Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Reperaturbleche aus ED9 Karosse schneiden?

#1 von 69Antisocial69 , 14.10.2007 22:31

hi an alle...
hab ne frage bezüglich "reperaturbleche aus einer ED9 karosse"...
hab hier zufällig eine rumstehen und weiß nicht wohin damit also wieso nicht verwerten falls keiner sie haben will...
kann man da vielleicht irgendwie bodengruppen oder schweller bereiche heraustrennen
und wieder gebrauchen/verbauen? mit geringen anpassarbeiten vielleicht sogar?
schon jemand damit erfahrung gemacht?
wenn dies nicht gehen sollte, also gar nicht, hat jemand noch eine gute adresse um bleche zu ordern?
speziell beide bodengruppen vorne (li/re) und schweller wären auch nicht schlecht...
wie sieht das aus mit türhäuten? soetwas auch bestellbar oder ist da eigenarbeit gefragt?
soll bei mir langsam mal an karosseriearbeiten gehen aber will nicht alles selbst hindengeln und so...
danke schonmal für tips und hilfe...

MfG
Otten


69Antisocial69  
69Antisocial69
Beiträge: 23
Registriert am: 11.07.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: Reperaturbleche aus ED9 Karosse schneiden?

#2 von el_espiritu , 19.10.2007 12:44

Hallo !

Schau mal bei http://www.atp-autoteile.de vorbei, die haben diverse Bleche für den AS/AF bzw. für die AG/AH/AL Civic's, die nur leichte Abänderungen erfordern und dann für den CRX passend sind. Wahrscheinlich besser als Teile vom ED9/EE8, der ja doch im Grunde schon ein anderes Fahrzeug ist.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Reperaturbleche aus ED9 Karosse schneiden?

#3 von kaefergarage.de , 19.10.2007 19:08

Ich muss mich meinem Vorschreiber anschließen. Der ED ist breiter und hat auch einen längeren Radstand. Ebenso wurde die Federung verändert und so denke ich, sind die Anpassungsarbeiten doch recht umfangreich. Die Radläufe hinten sind auch nicht passend, da die Form anders ist. Das Konzept der Seitenbeplankung hat man beim ED ja auch aufgegeben, also passt da auch nicht so viel. Ich denke die Arbeit ist zu umfangreich.

Besser fährst Du, wenn Du einen Civic (EG und konsorten) des selben Modells schlachtest. Die sind zumindest auf der selben Basis ;)


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:


RE: Reperaturbleche aus ED9 Karosse schneiden?

#4 von Banzai , 19.10.2007 22:18

Was man (69Antisocial69) alles so "zufällig so herumstehen" hat...tss tss.
Mir fehlen die Worte.Ich hab das nicht.
Ich glaube auch,das Du auf meine Vorschreiber hören solltest.
So ist das bestimmt einfacher.
MffG von der Weser

Banzaii..

Honda...ist einfach Geil!


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Reperaturbleche aus ED9 Karosse schneiden?

#5 von 69Antisocial69 , 20.10.2007 10:19

danke für eure tips...
naja der steht hier zufällig rum weil er günstig war und der motor (fängt mit v... an ;) ) klasse ist...
bei http://www.atp-autoteile.de find ich aber leider nur nen rep-satz für die hinteren radläufe...aber schonmal besser als nix...
trotzdem noch jemand ne idee wo ich bodengruppen auftreiben kann?
die sehen bei mir schon recht braun aus...wollte es vermeiden irgendwelche blechzuschnitte ohne profil und dergleichen da hineinzubraten...
aber radläufe is schonmal klasse :)
danke nochmals...

MfG
Otten


69Antisocial69  
69Antisocial69
Beiträge: 23
Registriert am: 11.07.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: Reperaturbleche aus ED9 Karosse schneiden?

#6 von el_espiritu , 20.10.2007 10:44

Ich glaube bei Bodenblechen wird dir nix anderes übrigbleiben. Oder du musst zum Händler und dort bestellen. (Was auf jeden Fall teuer wird, sofern überhaupt noch lieferbar)
Da musst du dir wohl oder übel Blech zurechtschneiden, es ansetzen und festschweißen und dann immer wieder nachdengeln so lange, bis es passt und die selbe Form hat wie das originale. Das geht, ist aber nicht einfach.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Reperaturbleche aus ED9 Karosse schneiden?

#7 von kaefergarage.de , 20.10.2007 20:43

...von einem guten Civic AH
Mein Bruder hortet noch einen Automatiker von 1985. Ob er ihn für sowas hergeben würde bezweifel ich :(


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:


RE: Reperaturbleche aus ED9 Karosse schneiden?

#8 von 69Antisocial69 , 21.10.2007 09:57

naja was solls, dann wird eben gedängelt was das zeug hält...ist ja nicht unmöglich eben nur zeitaufwenig...
wenigstens gibbet die radläufe noch :)

MfG
Otten


69Antisocial69  
69Antisocial69
Beiträge: 23
Registriert am: 11.07.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Minikat für AS
Kostenfaktor Dichtung zwischen Getriebe und Motor

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor