Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

AS, alte Tieferlegungsfedern ersetzen?

#1 von Red AS Driver , 02.08.2017 17:03

Hallo,

ich war ja vorige Woche beim TÜV, bin erfolgreich drübergekommen, zudem gabs noch das H-Kennzeichen.
Beim Hochfahren der Bühne und begutachten des Autos von unten hat der Prüfer mir die hinteren Federn
gezeigt, die bei herunterhängender Achse 1,5- 2 cm Luft haben.
Das hat er nicht direkt bemängelt, mir aber geraten, neue einzubauen.
Er meint, die sollten auf jeden Fall Kontakt mit beiden Federaufnahmen haben.
Mein Argument, dass mein Auto 30mm tiefer gelegt ist, hat er verstanden, ist ja auch eingetragen.
Ich habe ihm auch gesagt, dass ich die Originalfedern auch ohne F.- Spanner ausgebaut
und die kürzerern natürlich auch so eingebaut habe.
Falls ich neue einsetzen würde, "müsste" ich die eigentlich wieder eintragen, aber das würde
er nicht so eng sehen, würde ja keiner nachmessen.
Wäre zumindest für das H-Kennzeichen "normalerweise" grenzwertig.
Ich habe heute mal gesucht, so viel Auswahl ist da sowieso nicht.
Voigtländer hat z. B. welche, 35 mm tiefer, Länge 300mm, ca. 70€.
Aber die würden ja noch mehr Freiraum schaffen.
Was mir dabei mehr Sorgen macht, ist die total gespannte Stahlflexleitung hinten,
die fast als Federwegbegrenzer dient, das hat er nicht gesehen, aber ich weis es.
Andererseits gefällt mir das jetztige Aussehen, wüsste nicht, wie sich neue 35er
Federn machen, dabei soll die VA auch um 30mm tiefer gedreht werden.
Das machen die Dämpfer nicht lange mit.
Und in dem Voigtländer Gutachten steht auch, dass beide Federenden Kontakt
haben müssen bei entlasteter Achse.
Und vorm TÜV neue einbauen und nachher wieder raus, ist auch umständlich.
Werde jetzt erstmal so weiter fahren, oder gibt es andere Tipps?


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 715
Punkte: 121.968
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: AS, alte Tieferlegungsfedern ersetzen?

#2 von ElChorro , 02.08.2017 19:21

Also als erstes sollte dem TÜV-Prüfer die Arbeitserlaubnis entzogen werden, denn das was der da festgestellt hat ist erheblicher Mangel und birgt ein sehr hohes Unfallrisiko in sich
Die Federn sollten immer Vorspannung haben, da sie ansonsten beim Ausfedern aus den Tellern springen können und das kann böse Folgen haben!
Und dir würde ich zu deiner Sicherheit raten die Finger von der ganzen Sache zu lassen, da du offensichtlich auch keine Ahnung von der Technik hast.


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,


 
ElChorro
Beiträge: 3.460
Punkte: 413.292
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin

zuletzt bearbeitet 02.08.2017 | Top

RE: AS, alte Tieferlegungsfedern ersetzen?

#3 von AdamS800 , 02.08.2017 22:10

Hallo
Hatte damals bei meinem Civic 1,5 GT (AG / AH) das gleiche Problem (ist schon 20jahre her). Ist ja auch die gleiche Hinterachse wie bei dem CRX gewesen. Kann Dich beruhigen -Die Federn können nicht rausfallen .Schließlich geht der Stoßdämpfer mitten durch.Selbst mit anderen Stossdämpfern ( Koni Gelb)war das Problem nicht behoben. Ich glaube nicht, dass das Fahrzeug beim fahren so weit ausfedert -bis die Räder der Hinterachse Bodenkontakt verlieren.Wichtig ist- dass die Federn beim abbocken /runterlassen von der Hebebühne oder Wagenheber wieder in die richtige Position kommen.
Andere Möglichkeit-Kürzere Stossdämpfer-Falls es noch oder wieder etwas gibt

Das Problem mit dem Bremschlauch ist ein anderes Thema- würde ich aber beheben.


AdamS800  
AdamS800
Beiträge: 21
Punkte: 18.089
Registriert am: 27.11.2016
Ich fahre: Integra DC2 ,1er BMW,
Da wohne ich: Altenbeken bei Paderborn
Vorname: Adam


RE: AS, alte Tieferlegungsfedern ersetzen?

#4 von krb , 02.08.2017 22:13

Nach meinem Kenntnisstand sind die Hinterachsen von Hatchback bzw. Limousine und CRX durchaus nicht gleich.


Lehrling im HRT OWL


 
krb
Beiträge: 13.218
Punkte: 2.546.154
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: XW, DB7, ED6, HS, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: AS, alte Tieferlegungsfedern ersetzen?

#5 von AdamS800 , 02.08.2017 22:23

Die Konstruktion der Hinterachsaufnahme war anders. Am Fahrwerk gab es soweit mir bekannt kein Unterschied .
Das Fahrwerk habe ich später beim CRX eingebaut.


AdamS800  
AdamS800
Beiträge: 21
Punkte: 18.089
Registriert am: 27.11.2016
Ich fahre: Integra DC2 ,1er BMW,
Da wohne ich: Altenbeken bei Paderborn
Vorname: Adam


RE: AS, alte Tieferlegungsfedern ersetzen?

#6 von Holly , 02.08.2017 23:16

Gleiches Problem bei der HU nur anderes Auto.
Hat dem Prüfer auch nicht gefallen.
Die hinteren Federn lagen auch nicht richtig am Federteller an ,aber Plaketten fähig.
Stossdämpfer innenliegende wie bei Honda.
Fahrzeug Alfa 147
Sportfedern vom Haustuner Novitec.

Federn wurden durch H&R ersetzt,
Jetzt passt's.


Ich repariere um zu überleben,
manche überleben weil sie nicht selbst reparieren


 
Holly
Beiträge: 1.408
Punkte: 631.181
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: AS, alte Tieferlegungsfedern ersetzen?

#7 von ElChorro , 03.08.2017 05:32

Zitat von AdamS800 im Beitrag #3
Kann Dich beruhigen -Die Federn können nicht rausfallen .Schließlich geht der Stoßdämpfer mitten durch.Selbst mit anderen Stossdämpfern ( Koni Gelb)war das Problem nicht behoben. Ich glaube nicht, dass das Fahrzeug beim fahren so weit ausfedert -bis die Räder der Hinterachse Bodenkontakt verlieren.Wichtig ist- dass die Federn beim abbocken /runterlassen von der Hebebühne oder Wagenheber wieder in die richtige Position kommen.

Sorry, aber so einen Blödsinn hab ich zu dem Thema echt selten gehört.
Das würde ja bedeuten, dass man zur Tieferlegung die OEM Federn nehmen kann und da 2 Windungen absägt, da die Vorspannung keine Rolle spielt und egal in welcher Fahrsituation auch immer kein Risiko besteht, weil die Federn durch die Dämpfer
arretiert sind


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,


 
ElChorro
Beiträge: 3.460
Punkte: 413.292
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin


RE: AS, alte Tieferlegungsfedern ersetzen?

#8 von barney , 03.08.2017 06:08

Ich würde mich drum kümmern, ich selbst hab keine Federn verbaut die keine Vorspannung hatten, auch wenns teilweise sehr grenzwertig war. Problem sehe ich weder auf der Bühne noch beim TÜV sondern schlicht und einfach wenn die Verkehrssituation eine Extremsituation heraufberuft, wo man letztendlich ein Problem mit loser Feder bekommt. Ich weiß, das passiert eigentlich nie, aber wenn, dann tuts halt doppelt weh.

Die Vogtlandfedern vom AS kenn ich nicht, die von einem Schlacht-ED9 hatten zumindest keine Vorspannung mehr und wurden weggeworfen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.698
Punkte: 888.012
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: AS, alte Tieferlegungsfedern ersetzen?

#9 von Kröte , 06.08.2017 10:50

Mir sind für die Fahrzeuge leider bisher noch keine Tieferlegungsfedern untergekommen, die tatsächlich Vorspannung hatten. Weder die von TSS, noch die von Eibach oder die von Styleauto, jeweils Neuteile.



 
Kröte
Beiträge: 4.749
Punkte: 642.866
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: AS, alte Tieferlegungsfedern ersetzen?

#10 von Crxfan , 06.08.2017 15:15

Ich fahre in meinem AS Koni Gelb Dämpfer in Verbindung mit 35mm Vogtland Federn, welche ich neu gekauft habe. Die Federn sind jetzt knapp über ein Jahr verbaut und haben nach wie vor genug Vorspannung, um nicht in den Aufnahmen herumzuwackeln.
Das Problem mit den Stahlflexleitungen kenne ich, ich habe bei mir welche vom Hersteler Probrake verbaut, die zu erst gelieferten waren ebenso zu kurz und waren im ausgefederten Zustand auf Spannung, nach einem Telefonat und der Übermittlung der Länge der alten Leitung wurde mir binnen 2 Werktagen passender Ersatz zugesendet, wenn ich mich recht erinnere war es ein Längenunterschied von knapp 4cm.


 
Crxfan
Beiträge: 64
Punkte: 12.933
Registriert am: 13.02.2010
Ich fahre: CRX AS (Saison), Civic EG9 (Alltag)
Da wohne ich: Jena
Vorname: Christopher



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Meine ersten 300 000Km mit dem AS
ATE Bremsen, passen die für meinen AS?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz