Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Fälschungen

#1 von Banzai , 03.10.2007 18:51

Ich wollte nur mal eben drauf hinweisen,hütet Euch vor Fälschungen!

Denn:
"Wer Hondas nachmacht,oder fälscht,oder wer nachgemachte oder gefälschte in Umlauf bringt,der gehört bestraft!"
Siehe Anhang!


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.

Angefügte Bilder:
Honda-NSX-014.jpg   ChevroletCorvette.jpg   AccCA5.Aerorot.JPG   Volvo Coupe.jpg   Honda Today.jpg   Renalt Twingo.jpg  

 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Fälschungen

#2 von peppi , 03.10.2007 20:05

bist du sicher das der Volvo nicht älter ist (ist doch so ein 440ES oder wie der heisst, oder?)?


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Fälschungen

#3 von kaefergarage.de , 31.01.2008 19:06

Der Volvo 480 wurde1985 vorgestellt und 1986 wurden erste Produktionszahlen gemeldet. Der Honda Accord Aerodeck I kam definitiv 1985 mit dem Modellwechsel SY > CA

Schau mal, das schreibt Wikipedia dazu:

In Antwort auf:
Design

....Der 480er wird oftmals mit einem Fahrzeug aus dem Hause Honda, dem Accord Aerodeck, verglichen. Außer der optischen Ähnlichkeiten haben die beiden Fahrzeuge allerdings nichts gemeinsam. Oftmals wird beiden Herstellern vorgeworfen, vom anderen abgeschaut zu haben. Tatsache ist, dass der Honda früher auf den Markt kam - was unter anderem an der längeren Entwicklungszeit des Volvo 480 lag, und zum anderen daran, dass Volvo eine völlig andere Zielgruppe ansprechen wollte...


Hurra !


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:


RE: Fälschungen

#4 von Dan , 31.01.2008 19:09

...dabei wirft man den Japanern immer vor abzukupfern...


Dan

RE: Fälschungen

#5 von Banzai , 31.01.2008 19:56

Na,da hatte ich doch recht.....und wie ich schon sagte...wer Hondas nachmacht oder....
In diesem Sinne danke an Kaefergarage.
Pssssst...es soll ja auch Hersteller geben,die die Tiefe Ladkante (Honda Civic) nachgemacht haben...
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 31.01.2008 | Top

RE: Fälschungen

#6 von Valken , 31.01.2008 19:58

schaut euch mal den honca civic ep also ca BJ 2001 an und den golf 5

mehr sag ich nicht


Valken

RE: Fälschungen

#7 von hondapreludefahrer , 31.01.2008 22:08

im übrigen die corvette isst in keinster weise abgekupfert, ersten motorenkonzept:

honda: v6 vtec mittelmotor
corvette: v8 stösselstangen frontmotor mit transaxlegetriebe mit bis über 650 ps(zr1)
zum anderen karosseriekonzept
honda: vollalukarosserie selbsttragend
corvette: gfk karosserie selbsttragend mit cfk teilen (z06) bzw vollcarbon (zr1)
innenraum
honda: 2 sitzer coupe mit notkofferraum vorn/hinten alternativ targa
corvette: 2 sitzer targa coupe mit 600 liter kofferraum (z06/zr1 feststehendes dach) wahlweise convertible
die corvette c6 ist übrigens eine logische weiterentwicklung der c5, welche bekanntlich noch klappscheinwerfer hatte, der nsx hingegen hat nur ein grösseres facelift hinter sich.
im übrigen wird die corvette seit 1953 ausschliesslich mit glasfaserkunststoff karosserie gebaut das erste (gross)serienfahrzeug überhaupt. der erste wagen mit kunststoffkarosse war im übrigen ein kaiser.



 
hondapreludefahrer
Beiträge: 652
Punkte: 9.673
Registriert am: 24.03.2007
Ich fahre: Honda Prelude BA4 16v, Volvo 850 Kombi
Da wohne ich: Essen, NRW
Vorname:


RE: Fälschungen

#8 von kaefergarage.de , 31.01.2008 22:37

Es geht doch auch darum, wie arg sie sich optisch ähneln Das die Konzepte völlig unterschiedlich sind, keine Frage. Die beiden Autos - finde ich - sind unvergleichbar, da sie beide in ihrer eigenen Liga spielen. Ich würde eher die Corvette mit der aktuellen Viper II vergleichen (Ähnlichkeit)

Corvette - The heartbeat of America

Corvette vs. Viper


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:


RE: Fälschungen

#9 von hondapreludefahrer , 31.01.2008 23:37

übrigens der accord aerodeck hat in sachen fahrzeuggattung bei volvo abgekupfert. der volvo p1800es, der so genannte schneewittchensarg, war einer der vorreiter und so ziemlich der erste seiner art. der volvo 480es ist einer der nachfolger (in sachen fahrzeuggattung) des p1800es, er nahm optische anleihen am grossen vorbild (zb die heckklappe, die grundsätzlich 4-sitzige auslegung etc) mit dem accord aerodeck hat der aber dennoch nicht viel gemein, ausser den klappscheinwerfern und dem kombiheck. diese ähnlichkeiten findet man übrigens an vielen coupes der 80er jahre (zb subaru xt, honda prelude, mitsubishi eclipse etc)

viel krasser finde ich die eigentlich schon offensichtliche ähnlichkeit zwischen jazz/city und twingo nicht nur in sachen design, ebenso in sachen variabilität, platzangebot und grösse.



 
hondapreludefahrer
Beiträge: 652
Punkte: 9.673
Registriert am: 24.03.2007
Ich fahre: Honda Prelude BA4 16v, Volvo 850 Kombi
Da wohne ich: Essen, NRW
Vorname:

zuletzt bearbeitet 31.01.2008 | Top

RE: Fälschungen

#10 von Valken , 01.02.2008 07:02

abgeschaut wird doch überall entweder weil der eine was besseres hat oder weil 2firmen sich zusammen setzten wie opel+subrau, vw+seat+audi usw. hat der eine eine gute idee versucht der andere die nachzumachen, umsatz ist halt das A und O daher bin ich froh das honda nun in richtung styling der fahrzeuge zb beim neuen Civic soweit ausholt was viele zwar gewöhnungs bedürftig finden was ich wieder rum aber gut finde da man nicht lange überlegen muss zu welcher marke der wagen da gehört.


Valken

RE: Fälschungen

#11 von kaefergarage.de , 01.02.2008 07:23

Gutes Statement


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:


RE: Fälschungen

#12 von barney , 01.02.2008 07:24

Zitat von Valken
aber gut finde da man nicht lange überlegen muss zu welcher marke der wagen da gehört.



Früher als ich mit meinem Dad noch rumgefahren bin als Kind, da kannte ich jedes Auto von der Ferne [Hondas waren damals bei uns schon sehr selten, der einzige war ein Civic 1 von meiner Deutschlehrerin (das war 1984)]. Aber der Einheitsbrei der jetzt rumfährt, ist ja grausam. Egal welcher Hersteller.

Nachbauten gabs schon immer und wirds immer geben, egal ob technisch oder optisch, da ist Honda nicht besser als andere Hersteller.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Fälschungen

#13 von hondapreludefahrer , 01.02.2008 08:31

deswegen fahr ich volvo und prelude damit fährt man nicht in der uniformierten masse



 
hondapreludefahrer
Beiträge: 652
Punkte: 9.673
Registriert am: 24.03.2007
Ich fahre: Honda Prelude BA4 16v, Volvo 850 Kombi
Da wohne ich: Essen, NRW
Vorname:


RE: Fälschungen

#14 von Valken , 01.02.2008 08:45

peinlich find ich nur das man nie zb VW/Opel/Audi gegen Honda testet, immer nur die deutschen gegeneinander. weiß man etwa schon im vorraus das die deutschen nicht mehr mit den japanern mit halten? wie war das so schön Golf 5 "das auto" klar das auto was nach 20TKM motor+getriebe platt hat. oder Audi "vorsprung durch technik" klar. wir haben die meisten elektronik fehler oder siehe neue TT kam am 3.Sep raus und am 2.Sep gabs ne rundmail wegen rückruf aktion wegen den Federbeinen vorne.

nunja. jeder hat seine meinung, aber ich geh nicht mehr nach VW oder Audi. für das geld was die verlangen erwarte ich schon mehr anstatt nen Golf mit 75ps mit nix drin für 22.000€ da hol ich mir lieber nen Civic S für 15-18.000€ neu


Valken

RE: Fälschungen

#15 von hondapreludefahrer , 01.02.2008 19:09

honda tritt regelmässig gegen die etablierte deutsche und europäische konkurrenz an in diversen zeitschriften und tv magazinen

übrigens hat das britische magazin top gear die beiden letzten type r civics gegeneinander antreten lassen nun ratet mal welcher schneller war

in sachen design holt nicht nur honda was raus sondern zb auch seat mit dem bildschönen leon oder alfa mit den 147er modellen oder volvo mit dem c30 oder audi mit dem mittlerweile facegelifteten a3 oder ford mit dem focus. allesamt schöne fahrzeuge der kompaktklasse ein absoluter griff ins klo ist hingegen der neue impreza auch wenn die technik und qualitit ok sein mögen. klasse hingegen ist der legacy vor allem mit dem weltweit einzgem diesel boxer (nein es ist nicht der erste auch nicht der erste serien diesel boxer auch wenn subaru es behauptet, der erste dieselboxer für pkw steht im porsche museum, der erste seriendieselboxer wurde in den 30ern in lkw eingebaut)



 
hondapreludefahrer
Beiträge: 652
Punkte: 9.673
Registriert am: 24.03.2007
Ich fahre: Honda Prelude BA4 16v, Volvo 850 Kombi
Da wohne ich: Essen, NRW
Vorname:



   

Welche Hondas brauchen Bleizusatz???
Prelude Community

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor