Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Mein Prelude BA4 und Ich

#31 von Timon007 , 02.09.2009 08:49

Hast das mit den Bremsen hin bekommen? ich würde mal auf Bremskraftverstärker, oder Membran im AGb tippen...
Und das mit dem starten und den Bremsleuchten ist "NORMAL"... Der Luden testet die Funktion der Bremsleuchten jedes Mal wenn du ihn startest. Deswegen gehen die Leuchten auch aus wenn du auf der bremse warst. So wie die ALB ausgeht wenn du den Motor startest..
Ja, Gregor seiner ist wirklich ein hübscher =) Aber mit viel zeit und Liebe denke ich mir immer, kann man so einen zustand auch erreichen =)
Nur nicht aufgeben.. =)


Timon007

RE: Mein Prelude BA4 und Ich

#32 von Lupus caoticus , 02.09.2009 09:53

hm... das mit den Bremsen ist nicht mehr aufgetreten.
Die in der Werkstadt haben gesagt alles ok. - Hoffe das das n ein/zweimaliger spack war...
ja das mit den leuchten hab ich jetz auch verstanden- muss man sich erst daran gewöhnen...
oh ja so schööön...oh ne also ja das is ein zustand auf den man sein leben hinarbeiten kann aber mit dem ausgangsmaterial werde ich den nie ereichen... aber das is ja auch nich der endgültige ne ;-)

MFg Lupus


HONDA MOTOR (J)[HSN7100] Prelude III (BA4) 2.0 i EX 16V DOHC 1944CCM 101KW/137PS MDS PGM-Fi G-KAT (B20A5)[TSN499] 4WS 1989 Pre- Facelift


 
Lupus caoticus
Beiträge: 47
Registriert am: 23.08.2009
Ich fahre: HONDA MOTOR (J)[HSN7100] Prelude III (BA4) 2.0 i EX 16V DOHC 1944CCM 101KW/137PS MDS PGM-Fi G-KAT (B20A5)[TSN499] 4WS 1989 Pre- Facelift
Da wohne ich: Freising
Vorname:


RE: Mein Prelude BA4 und Ich

#33 von Timon007 , 02.09.2009 11:28

Naja, ich glaube um einen halbwegs guten noch zu erwischen muss man richtig Glück haben ...
Oder du schaust mal, bei uns im Forum will grad einer nen schicken blauen verkaufen, allerdings ein 12V mit Automatik...
Aber denke mal wenn die Karosse ncoh gut ist, dann kann man auf jeden Fall noch was gutes draus machen, mit viel Gedult eben.. lach


Timon007

RE: Mein Prelude BA4 und Ich

#34 von Gregor , 02.09.2009 18:43

Ich habe auch vielen Steinschläge usw. am Prelude aber danke für gute Worte, das freut mich


www.Honda-Prelude-BA4.de
www.Japan-Freunde.de


 
Gregor
Beiträge: 573
Punkte: 65.370
Registriert am: 09.01.2008
Ich fahre: Prelude BA4 ----> B20A9
Da wohne ich: bei Lindau / Bodensee
Vorname:


RE: Mein Prelude BA4 und Ich

#35 von Michel-2005 , 03.09.2009 10:47

Gergor gibt sicher wenige Luden die keinen Steinschlag haben..

Mfg. Michel


Honda Prelude BA4 4WS 2.0I 16V R51 Bj.15,04.91 EZ. 10.0492 Classic Edition Schalter Lederausstattung in, Nebelgrau, elektrische Wegfahrsperre


 
Michel-2005
Beiträge: 517
Registriert am: 17.04.2007
Ich fahre: Einen Honda Prelude BA4
Da wohne ich: 72770 Reutlingen
Vorname: Michael


RE: Mein Prelude BA4 und Ich

#36 von Kanjo , 04.09.2009 18:29

hallo viel spaß hier und willkommen !!!
tolles auto das du da hast
schöne grüße aus austria
mfg harry


Kanjo

RE: Mein Prelude BA4 und Ich

#37 von Lupus caoticus , 09.09.2009 14:36

Hier mal die Neuesten ereignisse:

1. Bremsprobleme
Die Früher im Thrade beschriebenen Bremsprobleme sind bisher nicht mehr aufgetreten.
Echt komische sache aber gut so.

2. Tacholicht
Das Tacholicht geht nun wieder nachdem ich die Komplette Fahrerkonsole
ausseinandergenommen habe musste ich feststellen das der stecker zwischen
dem Tachorelay und dem Bauteil das Für das Dimmen der Lampen zuständig ist
nicht eingesteckt war(warum auch immer) - geht nun wieder einwandfrei.

3. Komisches Audizündschloss
In MeinerMittelkonsole(dort wo normalerweise der Zigarretenanzünder ist) ist ein
Audi zündschloss verbaut. Bislang habe ich diesem keine Funktion zuordnen können.
Beim Außeinanderbauen habe ich festgestellt das von diesem Zündschloss kabel zum
Sicherungskasten geht(das aber auch nicht angesteckt war).
Der Stecker entspricht dem der Vom Zündschloss amLenker kommt.
Nach einigen Tests habe ich herausgefunden das folgende zenarien möglich sind:

a. Wenn ich das Zündschloss am lenkrad anschließe ist alles ganz normal und das in
der Mittelkonsole völlig sinnlos!

b. Wenn ich das Zündschloss in der mittelkonsole anstecke kann ich dieses zum starten
des wagens verwenden, muss das Zündschlossam lenkrad aber entsperren um die
Lenkradsperre zu entfernen. Des weiteren funktioniert in diesem Falle das ABS nicht
(die lanpe leuchtet dann die ganze zeit.

Wenn irgendjemand ne idee hat wozu sowas verbaut wird, er möge mich doch bitte aufklähren

4. Alarmanlage
Das Auto hat eine Alarmanlage, ich habe einige teile gefunden die ich nicht zuordnen kann:

a. Direkt neben dem Zündschloss ist ein Plastikkasterl(sieht wie eine Antenne aus) angebracht,
ein zweiaderiges Kabel geht zu einem Kasterl neben dem Kupplungspedas

b. unter dem Lenkrad ( an der innenseite der Verkleidung) ist ein c.a. 3x4x0,5cm großes kästchen
mit einer roten und einer Grünen leed und 2 Drehreglern wieder mit einem zweiaderiges Kabel
das zu einem Kasterl neben dem Kupplungspedal geht

c. ein weiteres Kästchen mit einer roten und einer Grünen leed und wieder 2 Drehreglern ist an
einem Gestänge hinter dem lenkrad befästigt, misst 3x3x4cm und Blinkt bei vibrationen erst
grün und bei stärkeren rot.( ist aber normalerweise nicht sichtbar.

d. über dem Rückspiegel ist ein flaches Plättchen befestigt wieder mit einem zweiadrigen kabel
an dem ding neben dem Kupplungspedal befästigt. Das ding an der scheibe blinkt( nur nachts sichtbar)

Der Witz an der sache!: egal wie man gegen das auto haut oder tritt oder so die alarmanlage geht nicht an
zumindest habe ichs nich geschaft, desweiteren wüßte ich auch nicht wie ich sie wieder auskriegte...
tja wieder mal was sinnloses ....


So das ist denke ich erst mal genug gesprächsstoff...
MFG Lupus


HONDA MOTOR (J)[HSN7100] Prelude III (BA4) 2.0 i EX 16V DOHC 1944CCM 101KW/137PS MDS PGM-Fi G-KAT (B20A5)[TSN499] 4WS 1989 Pre- Facelift


 
Lupus caoticus
Beiträge: 47
Registriert am: 23.08.2009
Ich fahre: HONDA MOTOR (J)[HSN7100] Prelude III (BA4) 2.0 i EX 16V DOHC 1944CCM 101KW/137PS MDS PGM-Fi G-KAT (B20A5)[TSN499] 4WS 1989 Pre- Facelift
Da wohne ich: Freising
Vorname:


RE: Mein Prelude BA4 und Ich

#38 von Timon007 , 14.09.2009 10:11

LOL erinnert mich irgendwie an meinen ersten Luden:
Der war auch komplett verbastelt, hatte auch so ne halbe Alarmanlage drinnen die eh net funktioniert hat... =/
hab mir dann einfach ein herz gepackt und sämtliche komponenten raus gerissen.. =)


Hat funktioniert.. =) LOOL Zumindest war da kabelzeugs weg (welches mir durch die Miese befestigunga uch mal während der Fahrt UNTER das Kupplungs/Bremspedal gefallen ist!!! (gab deswegen einen FAST-Crash in einem Kreisel, hab ihn dann aber mit Handbremse und abwürgen zum stehen gebracht) danach also der Entschluss das ganze gelumpe aus dem Weg zu räumen...
=)


Timon007

RE: Mein Prelude BA4 und Ich

#39 von Lupus caoticus , 14.09.2009 10:58

Ich binn auch schon die Ganze zeit am überlegen ob ich die Alamanlage nich einfach raußreiße- aber wenn ich sie Zum Laufen kriege wär das doch auch was...
auch wenn ich mir garnicht sicher binn ob ich die Überhaupt brauche...

MFg Lupus


HONDA MOTOR (J)[HSN7100] Prelude III (BA4) 2.0 i EX 16V DOHC 1944CCM 101KW/137PS MDS PGM-Fi G-KAT (B20A5)[TSN499] 4WS 1989 Pre- Facelift


 
Lupus caoticus
Beiträge: 47
Registriert am: 23.08.2009
Ich fahre: HONDA MOTOR (J)[HSN7100] Prelude III (BA4) 2.0 i EX 16V DOHC 1944CCM 101KW/137PS MDS PGM-Fi G-KAT (B20A5)[TSN499] 4WS 1989 Pre- Facelift
Da wohne ich: Freising
Vorname:


RE: Mein Prelude BA4 und Ich

#40 von Timon007 , 14.09.2009 11:31

Ne Alarmanlage ist meines erachtens nur schnick schnack. Aber klar, wenn du nen guten Elektriker hast, ne Anleitung/schaltung von der Alarmanlage findest, und dann auch noch Glück hast und die Fernbedienung dafür noch hast, DANN kannst die bestimmt auch wieder zum laufen bringen. Aber bislang hab ich noch nichts gelesen das du ne Fernbedienung dafür hast,a lso nehme ich einfach mal an das ist so wie bei mir (nur das ich sogar ne Fernbedienung hatte) und dann ist die ganze Sache ziemlich sinnlos. Dann lieber ne neue ALarmanlage einbauen... Kostet zwar mehr, aber braucht man viel wneiger zeit =)


Timon007

RE: Mein Prelude BA4 und Ich

#41 von Lupus caoticus , 14.09.2009 11:50

Oh ja jetzt merk ichs auch is genauso wie bei dir- blos anders....

ne erlich- hab keine Fernbedinung und ich denke es wird auch darauf Herauslafen dass ich sie ausbaue- ich schaus mir nächstes WE mal nochmal genauer an...

naja ne neue will ich nicht einbauen...

MfG Lupus


HONDA MOTOR (J)[HSN7100] Prelude III (BA4) 2.0 i EX 16V DOHC 1944CCM 101KW/137PS MDS PGM-Fi G-KAT (B20A5)[TSN499] 4WS 1989 Pre- Facelift


 
Lupus caoticus
Beiträge: 47
Registriert am: 23.08.2009
Ich fahre: HONDA MOTOR (J)[HSN7100] Prelude III (BA4) 2.0 i EX 16V DOHC 1944CCM 101KW/137PS MDS PGM-Fi G-KAT (B20A5)[TSN499] 4WS 1989 Pre- Facelift
Da wohne ich: Freising
Vorname:


RE: Mein Prelude BA4 und Ich

#42 von Timon007 , 14.09.2009 13:05

Denke da wirst mehr spass dra haben wenn du sie komplett ausbaust und dir evtl später mal ne neue einbaust....
LOOOL
Tja, immer das geiche mit den Luden... =) lach.. zumindest mit denen die "Alarmalanlage" drinenn haben.. lach


Timon007

RE: Mein Prelude BA4 und Ich

#43 von mamadiwa , 14.09.2009 13:18

Alarmanlagen!
Nimmt doch eh keiner wahr wenns hupt!
Aber kommst Du um halb 4 Nachts torkelnd nach hause, kriegts Jeder mit


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Mein Prelude BA4 und Ich

#44 von Lupus caoticus , 16.09.2009 13:22

Hallo,

Was bedeutet das Type-R?
Das steht auf meinem Kofferraum.

Und kann mir jemand sagen warum in meinem Fahrzeugschein 1944CCM steht?
der Prelude mit der Typenkennung 449(den ich habe) hat nach liste 1958CCM.

MFg Lupus


HONDA MOTOR (J)[HSN7100] Prelude III (BA4) 2.0 i EX 16V DOHC 1944CCM 101KW/137PS MDS PGM-Fi G-KAT (B20A5)[TSN499] 4WS 1989 Pre- Facelift


 
Lupus caoticus
Beiträge: 47
Registriert am: 23.08.2009
Ich fahre: HONDA MOTOR (J)[HSN7100] Prelude III (BA4) 2.0 i EX 16V DOHC 1944CCM 101KW/137PS MDS PGM-Fi G-KAT (B20A5)[TSN499] 4WS 1989 Pre- Facelift
Da wohne ich: Freising
Vorname:


RE: Mein Prelude BA4 und Ich

#45 von Hondafreak1981 , 16.09.2009 13:38

Type-R hat der Vorbesitzer wohl draufgepappt.

Es gab den ersten in Japan (EK4 Civic)
Danach einige Integras und Accords.

waren die ultimativen Sportversionen der jeweiligen Modelle

Der B20A5 137 PS hat 1944 und der B20A9 140 PS 1958 ccm.



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Grüsse aus der Pfalz
Mazdaliebhaber sucht S800 Cabrio

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor