Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: "Frühstück bei HONDA" 21.01.2017

#106 von krb , 22.01.2017 02:16

Zitat von Hondafreak1981 im Beitrag #101
Ok das ändert aber nichts an der Präsentation :-). Ein Tisch mit 2 Mädels die Waffeln backen und ein anderer mit Brötchen. Für eine der Zentralen in Düsseldorf echt schade finde ich.


Das is wirklich reichlich wenig und eher traurig als blamabel.


Lehrling im HRT OWL


 
krb
Beiträge: 13.179
Punkte: 2.507.983
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: XW, DB7, ED6, HS, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: "Frühstück bei HONDA" 21.01.2017

#107 von SaschaOF , 22.01.2017 08:33

Zitat von Hondafreak1981 im Beitrag #105
In Düsseldorf stand ein verkaufter NSX


Die 2 in F waren auch verkauft



 
SaschaOF
Beiträge: 3.432
Punkte: 866.765
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: Civic FK7 + FK8, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: "Frühstück bei HONDA" 21.01.2017

#108 von CA589 , 22.01.2017 09:13

Scheinbar bleibt nicht viel über wenn man nur einen NSX verkauft.
Ich wollte ja auch einen kaufen, war aber beim Gang zu Bank schon so nervös das ich die Strumpfhose nicht richtig über den Kopf bekommen habe.


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 3.111
Punkte: 1.539.142
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck Exklusiv Edition von 89, Honda Accord Coupé CG2 von 2000, Honda Jazz GG2 von 2009,
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: "Frühstück bei HONDA" 21.01.2017

#109 von SaschaOF , 22.01.2017 09:41

Zitat von CA589 im Beitrag #108
Scheinbar bleibt nicht viel über wenn man ... einen NSX verkauft.



Stimmt



 
SaschaOF
Beiträge: 3.432
Punkte: 866.765
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: Civic FK7 + FK8, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: "Frühstück bei HONDA" 21.01.2017

#110 von Jazzydriver92 , 22.01.2017 10:28

Da ich leider nicht zum Frühstück konnte freue ich mich auf eure Bilder. Dass der neue Civic nirgends zu finden war ist auch klar gewesen. Gibt es denn schon einen Termin, wann er gezeigt werden soll?


Hondafahren ist Kult, wer keinen hat is selber Schuld!


 
Jazzydriver92
Beiträge: 3.666
Punkte: 964.455
Registriert am: 12.06.2012
Ich fahre: JAzz AA
Da wohne ich: Adelmannsfelden
Vorname: Immanuel


RE: "Frühstück bei HONDA" 21.01.2017

#111 von krb , 22.01.2017 11:28

Zitat von Jazzydriver92 im Beitrag #110
Da ich leider nicht zum Frühstück konnte freue ich mich auf eure Bilder. Dass der neue Civic nirgends zu finden war ist auch klar gewesen. Gibt es denn schon einen Termin, wann er gezeigt werden soll?


Bei Totz stand 18. März.


Lehrling im HRT OWL


 
krb
Beiträge: 13.179
Punkte: 2.507.983
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: XW, DB7, ED6, HS, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: "Frühstück bei HONDA" 21.01.2017

#112 von Hondafreak1981 , 22.01.2017 11:30

Zitat von SaschaOF im Beitrag #73
Das ist nicht merkwürdig, sondern leicht erklärt:

der neue Civic wird NICHT zum Honda Frühstück vorgestellt, sondern erst im März ist offizielle Vorstellung. Es gibt einige Presse- und Vorserienfahrzeuge - die reisen ja schon seit Wochen bei diversen HH herum um diesen die Möglichkeit einer kleinen "Vorabschau" zu geben. Aber natürlich ist zum Frühstück der Run aller HH auf diese begrenzte Anzahl Fahrzeuge vorhanden, weil keiner nur die Resterampe ausstellen will. Und da muss geplant werden, wie die Autos in D verteilt werden die zur Verfügung stehen.


Daher dachte ich das in einer der 3 Zentralen einer steht aber ich warte dann gerne bis März...

Angefügte Bilder:
IMG-20170121-WA0009.jpg  

Hondafreak1981
zuletzt bearbeitet 22.01.2017 20:01 | Top

RE: "Frühstück bei HONDA" 21.01.2017

#113 von Cypress Pearl , 10.01.2018 20:02

Hallo euch zusammen, es ist mal wieder soweit. Auch bei Suzuki zeitgleich ... wollten danach Event. mal den Toyota C-HR-Hyprid Probe fahren ....


save the Sol's

Angefügte Bilder:
Jazz1.jpg   suzuki.jpg  

 
Cypress Pearl
Beiträge: 454
Punkte: 198.453
Registriert am: 26.12.2011
Ich fahre: FD3/EH6
Da wohne ich: MGH/TBB - im Taubertal
Vorname: Heiko


RE: "Frühstück bei HONDA" 21.01.2017

#114 von Hondaholic2 , 10.01.2018 23:33

Ich bekam eine persönliche Einladung zum Frühstück von SUZUKI ... !
Nicht von HONDA ... !

Woher auch, weit und breit in Münster und Umgebung kein HONDA Vertrags-Händler
in Sicht.

Soll ich mal mit dem HONDA zum SUZUKI-Händler ?
Die Brötchen sind bestimmt auch nicht schlechter ...


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)



barney
und
Senna Honda
finden das traurig!
 
Hondaholic2
Beiträge: 2.244
Punkte: 919.688
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: "Frühstück bei HONDA" 21.01.2017

#115 von Shifty , 11.01.2018 08:53

Honda Deutschland/Holland....einfach eine gelaufene Sache. Traurig.


 
Shifty
Beiträge: 1.028
Punkte: 293.195
Registriert am: 23.01.2012
Ich fahre: Honda Accord CE7 1.8i '96
Da wohne ich: Wagenborgen - Holland
Vorname: Hans


RE: "Frühstück bei HONDA" 21.01.2017

#116 von Senna Honda , 11.01.2018 13:33

Honda wird immer schwächer auf dem Deutschen Markt, zu Frühstück fahre
ich schon lange nicht mehr. Mein damaliger Händler hat auch seine Opel
und Skoda Kunden eingeladen,was soll ich da.Es ist schon traurig was aus
Honda hier geworden ist.


 
Senna Honda
Beiträge: 1.444
Punkte: 352.917
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2015 und Jazz 2011,Civic ej 9 von 2001
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: "Frühstück bei HONDA" 21.01.2017

#117 von Ubbedissen , 11.01.2018 14:43

Zitat
Mein damaliger Händler hat auch seine Opel
und Skoda Kunden eingeladen,



Hier gibt es einen Autohändler der hat 9 Marken unter einem Dach, wenn der ein
Frühstück ausgibt ist die Hütte voll.

Alle sind glücklich, frühstücken und manch einer kauft auch ein Auto !


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.441
Punkte: 328.182
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *

zuletzt bearbeitet 11.01.2018 | Top

RE: "Frühstück bei HONDA" 21.01.2017

#118 von SaschaOF , 11.01.2018 18:06

Zitat von Senna Honda im Beitrag #116
Honda wird immer schwächer auf dem Deutschen Markt ... Es ist schon traurig was aus Honda hier geworden ist.


Ja, aber liegt das nur und ausschließlich an Honda? Oder nicht auch an den Kunden (teilweise sogar den "Fans")? Wie oft hab ich schon gelesen/gehört (auch hier, aber an den unterschiedlichen Stellen)

- ich kaufe doch keine teuren Teile beim HH, geht billiger
- Öl - bringe ich selbst mit, bin doch nicht blöd und bezahle deren Preise
- ich kaufe keinen Honda mehr nach 1999
- für das Geld was Honda xy kostet bekomme ich auch einen Golf/Passat/wasweissich (nackt halt)

Und Honda hat auch Probleme, sich auf den Kunden hierzulande einzuschiessen, der doch sehr speziell ist.
- Accord Tourer CM, da war das Geschrei groß. Was für ein Leichenwagen (der Volvo Kombi war zwar nicht besser, aber über den würde das nicht gelästert), zu wenig Lifestyle. Honda hat beim Nachfolger alles anders gemacht und einen gefälligen Lifestylekombi gebaut - Sch...e wars, da haben die Kunden gemeckert das nix rein ging.
- Civic 9, da würde an allen Ecken gemault dass der so lahm und müde motorisiert ist. Jetzt im 10er gibt's starke Turbomotoren (und das billiger als bei den immer wiederkehrenden Favoriten von Hyundai) - jetzt wird gemault dass der olle 1.4 ohne DI nicht verfügbar ist. Auch der vergleichsweise athematische 1.8er wird nun vermisst. Vorher wurde geschimpft - jetzt wird geschimpft
- warum warum warum ist der Accord verschwunden - ja wer hat ihn denn gekauft? Vom HRV wird mehr abgesetzt. Und jetzt die Civic Limo - "kommt ja nicht in Frage, ist kein Ersatz für einen Accord" - weil der geneigte deutsche Kunde in seiner Selbstwertbetrachtung nicht damit klar kommt, dass da nur noch Civic hinten drauf steht. Wir haben den 1.5T Sedan Exe - der macht nahezu alles besser als es der CU2 gemacht hat.

Nicht allein der Anbieter ist Schuld. Die Autos waren ja weiterhin gut, sind nur nicht mehr gekauft worden. Und noch was, was ich in letzter Zeit oft erlebe (so seit etwa 2 Jahren, mit dem Civic 9 Tourer und dem 10er Sedan): ich werde aktiv auf der Straße/dem Parkplatz angesprochen, was das denn für ein Auto sei von Honda, das sei ja sehr attraktiv. Man habe ja früher auch Honda gefahren, das waren super Autos - das aktuelle Modell dagegen ... Und ich lasse die Honda-Unkundigen den 10er Sedan dann immer schätzen: "was meinen Sie, was der für einen Listenpreis hat?" Der beste war der Vater von meinem Patenkind mit 48000€ ... immer wieder Ungläubigkeit wenn ich den tatsächlichen Preis sage - dafür hat sich letztes Jahr eine Freundin einen Polo gekauft.

Aber das ist glaube ich das Hauptproblem, das Kaufen: das tut kaum mehr einer. Leasing ist das neue Kaufen, und da drücken die europ. Hersteller mit Wahnsinnsangeboten Autos in den Markt. ein Freund von mir ist in leitender Position für die Dienstwagenvergabe zuständig, der müsste seinem Außendienst jetzt beibringen, dass der MB CLA zwar der billigste Wagen im Segment ist bei den momentanen Angeboten, dass das aber aufgrund der Außenwirkung beim Kunden nicht geht. Selbst der Astra war teuer. Mittlerweile ist wohl Audi dabei das zu unterbieten ... Und da kommt Honda eben gar nicht mit. Der Markt für komplettzahlende Privatkunden ist enger geworden. Mal sehen wie das wird, wenn der Elektroanteil (ob sinnvoll oder nicht) jetzt wieder steigt. Ich freue mich auf den EV (den will ich nach Möglichkeit nach dem Jazz, hab ja die modernste Stromtanke der EU um die Ecke), und bin gespannt dieses Jahr auf den CRV Hybrid.

Natürlich möchte ich jetzt Honda nicht über den Klee loben, auch mir stinken einige Entscheidungen. Aber der Kunde hat Anteil dran. Weil er eben auch nicht loyal war und sich um orientiert hat (meist zu etwas mit mehr Image).

Wie auch immer, ich werde zum Honda Frühstück nach Dreieich gehen, danach nochmal Honda Center Frankfurt. Vielleicht habe ich ja meinen Jazz 2018 bis dahin, vom Schiff gekullert ist er schon. Ich freue mich drauf.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.432
Punkte: 866.765
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: Civic FK7 + FK8, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: "Frühstück bei HONDA" 21.01.2017

#119 von Senna Honda , 11.01.2018 19:00

Toller geschrieben


 
Senna Honda
Beiträge: 1.444
Punkte: 352.917
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2015 und Jazz 2011,Civic ej 9 von 2001
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: "Frühstück bei HONDA" 21.01.2017

#120 von honda härtie , 11.01.2018 20:54

Wenn ich dieses Jahr Zeit habe gehe ich wieder nach Fischer & Böhm nach Solingen! Frühstück zwar nicht um sonst dafür aber gute bewirtung und lecker Essen! Dort gibt es immer viel zusehen,obwohl der Motoradbereich dort größer ist als der Autobereich!
Zum verkauf von Honda Automobilen kann man nur sagen das Diese nicht als Firmenwagen taugen! Der Honda Civic 5 Türer kämme warscheinlich auch besser an wenn er nicht so prollig wäre! Stoßfänger von der Limo ständen dem Auto besser! Ausserdem werden werden keine Nischenmodelle mehr angeboten um das Image ein wenig auf zu polieren (CRX,Integra,S2000 usw)! Ich werde mir warscheinlich auch keinen Honda mehr kaufen,denn ich bin versorgt und man muss es sich auch erst mal leisten können! Warum Kauft man sich wohl Teile,Motoröl und werkelt selber am Auto rum weil es sich nicht jeder leisten kann es beim Händler zu machen!

Gruß Micha


honda härtie


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Bremen Classic Motorshow 2017
HONDA Frühstück 20.01.2018 bei HONDA AH Roscher in Bautzen

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz