Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Tüv-Problem mit Honda-Alufelgen???

#1 von mashhansi , 22.06.2009 00:40

Hallo,
vielleicht kann jemand von euch helfen. Am Freitag hatten wir den in Frankreich zugelassenen Civic 1.5
in Deutschland beim Tüv vorgefahren. Dieser verweigerte die Honda-Felgen für den Civic zuzulassen.
Es handelt sich hierbei um Hondafelgen mit der Bezeichnung 15x5 1/2 JJ 45 (siehe Bilder). Gibt es dafür
eine ABE oder ein Teilegutachten? Inzwischen haben wir die Felgen des 1.6 auf den 1.5 gewechselt. Mein
Kumpel möchte nun die Alufelgen auf seinem 1.6 Civic fahren (wir haben sie auch schon montiert). Legal?

Grüsse
Hansi

Angefügte Bilder:
100_0258.JPG   100_0257.JPG  

 
mashhansi
Beiträge: 223
Punkte: 8.891
Registriert am: 26.05.2009
Ich fahre: Accord Coupé CG
Da wohne ich: 66787 Wadgassen, Höhenstrasse 15
Vorname: Hans-Jürgen


RE: Tüv-Problem mit Honda-Alufelgen???

#2 von Michel-2005 , 22.06.2009 11:48

Andere felgen sollte man immer eintargen wenn es keine originalen sind ;-)
Wenn ich nicht ganz falsch liege

Mfg. Michel :-))


Honda Prelude BA4 4WS 2.0I 16V R51 Bj.15,04.91 EZ. 10.0492 Classic Edition Schalter Lederausstattung in, Nebelgrau, elektrische Wegfahrsperre


 
Michel-2005
Beiträge: 517
Registriert am: 17.04.2007
Ich fahre: Einen Honda Prelude BA4
Da wohne ich: 72770 Reutlingen
Vorname: Michael


RE: Tüv-Problem mit Honda-Alufelgen???

#3 von Banzai , 22.06.2009 12:24

Kannst vergessen den Tüv-Macker......
....auch wenns nicht hilft...ab viel spass beim gucken..

Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Tüv-Problem mit Honda-Alufelgen???

#4 von Sznuffi , 22.06.2009 12:54


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Tüv-Problem mit Honda-Alufelgen???

#5 von kaefergarage.de , 22.06.2009 14:04

Aber so wie ich es kenne, braucht man original Felgen (es steht ja auch HONDA drin) wenn sie vom selben passenden Fahrzeugtyp sind, nicht einzutragen.


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:


RE: Tüv-Problem mit Honda-Alufelgen???

#6 von Michel-2005 , 22.06.2009 19:09

Würde halt mal beim Tüv direkt nachfragen dann weis es 100% ;-)

Mfg. Michel :-)


Honda Prelude BA4 4WS 2.0I 16V R51 Bj.15,04.91 EZ. 10.0492 Classic Edition Schalter Lederausstattung in, Nebelgrau, elektrische Wegfahrsperre


 
Michel-2005
Beiträge: 517
Registriert am: 17.04.2007
Ich fahre: Einen Honda Prelude BA4
Da wohne ich: 72770 Reutlingen
Vorname: Michael


RE: Tüv-Problem mit Honda-Alufelgen???

#7 von ~ rising sun ~ , 11.07.2009 14:07

Was soll denn der Käse von dem TÜVer?!
Ich hab schon x ED/EE Civic mit EG6 Felgen rumfahren sehen.
Kann doch kein Problem sein die einzutragen (wenn überhaupt nötig in dem Fall). Sind doch grad mal ein Zoll größer als die originalen... Und immerhin OEM Teile...
Geh woanders hin


~ rising sun ~


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

UMFRAGE! Welche Farbe hat euer HONDA ?
Honda Jazz Bj. 1984

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor