Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Vergaserproblem

#16 von s800racer , 23.02.2011 19:39

Werde in den nächsten Wochen mal sowas versuchen aufzunehmen und reinzustellen, habe bei youtube aber irgendwo sowas mal gesehen (gehört) ist bei mir sehr ähnlich.

Gruss Peter


 
s800racer
Beiträge: 175
Punkte: 79.896
Registriert am: 22.02.2008
Ich fahre: S 800 Coupé + S 800 Cabrio, Aston Martin V8 Vantage
Da wohne ich: NRW
Vorname: Peter


RE: Vergaserproblem

#17 von sw , 23.02.2011 20:38

Hallo
Ronny hat recht, wenn man das kleine Sieb entfernt geht der Sprit durch das Gewinde.
War bei mir auch so, habe lange gesucht, bis mir Michael O. den Tip gab, das Gewebe zu entfernen und nur die übrig bleibenden Ringe zu montieren.
Das komplette Sieb sollte man allerdings auch nicht montieren, weil sie gerne verstopfen, mit dem Erfolg, daß der Motor stottert.

Frohes Schaffen

Stefan


sw  
sw
Beiträge: 37
Punkte: 10
Registriert am: 16.07.2008
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: Vergaserproblem

#18 von Snoopy , 25.07.2011 22:18

Ronny hat die Vergaserprobleme richtig erkannt. Bei mir ( S800 Coupe) lief der Motor nach längerer Standzeit ( 3-4 Wochen ) nach dem starten nur auf 3 Zylindern. Da der Kraftstofftank sehr hoch angebracht ist kann es passieren daß Kraftstoff in den Ansaugtrakt läuft.
Dabei reicht schon ein nicht 100% dichtes Schwimmerventil. Ronny schrieb, nicht mit der Nase nach unten abstellen.!

Gruß Hartmut


 
Snoopy
Beiträge: 39
Punkte: 19
Registriert am: 02.07.2011
Ich fahre: S 800
Da wohne ich: 65388 Schlangenbad
Vorname: Hartmut


RE: Vergaserproblem

#19 von ronny lucassen , 26.07.2011 10:26

Hallo leute

es ist fasst unmoglich dass da benzine neben dass gewinde geht aber es passiert auch durch dem sehr geringen bensine durck

ich weis es hort sich unglaublich an aber ich habe schon mehrere erfahrnungen damit.

alle fahrzeuge wovon ich jetzt vergaser mache, mache ich immer neue ventiele und dichtungen und auch meistens neue schwimmer.
und nachdem nie wieder probleme gehabt.

ja es kostet etwas mehr aber wenn mann ein solches auto fahrt ist dass keine theme meiner insicht.

grusse ronny


Der Wert des Lebens kann daran gemessen werden, wie oft Ihre Seele tief gerührt war. (Soichiro Honda)


 
ronny lucassen
Beiträge: 2.106
Punkte: 343.603
Registriert am: 12.09.2006
Ich fahre: Honda S800, S600, honda accord aerodeck 2.0i 12v CA5 honda shuttle 1984, honda civic 3 turer 1986,Civic Wagon 1982 (verkauft), Accord limousine 1980 (verkauft), , acty kastenwagen 2x, 2x motocompo (verkauft), , 3x honda kick and go 2 rad, 7 mahl honda kick and go 3 rad (gross und klein), Honda stream 2.0 (verkauft), , Honda civic Aerodeck 1.8 VTI(verkauft), , Honda civic aerodeck 1.4 auf gas(verkauft), honda civic aerodeck 1.6i auf gas, Honda NSX-T imola orange ( wieder verkauft)honda accord 2.2 vtec
Da wohne ich: Heijen The Netherlands
Vorname: Ronny



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Honda S600 S800 Special werkzeug !!! motor montage
Scheibenspritzwasserpumpe

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor