Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

BB9 im Originalzustand

#1 von natic , 09.03.2016 22:28

Hier möchte ich nun mal meinen Prelude und seine Geschichte genauer vorstellen.

Es handelt sich um einen BB9 mit 2l-Motor und Automatikgetriebe. Erstzulassung war im Juni 2000. Es ist ein Kassettenradio mit Honda-Schriftzug verbaut. Alles scheint im Originalzustand zu sein. Ob die Lautsprecher in der Hutablage auch Original sind weiß ich allerdings nicht, stören allerdings wenn man höhere Sachen im Kofferraum verstaut. Handbuch, Serviceheft und Kaufrechnung sind auch vorhanden. Aktuell ist er 83.400km gelaufen. Die HU im letzten Sommer hat er ohne Beanstandung geschafft.
Letzte Woche hat er mal wieder frisches Öl und neue Zündkerzen bekommen.
Ich fahre ihn nun seit einem Jahr und problemlosen 13 tkm. Laut den Rechnungen wurde bisher nichts außer den normalen Servicearbeiten durchgeführt Nur einmal konnte ich morgens nicht starten. Für den halbplatten Hinterreifen mit einer Schraube drin konnte der Honda aber nichts. Davor war mir nicht bewußt, dass das Notrad so eine schicke Farbe hat.

Ich bin nur etwas groß, denn meine Haare kratzten schon immer an der Schiebdachumrandung. Im Winter habe ich die Abdunklung offen, aber leider reicht die Öffnung nicht weit genug nach links.
Mein erster Honda und ich bin begeistert.
Ich bin aber vorher schonmal Honda gefahren. Allerdings nur mit 2 Rädern. Mein Vater hat nämlich noch eine wenig gefahrene DAX 50. Vielleicht kommen wir diesen Sommer mal wieder dazu sie fahrbereit machen und zu bewegen.

Und nun was zur Geschichte des Prelude. Das finde ich ja immer interessant, wenn da was bekannt ist.
Vorbesitzer war meine Großtante, die ihn sich im Sommer 2000 mit 75 Jahren gekauft hat. Eigentlich passte so ein Coupe garnicht zu der kleinen unscheinbaren Frau. Sie lebte sparsam und zurückgezogen. Warum sie zeitlebens Coupes fuhr, weiß ich nicht. Leider ist sie inzwischen verstorben. So erbte mein Vater den Wagen. Also quasi seit Beginn im Familienbesitz.

Beim Durchsehen des Rechnungsordners sind auch noch die Kaufrechnungen der Vorgänger, die jeweils in Zahlung gegeben wurden, aufgetaucht:
- 1985: Prelude EX 77KW, 24.190 DM bei Totz in Brakel
- 1989: Prelude G2 EX Kat 2,0 80KW Farbe B35M, 28.000 DM bei Wolf in Paderborn
- 1999: Civic Coupe Klimaanlage, 34.812,42 DM bei Schelian in Mehren
- 2000: Prelude 2l Automatik, 33.000 DM bei Schelian in Mehren

Bei der ersten Inspektion des Civic sah sie dann beim Händler wieder einen Prelude stehen und tauschte den Civic mit erheblichem Verlust ein. Trotzdem eine gute Wahl, denn der Prelude hat Automatik. Ich bin einmal mit ihr im Civic gefahren. Und da war der Motor entweder kurz vorm Ausgehen oder im roten Bereich.

Noch früher ist sie Scirocco gefahren. Ich muss mal meinen Vater fragen, ob eventuell noch Fotos von den Autos meiner Großtante aufgetaucht sind.

Nun noch ein paar Bilder. Vom Innenraum habe ich leider noch keins.


 
natic
Beiträge: 21
Punkte: 21.777
Registriert am: 08.03.2016
Ich fahre: Prelude BB9
Da wohne ich: Feuerbach
Vorname: Uwe

zuletzt bearbeitet 09.03.2016 | Top

RE: BB9 im Originalzustand

#2 von CA589 , 09.03.2016 22:47

Kümmere dich gut darum, das ist heute schon ein seltenes Auto mit sehr schönen klassischen Linien, der wird mal sehr rar der "letzte Prelude"


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.188
Punkte: 894.092
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: BB9 im Originalzustand

#3 von krb , 10.03.2016 03:05

Sehr schöne Geschichte und Vorgeschichte zu einem schönen Auto.

Daß unser @HoWoPa - Guido 1989 der Juniorchef im Autohaus Wolf Paderborn war, dürftest Du in einem anderen Thread bereits gelesen haben. So klein is die Welt.

Und den Tausch ciVic gegen Prelude kann ich sehr gut nachvollziehen.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.078.047
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: BB9 im Originalzustand

#4 von Shifty , 10.03.2016 19:25

Hi Uwe, willkommen bei uns im Forum.
Prachtstück hast du da.


 
Shifty
Beiträge: 862
Punkte: 222.812
Registriert am: 23.01.2012
Ich fahre: Mitsubishi Galant Wagon 2.0GLSi
Da wohne ich: Wagenborgen - Holland
Vorname: Hans


RE: BB9 im Originalzustand

#5 von Märchenonkel , 11.03.2016 00:47

Coole Großtante. So eine hätte ich auch gern mal gehabt.


 
Märchenonkel
Beiträge: 140
Punkte: 103.775
Registriert am: 01.05.2015
Ich fahre: Legend KA8, Prelude SN, Prelude BA4, Opel Monza, BMW635, Datsun 280ZX, Pontiac Firebird, Volvo 850, Saab 9.5 Aero, Fiat Polski 126
Da wohne ich: Kiel
Vorname: Heinz


RE: BB9 im Originalzustand

#6 von natic , 13.03.2016 21:50

Dieses Wochenende war ich mal wieder zu Besuch in der Eifel. Wieder mal 650 Kilometer ohne Probleme

Außen hat er leider ein paar Kratzer rundum und eine Beule hinter der rechten Tür. Typisch Rentnerauto halt.

Hier mal ein Bild vom Cockpit meines Prelude:


 
natic
Beiträge: 21
Punkte: 21.777
Registriert am: 08.03.2016
Ich fahre: Prelude BB9
Da wohne ich: Feuerbach
Vorname: Uwe


RE: BB9 im Originalzustand

#7 von Holly , 14.03.2016 10:46

Lustig, bei uns gabs auch Familienzuwachs.

BB9 2000 Automatik.
Mein Sohn hat seinen Ej9 dafür eingetauscht, wir machen ihn grad wieder Salonfähig.
Sorgen bereitet mir nur das reihenweise sterbende M6HA Automatikgetriebe.
Kann dir nur empfehlen das Oel rechtzeitig zuwechseln.
Das Filtersieb sitzt im Getriebe ,wen das verstopft befördern die verbrannten Kupplungslammellen es in den Getriebehimmel.
Allzeit gute Fahrt .
Mfg


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger

zuletzt bearbeitet 14.03.2016 | Top

RE: BB9 im Originalzustand

#8 von natic , 15.03.2016 19:36

Danke für den Tipp. Ich hatte von dem Problem nur mal irgendwo im Zusammenhang mit dem VTEC Automatik gelesen. Mein Öl wurde letztes Jahr gewechselt.
Selbst habe ich an Autos bisher nur Reifen oder Birnchen getauscht

Sind die Intervalle laut Serviceheft (6 Jahre oder 75.000km) OK, oder sollte man noch öfter wechseln?

Anscheinend war das Blausilber ja eine sehr beliebte Farbre für den letzten Prelude.


 
natic
Beiträge: 21
Punkte: 21.777
Registriert am: 08.03.2016
Ich fahre: Prelude BB9
Da wohne ich: Feuerbach
Vorname: Uwe

zuletzt bearbeitet 15.03.2016 | Top

RE: BB9 im Originalzustand

#9 von Holly , 16.03.2016 02:39

Das Problem tritt überwiegend bei den Automaten mit H22 Kombination auf aber nicht nur.
Der Acci hat da auch mit zu kämpfen. Das Problem ist bekannt und es werden auch Reparatursätze angeboten. Ca200 Dollar. Aber wer baut das ein. Eine Automatik Getriebereperatur in Deutschland kostet ab 2000€ das ist dann ein wirtschaftlicher Totalschaden da der Umbau auf Schalter auch nur ca 300€ kostet plus Lohn oder Eigenleistung.
Gute Pflege vernünftige Fahrweise und regelmässig frisches Öl in Verbindung mit einem richtigem Oelkühler sind die Sachen zur Haltbarkeit.
Ölwechsel alle 2 Jahre oder 30000 werden so angeraten.
Bei uns kommt noch ein vernünftiger Getriebeoelkühler rein. Die Spielzeugkühlung unter dem Wasserkühler ist doch eher eine Heizung und nix für die deutsche Autobahn.
Im übrigen kann ich noch empfehlen die Kunstoffschweller mal abzunehmen. Die waren bei uns komplett mit Erde zu und die kann am Hinterrad nicht weg. Dort gammelt es dann.Ich werde da wohl schon schweißen müssen.
Überhaupt ist der Radlauf beim BB eine Katastrophe.
Da heißt es fluten .Motto viel hilft viel.
Sonst kommt sowas bei raus


Die Farbe finde ich übrigens grausam.Aber mir muß es ja nicht gefallen.
Da gab es doch schöneres.


Ich vermute das Honda die Händler mit Autos in der Farbe zugeschüttet hat .Das bestellt doch keiner freiwillig.
Auch der Automaten anteil ist mir auf dem Gebrauchtmarkt auffällig hoch.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: BB9 im Originalzustand

#10 von ManiacS2000 , 16.03.2016 08:30

Silber war ende der neunziger die Farbe, jeder Verkäufer hat den Leuten vermittelt das sie mit Silber den meisten Wiederverkaufswert hätten. Irgendwann war der Markt dann übersätigt.


Möge die Macht mit dir sein Lude...
1990er Prelude 4WS @H22A
1993er Accord Coupe CC1 @H22A
1986er CR-X AS*


 
ManiacS2000
Beiträge: 375
Punkte: 126.265
Registriert am: 24.05.2013
Ich fahre: Prelude / Accord / CR-X
Da wohne ich: Apen City
Vorname: Simon


RE: BB9 im Originalzustand

#11 von Holly , 16.03.2016 16:42

Das stimmt leider auch.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: BB9 im Originalzustand

#12 von yakari , 17.03.2016 00:24

Waren das nicht die Zeiten wo die Silberpfeile so erfolgreich waren und auf einmal die Leute voll auf silberne Autos abgefahren sind?


Leben und Leben lassen


yakari  
yakari
Beiträge: 293
Punkte: 35.739
Registriert am: 18.01.2008
Ich fahre: Accord CC1,Prelude BB6,Accord CW3,Civic EJ9
Da wohne ich: Ahlen / Westf.
Vorname: Murat


RE: BB9 im Originalzustand

#13 von natic , 27.04.2016 20:08

Am Wochenende war ich wieder in der Vulkaneifel zu Besuch. Und am Samstag noch einen Abstecher zu Freunden nach Aachen. Insgesamt habe ich mit dem Prelude knapp 1000km problemlos abgespult

Ostern hatte ich ja "Autobahn vermeiden" im Navi eingestellt. War spaßig, hat aber doch etwas lang gedauert. Diesmal bin ich nur kurze Etappen Landstraße in Eifel und Hunsrück gefahren. Macht echt Spass mit dem Prelude

Am Sonntag hat es in der Eifel sogar geschneit, blieb aber nicht liegen.


 
natic
Beiträge: 21
Punkte: 21.777
Registriert am: 08.03.2016
Ich fahre: Prelude BB9
Da wohne ich: Feuerbach
Vorname: Uwe


RE: BB9 im Originalzustand

#14 von ::HONDAsonic:: , 12.05.2016 22:57

Tolle Story mit einigen Parallelen zu meinem Prelude.
(Ich bin auch ein paar cm zu groß um bequem reinzupassen.)
Pflege das Schätzchen gut. :-)


::HONDAsonic::  
::HONDAsonic::
Beiträge: 8
Punkte: 31.452
Registriert am: 02.02.2016
Ich fahre: BB8/H22A8
Da wohne ich: Bielefeld
Vorname: Maik


RE: BB9 im Originalzustand

#15 von natic , 09.08.2016 22:05

Letzten Sonntag war ich zum Wandern im Schwarzwald. Das Monbachtal in der Nähe von Calw war sehr schön. Und auf dem Weg dahin hat auch der Honda auf den kurvigen Straßen Spass gemacht

Vor ein paar Wochen ist er einen Tag lang immer erst beim rund 10ten Schlüsseldreh angesprungen. Vorher kein Mucks Seitdem läuft er aber wieder ohne Probleme.

Seit ich mit der Bahn zur Arbeit muss (Parkplatzmangel ) wird er geschont und meist nur noch am Wochenende mal bewegt.


 
natic
Beiträge: 21
Punkte: 21.777
Registriert am: 08.03.2016
Ich fahre: Prelude BB9
Da wohne ich: Feuerbach
Vorname: Uwe



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Projekt ::JapaneseRacingGreen::

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor