Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Off topic

#1 von Jogi HB , 21.12.2012 14:15

Ich weiß nicht ob das hier schreiben kann, falls nicht, liebe Admin verschieben oder löschen!

Mir geht schon seit längerem die GEZ gegen den Strich, das ändert sich ja nun auch zu Jahreswechsel.
Da wird nun eine "Kopfpauschale" als Rundfunkgebühr erhoben, ob man die gebotene Leistung in Anspruch nimmt - oder nicht.

Du hast ein Rundfunkgerät, also die Möglichkeit es zu nutzen = also musst Du zahlen.

Ich sollte Kindergeld beantragen, habe zwar keine, aber die Vorraussetzungen welche zu machen!

Interessantes (sowie Unterschriftenliste) hier
http://www.online-boykott.de/de/

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Off topic

#2 von Kröte , 21.12.2012 16:16

Zitat von Jogi HB im Beitrag #1
Ich sollte Kindergeld beantragen, habe zwar keine, aber die Vorraussetzungen welche zu machen!


Ohne ein ärztliches Artest, dass das alles funktioniert, wirst du wohl nicht weit kommen.

Bisher bin ich nicht von der GEZ erfasst und zahle dementsprechend auch nicht (nie Post von denen bekommen, seit ich alleine wohne). Ich besitze keinen Fernseher, er fehlt mir auch nicht. Radio hab ich zwar, aber ich höre ausschließlich den Sender der in Wiesbaden stationieren US-Truppen. Also irgendwie ist das Thema bisher an mir vorbei gegangen. Ich habe zwar mitbekommen, dass was kommen soll, dass es aber nun beschlossene Sache ist, ist mir neu. Aber gut, immer mal was neues...
Sollte da nicht auch mal irgendwie Post kommen? Theoretisch, selbst wenn ich zahlen wollen würde, eine Bankverbindung hab ich garnicht.

Abgesehn davon, die öffentlich rechtlichen Rundfunksender unterliegen einem Bildungsauftrag, sowie sind sie verpflichtet kultur zu vermitteln. Das was ich bisher so mitbekommen habe, war Gossensprache, Diskusionen über Intimbehaarung und Werbung.
Bezahlt man einen Handwerker, wenn er einem eine Treppe bauen soll und man dann plötzlich stattdessen eine Terrasse im Flur hat?



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 422.355
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Off topic

#3 von Jogi HB , 21.12.2012 16:37

Bezahlt man einen Handwerker, wenn er einem eine Treppe bauen soll und man dann plötzlich stattdessen eine Terrasse im Flur hat?

Nein, nein, hier sollst Du den Handwerker bezahlen, weil Du ihn in Anspruch nehmen könntest!
Da ist von erbrachter Leistung noch überhaupt keine Rede.



Ohne ein ärztliches Artest, dass das alles funktioniert, wirst du wohl nicht weit kommen.

Doch, doch, technisch ist alles OK.
Warum wir trotzdem keine Kinder haben?
Ich bin immer so nervös, ich verschütt da immer die Hälfte!

Jogi

Versteht mich nicht falsch, ich will hier niemanden zum bürgerlichen Ungehorsam verführen, mir geht das einfach nur gegen den Strich, dass da ständig auf meine Finanzen zugegriffen wird.
Bald kommt noch die "BREPARK" (die verwalten hier in HB den öffentlichen Parkraum und Parkhäuser) und kassiert dafür, dass sie für uns Autofahrer Parkplätze zur Verfügung stellt.....ob wir sie nun nutzen oder nicht!!
Ich warte nur noch auf die Rechnung von MC Donald, weil diese irgendwelche Burger für uns brät, ob wir sie essen oder nicht, Egal, abkassieren ist die Devise.


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim

zuletzt bearbeitet 21.12.2012 | Top

RE: Off topic

#4 von Red Cane , 21.12.2012 17:01

In Österreich ist es schon längere Zeit Pflicht, die sogenannten GIS-Gebühren zu bezahlen. Es reicht, wenn ein Bildschirm vorhanden ist, mit dem man theoretisch fernsehen könnte (zB. auch eine Smartphone). Das lustige ist: Man muss auch zahlen, wenn man die österreichischen Programme gar nicht empfangen kann/will. Um ORF sehen zu können, bedarf es noch einer extrigen Karte, die natürlich auch zu bezahlen ist.
Wenn die Briefe ins Haus flattern, ist eines ganz sicher drauf - die Bankverbindung. Und wenn du umziehst, sind das die ersten Schreiben die du bekommst. Wenn nicht gezahlt wird, kommen die Typen persönlich vorbei. Rechtlich gesehen dürfen sie das Haus nicht betreten, um nachzuschauen, aber nicht jeder wehrt sich dann wahrscheinlich dagegen, und dann kann man auch noch Strafe zahlen...
Die ganzen Argumente dagegen (Bildungsauftrag wird nicht erfüllt; Wozu zahlen, wenn man es gar nicht sehen kann/will, ...) nützen nichts.

Ich reg mich ja über diese Frechheiten gar nicht mehr auf... verschwendete Zeit.


 
Red Cane
Beiträge: 224
Punkte: 51.072
Registriert am: 29.12.2011
Ich fahre: Civic 1.6 vti (EG6), Prelude 2.0i-16V 4WS (BA4)
Da wohne ich: Niederösterreich, Bez. Korneuburg
Vorname: Clemens

zuletzt bearbeitet 21.12.2012 | Top

RE: Off topic

#5 von Kröte , 21.12.2012 17:05

Inzwischen nutzen sie nichts mehr, ja.

Bisher war es hier immer so, wie du es beschrieben hast. Ab dem 1.1. wirds dann jetzt wohl anders - da muss jeder Haushalt zahlen, egal ob ein Fernseher, Radio, PC, etc. vorhanden ist oder nicht.
Wenn ich aus dem Urlaub zurück bin, muss ich mich direkt um eine Befreiung kümmern, sofern ich irgendwelche Post bekommen sollte.

Läuft im ORF Werbung?



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 422.355
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk

zuletzt bearbeitet 21.12.2012 | Top

RE: Off topic

#6 von Red Cane , 21.12.2012 17:12

Dem ersten Beitrag von Jogi HB nach dachte ich, dass es bei euch so wird wie jetzt bei uns.
Wenn man zahlen muss, obwohl nicht mal ein Gerät vorhanden ist, setzt das dem Ganzen natürlich noch eins drauf.


 
Red Cane
Beiträge: 224
Punkte: 51.072
Registriert am: 29.12.2011
Ich fahre: Civic 1.6 vti (EG6), Prelude 2.0i-16V 4WS (BA4)
Da wohne ich: Niederösterreich, Bez. Korneuburg
Vorname: Clemens


RE: Off topic

#7 von Red Cane , 21.12.2012 17:18

Im ORF läuft Werbung. Zwar offiziell nur zwischen den Sendungen, aber sie teilen längere Sendungen einfach in mehrere Teile auf und senden dann dazwischen besonders lang Werbung. Aber das ist glaube ich beim ARD oder ZDF nicht anders.


 
Red Cane
Beiträge: 224
Punkte: 51.072
Registriert am: 29.12.2011
Ich fahre: Civic 1.6 vti (EG6), Prelude 2.0i-16V 4WS (BA4)
Da wohne ich: Niederösterreich, Bez. Korneuburg
Vorname: Clemens


RE: Off topic

#8 von barney , 22.12.2012 07:38

Für kommendes Jahr zahl ich deutlich weniger GEZ-Gebühren im Geschäft wie vorher. Weil mein Firmensitz und Privathaus die gleiche Adresse haben. Mal abgesehen davon, dass ich so gut wie nie Radio hör und die Rundfunkgebühren seit eh und je in Frage stelle. Habe aber bisher ca. 200 EUR/Jahr geschäftlich gezahlt, ändert sich ja jetzt gottseidank!


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Off topic

#9 von choacit , 22.12.2012 10:54

So. GEZ...
Ich hab keinen Fernseher, wozu auch, und Radio höre ich zu hause auch nicht (spotify -> Musik ausm Laptop ohne Werbung und dummes Gesabbel dazwischen). Zahlen soll ich trotzdem, weil ich ja ein internetfähiges Gerät (Smartphone und Laptop) besitze, und somit ja auch Radio höre, usw. -> Sorry, aber das ist sowas von Nonsens, dass die von mir, falls so etwas kommen wird, mein Anwalt sich damit beschäftigen darf. Es geht nicht an, dass ich fürs Internet GEZ zahlen soll, wenn ich die Hälfte der Inhalte, GEMA sei dank, nicht mal sehen kann!
'Jeder hat das Recht, sich aus frei zugänglichen Quellen zu informieren' - GG, Informationsfreiheit. Wie soll das bitte passieren, wenn die GEMA eine Zensur ausübt, die ich auch noch zahlen soll?!

Nö, ich rege mich nicht auf, ich bin nur gespannt, wie viele Clubs, Kneipen, Diskotheken nächstes Jahr schließen werden, dank dieser beiden Vereine. Was uns in der Gastronomie ja auch wieder die Konkurrenz abschießt, aber auf Kosten der Arbeitsplätze, usw. Dass dann vllt 10.000 mehr auf der Straße sitzen, interessiert keinen, Hauptsache GEMA und GEZ kriegen den Hals nicht voll genug.

PS: GEZ musst du nicht zahlen. GEZ ist eine GmbH, die nicht berechtigt ist, Bußgelder zu verhängen. Auch einen Zutritt zu Privaträumen, PKW und Gewerberäumen dürfen sie sich nicht erzwingen. Falls es bei dir jemals der Fall sein sollte, dass sie dieses tun: höflich darauf hinweisen, dass sie gerade deutsches Recht verletzen (Hausfriedensbruch), und bei weiterer Zuwiderhandlung die Polizei rufen. Die haben die Typen genauso gern wie wir. ;)
Bußgelder: Dürfen nur staatliche Institutionen, Ordnungsamt, Polizei, usw, verhängen.
Hausrecht/Privaträume: GG: Dürfen nur auf gerichtliche Anweisung betreten werden oder bei Gefahr im Verzug. (KEIN Richter hat jemals wegen der GEZ einen 'Durchsuchungsbefehl' unterschrieben.)


Facebook, deviantart.com, google+... und meistens trotzdem im RealLife unterwegs!


 
choacit
Beiträge: 946
Punkte: 7.363
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Civic AH GL 'Bettie Blue' (stillgelegt), Mazda 626 GLX 'Gina Green' (zum Verkauf)
Da wohne ich: Kaiserslautern
Vorname: Björn


RE: Off topic

#10 von Sznuffi , 23.12.2012 09:37


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 23.12.2012 | Top

RE: Off topic

#11 von Jogi HB , 23.12.2012 14:20

Zitat von Sznuffi im Beitrag #10
ich werde klagen ;-)
http://www.online-boykott.de/de/nachrich...er-kleines-geld




Bin dabei

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Off topic

#12 von choacit , 23.12.2012 15:21

checked. ^^


Facebook, deviantart.com, google+... und meistens trotzdem im RealLife unterwegs!


 
choacit
Beiträge: 946
Punkte: 7.363
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Civic AH GL 'Bettie Blue' (stillgelegt), Mazda 626 GLX 'Gina Green' (zum Verkauf)
Da wohne ich: Kaiserslautern
Vorname: Björn


RE: Off topic

#13 von Mr.HondaKA3 , 05.03.2013 11:36

WAS ERLAUBT SICH DIE GEZ???
DIESER VORGANG IST VERFASSUNGSWIDRIG!!!
NACH WELCHER RECHTSGRUNDLAGE RECHTFERTIGT DIESES ABZOCKER UNTERNEHMEN DIESEN SACHVERHALT???
SCHLÄFT UNSERE REGIERUNG???
WARUM LASSEN WIR UNS ALLE VERARSCHEN???
WENN JEMAND ALLEIN WOHNT, NACHWEISLICH KEINE EMPFANGSGERÄTE BESITZT, MUSS ER TROTZDEM MONAT FÜR MONAT FÜR EINE LEISTUNG BEZAHLEN DIE ER NICHT BENUTZT!!!
EIN OBDACHLOSER OHNE MELDEADRESSE MIT MOBILEM RADIO MUSS NICHT ZAHLEN WEIL ER JA KEINE WOHNUNG HAT!!!
WAS SOLL DER SCHEISS???
WARUM GEHT NIEMAND AUF DIE STRASSE???
ICH ZAHL NIX, SOLLEN DIE SICH AUF DEN KOPF STELLEN.

D A T E N S C H U T Z ! ! ! !

http://www.t-online.de/digital/fernsehen...aemtern-ab.html


Mr.HondaKA3
zuletzt bearbeitet 05.03.2013 11:37 | Top

RE: Off topic

#14 von Kröte , 05.03.2013 17:50

Der "einmalige" Datenabgleich ist leider nicht so einmalig. Es war schon immer so, dass sobald man sich beim Einwohnermeldeamt umgemeldet hat, die Daten direkt an die GEZ gingen. Nur dieser Umfang ist neu.

Außer Klagen wird es wohl keinen Weg geben. Proteste bleiben in diesem Land doch ungehört - wohl auch weil die Bevölkerung unfähig ist zu protestieren. Gutes Beispiel dafür: Die Demo in Wiesbaden vor zwei oder drei Jahren. Demonstriert wurde gegen Kürzungen des Bildungsetats. Letztendlich sah die Demo so aus, dass tausende Studenten biertrinkend und mit LKWs mit großen Musikanlagen drauf durch die Innenstadt gelatscht sind und sich einfach nur zum Affen gemacht haben. Was soll man mit einer solchen Bevölkerung erreichen?



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 422.355
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk

zuletzt bearbeitet 05.03.2013 | Top

RE: Off topic

#15 von krb , 05.03.2013 20:26

Es galt schon immer: Jedes Volk erhält die Herrscher, die es verdient.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.075.323
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

PKW Langzeitmiete
Haustierthread

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor