Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Honda auf dem Treppchen in der F1

#1 von Civic SB2 , 06.07.2008 15:48

Sehr schönRubens Barrichello Honda Racing Platz 3


Nur wer sich Ziele setzt, wird einen Weg finden.


 
Civic SB2
Beiträge: 716
Punkte: 41
Registriert am: 20.04.2008
Ich fahre: Honda Civic I, II, III, V, CBR1100XX
Da wohne ich: 31848 Bad Münder, NDS und da schraube ich: 32257 Bünde, OWL-NRW
Vorname: Lars


RE: Honda auf dem Treppchen in der F1

#2 von Toni , 06.07.2008 16:22

Mein Respekt an Honda. In dem Wetter fährt man mit ausgehängten Stabis. Aerodynamik ist nur 2. Geige.
Von dem Standpunkt ist das Auto kern gesund (mechanischer Grip ).
Dass Barichello gut ist, bestnd nie ein Zweifel. Ist der einzige, der bei Schumi als Teamkollege überlebt hat.
Respekt auch an Nick Heidfeld, nebst Hamilton. Bei diesen Wetterbedingungen fast Fehlerfrei.
Ganz grossen Respekt an Nico Rosberg. Mit einem komplett umgebauten, nicht probiertem oder getestetem Auto
so einfach nach vorn zu fahren . Aber ,hallo.
War jedenfalls mal wieder ein GP, der nicht zum einschlafen war.
Warum regnet es nicht einfach an jedem Rennwochenende? Egal bei welcher Kategorie? Könnten dann auch mal die Nase vorn haben.
Albert


Toni

RE: Honda auf dem Treppchen in der F1

#3 von HoWoPa , 06.07.2008 16:52

Freut mich auch ehrlich für HONDA, Rubens und das ganze Team! Aber war die Endscheidung auf Full-Wetts zu gehn nicht Typisch Ross B.?
Nach einem halben Jahr beginnt die Saat aufzugehn!

Never give up!


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Honda auf dem Treppchen in der F1

#4 von Toni , 06.07.2008 17:42

Tut mir leid Dir zu widersprechen, Guido, aber das war voll Ross Brown.Der bekommt so eine Strategie hin.
Alle Achtung vor Rubens, der muss es umsetzen. Er hats geschafft.
Albert


Toni

RE: Honda auf dem Treppchen in der F1

#5 von HoWoPa , 06.07.2008 17:54

Hallo Toni,
hab ich doch geschrieben, mit Ross B. meinte ich Ross Brown.
Nochmal meinen Respekt an den ders umgestzt hat. Hat der sich mal wieder gefreut, auf dem Podium, wie ein Kind!


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Honda auf dem Treppchen in der F1

#6 von Black Diamond , 06.07.2008 21:36

Ross Brawn (* 23. November 1954 in Manchester, England)

So ein genialer Mann sollte richtig geschrieben werden!


Black Diamond

RE: Honda auf dem Treppchen in der F1

#7 von HoWoPa , 06.07.2008 22:21

Rossn Brawn, sorry about.
Guido


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Honda auf dem Treppchen in der F1

#8 von Toni , 06.07.2008 22:54

Sorry, gerade ich sollte es wissen!
Danke um die Berichtigung


Toni

RE: Honda auf dem Treppchen in der F1

#9 von Banzai , 07.07.2008 15:35

Endlich mal wieder etwas von Honda oben.
So sollte es sein.
Aber ich frage mich immer,warum Honda nicht endlich ein eigenes Team ohne andere Beimischungen hat.
Alles selber machen und dann klappt es auch mit dem Siegen.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Honda auf dem Treppchen in der F1

#10 von Black Diamond , 07.07.2008 22:03

Zitat von Banzai
Alles selber machen und dann klappt es auch mit dem Siegen.


Tja Michael, genau da liegt der Hase im Pfeffer begraben. Sie haben Angst zuviel Geld zu verlieren, siehe BMW und Toyota. So richtig überzeugen konnten beide Teams nie.
Ich finde die Strategie von Honda gar nicht mal so doof. Den besten Strategen haben sie ja bereits. Wenn sie jetzt noch einen richtigen Spitzenfahrer an Land ziehen könnten, siehe Benetton damals mit Schumi, dann wäre auch mal ein Titel drin. Und sei es auch "nur" ein Konstrukteurstitel.
Die Erfahrung der privaten Team´s, wie Frank Williams usw. sollte man dabei auch nicht außer acht lassen. Honda hat vor ein paar Jahren einen der größten F1-Eta´s gehabt und das BAR-Team schnitt schlecht ab. Das hat man nicht vergessen in der Führungsetage.
Fazit: Man darf gespannt sein.


Black Diamond

RE: Honda auf dem Treppchen in der F1

#11 von Toni , 07.07.2008 23:50

Ausser Acht darf auch nicht lassen, dass sie, als noch alles frei war, mal Uebermotoren gebaut haben.
Aber Motor und Chassis zusammen machen, ist wahrlich viel.
kann sein, dass sie da noch Lehrgeld zahlen.
Für mich war es ein Fehler, das B- Team fallenzulassen
Albert


Toni


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Neues vom S2000 >Type S > Roadster
Honda Werbespot Strategie für den neuen Acc

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor