Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Honda Prelude BB3

#1 von Thomas Heck , 21.07.2014 19:41

Hallo
ich bin neu hier und ich fahre einen Honda Prelude BB3
ich habe das auto jetzt 2 Monate als ich an der Ampel stand ging das Auto einfach aus.Ich habe dann alle Sicherungen nachgeschaut es war alles in Ordnung.Dann habe ich einen neue Verteilerkappe und einen neuen Verteilerfinger eingebaut was auch nicht geklappt hat er springt nicht an.Dann habe ich die Batterie gewechselt es passiert nicht.Habe jetzt geprüft ob er Strom bekommt so wie es aussieht bekommt er keinen Strom.Ich wäre so glücklich wenn mir jemand helfen könnte und würde mich über antworten sehr freuen.
thomas


Thomas Heck  
Thomas Heck
Beiträge: 4
Punkte: 5
Registriert am: 20.07.2014
Ich fahre: honda prelude bb3
Da wohne ich: remscheid
Vorname: thomas


RE: Honda Prelude BB3

#2 von krb , 21.07.2014 19:44

@Thomas Heck: Erst einmal willkommen im Club!

Pech mit Deinem BB3. Haste schon das Massekabel von der Batterie an eben alles, insbesondere den Anlasser geprüft? Das ist seit über zwei Jahren das Problem bei meiner "Diva de Rappel" gewesen. Und wegen des gebrochenen Massekabels zum Motor sprang meine SJ-Limousine nicht an.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.074.212
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Honda Prelude BB3

#3 von Thomas Heck , 21.07.2014 19:52

Danke für die Antwort kann es denn die Lichtmaschine sein auch ohne das sich das vorher bemerkbar gemacht hat


Thomas Heck  
Thomas Heck
Beiträge: 4
Punkte: 5
Registriert am: 20.07.2014
Ich fahre: honda prelude bb3
Da wohne ich: remscheid
Vorname: thomas


RE: Honda Prelude BB3

#4 von krb , 21.07.2014 19:57

Jau, das war bei mir so. Das Kabel von der Batterie zur Lichtmaschine saß einfach nicht fest (is bescheiden dran zu kommen beim Lada Niva), hatte einen Zentimeter Spiel. Deshalb war Starten Glücksache: Hat das Kabel lange genug angelegen oder nicht? Nachdem ich das Spiel auf ein bis zwei Millimeter reduzieren konnte (man kommt ohne Abbau der Einspritzanlage und weiterer Teile nicht an diese Schraube direkt ran, sondern ohne Abbau wesentlicher Nebenaggregate nur mit doppeltem Kreuzgelenk), gibt es keine Probleme mit dem Starten mehr. Und angekündigt hat sich nix. Die Werkstatt (die Kiste hat noch Garantie!) ist nicht auf diese Idee gekommen und hat sogar stattdessen den Anlasser ausgetauscht und 'ne neue Batterie spendiert! Unglaublich, aber wahr.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.074.212
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Honda Prelude BB3

#5 von HoWoPa , 21.07.2014 21:26

Zitat von Thomas Heck im Beitrag #1
... ging das Auto einfach aus....so wie es aussieht bekommt er keinen Strom.Ich wäre so glücklich wenn mir jemand helfen könnte und würde mich über antworten sehr freuen.thomas


Ich bin davon überzeugt, das hier viele Leute helfen könnten und auch wollen. Aber mit der Fehlerbeschreibung?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Honda Prelude BB3

#6 von ElChorro , 21.07.2014 21:43

Zitat von krb im Beitrag #4
Jau, das war bei mir so. Das Kabel von der Batterie zur Lichtmaschine saß einfach nicht fest (is bescheiden dran zu kommen beim Lada Niva), hatte einen Zentimeter Spiel. Deshalb war Starten Glücksache: Hat das Kabel lange genug angelegen oder nicht? Nachdem ich das Spiel auf ein bis zwei Millimeter reduzieren konnte (man kommt ohne Abbau der Einspritzanlage und weiterer Teile nicht an diese Schraube direkt ran, sondern ohne Abbau wesentlicher Nebenaggregate nur mit doppeltem Kreuzgelenk), gibt es keine Probleme mit dem Starten mehr. Und angekündigt hat sich nix. Die Werkstatt (die Kiste hat noch Garantie!) ist nicht auf diese Idee gekommen und hat sogar stattdessen den Anlasser ausgetauscht und 'ne neue Batterie spendiert! Unglaublich, aber wahr.
Ist der Lada Niva mit dem Prelude baugleich, oder wofür ist diese Antwort für den Fragesteller zielführend???


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,


 
ElChorro
Beiträge: 3.310
Punkte: 372.044
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin


RE: Honda Prelude BB3

#7 von Holly , 21.07.2014 22:58

Gehn wir mal davon aus das der Zahnriemen geprüft wurde.
Dann gehn wir davon aus das der Motor mit den neuen Teilen einen Zündfunken bekommt.
Wen nicht;Zündmodul prüfen.
Ev noch das Benzinpumpenreley prüfen und wie KRB schon ansprach die Stromversorgung.
Mein Ba4 hatte Kabelbruch an der Lima und ging bei Unterspannung aus.
Viel Erfolg...


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Honda Prelude BB3

#8 von krb , 22.07.2014 00:41

Zitat von ElChorro im Beitrag #6
Ist der Lada Niva mit dem Prelude baugleich, oder wofür ist diese Antwort für den Fragesteller zielführend???



Aus meiner Sicht ist das eine dumme Frage, denn wenn der Eigner davon ausgeht, daß die Stromversorgung nicht gewährleistet ist und das tatsächlich der Grund ist, dann gehört die Prüfung der Masseverbindung zu den ersten Prüfungen, die ich durchführen würde. Und um das deutlich zu machen habe ich ZWEI Beispiele aus meiner automobilen Fehler-Erfahrung angeführt.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.074.212
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Honda Prelude BB3

#9 von Thomas Heck , 22.07.2014 22:34

Hallo noch mal habe heute alle kabel geprüft alle kabel sind in ordnung batterie in ordnung lichtmaschine in ordnung zündspule in ordnung lichtmaschine in ordnung jetzt weiß ich nicht mehr weiter hat jemand noch einen tip???????????


Thomas Heck  
Thomas Heck
Beiträge: 4
Punkte: 5
Registriert am: 20.07.2014
Ich fahre: honda prelude bb3
Da wohne ich: remscheid
Vorname: thomas


RE: Honda Prelude BB3

#10 von Holly , 25.07.2014 12:35

Läuft die Benzinpumpe im Tank an wenn du die Zündung einschaltest.Das Surren sollte man hören.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Honda Prelude BB3

#11 von Thomas Heck , 26.07.2014 19:24

Hallo wir haben den fehler gefunden das zündmodul ist kaputt weißt du ob jemand noch eins zu verkaufen hat


Thomas Heck  
Thomas Heck
Beiträge: 4
Punkte: 5
Registriert am: 20.07.2014
Ich fahre: honda prelude bb3
Da wohne ich: remscheid
Vorname: thomas


RE: Honda Prelude BB3

#12 von Holly , 28.07.2014 00:31

AHA also doch kein Funken
Zündmodul gibts in der Bucht


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Gruß aus Stuttgart
Hallo und danke für die aufnahme!!!

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor