Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Benzingeruch im Öl? Und Ölverbrauch???

#1 von Esjot , 27.05.2010 22:48

Hallo,

für meine gute Freundin Julia (Yakamietze) frage ich folgendes:

Ihr Civic EJ9 sprang gestern nach einer Woche abwesenheit nicht an.
Der ADAC kam und meinte es wäre kein Öl im Motor?
Daraufhin wurde 1,5 liter Öl nachgekippt und der Wagen lief wieder normal.
Heute war der Ölstand ungewöhnlich hoch.
Das Öl hat auch sehr nach benzin gerochen.
Was kann es sein das der Ölstand steigt aber gleichzeitig auch das Öl leer war?
Hat jemand einen Tip für uns?


 
Esjot
Beiträge: 1.858
Punkte: 88.082
Registriert am: 25.07.2007
Ich fahre: Accord SJ, Civic AH, Civic EG5
Da wohne ich: Köln-Bonn
Vorname: .


RE: Benzingeruch im Öl? Und Ölverbrauch???

#2 von el_espiritu , 28.05.2010 07:38

Wieso schaut man nach dem Ölstand wenn der Motor nicht anspringt...? Sehe da erstmal überhaupt keine Verbindung, ein Motor spring auch ohne Öl an, wunderbar und ohne Probleme.
Also für mich hört sich das so an als hätten sie jetzt viel zu viel Öl reingekippt, das würde vielleicht auch den Benzingeruch erklären.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Benzingeruch im Öl? Und Ölverbrauch???

#3 von Hondaengel Julia , 28.05.2010 10:09

Also ich habe heute morgen nochmal den Ölstand kontrolliert und er ist gesunken

Er ist zwar immer noch über Maximum aber nur leicht drüber und sehr dünn irgendwie. Man kann richtig zusehen, wie das Öl am Stab zerläuft.

Ich weiß es auch nicht was jetzt los ist

Wenn das nicht zusammenhängt, warum ist er dann ohne Öl nicht angesprungen, und nach der Befüllung wieder ganz normal?


Hondaengel Julia

RE: Benzingeruch im Öl? Und Ölverbrauch???

#4 von prelude13 , 28.05.2010 16:20

Also......nach längerem Überlegen komme ich zu folgenden Schlußfolgerungen:

Irgendwie drückt er Benzin (wahrscheinlich durch den Kolbensimmering) in den Ölkreislauf. Deshalb sprang er auch nicht an nach einer Woche Stehen - da steht das Öl komplett unten.
Ich würde mal eine Kompressionsprüfung in der Werkstatt machen lassen. Ich hoffe, es ist kein Haarriss im Motorblock - denn das wäre echt teuer.

Bin gespannt, wie es weiter geht....


Jage nicht, was du nicht überholen kannst


 
prelude13
Beiträge: 106
Punkte: 3
Registriert am: 08.07.2009
Ich fahre: In der Woche: Actros In der Garage: Prelude BA4 1990 4WS 16V
Da wohne ich: 24768 Rendsburg
Vorname:


RE: Benzingeruch im Öl? Und Ölverbrauch???

#5 von Hondaengel Julia , 28.05.2010 22:44

Danke für den Tipp :-)

Wenn Erol und Christian am Sonntag wieder kommen dann fährt Christian erstmal eine Runde mit meinem Auto, ihm kommt er etwas komisch vor, weil er so schlecht zieht. Und dann nächste Woche ab in die Werkstatt .-(((((

Viele Tippen ja auf die Zylinderkopfdichtung, kann mir einer sagen wie teuer das ungefähr ist? Mir wurde nämlich etwas von ca 900 € gesagt, stimmt das?


Hondaengel Julia

RE: Benzingeruch im Öl? Und Ölverbrauch???

#6 von Tigger , 29.05.2010 15:38

Ich kenne deine Fahrleistungen ja nicht,aber Benzingeruch im Öl kommt meistens vom vielen Kurzstrecken Fahren.
Einige Fahrzeuge haben auch Ölmangelsensoren (keine Ahnung ob Honda sowas hat)-die bei zu geringem ölstand die Zündung unterbechen.Bei einem 5er BMW eines Bekannten hatten wir es mal,das er nach dem nachfüllen vom Öl wieder anssprang.


Tigger

RE: Benzingeruch im Öl? Und Ölverbrauch???

#7 von scatman John , 29.05.2010 15:54

Qualmt der Wagen, ich meine jetzt nicht kondenzwasser.


scatman John

RE: Benzingeruch im Öl? Und Ölverbrauch???

#8 von Hondaengel Julia , 29.05.2010 19:30

Also zu meiner Fahrleistung kann ich nur sagen : gekauft am 25. Sept. 2008 seit dem gefahren 30 tkm also kein kurzstrecken- und wenig Fahrer ;-)

Nee, der qualmt nicht. Nicht ein Stück.

Den Ölstand hab ich gerade mal überprüft - ist wieder auf zwischen min. und max. gesunken. Also eigentlich wieder normal.


Hondaengel Julia

RE: Benzingeruch im Öl? Und Ölverbrauch???

#9 von Hondaengel Julia , 01.06.2010 09:03

So hier des Rätsels lösung (wie man es nimmt jedenfalls):

Mein Muckelchen und ich waren gestern in der Werkstatt.

Die Herren meinten, dass ich wohl zu viel Öl reingetan hätte. Den Ölstand zwischen Max und Min können die sich nur so erklären, dass der Ölstab nicht bis zum vollen Ende drin war. (Demnach wären ja 4 Leute zu blöd dazu gewesen den Ölstand zu kontrollieren-kann ich mir nicht )

Komischerweise roch das Öl dann gestern auch nicht mehr nach Benzin
Es wäre alles in Ordnung.

Also es gibt meines Erachtens nach nur 2 Möglichkeiten:

1. Die von der Werkstatt haben keine Ahnung was sie nun noch prüfen sollen und kommen daher zu dem Entschluss

oder

2. Muckelchen war sauer weil ich am überlegen bin ihn zu verkaufen.


Naja, werd jetzt erstmal abwarten und beobachten
Einen ganz lieben Dank an euch für die Tipps und Hilfe


Hondaengel Julia


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Heute CR-Z probegefahren
Kunststoffteile AS, welches Material?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor