Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Reifen und Felgenfrage

#1 von barney , 02.12.2008 20:23

Meine Wunschbereifung wäre 205/60R13.

Auf welcher Felgenbreite kann man die noch montieren. Ideal wären halt die SerienSN Alus, aber denke 5,5 Zoll (?) werden wohl zu wenig sein.

Hab heute probeweise mal ATS Classic 7x13 ET20 montiert, also die gehen ganz sicher nicht, Felgenaußenkante min. 3 cm außerhalb vom Radlauf.

Schreibt mal was!


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Reifen und Felgenfrage

#2 von Hondafreak1981 , 02.12.2008 20:31

Also auf meine 5,5 x 14 Alus passen maximal 195/60/14 sagte mir mein Reifenhändler

Und die andere Lösung scheint echt zu breit zu sein.
Ich denke Du wirst wohl 6x13 probieren müssen haste welche da???



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.601
Punkte: 1.680.608
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Reifen und Felgenfrage

#3 von ElChorro , 02.12.2008 21:32

Mach mal ein Foto mit montierter Felge direkt von oben und von hinten parallel zur Kotflügelkante und mit nem Stück Holz oder ähnlichem drunter. Also qausi im eingefederten Zustand.


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,


 
ElChorro
Beiträge: 3.311
Punkte: 372.046
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin


RE: Reifen und Felgenfrage

#4 von barney , 03.12.2008 05:00

Hab die 7x13 montiert und Holz untergelegt, also da hab ich keine Chance. Die ATS Classic sind halt für die deutschen älteren Autos gewesen, die haben halt eine andere ET (20). ET 40 oder so würd weinlich gehen. Mich würd eigentlich nur interessieren was ich für die 205er Reifen minimum für ne Felgenbreite brauche. Hab sogar noch 6x13er ATS Classic hier, die werd ich bei Gelegenheit mal montieren. Aber wie schaun die 205/60R13 dann aus. Das kann ich mir echt nicht vorstellen. Hab auf den 6x13 155/80R13 oben, da schaut die Felge aber schon ziemlich breit aus auf den relativ breiten Felgen.

Dann denk ich mir halt auch, dass ich dann auch die Serienfelge probieren kann. Vielleicht nehm ich dann nur 195er Reifen? Ach ich weiß auch nicht so recht.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Reifen und Felgenfrage

#5 von ElChorro , 03.12.2008 10:15

Wenn du z.B. nen 175/50-13 nimmst zieht sich die Flanke relativ weit auseinander, sodaß die Lauffläche trotz der niedrigen ET von 20 abgedeckt sein könnte. Siehe Beispielbild


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,

Angefügte Bilder:
69f4c6ed.jpg  

 
ElChorro
Beiträge: 3.311
Punkte: 372.046
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin

zuletzt bearbeitet 03.12.2008 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Renault entdeckt die Vierradlenkung
Horch! Was quietscht denn da!

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor