns in der Arbeitswelt ... ein kleiner Fehler im Alttagsstress ... nicht auszudenken ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: 50 Jahre Honda.. und die kennen Ihre Modelle immer noch nicht

#14 von mamadiwa , 07.07.2011 14:03

hinzu kommt noch das MB ein paar Jährchen länger Autos baut als Honda!
Die haben ganz andere, gefestigtere Old-/Youngtimerstrukturen als unsere Lieblingsmarke!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: 50 Jahre Honda.. und die kennen Ihre Modelle immer noch nicht

#15 von Duke , 07.07.2011 15:08

Leute, lasst uns doch auch einmal glücklich darüber sein, dass wir unsere geliebten Spielzeugautos in groß für kleines Geld bekommen. Wenn ein Ba4 wie ein MB gehandelt würde, könnte ich ihn mir sicherlich nicht leisten.
Es hat alles Vor- und Nachteile und so wählt man immer das gesamt Packet.


Prinzipiell Recht Einfache, Lauffreudige Und Dauerhaft Erhaltenswerte Baukunst der Automobilgeschichte


 
Duke
Beiträge: 408
Punkte: 6.956
Registriert am: 31.01.2011
Ich fahre: Prelude Ba4 4WS
Da wohne ich: Heimat
Vorname:



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Rückruf Honda Accord
Die Schuhkartonklasse aus Japan

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor