Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Fälschungen

#16 von Valken , 01.02.2008 19:13

dann ist es der erste dieselboxer in einem PKW oder?


Valken

RE: Fälschungen

#17 von hondapreludefahrer , 01.02.2008 19:17

nöö der erste diesel boxer im pkw steht im porschemuseum und nennt sich käfer



 
hondapreludefahrer
Beiträge: 652
Punkte: 9.673
Registriert am: 24.03.2007
Ich fahre: Honda Prelude BA4 16v, Volvo 850 Kombi
Da wohne ich: Essen, NRW
Vorname:


RE: Fälschungen

#18 von Valken , 01.02.2008 19:48

der käfer gabs als diesel?????


Valken

RE: Fälschungen

#19 von hondapreludefahrer , 01.02.2008 19:53

jo als serienreifen prototyp insgesamt wurden wohl 3 oder 4 stück, keiner hat überlebt, einer wurde 1983 wieder neu aufgebaut anhand der originalpläne. fallengelassen wurde das projekt wie so oft wegen zu hoher kosten. der motor wird als sehr laut beschrieben, hatte 23 ps und lief sagenhafte 110 kmh



 
hondapreludefahrer
Beiträge: 652
Punkte: 9.673
Registriert am: 24.03.2007
Ich fahre: Honda Prelude BA4 16v, Volvo 850 Kombi
Da wohne ich: Essen, NRW
Vorname:


RE: Fälschungen

#20 von Banzai , 01.02.2008 22:30

Ist schon erstaunlich,was so aus meinem kleinen Betrag geworden ist.
tolle Diskussion.So soll es sein.
Zur erklärung.:ich wollte nur darauf hinweisenwie sehr manche Autos einem Honda vom Design ähneln.
Beim Today-Twingo ist es nun aber ganz offensichtlich,was Renault da gemacht hat.
Hätte Honda den hier verkauft,was sie ja leider nicht getan haben,dann hätte Honda wohl die verdienten
Lorbeeren für ihre Mühe geerntet.So aber schmückt sich Renault mit sehr asiatischen Federn.
Honda war mal wieder der Zeit voraus und hat hier in D-Land nix draus gemacht.Was soll man da sagen.....
zum Diesel-Käfer.
Ich wusste das auch.Aber Ferdinant Porsche war aus eben dem Holz geschnitzt,wie unser guter Soichiro.
Solche genialen Autobauer sind mit Soichiro Honda ausgestorben.Er war der letzte seiner Art.
Ehre seinem Andenken.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Fälschungen

#21 von Valken , 01.02.2008 22:48

es gibt nun auch viele desinger und autobauer die gut sind, nur sind die firmen eher fixiert auf ihr konzept und geben jungen leuten leider nicht mehr die gelegenheit alles umzuwerfen.


Valken

RE: Fälschungen

#22 von kaefergarage.de , 02.02.2008 00:26

Zitat von hondapreludefahrer
jo als serienreifen prototyp insgesamt wurden wohl 3 oder 4 stück, keiner hat überlebt, einer wurde 1983 wieder neu aufgebaut anhand der originalpläne. fallengelassen wurde das projekt wie so oft wegen zu hoher kosten. der motor wird als sehr laut beschrieben, hatte 23 ps und lief sagenhafte 110 kmh

Absolut richtig. Die Pläne lagen lange in den Schubladen. Es existiert noch ein Bild (zu finden in den Käferbüchern "Der Käfer Teil I - IV"

Bitte schön


Der Käfer ist übrigens das "Zwittermodell" (10/52-02/53) -> Brezelkarosse, Amaturen vom Ovali, Kotflügel/Stoßfänger/Ziergitter vorne vom Ovali, Technik (vorallem synchronisiertes Getriebe) vom Ovali, Chrom und Dreieckfenster. Eigentlich hat er nur das Brezelfenster ist aber unter dem Blech ein Ovali (hab ich selbst einen zu restaurieren, deshalb weiß ich das mehr als genau -> meine website)


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:



   

Welche Hondas brauchen Bleizusatz???
Prelude Community

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor