Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Jazz 1984

#16 von Hondafreak1981 , 15.08.2011 11:49

Meine Gratulation zu diesem Schmuckstück.

Du hast jetzt einen Höchst seltenen Jazz mit 5 Gang!



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Jazz 1984

#17 von Banzai , 16.08.2011 13:47

Nachtrag zum Jazz.
Erste Eindrücke noch am Kaufort wo er 4 Jahre draussen gestanden hat und ihn keiner mehr haben wollte.
Die Rep-Fotos.
Mal sehen,wieviele ich hier auf mal reinstellen kann.
Ich denke mal,vielleicht kauft nochmal jemand so einen und dann kann er sich mal drauf vorbereiten.
Werde versuchen,alles Chronolgisch zu gestalten.
Teil 1
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.

Angefügte Bilder:
Bild067(1).jpg   Bild068(1).jpg   Bild074(1).jpg   Bild075(1).jpg  

 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 16.08.2011 | Top

RE: Jazz 1984

#18 von Banzai , 16.08.2011 13:59

Teil 2....so kam er zu mir..wo ist die rote Farbe geblieben...
...aufm Dach war der fast weiss.
Und während der fahrt vom Kaufort zur Scheune ( Denny ist mit mir da hin.Vielen Dank nochmal )
ist Denny hinter mir gefahren.Er hat gesagt,das der Lütsche gut abgeht,aber ihm Tonnenweise Rost entgegengeflogen kam.Na sowas...wie kann das nur passieren..????
Mir hat die fahrt jedenfalls viel spass gemacht.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.

Angefügte Bilder:
Bild067(1).jpg   Bild078(1).jpg   Bild079(1).jpg   Bild082(1).jpg   Bild089.jpg   Bild088.jpg  

 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 16.08.2011 | Top

RE: Jazz 1984

#19 von mamadiwa , 16.08.2011 14:05

Mehr Bilder bitte!
Vor allem von den vielen Aufbau-Details!
Vielleicht kann ja "Jemand" zukünftig damit was anfangen!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Jazz 1984

#20 von Banzai , 16.08.2011 14:07

Erste Schadenaufnahme...
Erstes Foto zeigt den Radkasten vorn aussen rechts höhe Fussraum.
Der Beifahrer hat im Winter bestimmt immer kalte Füsse gehabt..
Das letzte Bild unten rechts ist der Radlauf rechts,dort wo der Scheibenwassertank sitzt.
Den musste ich rausnehmen,weil hinten kein Wasser aus der Düse kam.
Tank total vermoddert und natürlich....ROST da wo er festgemacht wird.
Unter der Stoßstange hinten,an den Radläufen,in den Kofferraumecken,egal wohin ich geguckt habe,es war nicht mehr viel richtiges Blech vorhanden.
Die Bilder sprechen denke ich für sich.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.

Angefügte Bilder:
Bild037.jpg   Bild098(1).jpg   Bild088(1).jpg   Bild087(1).jpg   Bild070(1).jpg   Bild089(1).jpg   Bild090(1).jpg   Bild091(1).jpg   Bild093(1).jpg   Bild094(1).jpg   Bild095(1).jpg   Bild096(1).jpg   Bild097(1).jpg   Bild036.jpg  

 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 16.08.2011 | Top

RE: Jazz 1984

#21 von Banzai , 16.08.2011 14:18

Bitteschön...
Teil 3 Rost auch unter der Frontscheibe bzw. da,wo die Verkleidung bei den Scheibenwischern ist.
Ihr wisst,was ich meine.Und im Radlauf vorne auch.Siehe Foto Schweller rechts vorne...
Der Innenraum sah auch nicht so toll aus.
Aber der kleene hat ja auch lange gewartet,bis jemand kam,der ihn wieder schön macht...
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.

Angefügte Bilder:
Bild005.jpg   Bild039.jpg   Bild040.jpg   Bild041.jpg   Bild044.jpg   Bild045.jpg   Bild047.jpg   Bild046.jpg   Bild048.jpg  

 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 16.08.2011 | Top

RE: Jazz 1984

#22 von Banzai , 16.08.2011 14:36

Weiter geht`s...
sooo viiieeel arbeit.
Aber er hatte es mir zu diesem Zeitpunkt schon sehr angetan.Also,Rost muss raus.
Die Schäden waren echt immens.
Und woher neue Radläufe nehmen...??..es gibt keine Rep.Bleche...
Selber machen war angesagt.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.

Angefügte Bilder:
Bild004.jpg   Bild010.jpg   Bild011.jpg   Bild077.jpg   Bild078.jpg   Bild079.jpg   Bild080.jpg   Bild085.jpg  

 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 16.08.2011 | Top

RE: Jazz 1984

#23 von Banzai , 16.08.2011 14:48

Teil 5...
...immer war es kalt und ich hab manchesmal gefroren in der Scheune.
Nur die aussicht auf einen später wieder schönen Jazz hat mir Mut gemacht.
Leider hab ich nicht immer Fotos gemacht.Vieles ist nicht zu sehen.
Die ganze schleiferei ( stunden gingen dabei drauf ) und auch nicht der Staub,die funken vom Flexen,
immer wieder spachteln und und..weil immer wieder ne klitzekleine unebenheit da war.
Spachtel ist nur sehr dünn verwendet worden..Auch wenn die Bilder hier manchmal einen anderen eindruck vermitteln.
Das Blanke Metall wurde nach dem Schweissen mit BOB Rostversiegler und BOB Haftgrund behandelt.
Zusätzlich Rostschutzfarbe drauf.Das zweimal.Schweissnähte natürlich mit Sika versiegelt.
In dieser Zeit hatte ich mir auch Gedanken über die leider über de Jahre schwarz gewordenen Embleme/Schriftzüge am Heck gemacht.
Wie da wieder weisse Farbe draumachen.Malen...Rollen..Sprühen..???
Das schien mir alles nicht das richtige.
Bis mir eine Idee kam.Zum Schilderhersteller.
Autokennzeichen sind hier zwar immer schwarz auf weiss.Aber es geht ja auch anders herum.
Zum Schilderfritzen gelaufen,erklärt,was ich will und den nächsten Tag nach Geschäftsschluss mit nem Probestück aus nem neueren Honda probiert.Hat geklappt.Also die vom Jazz...und..juhuuu.Wieder wie neu.
Bezahlen sollte ich nüscht.Der fand die Idee so gut,das er das so gemacht hat.
Hab dann aber 5 Euronen in die Kaffeekasse getan.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.

Angefügte Bilder:
Bild006.jpg   Bild093.jpg   Bild094.jpg   Bild095.jpg   Bild096.jpg   Bild000.jpg   Bild001.jpg   Bild003.jpg   Bild029.jpg   Bild031.jpg   Bild090.jpg   Bild091.jpg   Bild092.jpg  

 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 16.08.2011 | Top

RE: Jazz 1984

#24 von Banzai , 16.08.2011 15:14

Teil 6 glaub ich...
Die Lampenringe vorne haben zur aussenseite hin je einen kleinen halter aus Blech geformt.
Auf der Beifahrerseite war dieser ,ich sage mal Haltetopf, nicht mehr da.Oder nur noch sehr wenig davon.
Der Lampening muss aber irgendwo festgeschraubt werden.Also wieder eineml ein plattes stück Blech in die Hand genommen und selber gebogen und gebrutzelt.
Und ihr könnt auch den rest vom Stoßfängerhalter links bewundern.Den hab dann auch nochmal eben neu gebaut.
Hier auch zu sehen,wie ich mir ne Form aus starkem Papier geschnitten hab,um daraus die Bleche für das zerfressene Blech vor der Frontscheibe zu basteln.
Ich dachte zu anfang,davor hatte ich den größten Bammel,die Radläufe hinten wären das schlimmste.
Weit gefehlt.Die Bleche vor der Frontscheibe waren das schlimmste.
Das ganze gedöns ist ja nicht einfach glatt,es hat Vertiefungen und Löcher, später soll ja auch noch das Plastik wieder drauf passen....und das alles vor sehr empfindlichen Glas.
(Naja,ich hab die Gelegenheit genutzt,und Fliegendraht drunter getan.So kommt kein Dreck mehr in die Lüftung.Den Schmutz von 27 Jahren hatte ich schon vorher abgesaugt.War ne schöne schweinerei.Und das Scheibenwischergestänge hat auch pflege bekommen.)
Mir ging ganz schön die Muffe beim braten,biegen und drücken genau vor den Glas.
Bilder...
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.

Angefügte Bilder:
Bild061.jpg   Bild068.jpg   Bild075.jpg   Bild062.jpg   Bild059.jpg   Bild032.jpg   Bild063.jpg   Bild060.jpg   Bild065.jpg   Bild066.jpg   Bild067.jpg  

 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 16.08.2011 | Top

RE: Jazz 1984

#25 von Banzai , 16.08.2011 15:35

Kapitel 7...
Ein paar Bildchen hab ich ja noch.
Sind etwas durcheinander.Aber in der Chronologie bin ich nun kurz vorm beschleifen der Karosse.
Der kleine soll ja noch einen neuen Anzug bekommen.
Inzwischen hatt ich vom KBA erfahren,das es nur noch eben besagte 12 zugelassenen gibt und hatte mir auch eine neue Auspuffanlage besorgt.Ebenso wie Reifen.Das war beides nicht einfach,weil gibts eigentlich nicht mehr oder sehr teuer.
Ach ja,die Hupe hatte ich derweil (sie wollte aus irgendeinem Grund nicht mehr ) natürlich auch ausgetauscht.Die Heckwischdüse funtzte auch wieder ( hatte den Tank ja raus und bei der gelegenheit natürlich gereinigt ) und ich hab neue Schläuche eingebaut.Die alten waren schwarz vor dreck.
Den alten Auspuff konnte ich im übrigen retten.
Kaputt war der vorm Endtopf in den windungen.Grössere stücke rübergeschoben und dichtschweissen.Fertig.(Man soll nie Auspuffbögen wegwerfen)
Ein Radio war drin im kleinen.Aber was für eins...boooaaahhh...nee,so ging das aber nicht.
Und nur eine Box angeschlossen.Das nicht mal in den Türen.Altes Radio raus und gleich in die Tonne.
Boxen in die Türen und dann erstmal den Radiostecker suchen.Gut,wenn man ein Werkstatthandbuch hat.Stecker gefunden,Radio angeschlossen...Musik.Klasse.
Ach ja,die Bremsen bedurften natürlich auch einer kontrolle.
Hinten waren,na klar, die Radzylinder fest.
Also ausbauen.komplett zerlegen,wieder gangbar machen,mit Auspuffpaste dünn bestreichen und wieder zusammentüddeln.
Der Jazzi hatte von mir während all dem ganzen gebaue und gefriere neue Kerzen,Luftfilter und Öl bekommen.
Banzaii..

P.s.:das weisse auf dem Kofferaumboden ist Sand vom Sandstrahlen....


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.

Angefügte Bilder:
Bild028.jpg   Bild038.jpg   Bild0049.jpg   Bild064.jpg   Bild070.jpg   Bild083.jpg   Bild087.jpg  

 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 17.08.2011 | Top

RE: Jazz 1984

#26 von Banzai , 16.08.2011 16:02

Kurz vorm ende...
endlich ist es soweit.Das ende ist nahe und ich kann bald zum TÜV.
Inzwischen ist es Frühling geworden und ich kämpfe um einen Termin zum Lacken.Das Wetter ist gut und warm.Mein Kumpel sagt mir zu und ich bereite alles vor.
Farbe kaufen,Halle reinigen,Auto abkleben.Natürlich alle vorher sorgsam angebauten Teile wieder fürs Lackieren entfernen.
Der Tag ist da und was passiert.... während dem Lackieren Sturm,Regen,Temperatursturz...
...verdammte S.CHEISSEdas darf nicht war sein...
Wer hat das Wetter bestellt...zum Mann...
Nun gut,ist nicht mehr zu ändern.Er ist Rostfrei und ich kann wenn auch mit verspätung zur HCC.
Dort konntet Ihr den kleinen wilden ja sehen.
Wieder zurück endlich das Finale bestreiten.Zierstreifen und kleinkram.
Zum Tüv und ...ohne Mängel durchgekommen.
Wer nun spass dran hat einen Jazz wieder flott zu machen,dem sei Kreativität gegönnt und glaube an das spätere Ergebnis.
Der mal meiner war und nun wieder auf unseren Straßen als Nummer 13 unterwegs sein kann, hat einen besonders guten neuen Besitzer bekommen.Was besseres hätte uns allen nicht passieren können.Er wird ihn gut behandeln.
Letzte Bilder von mir.Sie zeigen den Jazz nochmal als er zu mir kam.Es hatte geregnet und wenn der alte Lack nass war,sah man nix von den ausgeblichen zustand.
Und sie zeigen ihn ganz zuletzt.Wieder in schön.
Für alles weitere ist N600, sein neuer Besitzer,nun zuständig.
Aber ich denke,das N600 bestimmt mal mit dem Jazz dahin fährt,wo ich seinerzeit gekauft hab und er führt ihn vielleicht sogar etwas stolz vor.Mag ja sein,das der Jazz sogar eines Tages auf einem Treffen für richtige Oldtimer stehen wird.Ich wünsch es ihm und mir auch.
Banzaii..

P.s.:..hab hier nochmal selber Editiert.
Es ist das letzte Foto,das ich gemacht habe.Es ist das Bild unten rechts.Schön ist der unterschied zu sehen,als ich ihn bekommen hab und ich ihn wieder abgegeben habe.


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.

Angefügte Bilder:
Bild102.jpg   Bild097.jpg   Bild0043.jpg   Bild026.jpg   Bild069(1).jpg   Bild084(1).jpg   2011-08-02 15.07.09.jpg   Bild032.jpg  

 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 17.08.2011 | Top

RE: Jazz 1984

#27 von mamadiwa , 16.08.2011 16:03

Ich bin hin und weg von Deiner Plackerei!
Aber unterm Strich hat es sich doch gelohnt!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Jazz 1984

#28 von Banzai , 16.08.2011 16:19

Vielen Dank...das freut mich,wenns Dir gefällt.
Was ich noch vergessen hab,....die Rückbank lässt sich komplett sehr leicht entfernen.
Auch die Innenverkleidungen hinten oder an den Türen.
Nur Leider brechen wohl auch wegen des alters die Halteklipse sehr leicht ab.
Ersatz gibts nicht mehr.
Vielleicht aus einem alten Civic. AH/AG.Die haben die gleiche Innenfarbe und das gleiche Baujahr.
Ich hatte noch ein paar Clips aus alten Tagen.Zum Glück.
Und wenn man den Kühlergrill auseinandernehmen will,.....gaaaaanz vorsichtig mit dem H vorne.
Das ist noch viel seltener.
Aussenspiegel hat er ja nun auch und ne Uhr innen.
Danke dafür an unseren Chef Hondafreak Christian ...
Nun wünsch ich allen viel spass beim gucken und lesen.Hoffe,ich hab nicht zu viele fehler gemacht...
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 16.08.2011 | Top

RE: Jazz 1984

#29 von honda N&Z freund , 16.08.2011 20:15

Alle Achtung!
Das war ja ganz schön viel Arbeit, noch dazu für ein Auto was im Prinzip nichts Wert ist.
Der ist echt schön geworden.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: Jazz 1984

#30 von HoWoPa , 16.08.2011 20:54

Unglaublich, eine Wahnsinnstat! Nur um so ein Relikt zu erhalten, so eine Arbeit auf sich zu nehmen, Respekt.
(Gleichzeitig demotiviert mich das, was ich da sehen musste, mal meinen AA anzufangen.)
Du hast ihn ja nur kurz im fertigen Zustand besessen, jedoch hast Du Dir einen Käufer ausgsucht, der Deine Arbeit zu schätzen weiss. Auf das das Nr.13 noch lange lebt!


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 16.08.2011 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Honda jazz Wasserpumpe
Meine Honda Jazz Erfahrungen

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor