Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Auch HONDA könnte leiden ...

#1 von Hondaholic2 , 25.03.2020 14:11

Japan hat sich gerade erst berappelt durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer in 2019. Diese hat dazu
beigetragen, dass die negativen Folgen des Tsunami langsam wieder abgebaut werden konnten.

Jetzt, durch die Absage der Olympischen Spiele 2020, ergeben sich für den Staat Verluste in Milliardenhöhe. Die Folge davon ist, dass es besonders die Wirtschaft treffen wird und somit
jeden, der Japan als Exportnation schon in der Vergangenheit hat groß werden lassen.

Ähnliche Anzeichen deuten sich auch bei uns in Deutschland an, und das ganz ohne entgangene
Einnahmen durch olympische Spiele oder Investitionen in diese.

Wer sich erinnert: Japan und Deutschland waren ein Spiegelbild nach dem Zweiten Weltkrieg, weil
beide Länder gleichermaßen stark zerstört waren, und ein Wiederaufbau und eine Erneuerung
der Industrie gestaltete sich ab den fünfziger Jahren des Zwanzigsten Jahrhunderts aus dem
Nichts. Das führte allerdings auch zum industriellen Erfolg beider Staaten, denn man baute ja
nicht auf veralteten Strukturen auf. Hoffen wir das Beste für beide Staaten, ja für die Welt.


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 2.427
Punkte: 1.049.644
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Auch HONDA könnte leiden ...

#2 von 213S , 14.08.2020 11:15

Mit der Geschwindigkeit wie China auf der Überholspur unterwegs ist, sehe ich schwarz. Wenn ich sehe, wie VW mit dem id.3 herumhampelt und die Ladesäulengeschichte hier in D nicht geregelt ist...

Währenddessen gestaltet sich, nein, FORMIERT sich die Autoindustrie neu. Bin gestern über die Marke Lynk & Co gestolpert. 2016 gegründet, gehört es zum Geely Konzern und dort zwischen Geely und Volvo positioniert.
Haben den Honda-Nürburgring Rekord unterboten und bieten nun ein Auto an, welches ich SOFORT kaufen wollen würde. Allradantrieb, Volvo Turbo Power, Brembo Bremsen, Eibach Fahrwerk und weniger als 6 Sekunden von 0-100. Voll geil die Kiste:

https://m.youtube.com/watch?v=dMG97t5fmM4

😍😍


Join me on instagram: "insightowner"


 
213S
Beiträge: 269
Punkte: 69.489
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .


RE: Auch HONDA könnte leiden ...

#3 von Hondaholic2 , 14.08.2020 15:09

Für mich ist die Marke LYNK bereits Ende 2019 in den Focus geraten, vor allen Dingen, weil eine
Unmenge an deutschen Ingenieuren und Firmen involviert ist.

Für mich sieht das so aus: In den 1970/1980er Jahren zeigte sich, dass Japan gegenüber Europa
schnell und mächtig dazulernte, in den 2010er Jahren konnte man das von Korea gegenüber
Japan sagen, und heute kann man sagen, dass China gegenüber dem Rest der Welt rasendschnell ...


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 2.427
Punkte: 1.049.644
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Auch HONDA könnte leiden ...

#4 von 213S , 14.08.2020 20:41

Deutschland/Europa ist auf jeden Fall alles andere als "rasend schnell", lol.

Lustige Zeiten kommen auf uns zu. Besonders wenn der Tölpel in den USA wiedergewählt wird.

🤭


Join me on instagram: "insightowner"


 
213S
Beiträge: 269
Punkte: 69.489
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .


RE: Auch HONDA könnte leiden ...

#5 von Hondaholic2 , 14.08.2020 23:58

Deutsche Automarken tragen dazu bei, wenn es wie im Folgenden heisst:
"Das Auto von morgen kommt aus China"

https://www.internetworld.de/technik/int...na-1702367.html


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 2.427
Punkte: 1.049.644
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Auch HONDA könnte leiden ...

#6 von Hondaholic2 , 18.08.2020 23:45

"Extreme Flaute in Japan"

TOKIO (dpa). Japans Wirtschaft hat im Zuge der Corona-Krise einen Rekordeinbruch erlitten.
Das Bruttoinlandsprodukt der vor Deutschland drittgrößten Volkswirtschaft der Welt sank im zweiten
Quartal dieses Jahres -auf das Jahr hochgerechnet- um real 27,8 Prozent, wie die Regierung
in Tokio am Montag auf vorläufiger Basis bekanntgab. Japan war bereits in den beiden Vorquartalen
geschrumpft und steckt damit in einer Rezession. Dass der Einbruch diesmal noch viel heftiger
ausfallen würde, hatten Ökonomen allerdings erwartet. (18. 08. 2020)


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 2.427
Punkte: 1.049.644
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

NSX Type R und NSX Spider kommen wohl Ende 2021
HONDA e: keine relevante Nachfrage erwartet

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz