Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

2017 - HONDA - ZSX

#1 von Hondaholic2 , 03.01.2017 22:47

Kommt der ZSX unterhalb des NSX in 2017 auch schon nach Europa ?

http://tophondacars.com/2017-honda-zsx-review/


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 2.245
Punkte: 919.689
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: 2017 - HONDA - ZSX

#2 von barney , 04.01.2017 06:46

Ich geh davon aus, dass das Ding gar nicht nach Europa kommt.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.678
Punkte: 874.081
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: 2017 - HONDA - ZSX

#3 von SaschaOF , 04.01.2017 07:31

Die Frage ist, ob das überhaupt kommt. "Rumors" gab es ja schon öfter, ohne dass was dran war. Und Honxa EU dürfte in 2017 ohnehin genug zu tun haben:

- Civic
- Civic Limo
- Civic R
- CRV
- Modellpflege Jazz
- Einfuhrumstellung HRV



 
SaschaOF
Beiträge: 3.432
Punkte: 866.765
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: Civic FK7 + FK8, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: 2017 - HONDA - ZSX

#4 von Pauleg2 , 04.01.2017 10:13

Das einzige was ich an dem Auto auszusetzen hätte, wäre der Name! ZSX


Erster Praktikant im HRT-OWL!


 
Pauleg2
Beiträge: 1.429
Punkte: 783.872
Registriert am: 04.01.2015
Ich fahre: Honda CRX EG2 Honda Civic ED6 Honda CRX ED9 Basso Coral (Rennrad)
Da wohne ich: Horn-Bad Meinberg
Vorname: Paul


RE: 2017 - HONDA - ZSX

#5 von Hondaholic2 , 05.01.2017 00:45

So schön wie der aussieht und mit der von HONDA gewohnten
excellenten und überragenden Technik, würde ich ihn auch als
"ZSX" nehmen ...


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 2.245
Punkte: 919.689
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: 2017 - HONDA - ZSX

#6 von Red AS Driver , 05.01.2017 11:10

Das Autochen sieht mir fast schon ein wenig zu futuristisch aus, als Coupe geht er noch.
Aber wie immer bei neuen Autos scheint nichts unter 300 PS zu gehen, was soll das?
Von den Ausmaßen her scheint er schön klein zu sein, soweit man das ohne Vergleich sehen kann.
Das wäre eine schöne Möglichkeit, wieder mal ein kaufbares, kleines Sportgerät zu bauen.
Von den technischen Daten, soweit bekannt, liegt der Preis wahrscheinlich jenseits jeder Normalität.
Die Bezeichnung könnte man ja selbst ändern, >2CV >Tripl-X oder so.
Aber da es ja sowieso nicht nach EU oder D kommt . . .
. . . fahre ich meinen AS weiter, bis er (nicht) kaputt geht .


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 706
Punkte: 114.492
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: 2017 - HONDA - ZSX

#7 von SaschaOF , 05.01.2017 11:22

Für mich wird das (wenn er denn tatsächlich kommt) der selbe "Fehler" wie beim S2000: zu stark und zu teuer. Den S2000 hätte ich gekauft für unter 30000€ mit um die 160PS. So wie er dann kam war er mir zu teuer. Ein kleiner Sportwagen, meinetwegen mit dem neuen 1.5T und 182 PS im Preisumfeld des Mazda MX5 und Fiat 124 Abarth - das wäre was. Aber dieses Segment ist wohl nicht (mehr?) lohnenswert in EU. Man hört Munkeleien, dass es selbst den MX5 nur noch aufgrund der Kooperation mit Fiat gibt ...

Ich finde den ZSX schick, der Name ist mir egal - nur wenn er kommen sollte ist mir das anvisierte Ziel (Boxster) wieder zu weit oben und zu teuer (ich bin ja immer noch verheiratet)

Es spukt ja immer noch der S1000 durch die Welt ... das könnte dann vielleicht was sein. Aber auch da weiss man ja noch nix konkretes. Erstmal müssen ja die ganzen "bürgerlichen" Baustellen abgearbeitet werden von Honda



 
SaschaOF
Beiträge: 3.432
Punkte: 866.765
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: Civic FK7 + FK8, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha

zuletzt bearbeitet 05.01.2017 | Top

RE: 2017 - HONDA - ZSX

#8 von Mr.Matchbox , 05.01.2017 18:13

So verschieden sind doch wieder die Ansichten, die 240 PS fand ich genau richtig beim S2000, nicht zu viel und nicht zu wenig.

Aber ganz ehrlich: ein MX5 mit 160 Ps ist doch "die" Vernunftslösung: Nicht zu stark, nicht zu schwach, Heckantrieb, günstig, gute Verfügbarkeit gebraucht, güstige Gebrauchtteile gibt es auch problemlos. Was will man mehr?

Schade das Honda in dem Segment nichts mehr hat, seit dem del Sol ist kein bezahlbares offenes Auto von Honda vorhanden.


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 746
Punkte: 649.709
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian

zuletzt bearbeitet 05.01.2017 | Top

RE: 2017 - HONDA - ZSX

#9 von SaschaOF , 05.01.2017 19:42

Das Problem beim MX5 ist

- es ist kein Honda
- er ist zu eng für meine zierliche Figur
- es ist kein Honda

Das Problem am 124 ist

- es ist kein Honda
- er bietet noch weniger Sitzraum als der MX5
- es ist kein Honda

Aber das Segment ist wohl tot, nach und nach verschwindet im bezahlbaren Coupé/Cabrio Bereich alles, alle Welt scheint SUV zu wollen. Da bin ich auch anders: wir haben ja seit Herbst den CRV - das ist ein tolles Auto, aber eben nicht für mich.

Was den S2000 betrifft: wenn ich ihn denn mal zum fahren hatte, dann fand ich ihn toll. Und auch der Motor ist klasse. Ich kann/will aber nur für den Spaß nebenher als Drittauto nicht so etwas teures bezahlen (wie gesagt - verheiratet). Der Kompromiss aus Versicherungskosten/Kaufpreis/Ehefrieden wäre eine etwas kleinere Variante gewesen - mit der man sicher auch weitere Kunden bekommen hätte wie einen guten Freund von mir, der bis 2003 nur Honda CRX gefahren ist, ausschließlich. Dann aber auch den S2000 zwar toll fand, aber nicht finanzieren wollte. Und seitdem nun den dritten MX5 fährt ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.432
Punkte: 866.765
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: Civic FK7 + FK8, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha

zuletzt bearbeitet 05.01.2017 | Top

RE: 2017 - HONDA - ZSX

#10 von Mr.Matchbox , 05.01.2017 21:24

Der S2000 fällt bei mir ja aus weil ich beim Gebrauchtkauf kein Vertrauen in die Haltbarkeit des Motor hatte (Diskussion dazu gabe es hier im Forum schon), ansonsten hätte der Wagen bei mir ein wirklich gutes Plätzchen gehabt. Schade.

Der 124 sieht toll aus, drastisch besser als der aktuelle MX5. Italienisches Design ist einfach unschlagbar, das können sie wie niemand sonst. Aber er hat auch diese neumodische Krankheit: Ein kleiner Motor wird mit Turbo aufgepeppt. Ich mag einfach normal grosse Benzinmotoren "ohne alles". Gerne mit Drehzahl.

SUVs habe ich noch nie verstanden, genausowenig wie Reisenduros bei Motorrädern. Was sollen die Dinger? Warum kauft man sich so etwas? Bei unseren Strassen? Entweder kaufe ich mir ein "richtiges" Geländefahrzeug oder eine Limousine, aber nicht einen Zwitter der beides nicht kann und nur "optisch so tut als ob". Sicherer sind sie durch den hohen Schwerpunkt auch nicht. Aber bitte, jeder soll fahren was er will und was ihn glücklich macht.

Mein del Sol wird sicher noch 10 jahre laufen, was kaufe ich mir dann? So wie es derzeit aussieht mache ich dann Car-Sharing und öffentliche Verkehrsmittel, dazu stelle ich mir dann entweder ein schönes Motorrad oder einen Oldtimer in die Garage für sonnige Wochenenden.

Wie gesagt, ein neuer "del Sol 2018" mit ca. 160 ~ 250 PS, dass wäre was. Bitte weitersagen.


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 746
Punkte: 649.709
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian

zuletzt bearbeitet 05.01.2017 | Top

RE: 2017 - HONDA - ZSX

#11 von 213S , 05.01.2017 21:43

Der aktuelle 124er ist das schönste kleine Cabriolet seit dem......

....Fiat 124, lol.

Als Abarth-Version ist es vom Design her, das Nonplusultra.





Sorry for Offtopic !


213S
zuletzt bearbeitet 05.01.2017 21:44 | Top

RE: 2017 - HONDA - ZSX

#12 von Red AS Driver , 06.01.2017 13:01

Moin,

hatte heute das zweifelhafte Vergnügen, in der Autobild Nr. 52 den Honda Civic Coupe zu sehen.
Ich hoffe inständig, dass ich dieses Vehikel niemals vor mir habe, offensichtlich hatte die Designabteilung
kurz vor Fertigstellung eine feucht-fröhliche Party.
Für diese Form fällt mir nur der Begriff "abartig" ein, selbst die rosarot gefärbte Hondabrille hilft da nicht.

Ich bin auch der Meinung, dass ein "Sportwagen" mit ca. 160 PS und entsprechenden Leistungsdaten
(600Nm bei 1200U/m) ausreichend motorisiert ist auch auch bezahlbar sein sollte.
Aber gerade das scheint niemand zu wollen, was bekommt man für z. B. 30 Mille?
Viel mehr würde ich für eie Neufahrzeug nicht ausgeben, und dann nur, wenn alles stimmt.
Was im Moment bei Honda in den Schaufenstern steht, regt zum weitergehen an.
Die schönen Zeiten sind vorbei.
In der selben AB war auch ein Werkstatttest von Porsche drin, unterirdisch, völlig überteuert,
schlechte Arbeit, viele Mängel.
Selbst bei dieser Marke, die noch gute Autos baut, wird man über den Tisch gezogen.
Das nur nebenbei.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 706
Punkte: 114.492
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: 2017 - HONDA - ZSX

#13 von 213S , 06.01.2017 14:20

Porsche = gute Autos

Ja, nee iss klar.

Das letzte, gute, Auto war der pre-A 356 aus Gmünder Produktion. Vielleicht noch der originale 901.
Aber alles danach... Geschweige die Dinger von heute... Nee, eyy !


213S

RE: 2017 - HONDA - ZSX

#14 von Cypress Pearl , 19.01.2017 19:55

Den Fiat 124, den gug ma uns am Samstag nach dem Honda Frühstück mal ouw, wobei ich dieses Jahr keine Einladung bekommen habe...danach auf der automeile auch mal an. Wen ma schonmal dort sind. Prospekte haben wir schon. Gugen kost ja nix.


save the Sol's


 
Cypress Pearl
Beiträge: 454
Punkte: 198.453
Registriert am: 26.12.2011
Ich fahre: FD3/EH6
Da wohne ich: MGH/TBB - im Taubertal
Vorname: Heiko


RE: 2017 - HONDA - ZSX

#15 von Hondafreak1981 , 20.01.2017 21:36

Zitat von Red AS Driver im Beitrag #12
Moin,

hatte heute das zweifelhafte Vergnügen, in der Autobild Nr. 52 den Honda Civic Coupe zu sehen.
Ich hoffe inständig, dass ich dieses Vehikel niemals vor mir habe, offensichtlich hatte die Designabteilung
kurz vor Fertigstellung eine feucht-fröhliche Party.
Für diese Form fällt mir nur der Begriff "abartig" ein, selbst die rosarot gefärbte Hondabrille hilft da nicht.

Ich bin auch der Meinung, dass ein "Sportwagen" mit ca. 160 PS und entsprechenden Leistungsdaten
(600Nm bei 1200U/m) ausreichend motorisiert ist auch auch bezahlbar sein sollte.
Aber gerade das scheint niemand zu wollen, was bekommt man für z. B. 30 Mille?
Viel mehr würde ich für eie Neufahrzeug nicht ausgeben, und dann nur, wenn alles stimmt.
Was im Moment bei Honda in den Schaufenstern steht, regt zum weitergehen an.
Die schönen Zeiten sind vorbei.
In der selben AB war auch ein Werkstatttest von Porsche drin, unterirdisch, völlig überteuert,
schlechte Arbeit, viele Mängel.
Selbst bei dieser Marke, die noch gute Autos baut, wird man über den Tisch gezogen.
Das nur nebenbei.



Das neue Civic Coupe finde ich Hot!!!

Angefügte Bilder:
http___autoguide.com.vsassets.com_blog_wp-content_gallery_honda-civic-2016-sema-show-official-gallery_honda-civic-2016-sema-show-01.jpg   http___blogmedia.dealerfire.com_wp-content_uploads_sites_411_2016_11_TJIN-B3_o.jpg  

Hondafreak1981


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

You are the one
Honda Ridgeline has just been named 'The 2017 North American Truck of the Year'!!

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz